Königsetappe DK-Rundfahrt 2012 - Startplätze frei geworden

Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Königsetappe DK-Rundfahrt 2012 - Startplätze frei geworden

Beitragvon Helmut » 07.03.2012, 22:33

<img src="http://www.bilder-hochladen.net/files/b ... 4-a87f.jpg" width="800">

<b>Königsetappe der Dänemark-Rundfahrt Von Arhus nach Vejle am 24.08.2012
2 Startplätze zu gewinnen, plus Radsportbuch</b>


Ich zitiere hier mal aus dem „Königsetappe der Dänemark-Rundfahrt“-Fred: 2012 wird es zum vierten Mal auch für Jedermann/frau die Möglichkeit geben, an Dänemarks größten Sportereignis des Jahres teilzunehmen. Am 24. August heißt es dann wieder Start Frei für die Königsetappe der Dänemark-Rundfahrt. Diese führt auf einer Streckenlänge von ca. 185 Kilometer von Arhus zum traditionellen Etappenziel in Vejle.

2011 wurde diese Distanz auf einer anspruchsvollen, wie landschaftlich wunderschönen Strecke, auf welcher auch das Profi-Rennen folgend stattfinden wird, absolviert. Aufgrund der kurzen, aber teilweise steilen Anstiege und des durchaus welligen Streckenprofils, kommt gar ein Klassiker-Feeling ähnlich des Amstel Gold Race oder der Flandern-Rundfahrt auf, während sich die Höhenmeter auf roundabout 1.500 summieren. Dänemarks höchste Erhebung, der Yding Skovhoj muss dabei alljährlich als Bergwertung herhalten. Der eigentliche Höhepunkt wartet jedoch erst 500 Meter vor dem Ziel auf die Teilnehmer: Mit bis zu 21 % ist der Kiddesvej im Stadtzentrum von Vejle nicht nur der Zuschauermagnet, hunderte von Radsport-Fans sorgen dort bereits bei den Jedermännern für eine ausgelassene Stimmung, sondern auch die finale Härteprüfung der Teilnehmer.

Die Mischung aus Jedermannrennen und Top-Profisport in dem etwas anderen Land verspricht einen hohen Erlebniswert. Siehe

http://www.kongeetapen.dk/

joerg ist es zu verdanken, dass der Veranstalter zwei kostenlose Startplätze für HFS-Foris bereitgestellt hat. Wer von Euch Lust dazu hat, dort nicht nur teilzunehmen, sondern auch darüber zu berichten und uns Bilder von der Veranstaltung (nicht während des Rennens, aber davor, danach und drumherum) mitzubringen, ist ein geeigneter Kandidat dafür. Wenn Du zudem bereits mindestens 10 Beiträge in diesem Forum gepostet hast, kannst Du Dich um einen der Plätze bewerben. Antworte dazu einfach auf diesen Beitrag.

Der <a target="_blank" href="http://www.covadonga.de/">Covadonga Verlag</a> spendiert als unser Sponsor jedem Gewinner ein Radsportbuch. Die Lieferung erfolgt frei Haus.

<b>Sollten mehr als zwei Bewerbungen eingehen, entscheidet das Los. Bewerbungsschluss ist am 16.03.2012. Wer bis dahin in 2012 noch keinen Startplätze auf HFS gewonnen hat, wird bei dieser Verlosung bevorzugt.</b>

Wir bemühen uns um eine faire Verlosung, der Rechtsweg ist allerdings ausgeschlossen.

Bild
Zuletzt geändert von Helmut am 13.06.2012, 08:48, insgesamt 5-mal geändert.
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Helmut » 08.03.2012, 23:14

Was ist bitte los, dass niemand auf dieses Angebot anspringt? Liegt es vielleicht daran, dass diesem Jahr bereits viele Leute zum Auftakt des Giro D'Italia in Dänemark angemeldet sind?

Warum auch immer, dann können wir ja locker die Mindestanzahl der bisher geleisteten Forumsbeiträge senken.

<b>Ab sofort genügt es, wenn Du bislang nur zehn Beiträge gepostet hast, um Dich erfolgreich um einen der Plätze zu bewerben.</b>
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Benutzeravatar
MiMei
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 109
Registriert: 24.05.2011, 12:36
Wohnort: Schwerin
Kontaktdaten:

Beitragvon MiMei » 09.03.2012, 07:57

Passt leider nicht in meinen Trainingsplan. Vielleicht nächstes Jahr.

Bei den anderen Angeboten hätte ich schon mal zugeschlagen, aber da ich ja ab diesem Jahr Elite C Rennen, u.a. in Ascheffel und Nortorf, fahre (OMG, bei welchen Anfall von geistiger Umnachtung mir das nur wieder in den Kopf gekommen ist *lach*):mad: hat sich das ja auch erledigt.

:D
"Starte Dein Radtraining immer mit Rückenwind. Dann hast Du auf der Rückfahrt einen höheren Trainingseffekt."

RSV Mecklenburg-Vorpommern
Deichfahrer
Danish Dynamite
Beiträge: 988
Registriert: 11.07.2011, 16:18

Beitragvon Deichfahrer » 09.03.2012, 10:10

Wenn ich nur Dänisch könnte :? Leider beherrsche ich nur die deutsche Sprasche.Brauche alles in Deutsch um die Regeln zu verstehen. Ich hätte schon lust.
Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Helmut » 10.03.2012, 00:51

Deichfahrer hat geschrieben:Brauche alles in Deutsch um die Regeln zu verstehen. Ich hätte schon lust.
Hier mal von Google Übersetzer gelieferte Infos in unserer Vater- und Muttersprache. Mit etwas guten Willen versteht man das.

Genügt das, damit Du den Mut zur Teilnahme findest oder vermisst Du noch etwas?

------------------------

Auch im Jahr 2012, die "Königsetappe" wird als Jogging betreiben! Es ist das vierte Mal, im Jahr 2012, also kann es bald eine Tradition genannt werden. Etwa 170 km. durch einige von Dänemarks schönsten Landschaften, und der höchsten "Berge" Sie in Dänemark finden können. Es ist eine anspruchsvolle Strecke mit vielen Höhenmetern, so dass es Schweiß ist garantiert. wieder im Jahr 2012, die Beendigung der legendären Kiddesvej mit seiner Steigerung von 21% und Tausende von Zuschauern am Straßenrand, es ist eine einmalige Gelegenheit, wirklich Sinn machen, wie die "Profis" haben es am Ende eines harten Phase des größten Sportereignisses. HINWEIS! - ACHTUNG! Teilenummer ist MAX 1000! Wer zuerst kommt PRINZIP DER ANMELDUNG.

Veranstalter: Dänische Radsportverband
Zusätzliche Anfragen und Fragen an: DCU Development Consultant Bent Skov Kelstruphave 78 6100 Haderslev Telefon: 20 16 53 58 Mail: skov_haderslev@tdcadsl.dk Internet: www.cyclingworld.dk www.kongeetapen.dk

Startgebiet:
Startpunkt ist nun veröffentlicht und ist in Silkeborg, Einschreibung und die Anzahl der Abgabe der Öffnungszeiten. 07.00 - erster Start bei. 08.00

Rücktransport:
Optional Rücktransport, max 100 Teilnehmer. Es kostet DKR 215,00 pro Teilnehmer. Abfahrt von DGI Willy Sorensens Platz 5 Vejle. KL 18,00 Registrierung, "first come first serve Prinzip" Zurück zum Ausgangspunkt in Aarhus!

Fahren zusammen:
Pools wird basierend auf Lenk-und Team-Namen vergeben werden. Also, wenn ich zusammen ausführen möchten, müssen das gleiche Laufzeit und den gleichen Namen des Teams.

Geben Sie in LETZTE RUNDE LINE in Vejle ER KL. 15.15 Uhr:
- DIE spätere Ankunft INDKØRSEL wird verweigert!
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Deichfahrer
Danish Dynamite
Beiträge: 988
Registriert: 11.07.2011, 16:18

Beitragvon Deichfahrer » 10.03.2012, 08:25

Moin Moin,

meine letzten Zweifeln müssen noch besiegt werden von joerg und meiner Regierung. Bis zum Bewerbungsschluß ist noch Zeit. ;-)
joerg
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 147
Registriert: 12.04.2006, 15:19

Beitragvon joerg » 12.03.2012, 16:55

...Neu in 2012: es wird nach der erfolgten Zieldurchfahrt in Vejle die Möglichkeit geben, dort sein Rad auf einem bewachten Bike-Park abzustellen, um noch entspannt die Entscheidung vor Ort bei den Profis
mitzuverfolgen, bzw. sich zu erholen.

Der Bus-Shuttle zurück zum Startort in Silkeborg wird demensprechend gegen 18:00 Uhr erfolgen.

Bild
Bild
Deichfahrer
Danish Dynamite
Beiträge: 988
Registriert: 11.07.2011, 16:18

Beitragvon Deichfahrer » 12.03.2012, 20:56

Moin Moin,

nun ist alles geklärt mit meiner Regierung und AG, :D

Hier nun meine Bewerbung den Startplatz zu ergattern, :Empfehlung:

Nach vielen Infos bin ich zu der Überzeugung gekommen dort zu starten
und diese Tour erstmalig auf Langstrecke zu bewältigen.

Jetzt also abwarten bis 16.03. :schlafen:
Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Helmut » 14.03.2012, 23:29

Wenn ich das richtig verstanden hab, wirft taunusmaid ebenfalls ihren Hut in den Ring, möchte dort mit ihrem Peter starten.

Wenn die schon mal bei den Cyclassics in Hamburg sind, wollen sie die Gelegenheit nutzen, um nach Dänemark durchzustarten.
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Helmut » 18.03.2012, 15:44

Damit ist der Fall klar:

Deichfahrer und Taunusmaid werden HFS in Aarhus vertreten.

@ Deichfahrer und Taunusmaid: Wie das mit den Startplätzen und den Büchern ablaufen wird, erfahrt Ihr per Mail.
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Deichfahrer
Danish Dynamite
Beiträge: 988
Registriert: 11.07.2011, 16:18

Beitragvon Deichfahrer » 18.03.2012, 17:46

:shock: was soll man sagen dazu, macht mich sprachlos.
Also werde ich den Kampf annehmen um diese Langstrecke zu bewältigen. Vielen Dank nochmals an Helmut. ;-)
Deichfahrer
Danish Dynamite
Beiträge: 988
Registriert: 11.07.2011, 16:18

Beitragvon Deichfahrer » 19.03.2012, 20:58

Moin Moin,

Anmeldung bei Joerg erledigt und bei Covadonga das Buch <a target="_blank" href="http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3 ... Armstrongs Kreuzzug. Ein Jahr auf dem Planeten Lance</a>
ausgesucht. Unabhängig wegen Dopingsverdacht Armstrongs habe ich mich für dieses Buch entschieden, weil ich ihn bei der Tour de France bewundert habe, auch wie er mit dem Radfahren angefangen hat. ;-)
Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Helmut » 13.06.2012, 08:53

Helmut hat geschrieben:Deichfahrer und Taunusmaid werden HFS in Aarhus vertreten.
Taunusmaid wollte ihren Peter ins Rennen schicken, der aber muss nun aus beruflichen Gründen passen. Der eine kostenlose Startplatz ist somit wieder frei.

Wenn Du den einnehmen möchtest, antworte einfach auf diesen Beitrag hier. Bedingung: Du musst bereits vor dem 13.06.2012 als Forumsmitglied registriert gewesen sein.

Wer zuerst postet, erhält den Zuschlag.
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Deichfahrer
Danish Dynamite
Beiträge: 988
Registriert: 11.07.2011, 16:18

Beitragvon Deichfahrer » 13.06.2012, 17:22

Hey Leute,

will keiner mit mir nach Dänemark? Habt keine Angst vor diesem Unternehmen, durch die Tour nach Herning ( Giro de Italia) habe ich viele positive Eindrücke gewonnen und es bringt unendlich viel Spass auf den Straßen von Dänemarks zu fahren.

Also ran an die Tasten

:Surfen: :Surfen: :Surfen: :Surfen:
Ötzy
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1359
Registriert: 21.06.2010, 20:52
Wohnort: 22946

Beitragvon Ötzy » 13.06.2012, 17:36

Natürlich habe ich Lust ! Ich habe auch Zeit !
Muss mich aber vorher mit dem Arbeitgeber, meiner Frau und unserem Konzertplaner abstimmen...
Was ist denn mit all den anderen Foris ?
: Kreisel :
Ötzy
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1359
Registriert: 21.06.2010, 20:52
Wohnort: 22946

Beitragvon Ötzy » 13.06.2012, 18:38

Frau und Konzertplaner sagen: GO !
Arbeitgeber folgt morgen... Vielleicht ist ja ein anderer schneller !
Auf geht`s !
Deichfahrer
Danish Dynamite
Beiträge: 988
Registriert: 11.07.2011, 16:18

Beitragvon Deichfahrer » 13.06.2012, 20:41

Hey Ötzy,

:applaus: :applaus: das ist super, dann noch viel Glück bei deinem Arbeitgeber das Okay ab zu holen. :GrosseZustimmung:
turbo32
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 221
Registriert: 24.10.2010, 21:22
Wohnort: Königin der Hanse

Beitragvon turbo32 » 14.06.2012, 17:31

Und dann am Abfahrtstag nicht zu tief in den Spiegel schauen :HaHa:
Da war doch was :oops:

:wink:
SPASSSPORTLER
Ötzy
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1359
Registriert: 21.06.2010, 20:52
Wohnort: 22946

ALARM von allen Seiten !

Beitragvon Ötzy » 10.07.2012, 16:59

Danke Helmut, Hallo Jörg !

Ich würde gerne, kann aber nicht.
Ich hatte das Thema aus den Augen verloren und so die abschließende Antwort ausbleiben lassen.

Es wird sich doch wohl noch jemand für die schöne Dänemark-Tour finden,oder?

Gruß, Sascha
Deichfahrer
Danish Dynamite
Beiträge: 988
Registriert: 11.07.2011, 16:18

Beitragvon Deichfahrer » 10.07.2012, 21:07

:trommel: :trommel:
Wäre doch schade wenn ich ganz allein die Fahne hoch halten musst.
Dänemark ist wirklich schön zum Radfahren.
Hab keine Angst vor diesem Unternehmen, einfach über den Schatten springen und anmelden. :GrosseZustimmung: ;-)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 21 Gäste