Steinhudermeer-Weserbergl. RTF/Marathon '12, Wunstorf (Vor.)

Benutzeravatar
Mirco
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 749
Registriert: 09.08.2010, 17:14

Steinhudermeer-Weserbergl. RTF/Marathon '12, Wunstorf (Vor.)

Beitragvon Mirco » 15.06.2012, 18:43

Moin

Am 01.07.12 veranstaltet der RSC Wunstorf wieder die/den Steinhudermeer-Weserbergland RTF/Marathon.

Zeitplan
• Start zum Radmarathon: 7:00 - 8:00 Uhr
• Start zur RTF über 160 km: 8:00 - 9:00 Uhr
• Start über 43, 79 & 115 km: 8:00 - 10:00 Uhr

Austragungsort
Stadtschule Wunstorf
Nordstraße 21
31515 Wunstorf

Startgebühren Radtourenfahrt
• BDR-Mitglieder 5 EUR
• Nichtmitglieder 8 EUR

Startgebühren Radmarathon
• BDR-Mitglieder 10 EUR
• Nichtmitglieder 12 EUR

http://www.rscwunstorf.de/veranstaltungen/rtf-marathon

;-)
Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Helmut » 16.06.2012, 11:20

Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Radmarathoni
B-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 82
Registriert: 08.12.2008, 09:08

Kann ich nur empfehlen

Beitragvon Radmarathoni » 20.06.2012, 20:05

Diese schöne RTF kann ich nur empfehlen. Bin dort sowohl die RTF wie auch schon den Marathon gefahren.

Wenn ich nicht bei der 5 x 10 km-Staffel in Oldenburg aushelfen muß, bin ich dabei, sonst ist meine nächste RTF erst am 15.07. in Hannover. Dort werde ich mich mit meinem Mädel am hinteren Ende des geschlossenen Verbandes tummeln.
Winterfreund
B-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 50
Registriert: 26.08.2011, 14:58
Wohnort: Walsrode

Beitragvon Winterfreund » 21.06.2012, 14:54

bin noch keinen Marathon gefahren, deshalb meine Frage:
160 KM RTF zu 5,-
und 210 KM Marathon zu 10,-
was macht den Unterschied?

m.G.
Stefan
mit dem blauen Mountainbike fing es an ...

SG-Bomlitz
Radmarathoni
B-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 82
Registriert: 08.12.2008, 09:08

Die Ernährung

Beitragvon Radmarathoni » 21.06.2012, 15:42

Der Unterschied zwischen der längsten RTF-Strecke und einem Marathon ist schnell erklärt. Da man für einen Marathon 2 - 3 Stunden länger im Sattel sitzt ist dort die Ernährung unterwegs umpfangreicher. In der Regel wird auf der Marathondistanz ein warmes Essen wie Suppe oder Eintopf an einer Verpflegungsstation gereicht.
Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Re: Die Ernährung

Beitragvon Helmut » 21.06.2012, 22:39

Radmarathoni hat geschrieben:Da man für einen Marathon 2 - 3 Stunden länger im Sattel sitzt ist dort die Ernährung unterwegs umpfangreicher.
Das ist längst nicht alles.

Z. T. erstatten die Vereine den Fahrern Benzin- oder Km-Geld. Es sind um die 50 km mehr Strecke auszukundschaften, auf- und abzuschildern, zwischendrin zu kontrollieren.

Das kostet auch Zeit. Evtl. ist ein weiteres Depot zu besetzen, an den anderen sind längere Zeiträume zu gewährleisten. Es sind also etliche Helferstunden mehr zu leisten.

Auch das gilt es angemessen zu honorieren. Ehrenamtliche arbeiten nicht für Geld, aber nicht unbedingt kostenlos.
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Winterfreund
B-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 50
Registriert: 26.08.2011, 14:58
Wohnort: Walsrode

Beitragvon Winterfreund » 25.06.2012, 10:09

am Wochenende soll es ja deutlich wärmer werden -
wenn es dazu dann auch mal wieder trocken bleibt dann wird es gut.

Warten wir es ab
mit dem blauen Mountainbike fing es an ...

SG-Bomlitz
Benutzeravatar
Mirco
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 749
Registriert: 09.08.2010, 17:14

Beitragvon Mirco » 25.06.2012, 20:34

Wird gut. Wir haben ein goldenes Händchen dafür.

Gestern in Nauders super Wetter und heute, Tag der Heimreise, nur Regen.

;-)
Winterfreund
B-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 50
Registriert: 26.08.2011, 14:58
Wohnort: Walsrode

Wetter für Sonntag

Beitragvon Winterfreund » 29.06.2012, 14:40

17 bis 22° Grad und trocken gemeldet -
das ist doch ideal

m.G.
Stefan
mit dem blauen Mountainbike fing es an ...

SG-Bomlitz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste