1. Radsport-Gottesdienst, Neuengamme (Vorschau)

Benutzeravatar
Hajobu
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 150
Registriert: 31.03.2010, 08:39
Wohnort: HH Neuengamme

1. Radsport-Gottesdienst, Neuengamme (Vorschau)

Beitragvon Hajobu » 01.03.2012, 18:18

Bild

Heute ist Frühlingsanfang und es wird Zeit die Maschinen zu ölen und ins Frühjahrsprogramm zu blicken!

Die Kirchengemeinde St. Johannis zu Neuengamme läd ein zum "RAGO", zum ersten Radsport-Gottesdienst am Pfingstmontag um 11:00 und anschließender "50 km Rundtour - 10 Dörfer plus". Anfahrt und Programm siehe Plakat!

Die Strecke wird ausgeschildert und alle 5 km mit Kilometerangaben versehen, so daß auch individuell gekürzt werden kann! Wichtig ist auch, dass anschließende gemütliche Essen und Beisammensein beim Gemeindehaus!

Wir freuen uns auf rege Beteiligung!
Ansprechpartner: Hans-Joachim Burkhardt, Tel: 040 - 7234584
Gott kennen ist Leben! (Tolstoi)
Deichfahrer
Danish Dynamite
Beiträge: 932
Registriert: 11.07.2011, 16:18

Beitragvon Deichfahrer » 01.03.2012, 18:52

Hallo Hajobu,

hört sich sehr gut an, werde mal Schlenker von meiner Hausrunde nach Neuengamme machen.
Wo finde ich diesen Plakat zum Gottesdienst? :?
Hängt es im Schaukasten beim EDEKA Laden?
Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Helmut » 01.03.2012, 23:36

Bild

Besinnlich, sportlich, gemütlich - das ist doch mal ein schönes Programm für einen Pfingsmontag.

Und dass es in Hamburg (neuerdings auch in Husum, Kiel und Köln) den MOGO, aber keinen FAGO gab, ärgerte mich schon lange.

Nun macht Hajobu mit seiner Kirchengemeinde für uns den Anfang. Da bin ich gern dabei. Innovativ ist es, nicht einfach nur einen Fahrrad-, sondern einen Radsport-Gottesdienst anzubieten.

P. S. Das zunächst fehlende Plakat hat Hajo mir geschickt, hab's ganz oben eingefügt.
Zuletzt geändert von Helmut am 14.03.2012, 23:23, insgesamt 1-mal geändert.
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Benutzeravatar
Hajobu
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 150
Registriert: 31.03.2010, 08:39
Wohnort: HH Neuengamme

Radsport-Gottesdienst Pfingstmontag

Beitragvon Hajobu » 02.03.2012, 09:26

Bild

Also wir wollen jetzt den FAGO veranstalten, ich hatte oben noch "Rago" drin, aber meine Pastorin hat auch schon vom FAGO gesprochen und jetzt Helmut...!
Gott kennen ist Leben! (Tolstoi)
Benutzeravatar
Hajobu
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 150
Registriert: 31.03.2010, 08:39
Wohnort: HH Neuengamme

Beitragvon Hajobu » 02.03.2012, 09:32

Deichfahrer hat geschrieben:Wo finde ich diesen Plakat zum Gottesdienst? :?
Hängt es im Schaukasten beim EDEKA Laden?
Die ausgedruckten Plakate kommen noch, aber erst im Mai, auch bei Nico, dem Edeka- Laden, in Fahrradläden, der Bücherhalle...
Helmut hat das Plakat dankenswerterweise schon mal jetzt mit ins Forum genommen!Deichfahrer
Gott kennen ist Leben! (Tolstoi)
Ötzy
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1280
Registriert: 21.06.2010, 20:52
Wohnort: 22946

FaGo

Beitragvon Ötzy » 02.03.2012, 10:26

Böse Stimmen haben mir den Ausflug in die Rhön madig gemacht, weil der Samstag schon "terminiert" war.
Am Pfingstmontag bin ich dabei. Vielleicht rollen wir ja ab Volksdorf/Rahlstedt über Reinbek/Wentorf nach Bergedorf um dort die ankommenden Bahnfahrer mit zum FaGo zu begleiten !?

Gruß, Sascha
Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Helmut » 14.03.2012, 23:22

Bild

Drei Bilder von Hajobu, die das Thema sehr schön illustrieren, hab ich mal in diesen Fred eingestreut.
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Benutzeravatar
Harterbrocken
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1513
Registriert: 28.05.2011, 09:43
Wohnort: Williamsburg

Beitragvon Harterbrocken » 12.04.2012, 22:58

Klasse Idee, die hoffentlich ganz, ganz viele mit ihrer Anwesenheit unterstützen.

Wenn ich in Hamburg bin, werde ich auf jedem Fall teilnehmen.
Benutzeravatar
Hajobu
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 150
Registriert: 31.03.2010, 08:39
Wohnort: HH Neuengamme

Es geht lohos....!

Beitragvon Hajobu » 20.05.2012, 19:43

Schaut mal auf den Hamburger Radsportkalender, in den Burkhard eine tolle Werbung für unseren Radsport-Gottesdienst geschaltet hat! Mit frisch von ihm extra vor Ort aufgenommenen Panorama unserer Kirche samt Turm und Regenbogen!!!



http://www.radsport-hh.de/cms/index.php ... 73,0,0,1,0
Gott kennen ist Leben! (Tolstoi)
Benutzeravatar
Hajobu
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 150
Registriert: 31.03.2010, 08:39
Wohnort: HH Neuengamme

Das Bier steht kalt...!

Beitragvon Hajobu » 23.05.2012, 18:28

und das bleifreie Weizen, Cola, Alsterwasser und Sprudel!
Es gibt frischen Butterkuchen vom Blech, den Kaffee schon ab 12:15!
Und ab 14:00 dann Bratwurst in Schrippen.
Und zuvor unseren Gottesdienst mit optionaler Rundtour, ausgeschildert und mit Km-Angaben!
Und super Wetter!!!
Gott sei Dank!
Gott kennen ist Leben! (Tolstoi)
Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Helmut » 24.05.2012, 01:46

Jetzt gibt's auch endlich die Veranstaltungsseite auf Facebook:

http://www.facebook.com/events/335602386513097/

Wer mag, möge bitte seine FB-Freund mit dazu einladen.
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Helmut » 24.05.2012, 22:35

Ein schöner Vorbericht erschien in der Bergedorfer Zeitung. Siehe

http://www.bergedorfer-zeitung.de/vier- ... reten.html

Darin wird auch die Teilnahme von Friedhelm Lixenfeld beim RaGo angekündigt. Zitat Angelboot in seinem Bericht über den 400er-Brevet der ARA Hamburg vor grad mal drei Wochen: "Dabei Friedhelm Lixenfeld, 82 Jahre alt, in Worten „zweiundachtzig“. Friedhelm war der älteste P-B-P Teilnehmer 2012. Ich bin stolz darauf, Friedhelm mal näher kennengelernt zu haben. Er sprudelt vor Lebensfreude, sein Humor, seine Art. Und dann diese unglaubliche Fitness."

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... g%2068.JPG">

Auf den Mann werd ich ein Auge haben...

Bild: Angeboot
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Benutzeravatar
NOBNOB
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 328
Registriert: 22.06.2010, 20:22
Wohnort: Hamburg

Beitragvon NOBNOB » 26.05.2012, 10:11

Bin auch dabei.
Auf meiner letzten Trainingsrunde durch die Vierlande wurde ich sogar persönlich eingeladen. Das klang auf jeden Fall sehr einladend.
they who go out into the world see the wonders wrought by the gods,
and return humbled
Benutzeravatar
Con-Rad
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 346
Registriert: 26.07.2011, 23:28
Wohnort: Klecken
Kontaktdaten:

Beitragvon Con-Rad » 27.05.2012, 16:04

...und dann drinnen beten, dass draußen nicht das Rad geklaut wird?
Ich komme auch!
Die ganze Warheit mit Bildern unter:
www.radsport-buchholz.de
Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Helmut » 27.05.2012, 16:07

Con-Rad hat geschrieben:...und dann drinnen beten, dass draußen nicht das Rad geklaut wird?
Das kannst Du gern auch bei jeder RTF machen!

Beim RaGo morgen wird es nicht nötig sein. Vor der Kirche werden während des Gottesdienstes zwei Leute auf die Räder achten.
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Oldboy
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 250
Registriert: 17.05.2006, 08:29

Beitragvon Oldboy » 27.05.2012, 21:06

Ist in der Kirche vorschriftsmässige " Pfingstkleidung" vorgeschrieben ?
Oder ist Fahrradkleidung in diesem Fall ok ??
Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Helmut » 27.05.2012, 23:02

Oldboy hat geschrieben:Ist in der Kirche vorschriftsmässige " Pfingstkleidung" vorgeschrieben ?
Oder ist Fahrradkleidung in diesem Fall ok ??
Tja, weil bislang kein "offizielles" Statement dazu von HaJo vorliegt, versuche ich es mal mit gesunden Menschenverstand:

Es ist ein Radsport-Gottesdienst. Bevor wir vorm Gemeindehaus zusammensitzen werden, wollen wir noch einige Kilometer mehr oder minder sportlich in die Pedale treten. Da macht es keinen Sinn, sich in Anzug/Kostüm zu werfen. Wo sollten die Leute sich umkleiden und ihre Sache aufgeben? Na ja, in der Kirche sollte man den Helm schon absetzen...

Wir werden also die wohl bunteste Gottesdienst-Besucherschar des Jahres erleben! Ich freu mich auf Euch und viele bunte Bilder, im Kopf und im Fotoapparat!
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Benutzeravatar
Harterbrocken
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1513
Registriert: 28.05.2011, 09:43
Wohnort: Williamsburg

Beitragvon Harterbrocken » 27.05.2012, 23:24

Ora et.... Treten und beten. Oder besser erst beten, dann treten.

Margret und ich sind dabei. Bis morgen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste