Seite 1 von 1

RTF-Perm. Drei-Länder-Runde 03'11, Wentorf (Bericht+Bilder)

Verfasst: 13.03.2011, 18:26
von thomas-hh
<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... CF0407.JPG">

<b>RTF-Permanente Drei-Länder-Runde des VfL Börnsen ab Wentorf</b>

Ich bin ja davon ausgegangen, dass diese Tour zur Röcheltour verkommen würde. War dann aber gar nicht sooo schlimm.

Gegen zehn trafen wir, Jan und ich, auf Britta und mad.mat an der Star-Tankstelle in Wentorf, um die Drei-Länder-Runde-Permanente zu fahren. Das Wetter war einfach super, zwar noch etwas kühl (4°), aber herrlich sonnig. BriMore und ich hatten die Strecke auf dem Navi, wobei ich im Laufe der Tour mit ähnlichen Gedanken spielte wie damals bei meinem HAC4, nämlich zu Hause den Vorschlaghammer seine Arbeit tun zu lassen. Das Ding zeigte jedenfalls nicht die Strecke an und meldete sich irgendwann einfach ab. Dabei hatte ich bisher recht gute Erfahrungen damit gemacht.

Wie angekündigt und von mir erhofft, wurde es eine entspannte Tour. Eine Durchschnittsgeschwindigkeit kann ich nicht angeben, da mein Garmin Edge zwischendurch bei 5.763 km/h angekommen war. Der Wind hielt sich in Grenzen, der überwiegende Teil der Autofahrer war sehr brav und überraschend rücksichtsvoll.

Die beiden Steigungen bei dieser Tour forderten meinen Ehrgeiz heraus, aber bei der Wahl zwischen Ehrgeiz und Luftmangel entschied meine Lunge. Immerhin konnte ich, sobald sich meine Atmung beruhigt hatte, weiterfahren. Britta ging es heute nicht besonders gut, so dass sie sich vernünftigerweise (Gesundheit und Wohlbefinden gehen vor) auf halber Strecke in Lauenburg verabschiedete. Schade, schade, schade.

Ein großes Lob geht an mad.mat, der wie immer fürsorglich um alle kreiste und dafür sorgte, dass keiner abgehängt und ein gleichmäßiges Tempo gefahren wurde. Für ihn war das sicher eher ein Tempo, das er als "rollen" bezeichnen würde, für uns andere aber war es nach einer langen Trainingspause exakt das Richtige.

Hat Spaß gemacht und mit BriMore und mad.mat würde ich sowieso sehr gerne sehr viel häufiger fahren.

Bis hoffentlich demnächst - vielleicht mit mehr Mitfahrern? Hier kommen zunächst von mad.mat die

Bilder von der RTF-Permanente Drei-Länder-Runde ab Wentorf.

Thomas

Verfasst: 14.03.2011, 00:18
von Helmut
Bilder von dieser Tour gibt's zwar keine, wer aber wissen möchte, was einen auf dieser Permanenten erwartet, der schaue sich einfach die Bilder aus 2010 an. BriMore, mad-mat und Thomas-HH sind da ebenfalls drauf zu sehen - und noch viele mehr. Siehe

http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... index.html

Einen Track gibt's auch, siehe

http://www.gpsies.com/map.do?fileId=izerisctdvftgyse

Verfasst: 14.03.2011, 00:51
von Reisender
Wann wäre denn die nächste?

Verfasst: 14.03.2011, 01:24
von Helmut
Drei-Länder-Runde? Ich vermute 2012, weil zumindest die Teilnehmer aus 2011 für die in diesem Jahr nicht erneut RTF-Wertungspunkte erzielen können.

Mit Rücksicht auf diese wird wohl der nächste Aufruf zu einer gemeinsamen RTF aus dem Kreis der Leute aus deren Umfeld zu einer anderen Route erfolgen.

Wann und zu wann der erfolgend wird? Keine Ahnung, einfach Augen offen halten.

Verfasst: 14.03.2011, 07:18
von Halvtreds
Nur der guten Ordnung halber möchte ich darauf hinweisen, dass es ausdrücklich erlaubt ist beliebige Strecken beliebig häufig zu fahren.

Wir fahren doch schließlich Rad, weil es Spaß macht.

Punkte sind nicht alles im Radfahrerleben - die gibt's natürlich pro Permanente nur 1x pro Saison.

Wer unbedingt den subjektiven Vergleich mit Anderen zur Motivation braucht kann ja seine Touren in eins der vielen Online-Trainingsportale einstellen.

Oder wir erfinden dafür den Helmuts-Fahrrad-Seiten Sommerpokal.

@ Helmut:
Was hälts du von der Idee ?
In welcher Form auch immer - der Chef kann die Regeln festlegen.

Halvtreds

Verfasst: 14.03.2011, 07:46
von thomas-hh
Wir waren ja nur zu viert und davon waren BriMore und mad.mat Wertungskarteninhaber. Insofern spricht nichts gegen eine Wiederholung.
Außerdem geht es um das gemeinsame Fahren.
Die Strecke ist einfach schön und ich habe nix gegen eine erneute Teilnahme (wenn es nicht gerade gleich am kommenden Wochenende ist). Und wie Halvtred schon schrieb, gibt es auch Karteninhaber, die Touren häufiger fahren.

Thomas

Verfasst: 14.03.2011, 19:32
von BriMore
<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... CF0395.JPG">

Eigentlich war alles perfekt: sonniges Wetter, nette Mitfahrer, schöne Strecke, eigentlich ein angenehmes und gleichmäßiges Tempo (mad.mat gab uns perfekten Windschatten) ... und doch war es einfach nicht mein Tag! Mir ging es trotz der perfekten Umstände von Anfang an nicht gut gut und leider mußte ich so bereits nach 40 km abbrechen :Wein: Ob es an der Kohlsuppendiät lag, die ich gemacht habe :Unentschlossen: Naja egal, es kommen auch wieder bessere Tage :D

Ach ja, 1000 Dank an mein Schwesterlein, dass sie mich in Lauenburg abgeholt hat :Danke:

In diesem Sinne auch noch einmal vielen Dank an meine Mitfahrer ... nächstes Mal muss ich hoffentlich nicht abbrechen und bin bis zum Ende dabei!
Halvtreds hat geschrieben:Nur der guten Ordnung halber möchte ich darauf hinweisen, dass es ausdrücklich erlaubt ist beliebige Strecken beliebig häufig zu fahren.

Wir fahren doch schließlich Rad, weil es Spaß macht.

Punkte sind nicht alles im Radfahrerleben
Natürlich fahren wir alle Rad, weil es Spaß macht! Ich selbst würde Strecken in netter Belgeitung öfters fahren (auch wenn es nur einmal Punkte dafür gibt), dennoch sind mir die Punkte nicht unwichtig und ich freue mich, wenn ich welche dazu bekomme. (Schließlich bin ich doch Celler Fortune)
Helmut hat geschrieben: Bilder von dieser Tour gibt's zwar keine
Mathias hat ein paar Fotos gemacht, ich werde sie gleich auf Deinem Upload hochladen :cool:

LG, Britta

Verfasst: 14.03.2011, 20:18
von mad.mat
<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... CF0390.JPG">

Mir hats auch gut gefallen, tolles Wetter, nette Mitfahrer und eine schöne Strecke.

Es war klasse, dass thomas-hh sich aufraffen konnte, Jan mitkam und schade, dass BriMore aufgeben mußte. Motivation, die Tour zu fahren, war für mich die lange Abstinenz auf dem Rennrad, die schönen Rahmenbedinungen und nicht zuletzt die Punkte auf der Wertungskarte. Ich find das auch in Ordnung.

Verfasst: 15.03.2011, 02:52
von Helmut

Training

Verfasst: 15.03.2011, 08:36
von Heimfelder Dirk
BriMore hat geschrieben:... leider mußte ich so bereits nach 40 km abbrechen :Wein: Ob es an der Kohlsuppendiät lag, die ich gemacht habe
Britta, was machst du da für merkwürdige Sachen??
Rockkonzerte, Messebesuche und eingenartige Diäten… NehNeh ...es wird Zeit, dass ich wieder das Training übernehme! :trommel:
:gruss: Dirk

Re: Training

Verfasst: 15.03.2011, 09:42
von BriMore
Heimfelder Dirk hat geschrieben:Britta, was machst du da für merkwürdige Sachen??
Rockkonzerte, Messebesuche und eingenartige Diäten… NehNeh ...es wird Zeit, das ich wieder das Training übernehme! :trommel:
Tja, der Alleingang unserer Sektion war wohl tatsächlich wenig erfolgreich (zumindest was meinen Part angeht) ... es wird in der Tat Zeit, dass der Unter-Commander wieder die Ruder in die Hand nimmt ;)

Verfasst: 16.03.2011, 05:11
von Helmut
Fast hätte ich es vergessen:

Das war mir ebenfalls einen Eintrag bei HFS auf Facebook wert. Siehe

http://www.facebook.com/pages/Helmuts-F ... 060?ref=ts

Wenn jemand da Mitglied ist und noch immer nicht auf den "Gefällt mir"-Button geklickt hat, frag ich mich, warum?

Verfasst: 16.03.2011, 07:33
von thomas-hh
Tja, hätte ich natürlich getan, da ich aber nicht mehr Mitglied bei facebook bin .... :wink:

Thomas