RTF/Radmarathon Kattenberg '11, Kaltenkirchen (Ber.+Bilder)

turbo32
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 221
Registriert: 24.10.2010, 21:22
Wohnort: Königin der Hanse

RTF/Radmarathon Kattenberg '11, Kaltenkirchen (Ber.+Bilder)

Beitragvon turbo32 » 07.08.2011, 15:53

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... .52.44.jpg">

Yiiihaaaa.....wieder da.

SUPER wars, keinen Tropfen Regen abbekommen, nur etwas Gischt und Baumabtröpfeln ....UND DANN NOCH SONNE :D :cool:

Schöne kleine, aber feine Gruppe von 6-10 Leuten gefunden. Grüße an Levke von den Malentern und meinen Hamburger Begleiter im roten Fortis Trikot und den Dräger-Leuten aus Lübeck (viel Erfolg beim Marathon). Nichts von der Orga zu berichten, also muss alles gut gewesen sein. :)

120er gefahren mit nem knappen 34er Schnitt, den 35er hat uns der Wind auf dem Rückweg versaut. :P

Grüße aus Lübeck
Turbo (heute leider nicht im HFS-Design, sondern im 3LänderGiroTrikot)

Bild: Harterbrocken
SPASSSPORTLER
Fernhusumerin
B-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 71
Registriert: 29.08.2010, 18:58
Wohnort: Kiel

mal was anderes...

Beitragvon Fernhusumerin » 07.08.2011, 17:37

...da mein Renner aufgrund eines Sturzes am letzten Wochenende noch nicht wieder flott ist, war ich heute mal mit meinem Trekkingrad (mit Gepäckträger, Schutzblechen usw.) unterwegs. War mit ner Vereinskollegin (aufm Fitnessbike) auf der 85 Strecke. Strecke war super, Verpflegung auch, das Wetter sogar auch, der Gegenwind auf den letzten Kilometern wurde aber mit dem schweren Rad doch ganz schön hart.

Wir haben nett geplaudert, immerhin einen 23 Schnitt geschafft, auch das Gefühl gehabt, was getan zu haben und hatten viel Spaß. :)
Höki
Hobby-Schreiber
Beiträge: 7
Registriert: 07.08.2011, 18:17

erste 120er

Beitragvon Höki » 07.08.2011, 20:08

Hallo,

für mich war es die erste RTF über 120 km. Es war trocken :D und die ersten 60 km mit Rückenwind und einer flotten Gruppe waren schon nach 1:40 Std. rasend schnell vorbei. Das Tempo hätte ich bis zum Schluss nicht durchgehalten. Für den Rückweg fang sich eine gut organisierte Truppe vom RV Trave. Vielen Dank für die Rückfahrt. :wink: Nach 3:54 Std. hatte ich 121 km auf Tacho und bin sehr zufrieden damit.

Die Verpflegung unterwegs war Klasse und das Bier + Wurst am Ziel schmeckt bei den Preisen doppelt gut.

Ich war übrigens zu erkennen an dem Trikot "Katze frist Vogel".

Bis zur nächsten RTF
Benutzeravatar
Harterbrocken
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1513
Registriert: 28.05.2011, 09:43
Wohnort: Williamsburg

RTF Kattenberg: Perfektes RTF-Wetter, na ja fast

Beitragvon Harterbrocken » 07.08.2011, 21:13

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... .41.28.jpg">

Na also, endlich hat der Wettergott ein Einsehen - schon am Start in Kaltenkirchen ist es trocken und wird im Lauf des Tages immer besser. Schon an der K1 blitzen die ersten Sonnenstrahlen durch kleine Wolkenlücken - jaaaaa.

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... .37.35.jpg">

Verpflegung und Orga wie immer auf höchstem Niveau. Schade, dass es dieses Jahr nicht so viele Teilnehmer zu den Kattenbergern gekommen sind. Ja, das liebe Wetter. Und Walsrode...

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... .48.03.jpg">

Zwischen K1 und K2 stand leider ein Krankenwagen mit Blaulicht, ein Kamerad hielt sich die Schulter, konnte aber zum Glück noch Grinsen. Also wohl nicht so schlimm. Bis Schlammersdorf haben wir ordentlich reingetreten; ein flotter Schnitt. Auch dank des kräftigen Rückenwinds. Zu sehen waren nur noch versprengte Einzelfahrer und höchstens mal eine Dreiergruppe. Wie gesagt: Überlaufen war die RTF dieses Jahr nicht. Egal, Spass gemacht hat es auf jeden Fall.

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... .38.44.jpg" width="349"> <img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... .38.18.jpg" width="349">

An der letzten Kontrollstelle in Bark herrschte beste Stimmung bei einem Wetter, das sich fast augustmässig nennen durfte - herrlich. Und dann auch noch dieses wunderschöne Lachen von Janine, die hier Stempeldienst hatte. Im Ziel zeigt mein Tacho 126 km, etwas mehr als angekündigt. Ein Tag vom Feinsten eben.

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... .37.03.jpg">
CGB
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 148
Registriert: 10.05.2011, 08:40
Wohnort: Hamburg

Beitragvon CGB » 08.08.2011, 06:51

Hi,

da hat der Wettergott doch mal Erbarmen mit uns gehabt. Trotz schlechtem Wetterbericht habe ich keinen Tropfen abbekommen - zumindest von oben.

Sehr schöne Strecke mit guter Verpflegung! Nur meinem Mitradler hat das Pech ganz schön mitgespielt. 3 mal durfte der Schlauch gewechselt werden!
"Make it stiff and strong and you will never be wrong"
turbo32
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 221
Registriert: 24.10.2010, 21:22
Wohnort: Königin der Hanse

Beitragvon turbo32 » 08.08.2011, 12:54

turbo32 hat geschrieben:Wo gibt es eigentlich die Fotos vom Ausrichter zu sehen ?
Gab es da nicht mal eine Picasa - Seite vom Verein im letzten Jahr ??
Gefunden ;) Gut gemacht Marcus

https://picasaweb.google.com/rsc.kattenberg

;) :wink:
SPASSSPORTLER
Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Helmut » 08.08.2011, 23:08

turbo32 hat geschrieben:Wo gibt es eigentlich die Fotos vom Ausrichter zu sehen?
Links zu allen Bildern und einem umfassenden, bebilderten Bericht des Veranstalters findet man hier:

http://www.rsc-kattenberg.de/index.php/ ... ellenritt-
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Benutzeravatar
rozzzloeffel
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 301
Registriert: 06.08.2010, 15:53
Wohnort: PI

Beitragvon rozzzloeffel » 10.08.2011, 17:22

Wenn man schon nicht Glück beim Spekulieren an der Börse hat, dann mit der Startzeit in Verbindung mit dem Wetter :)

Um 6:30 Uhr schiffte es noch wie verrückt an unser Fenster. Da aber zum Mittag der Wetterbericht östlich von Kaltenkirchen gutes Wetter ansagte, machten wir folgendes: Wir, Janina und ich, blieben bis 09:15 Uhr im Bett liegen und fuhren erstmals zu um 11 Uhr zur RTF nach Kaki.

Gegen 11 Uhr wurden wir noch fröhlich auf die Strecke gelassen. Wir fuhren die 80er. Das Spekulieren hat sich gelohnt, wir hatten NUR gutes Wetter!! Die drei Tropfen in Travenbrück zähle ich nicht.

Die 80er war die schönste 80er-Strecke, die ich bei einer RTF bisher fuhr!! Eine abwechslungsreiche und landschaftlich bunte Strecke wurde uns dargeboten- HUT ab liebe Kattenberger!

Die Verpflegung und das After-Tour-Essen war auch gut und so verlebten wir einen tollen RTF-Tag.

Durch unsere späte Startzeit fuhren wir zwar allein, aber an den Depots waren massig Leute zu finden. Sehr schön, vielleicht spekuliere ich irgendwann nochmal auf eine 11-Uhr-Abfahrt :D
Ötzy
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1252
Registriert: 21.06.2010, 20:52
Wohnort: 22946

Beitragvon Ötzy » 13.08.2011, 21:39

rozzzloeffel hat geschrieben:Sehr schön, vielleicht spekuliere ich irgendwann nochmal auf eine 11-Uhr-Abfahrt :D
Nicht die schlechteste Idee. Zumindest könnte man sich bei einigen Veranstaltungen darauf einigen eine Stunde später zu starten, da die ein oder andere RTF ja durchaus etwas weiter entfernt sein kann... bei Nutzung des ÖPNV schafft das sicher Entlastung.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste