Weserbergland-Marathon/-RTF '12, Lauenau (Vorschau)

Benutzeravatar
dirksen1
Weltbeherrscher und Psychopath
Beiträge: 1401
Registriert: 09.11.2009, 12:06
Wohnort: Peine-Handorf
Kontaktdaten:

Weserbergland-Marathon/-RTF '12, Lauenau (Vorschau)

Beitragvon dirksen1 » 10.09.2012, 10:53

Nicht vergessen, am Sonntag ist der Weserbergland-Marathon für die Daheimbleibenden (ich weiß, mit der WM hat dieser Super-Marathon eine starke Konkurrenz).

http://www.radsport-victorialauenau.de/rtf/

:D
ES LIEGT NIE AM RAD!
Bild
Benutzeravatar
flyingmatschman
Hobby-Schreiber
Beiträge: 17
Registriert: 27.06.2012, 12:38
Wohnort: Visselhövede

Beitragvon flyingmatschman » 11.09.2012, 09:23

Den Maraton werde ich wohl nicht angehen, aber vermutlich die 119km. Dies allerdings nur, wenn ich bis dahin meinen 28-er Rettungsring habe. :Radler: , ansonsten brauch ich wohl garnicht erst los fahren.

Leider hat mein Ersatzteildealer grad Lieferschwierigkeiten (Das kommt davon wenn man Campa fährt :sad: )

Kommt denn noch jemand aus dem Forum?
Je langsamer du fährst, desto länger wirst du gesehen!!!
Benutzeravatar
Mirco
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 749
Registriert: 09.08.2010, 17:14

Re: Weserbergland-Marathon/-RTF, Lauenau 16.09.

Beitragvon Mirco » 11.09.2012, 18:20

dirksen1 hat geschrieben:Nicht vergessen, am Sonntag ist der Weserbergland-Marathon für die Daheimbleibenden (ich weiß, mit der WM hat dieser Super-Marathon eine starke Konkurrenz).
Nö, die WM ist keine Konkurenz. Wir sind zwar am Samstag auf der RTF bzw. dem Rennen, oder wie auch immer, aber am Sonntag dann in Lauenau.

Ob es allerdings nach 170 km limburgische und valkenbergische Wellen noch unbedingt der Marathon in Lauenau sein muss? Mal kurz überlegen....nö, da reichen auch die etwas über 100 km aus.

;-)
Benutzeravatar
dirksen1
Weltbeherrscher und Psychopath
Beiträge: 1401
Registriert: 09.11.2009, 12:06
Wohnort: Peine-Handorf
Kontaktdaten:

Beitragvon dirksen1 » 15.09.2012, 16:41

Bei mir wird es zu Null km reichen, ich bleibe zu Hause :cool:
ES LIEGT NIE AM RAD!
Bild
Benutzeravatar
condal
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 324
Registriert: 15.10.2010, 09:55

Beitragvon condal » 15.09.2012, 20:21

ich habe nach Limburg auch keine Lust mehr auf Lauenau.. dieses Jahr mal ohne mich
Benutzeravatar
Mirco
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 749
Registriert: 09.08.2010, 17:14

Beitragvon Mirco » 15.09.2012, 20:42

condal hat geschrieben:ich habe nach Limburg auch keine Lust mehr auf Lauenau.. dieses Jahr mal ohne mich
:shock: Wie jetzt? Limburg nicht gut überstanden? Bin nach 5:15 und ca. 1500 Hm wieder am Megaland gewesen. Wo ich die ca. 1500 Hm gesammelt habe, kann ich auch nicht sagen. Kam mir irgendwie nicht so vor. Nervig waren die letzten 50km oder so. Ständig Ampeln und dieses bescheuerte auf dem Radweg/Bürgersteig fahren. Kaum bist Du mal 100m auf der Straße unterwegs wirst Du von einem motorisierten Polizisten in einer Sprache, die ich nicht verstehe, zurechtgewiesen.

Naja morgen dann also Lauenau 110km oder so.

;-)
Benutzeravatar
condal
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 324
Registriert: 15.10.2010, 09:55

Beitragvon condal » 15.09.2012, 20:50

ich habe ca eine Stunde länger benötigt. Dafür kenne ich nun aber auch die Preise von. Ersatzschläuchen... Die letzten km durch die Orte wahren irgendwie überflüssig..

Bis bald
Benutzeravatar
Mirco
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 749
Registriert: 09.08.2010, 17:14

Beitragvon Mirco » 15.09.2012, 20:58

Wird also Zeit, dass Du wieder Schlauchreifen mit Kuhmilch fährst.
Benutzeravatar
condal
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 324
Registriert: 15.10.2010, 09:55

Beitragvon condal » 15.09.2012, 21:00

Das stimmt..... ein Schlauch. 10.90€ ... aber mit Bedienung im Fietsschop..

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste