RTF Vogelpark-Region '12, Walsrode (Berichte+Bilder)

turbo32
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 221
Registriert: 24.10.2010, 21:22
Wohnort: Königin der Hanse

RTF Vogelpark-Region '12, Walsrode (Berichte+Bilder)

Beitragvon turbo32 » 13.08.2012, 10:34

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... des/44.JPG">

Moin,

ich glaub Ihr seid noch voll des Schnuckenbräus oder warum kommt hier kein Bericht ?????!!!

Na gut ,da ich auf der Durchreise war ,beschloss ich die kurze Runde ,die mit 63 Km diesmal "lang" war ,mitzunehmen .
Schon auf dem Hinweg überholte mich Mad.mat ,der Raser , auf der Autobahn .Brachte ihm aber auch nichts,gestartet wurde schliesslich wie immer pünktlich um 9 h .
naja ,erst musste gegruesst und geredet werden .Ein älterer Herr mit der Startpistole im Anschlag :o erzählte freundlich dass eine RTf kein Rennen wäre,um dann mit den Worten zu enden " der erste gewinnt " P E N G

schöne Strassen ,nette Mitfahrer und eine für Niedersachsen gute erste Verpflegung ließen bei mir Wehmut aufkommen ,nur die 60 Km zu fahren .
Verabschiedung von den 3,4,5 Bekannten Gesichtern und Mitfahrern (Gruesse an Sascha ,den sch... HSVer ) :HaHa: Und ab dafür......

im "Ziel" war ich vierter ,es gab leckeren warmen Kartoffelsalat und ne Bratwurst für 2,50 € und natürlich kaltes Schnuckenbraeu .Herrlich ...!!!!!!

weitermachen ............nu kommt Ihr........
:oops: :HaHa: ;)
SPASSSPORTLER
turbo32
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 221
Registriert: 24.10.2010, 21:22
Wohnort: Königin der Hanse

Beitragvon turbo32 » 13.08.2012, 10:57

Nachtrag :mad.mat mit Trauerflor am Helm hinten, meiner Einer mit schwarzer Armbinde, sonst habe ich auch wenig gesehen.

Die Haupt-RTf war aber ja wohl am Sonntag. Wäre schön, wenn noch jemand berichten könnte.
SPASSSPORTLER
Benutzeravatar
rob
Hobby-Schreiber
Beiträge: 14
Registriert: 23.05.2012, 15:22
Wohnort: Göttingen

Gelungenes Radsportwochenende

Beitragvon rob » 13.08.2012, 16:22

Vorab: Ich war bei beiden Veranstaltungen am Start und berichte hier gleich über die beiden RTFs.

Für beide Veranstaltungen gilt: Erwartungen wurden übertroffen und die langen und frühen Bahnreisen von Göttingen nach Walsrode haben sich auf jedenfall gelohnt, und nicht nur der 7 Punkte wegen. Vor allem die durch das Streckenprofil verursachte Befürchtung relativ eintöniger Strecke hat sich nicht bestätigt. Trotz fehlender Steigungen wussten die Strecken zu gefallen, insbesondere mit den Passagen durch Wälder mit dem wunderbaren Nadelgeruch, den blühenden Sonnenblumenfeldern aber auch den kleinen und teilweise sehr langen Dörfern. Die einzelnen, kleinen Widrigkeiten waren dabei selbstverschuldet :cool:

Samstag, 150er Runde

Nachdem ich am Abend/Nacht erst um 2 Uhr in Bett kam, aber um 6 Uhr der Zug ging, hatte ich effektiv 3 Stunden Schlaf :mad: aber am Start war ich dann schon recht munter. Stand leider recht weit hinten (Ankunft in Walsrode um 8:40) und hab den Sprung nach ganz vorne nicht mehr geschafft. Dennoch waren wir flott unterwegs, was vor allem an zwei Teilnehmern der Gruppe lag, einer dieser ist aufgrund seines orangen Tria-Rades sicherlich aufgefallen.

Anfangs noch in Zweierreihe fielen mit der Zeit immer mehr und mehr Fahrer dem Tempodiktat zum Opfer oder hatten keine Lust auf das teilweise unrythmische Fahren zwischen K2 und K3. So wollte auch ich die beiden ziehen lassen und mit den Anderen "gemütlich" zu Ende zu fahren, jedoch stellte ich beim Blick zurück fest, dass die Gruppe fast komplett abgehängt war und ich entschloss mich, doch dran zu bleiben. Im Endeffekt eine gute Wahl, denn letztendlich hat es ja doch ordentlich Spaß gemacht. Zu dritt wechselten wir uns dann gut ab, Tempo blieb hoch und die Versprechen, den Rest der Strecke ruhig nach Hause zu rollen, hielten nicht auf Dauer und die 38-42 km/h standen wieder auf den Tacho. Letztendlich kamen wir dann mit nem 35er Schnitt an. Die Freude war groß, wieder 4 Punkte und es gab endlich mal wieder ne Bratwurst. :D

Sonntag, 120er Runde

Der wenige Schlaf vom Vortag hat sich gerecht. Zwar früh ins Bett, aber anscheinend wurde der Wecker im Tiefschlaf ausgestellt und fortgesetzt. Schließlich dann um halb sieben durch Straßenlärm aufgewacht und natürlich den 6-Uhr-Zug verpasst. Nach kurzer Überlegung zum Entschluss gekommen, den Zug um 7 Uhr zu nehmen, wär dann um 10 Uhr da und könnte gerade noch losfahren. Fahren wollte ich an dem Tag so oder so und dann kann ich die 3 Punkte ja auch mitnehmen, außerdem hat mir der Vortag schon gefallen.

Nahezu zur gleichen Zeit ist die Große Celle-Truppe an den Start gegangen, da ich mich aber eh schon auf eine mehr oder weniger einsame Fahrt eingestellt hatte, bin ich voraus mein Tempo gefahren. So ging es logischerweise nicht so flott voran wie am Vortag, allerdings konnte ich so die oben beschriebenen Eindrücke viel besser Aufnehmen :D und das noch bessere Wetter tat sein übriges. Klar, ein bisschen Unterstützung bei den Gegenwindpassagen und auf den teilweise langen Geraden hätte mir gut getan, aber wirklich stoppen konnte mich das nicht. Letzendlich stand sogar noch die 30 aufm Tacho :cool: . Abschließend gabs wieder ne Wurst und diesmal hab ich auch das Schnuckenbräu probiert. :OK:
Benutzeravatar
Johanna
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 719
Registriert: 04.06.2006, 10:09
Wohnort: zwischen HH-HB

Re: Gelungenes Radsportwochenende

Beitragvon Johanna » 13.08.2012, 16:41

rob hat geschrieben:...... einer dieser ist aufgrund seines orangen Tria-Rades sicherlich aufgefallen.
Na, dann sind wir doch auch 'n Stückchen zusammen gefahren. War indertat unrythmisch, hat aber für 'n Weilchen Spass gemacht. :)

War wieder schön in Walsrode-Bomlitz. Kompliment dem Veranstaltungsteam: Super ausgeschildert, liebevolle Orga. Viele bekannte Gesichter getroffen. Ich habe mich sehr gefreut, den vorherigen Veranstaltungschef gesund zu sehen. Im nächsten Jahr dann hoffentlich auch wieder munter.

:wink:
Für verlorene Gelegenheiten gibt es kein Fundbüro...
Benutzeravatar
dirksen1
Weltbeherrscher und Psychopath
Beiträge: 1401
Registriert: 09.11.2009, 12:06
Wohnort: Peine-Handorf
Kontaktdaten:

Re: Gelungenes Radsportwochenende

Beitragvon dirksen1 » 14.08.2012, 08:28

rob hat geschrieben:Sonntag, 120er Runde

Nahezu zur gleichen Zeit ist die Große Celle-Truppe an den Start gegangen,
...hab niemanden meiner Ex-Vereinskameraden gesehen, bin aber auch pünktlich um 09:00 Uhr gestartet und war recht flott auf der gesamten Strecke mit ner guten Gruppe im "Flow" :wink:

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... des/68.JPG">
ES LIEGT NIE AM RAD!
Bild
Benutzeravatar
Slowfish
B-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 95
Registriert: 12.08.2011, 12:11
Wohnort: Bremerhaven

Beitragvon Slowfish » 14.08.2012, 09:30

Auf der Homepage der SG Bomlitz ist ein erster Bericht.
Der liebe Gott erschuf die Zeit, von Eile hat er nichts gesagt...
Winterfreund
B-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 50
Registriert: 26.08.2011, 14:58
Wohnort: Walsrode

Re: Gelungenes Radsportwochenende

Beitragvon Winterfreund » 14.08.2012, 12:39

dirksen1 hat geschrieben:
rob hat geschrieben:Sonntag, 120er Runde

Nahezu zur gleichen Zeit ist die Große Celle-Truppe an den Start gegangen,
...hab niemanden meiner Ex-Vereinskameraden gesehen, bin aber auch pünktlich um 09:00 Uhr gestartet und war recht flott auf der gesamten Strecke mit ner guten Gruppe im "Flow" :wink:
Die Celler haben wohl die Sternfahrt gemacht, deshalb habe ich sie auch nicht gesehen.
mit dem blauen Mountainbike fing es an ...

SG-Bomlitz
Winterfreund
B-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 50
Registriert: 26.08.2011, 14:58
Wohnort: Walsrode

Beitragvon Winterfreund » 14.08.2012, 12:44

Slowfish hat geschrieben:Auf der Homepage der SG Bomlitz ist ein erster Bericht.
http://radsport-bomlitz.de/radsport/joomla/index.php
mit dem blauen Mountainbike fing es an ...

SG-Bomlitz
Winterfreund
B-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 50
Registriert: 26.08.2011, 14:58
Wohnort: Walsrode

Prima gelaufen äh gefahren ...

Beitragvon Winterfreund » 14.08.2012, 12:48

Positiv:

- Parken direkt an der Start/Ziel-Wiese
- flotte Anmeldung
-viele kleine und verkehrsarme Straßen, nur auf die Erntemaschinen und Traktoren musste man aufpassen, die hatten auch lange auf das schöne Wetter warten müssen und waren alle unterwegs, so wie wir auch.
- An den Verpflegungsstationen gab es zwar keine Müsliriegel, aber dafür leckere Nutella- und Schmalzbrotscheiben in Massen mit und ohne Rosinen - mhhhh
- den ganzen Tag über gut gelaunte Fahrradfahrer und
- hinterher noch ne leckere Bratwurst und ein ErdingerAlkfrei dazu

Mit einem Freund zusammen bin ich auf die 150er-Strecke gestartet. Bis zur ersten Kontrolle gab es Peletonfahren und dort war dann auch gleich ein großes Gewusel. Ein Ordner mit Fahne wies auf Rollsplitt hin und gleichzeitig lotste er die Ankommenden in die Seitenstraße zur Kontrolle. Also hier Wasser nachgefüllt, die erste Banane und das erste Nutellabrot genommen und weiter ging es. Dann an der Streckenteilung zerfiel unsere schöne 15er Gruppe leider, 12 bogen ab auf die beiden kleineren Runden, so dass wir dann bis zur zweiten Kontrolle in Fintel uns zu dritt und damit weniger flott bewegten. Dort standen jedoch noch einige andere Fahrer und deshalb verkürzten wir unseren Boxenstopp um fortan mit dieser größeren Gruppe mitfahren zu können. Sie wurden von den Neu-Wulmsdorfern angeführt, welche wohl gerade im Training für was Größeres sind, denn sie ließen sich in ihrer Führungsarbeit nicht beirren und machten ein sehr gutes Tempo.

Über viele Nebenstraßen schlängelten wir uns zu den beiden letzten Verpflegungsstationen hin, um dann nach 4h und 37 min Fahrzeit glücklich und zufrieden im Ziel anzukommen.
mit dem blauen Mountainbike fing es an ...

SG-Bomlitz
turbo32
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 221
Registriert: 24.10.2010, 21:22
Wohnort: Königin der Hanse

Beitragvon turbo32 » 14.08.2012, 19:28

@ NORICH: Hattest Du nicht Fotos gemacht??
Auf der Veranstalterseite werden sonst auch bald welche auftauchen, verlinke ich dann hier.

Weitermachen...... :wink:
SPASSSPORTLER
Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Helmut » 17.08.2012, 00:27

Edel-Helfer mr.colnago Dirk war bei den RTF wieder als Fotograf unterwegs.
dirksen1 hat geschrieben:...hab niemanden meiner Ex-Vereinskameraden gesehen, bin aber auch pünktlich um 09:00 Uhr gestartet und war recht flott auf der gesamten Strecke mit ner guten Gruppe im "Flow" :wink:
Siehe Bild (oder war das am anderen Tag?):

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... des/80.JPG">

Preisfrage: Wer ist das bitte hier im HFS-Trikot? Zu gewinnen gibt es ein paar Armlinge, nur abzuholen beim Vor-Cyclassics-Treff auf dem Rathausmarkt.

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... des/24.JPG">

Hier kommen von mr.colnago

<a target="_blank" href="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... .html">122 Bilder von der Doppel-RTF der SG Bomlitz-Lönsheide</a>.

Trotz der am Sonntag nahen Konkurrenz durch die RTF Alpe d'Hittfeld verzeichnete man an diesem Wochenende eine neue Rekordbeteiligung. Siehe

http://www.radsport-bomlitz.de/radsport ... /index.php

Weitere Berichte vom ersten Tag stehen hier:

http://forum.helmuts-fahrrad-seiten.de/ ... php?t=5827
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Benutzeravatar
mad.mat
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1368
Registriert: 07.11.2008, 09:20
Wohnort: Schwarzenbek

Beitragvon mad.mat » 17.08.2012, 07:18

Der Mann im HFS-Trikot ist Norich!

Freu mich auf die Ärmlinge!
Wir sehen uns da oben, Tschüss Helmut
Gründungsmitglied Verein HFS - Helmuts-Fahrrad-Seiten
Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Helmut » 17.08.2012, 09:17

Jetzt erkenn ich ihn...

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... des/20.JPG">

Die Armlinge sind Deine.
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Winterfreund
B-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 50
Registriert: 26.08.2011, 14:58
Wohnort: Walsrode

Beitragvon Winterfreund » 17.08.2012, 12:48

Helmut hat geschrieben:
dirksen1 hat geschrieben:...hab niemanden meiner Ex-Vereinskameraden gesehen, bin aber auch pünktlich um 09:00 Uhr gestartet und war recht flott auf der gesamten Strecke mit ner guten Gruppe im "Flow" :wink:
Siehe Bild (oder war das am anderen Tag?)
Das war der gleiche Tag, aber die haben die Sternfahrt gemacht, deswegen sind auch keine anderen Fahrer auf dem Bild zu sehen, denn die waren auf den Strecken unterwegs.

m.G.
mit dem blauen Mountainbike fing es an ...

SG-Bomlitz
Benutzeravatar
condal
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 324
Registriert: 15.10.2010, 09:55

Beitragvon condal » 18.08.2012, 09:40

Winterfreund hat geschrieben:
Helmut hat geschrieben:
dirksen1 hat geschrieben:...hab niemanden meiner Ex-Vereinskameraden gesehen, bin aber auch pünktlich um 09:00 Uhr gestartet und war recht flott auf der gesamten Strecke mit ner guten Gruppe im "Flow" :wink:
Siehe Bild (oder war das am anderen Tag?)
Das war der gleiche Tag, aber die haben die Sternfahrt gemacht, deswegen sind auch keine anderen Fahrer auf dem Bild zu sehen, denn die waren auf den Strecken unterwegs.
Bei Sternfahrt habe ich immer so ein komisches Bild vor Augen... :HaHa:

Bild
Benutzeravatar
norich
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 125
Registriert: 11.05.2008, 09:14
Wohnort: Varel
Kontaktdaten:

Bomlitz

Beitragvon norich » 20.08.2012, 12:52

Hallo zusammen

Ich bin gerade von Hamburg zurück und habe jetzt erst den Bericht und die Bilder von der RTF in Bomlitz gesehen. Hier noch ein paar Bilder von mir.

https://picasaweb.google.com/1154968578 ... directlink
Silversurfer mit bunten Beinen.
http://radsport-zetel.de
Wer Rechtschreibfehler findet kann sie behalten!!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste