RTF Die Flughafenrunde '12, Langenhagen (Vorschau)

Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

RTF Die Flughafenrunde '12, Langenhagen (Vorschau)

Beitragvon Helmut » 09.02.2012, 00:46

Die RTF "Die Flughafenrunde" war traditionell immer die erste des Jahres im Norden. Wer die RTF am Tag zuvor in Garz auf Rügen verpasst, für den könnte die "Die Flughafenrunde" auch 2012 wieder die erste sein.

Termin: So., 25.03.2012
Startzeit: 09:00 bis 10:00
Strecken: 112/ 80/ 52 km, flaches Profil
Wertungspunkte: 3/2/1
Startort: 30851 Langenhagen, Vereinsheim, Emil-Berliner-Str. 32
Veranstalter: RC Blau-Gelb Langenhagen v. 1927 e.V.
http://www.blau-gelb-langenhagen.de/

Achtung: Die Startzeit wurde gegenüber den Vorjahren auf 9:00 Uhr geändert.

Bericht und Bilder von den Celler Fortunen aus dem Vorjahr:
http://forum.helmuts-fahrrad-seiten.de/ ... php?t=3882
Zuletzt geändert von Helmut am 25.03.2012, 16:41, insgesamt 1-mal geändert.
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Benutzeravatar
dirksen1
Weltbeherrscher und Psychopath
Beiträge: 1401
Registriert: 09.11.2009, 12:06
Wohnort: Peine-Handorf
Kontaktdaten:

Beitragvon dirksen1 » 09.02.2012, 08:27

...und wie jedes Jahr auch heuer "meine Erste"

;-)
ES LIEGT NIE AM RAD!
Bild
Benutzeravatar
condal
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 324
Registriert: 15.10.2010, 09:55

Beitragvon condal » 09.02.2012, 11:46

dirksen1 hat geschrieben:...und wie jedes Jahr auch heuer "meine Erste"
na, dann bin ich ja beruhigt.. nicht das was ungeplantes geschieht... :Sehrlachend:
Benutzeravatar
Marit
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 240
Registriert: 12.05.2011, 23:08

Beitragvon Marit » 09.02.2012, 13:36

Letztes Jahr meine erste RTF überhaupt!

Und dieses Jahr meine erste "Come back" RTF! :D
Benutzeravatar
mr.colnago
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 228
Registriert: 06.09.2010, 15:10
Wohnort: im wilden Westen von Hamburg
Kontaktdaten:

Beitragvon mr.colnago » 09.02.2012, 13:50

Wenn nichts dazwischen kommt, werde ich auch in Langenhagen an der Start gehen. Dann geht es endlich wieder los mit der Kilometerfresserei. Bestimmt werde ich dort viele bekannte Gesichter treffen. Möge der Wettergott uns gutes Radlerwetter schenken. Letztes Jahr war es ja noch reichlich frisch. Aber Spaß gemacht hat es allen Teilnehmern dieser RTF. Bleibt schön gesund und munter bis dahin...

Radlergrüße von DIRK :lockern:
Wer sein Colnago liebt, der schiebt es nicht, sondern fährt es.
Alles begann mit einem Peugeot Rennrad... im Jahre 1992 nach Christi Geburt
" Radsportler des Jahres 2013 " in Schleswig - Holstein
Sven1975
B-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 74
Registriert: 11.07.2011, 15:10
Wohnort: Metropolregion Oldenburg

Beitragvon Sven1975 » 24.02.2012, 10:58

Ich bin dieses Jahr hoffentlich auch dabei.
Obwohl es meine alte Heimat ist, bin ich noch NIE dort am Start gewesen! :shock:
Überlege was Dir wirklich wichtig ist - das Leben ist kurz!
Benutzeravatar
Scotty62
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 285
Registriert: 22.02.2010, 23:45
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Beitragvon Scotty62 » 25.02.2012, 00:30

Endlich wieder Punkte sammeln.....

obwohl, vor drei Jahren standen wir da und wegen Schnee und Eis mußte leider abgesagt werden.

Wir sehen uns :wink:
NORDIC BY NATURE
-------------------------
Gruß Scotty
Benutzeravatar
Mirco
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 749
Registriert: 09.08.2010, 17:14

Beitragvon Mirco » 25.02.2012, 10:12

Moin

Punkte kann man doch vorher auch sammeln. Gibt doch genug wintertaugliche Permanente, oder halt die CTF´s

Gruß

Mirco
Benutzeravatar
Scotty62
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 285
Registriert: 22.02.2010, 23:45
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Beitragvon Scotty62 » 25.02.2012, 16:09

basis2012 hat geschrieben:
Scotty62 hat geschrieben:obwohl, vor drei Jahren standen wir da und wegen Schnee und Eis mußte leider abgesagt werden.
Das war vor zwei Jahren, wo es am Tag zuvor noch mal ordentlich geschneit hat, soweit ich mich erinnere.
Stimmt, war vor zwei Jahren, bin dann mit Robert noch ne schöne 60 km Runde über Kirchhorst-Burgdof-Otze gefahren und zurück in die City von Hannover. Die Hauptstrassen waren frei, aber die RTF-Strecke wäre nicht gegangen.

@ Mirco: Die ersten 12 Punkte sind ja schon zusammen, den Fortunen sei dank....
NORDIC BY NATURE
-------------------------
Gruß Scotty
Bertl
C-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 48
Registriert: 26.09.2007, 18:34
Wohnort: Hildesheim

Beitragvon Bertl » 26.02.2012, 20:05

Nach dem prima Erlebnis im letzten Jahr, werde ich mich auch wieder auf den Weg machen.
Bis denn
Gruß Bertl ;-)
ulli-aus-hamburg
B-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 94
Registriert: 29.05.2009, 00:24
Wohnort: Hamburg

Beitragvon ulli-aus-hamburg » 26.02.2012, 22:16

Wie ist denn die Verpflegung bei dieser RTF?

Viele Grüße
Ulli
Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Helmut » 26.02.2012, 23:02

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20015.jpg">
Jens Nolte hat geschrieben:Irgendwann erreichten wir dann den K2 in einer Bushaltestelle in Rodewald. Mit minimalstem Aufwand wurde hier die Kontrolle realisiert. Im Kartondeckel wurden einige Bananen nebst Schokokeksen abgelegt. Die Helfer schenkten die lauwarmen Getränke bei Bedarf aus Thermobehältern aus. Etwas heißer hätten die Getränke angesichts der Nässe und Temperaturen schon sein können!
Dss war im Jahr 2009. Es wird sich vermutlich kaum etwas geändert haben, denn im Raum Hannover ist es vielfach üblich, nur das Nötige anzubieten. Wer in den Pausen etwas Besonderes zu sich nehmen möchte, sollte es mit sich führen. Hier ein Bild von einem anderen Depot bei der Flughafenrunde 2009.

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20018.jpg">

Diskussionen darüber, ob die mit Minimalverpflegung oder Radsportbuffets die bessere oder schlechtere Art von RTF sind - beides hat seine Vor- und Nachteile - haben wir im HFS-Forum ja schon mehrfach geführt. Letztlich geht es immer noch ums gemeinsame Radfahren, also sollte man die Verpflegung nehmen wie sie ist.
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Benutzeravatar
Mirco
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 749
Registriert: 09.08.2010, 17:14

Beitragvon Mirco » 27.02.2012, 08:08

Moin

Richtig. Es gibt teilweise deutliche Unterschiede, wobei zu beachten ist, das die austragenden Vereine keiner Verpflichtung bzgl. der Verpflegung unterliegen. Bei einem Jedermanrennen über 100km gibt es ja auch erst etwas zu :trommel: futtern, wenn man im Ziel ist.

Mir persönlich reichen auch Bananen, Kekse und etwas zu trinken, wobei die allseits beliebte Prinzenrolle mittlerweile eine Horrorvorstellung ist :cry:

Gruß

Mirco
ulli-aus-hamburg
B-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 94
Registriert: 29.05.2009, 00:24
Wohnort: Hamburg

Beitragvon ulli-aus-hamburg » 27.02.2012, 09:36

Puuuh...ich habs fast befürchtet. 8) Wie toll ist doch die Rodewalder Kontrollstelle von den Bomlitz-Lönsheidern in der Disco "Blaue Maus"!!

Ich persönlich kann nicht 150km RR fahren mit nur Wasser und Bananen im Bauch...und von Süßkram wie Riegeln oder Keksen wird mir eher flau im Bauch, und lange vorhalten tun sie nicht. Wenn's wenigstens Schwarzbrot, meinetwegen auch ohne alles, gäbe.

Kommt man auf der Strecke denn vielleicht an irgendeinem McDo-Drive in oder Ähnlichem vorbei?

Viele Grüße!! Uli
Benutzeravatar
Mirco
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 749
Registriert: 09.08.2010, 17:14

Beitragvon Mirco » 27.02.2012, 12:16

Moin

Naja, wie schon gesagt. Bananen, Kekse und Getränke reichen teilweise, wobei ich an einem Buffet wie bei der RTF Roter Fuchs auch nicht nur Bananen esse und mich sogar überdurchschnittlich lange an der ersten Kontrolle aufhalte.

Fakt ist nun einmal, dass nicht bei jeder RTF die selbe Quantität und Qualität zu erwarten sein sollte und mal ganz ehrlich, geht es bei einer RTF nicht zum großen Teil um das gemeinsame Radfahren, die Landschaft zu genießen und vielleicht Trainingskilometer für das nächste Rennen zu sammeln?

Mir den Bauch vollschlagen kann ich doch wohl auch woanders oder?

Aber, wir werden es ja am 25.03. sehen, was geboten wird und was nicht. Und ja, auch in Hannover gibt es das goldene M, wobei mri ein Burger ziemlich quer im Magen liegen würde bei einer RTF.

Gruß

Mirco
Benutzeravatar
volvoman
B-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 61
Registriert: 28.06.2011, 08:30
Wohnort: Hildesheim
Kontaktdaten:

Beitragvon volvoman » 15.03.2012, 15:43

Hallo zusammen,

nachdem unsere erste Peiner Permanente-RTF (Peiner-Runde) am 10. März 2012 gut verlaufen ist (vielen Dank an alle Teilnehmer), werde ich hier meine nächsten Wertungspunkte sammeln. Die 112 km Strecke wird avisiert.

Geplant ist es, aus Peine um 6.30 Uhr mit dem Rad anzureisen (es sind knapp 45 km bis zum Startort). Kurz nach 7 Uhr soll es hell werden (Achtung: in der Nacht werden die Uhren vorgestellt). Das ganze Vorhaben sollte nur bei akzeptablen Wetter ablaufen.

Z.Z. sind wir zu zweit. Gibt es weitere Interessenten für eine An-und Abreise mit dem Rad aus/nach Peine?

Hier die geplante Strecke für An-und Abfahrt:
http://www.gpsies.com/map.do?fileId=tfctrndufmhapvpu

Schauen wir mal...

Gruß

volvoman ;-)
Wer kämpft kann verlieren, wer nicht kämpft hat schon verloren!
Ich hab' übrigens keinen Volvo, sondern ne BahnCard.
www.eulenexpress.de
Benutzeravatar
dirksen1
Weltbeherrscher und Psychopath
Beiträge: 1401
Registriert: 09.11.2009, 12:06
Wohnort: Peine-Handorf
Kontaktdaten:

Beitragvon dirksen1 » 16.03.2012, 08:26

volvoman hat geschrieben:Hier die geplante Strecke für An-und Abfahrt:
http://www.gpsies.com/map.do?fileId=tfctrndufmhapvpu
Damit wir die Anreise überleben, werde ich die Strecke noch mal leicht modifizieren. Vierspurige Kraftfahrstraßen sind ja nicht jedermanns Sache :cool:
ES LIEGT NIE AM RAD!
Bild
Benutzeravatar
volvoman
B-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 61
Registriert: 28.06.2011, 08:30
Wohnort: Hildesheim
Kontaktdaten:

Beitragvon volvoman » 16.03.2012, 10:28

Damit wir die Anreise überleben, werde ich die Strecke noch mal leicht modifizieren. Vierspurige Kraftfahrstraßen sind ja nicht jedermanns Sache :cool:
Wie immer fahre ich Dir nur hinterher :cool:, egal welche Strecke wir fahren! Hauptsache raus!!

Gruß

volvoman ;-)
Wer kämpft kann verlieren, wer nicht kämpft hat schon verloren!
Ich hab' übrigens keinen Volvo, sondern ne BahnCard.
www.eulenexpress.de
Benutzeravatar
dirksen1
Weltbeherrscher und Psychopath
Beiträge: 1401
Registriert: 09.11.2009, 12:06
Wohnort: Peine-Handorf
Kontaktdaten:

Beitragvon dirksen1 » 16.03.2012, 10:41

volvoman hat geschrieben:Wie immer fahre ich Dir nur hinterher :cool:, egal welche Strecke wir fahren! Hauptsache raus!!
Verlobt sind wir deswegen aber nicht :HaHa:
ES LIEGT NIE AM RAD!
Bild
Benutzeravatar
dirksen1
Weltbeherrscher und Psychopath
Beiträge: 1401
Registriert: 09.11.2009, 12:06
Wohnort: Peine-Handorf
Kontaktdaten:

Beitragvon dirksen1 » 20.03.2012, 11:37

Hier nun der fertige Track Peine-Langenhagen:

http://www.gpsies.com/map.do?fileId=zsnplhazpuzrciva
ES LIEGT NIE AM RAD!
Bild

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste