7. Tour de Matjes der RSF Pinneberg (Vorschau)

Benutzeravatar
jester1970
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 158
Registriert: 20.05.2006, 13:49
Wohnort: Pinneberg
Kontaktdaten:

7. Tour de Matjes der RSF Pinneberg (Vorschau)

Beitragvon jester1970 » 26.04.2012, 09:43

Hallo Leute,
auch in diesem Jahr gibt es natürlich wieder unsere "Tour de Matjes". Es ist dann bereits die 7. Auflage dieser schon fast legendären Tour. Leider mussten wir den Termin eine Woche vorverlegen, damit wir nicht mit dem Velothon in Berlin kollidieren.

Wie in den Jahren zuvor wird die Steckenlänge ein klein wenig über 100km betragen, gefahren wird so, daß ein jeder der alleine locker einen 25er Schnitt fährt, mithalten kann. Sollte jemand abfallen oder eine Panne haben, wird natürlich gewartet und gegebenenfalls geholfen!

Der Treffpunkt ist der ALDI-Parkplatz in der Rellinger Str. 25 in 25421 Pinneberg. Treff ist um 10.30 Uhr.

Es wird in diesem Jahr natürlich wieder die Matjes-Hochburg Glückstadt angefahren. Wie bereits in den Vorjahren kehren wir wieder direkt am Hafen in den Königskeller (http://www.koenigs-keller.de) ein. Dieser gehört zum Restaurant Kandelaber und wird an diesem Tag extra und nur für uns geöffnet. Im vergangenen Jahr war die Lösung mit dem Königskeller eine tolle Alternative zum doch recht hektischen Treiben auf der Terasse des Kandelaber. Außerdem ist der Königskeller saugemütlich!
Für das leibliche Wohl sorgt hier ein extra für uns aufgebautes "Radfahrer-Büffet" mit verschiedenen Matjes-Sorten, Roastbeef, Salaten mit Putenbrust, Thunfisch, Sauerfleisch, Bratkartoffeln und Bohnen. Die Kosten für dieses Büffet inkl. einem Getränke beläuft sich pro Person auf EUR 22,50. Auch auf unsere abgestellten Fahrräder wird während der Einkehr aufgepaßt, sodaß man sorgenfrei das Essen genießen kann.

Da die Teilnehmerzahl streng limitiert ist, solltet ihr euch schnellstens anmelden!!!

Anmeldungen per eMail (rsfpinneberg2006@aol.com), in unserem Forum oder direkt hier im Thread!

Geleitet wird die Tour übrigens wieder von Sascha (jester1970), Michael (HR Lutscher).

Die Regeln:

1. Gefahren wird, besonders auf Hauptstraßen, ausschließlich und höchstens in Zweierreihen.
2. Die vorderen Scouts sind nicht zu überholen.
3. Wir fahren im Verbund, d.h. auf die Langsamsten im Feld wird natürlich auch gewartet.
4. Auf Gefahrenstellen, Ampeln etc. wird mit den bekannten Handzeichen hingewiesen.
5. Jeder fährt auf eigene Gefahr. Wir übernehmen keinerlei Haftung.
6. Helme sind bei uns ein Muß.
7. Im eigenen Interesse sollte auf die Ratschläge und Kommandos der Scouts gehört werden.

Über eine kleine, freiwillige Spende in unseren "Klingelbeutel" am Start freuen wir uns natürlich. Schließlich wollen wir auch weiterhin solche Touren anbieten können!

Treff ist um 10.30 Uhr in Pinneberg auf dem ALDI-Parkplatz Rellinger Str. 25/Pinneberg (A23 - Abfahrt Pi-Süd/S-Bahn Thesdorf)
Hier findest du die Karte: http://52319903.fn.freenet-hosting.de/h ... touren.htm



Dies hier ist keine Öffentliche bzw. Private Veranstaltung sondern „nur“ ein Treffen von
Freunden der RSF Pinneberg zu einer gemeinsamen Trainingsfahrt.
Jeder fährt auf eigene Gefahr mit, wir Pinneberger übernehmen keine Haftung für evtl.
Schäden bzw. Unfälle, es gibt auch keine extra Versicherung oder Ähnliches von unserer
Seite. Auch die StVO. wird durch diese Trainingsfahrt nicht außer Kraft gesetzt, was das heißt
wissen ja alle!


Gruss
Die RadSportFreunde Pinneberg
Benutzeravatar
jester1970
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 158
Registriert: 20.05.2006, 13:49
Wohnort: Pinneberg
Kontaktdaten:

Beitragvon jester1970 » 04.07.2013, 23:11

ACHTUNG!!!

Ich habe dieses Jahr keine Aktien in der Planung und Durchführung der Tour! Federführend und auch als Scout dabei ist unser Peter!

Treff ist auch schon um 9.30 Uhr!!!

Hier der Text zur Tour von Peter:

Treffpunkt ab 09.30 Uhr auf dem Aldi-Parkplatz an der Rellinger Str. in Pinneberg http://here.com/25421-pinneberg/map=53. ... rasse%2025
Abfahrt spätestens um 10:00 Uhr. Jeder Teilnehmer sollte alleine eine Strecke von 100 km mit einem Schnitt von 25 km/h bewältigen können.

In Glückstadt machen wir eine Rast am Hafen. Es besteht dort die Möglichkeit im Bistro Nettchen einen Imbiss einzunehmen. Dort gibt es für jeden etwas. Natürlich auch Matjes!

SpringTime im Nettchen
Der Winter ist vorbei. Jetzt beginnt die schönste Jahreszeit. Das Nettchen - das Bistro und Café am Glückstädter Bionnenhafen hat wieder geöffnet.

Hier sind frische Produkte aus der Region angesagt. Die speziell für uns hergestellt NETTCHEN-Bratwurst kommt aus Glückstadt vom Metzgermeister Ingo Klapper, die Nordsee-Krabben nehmen keinen Umweg über Marokko, sondern landen frisch aus Büsum auf dem Teller und die Brötchen und Pizzen werden den ganzen Tag über frisch in unserem Steinbackofen gebacken.

Pommes sind nicht gleich Pommes Unsere Pommes frites werden ausschließlich aus frischen Kartoffeln zubereitet. Und der Kaffee schmeckt nicht nur richtig gut, sondern ist FairTrade.


Nettchen- so schmeckt das Leben http://www.restaurant-kandelaber.de/pag ... .start.htm

Wir machen die Tour in der gewohnten Richtung. Es kam die Idee auf einmal andersherum zu fahren. Aufgrund der zu erwartenden vielen anderen Gruppen von Freizeitradlern, Motorradfahrern etc. im Bereich Kollmar ab der Mittagszeit haben wir davon wieder Abstand genommen. Es soll ja eine entspannte Tour werden.

Peter

Scouts:

pete-armstrong (Peter)
HR Lutscher (Michael)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 6 Gäste