Con-Rad hat mich fit gemacht

bernie
B-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 74
Registriert: 17.03.2007, 17:12
Wohnort: HH rahlcity

Con-Rad hat mich fit gemacht

Beitragvon bernie » 20.07.2010, 22:53

moin,

ich hatte Con-Rad mal um rat gefragt, bezüglich meiner leistungssteigerung. dieses hat bei mir offensichtlich früchte getragen. vor kurzem wollte ich bei der forumstour nicht mitfahren, unter anderem mangels kondition. jetzt könnt ihr gerne in meinem windschatten hinterherfahren.

das ganze möchte ich mit einem bild dokumentieren, welches Helmut hoffentlich hier reinstellen kann. es ist von meinen navi, nach der letzten samstagtour.
Lieber auf ner Waldautobahn, als Asphalt unterm Reifen
Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Helmut » 20.07.2010, 23:40

<img src="http://www.helmuts-fahrrad-seiten.de/So ... Garmin.jpg">

Bitte sehr, aber was soll uns bitte dieses Bild sagen?

3.696 Tages-km sind einfach Käse!

Auf dieser Distanz nur 30,5 als Max-km/h sind ebenso absurd.

Und Dein Standort lag bestimmt nicht 55 Meter unter dem Meeresspiegel.

Lieber Bernie, erkläre uns bitte diese wirren Zahlen.
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Benutzeravatar
Konkursus
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 964
Registriert: 13.08.2008, 09:11
Wohnort: zwischen Hamburg und Bremen
Kontaktdaten:

Beitragvon Konkursus » 21.07.2010, 11:05

Helmut, ein wenig Humor, lass uns doch mal über die wirre Technik schmunzeln :HaHa: :P

Konkursus
Benutzeravatar
snief
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 203
Registriert: 17.10.2007, 12:19
Wohnort: Adendorf

Beitragvon snief » 21.07.2010, 12:05

Dem Gerät war's bestimmt zu warm - bei mir kommt da dann auch oft wirres Zeug raus :cool:
Bild
(Michael Menges)
Bagdad-Biker

Beitragvon Bagdad-Biker » 21.07.2010, 17:00

Und bei mir kommt oft wirres Zeug raus, ohne das es dazu warm sein müsste! :)
bernie
B-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 74
Registriert: 17.03.2007, 17:12
Wohnort: HH rahlcity

Beitragvon bernie » 22.07.2010, 22:11

moin ,
die höchstgeschwindigkeit mit 30 km mag wohl stimmen , die fahrzeit auch. die standzeit war unter anderem ein bad im mönchsteich.
bei der forumstour durch den sachsenwald war mir 12 kmh fast zuviel, was andere auch als anstrengend empfanden. aber jetzt mit 590 kmh als schnitt in bewegung, dass ist doch eine erhebliche steigerung.
das sind ne menge pedalumdrehungen auf dem mtb.
damit auch andere im windschatten mitfahren können , fahre ich auch langsamer.
gruß bernie :cool:
Lieber auf ner Waldautobahn, als Asphalt unterm Reifen
Benutzeravatar
thomas-hh
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 245
Registriert: 05.08.2007, 23:18
Wohnort: Hamburg-Sasel

Beitragvon thomas-hh » 22.07.2010, 22:35

Jessas, ich bin verwirrt...... 12 kmh war Dir zuviel, aber 590 kmh ist eine erhebliche Steigerung? Kannst Du mal ein Foto Deines Rades einstellen? Soweit ich weiß, macht ein Ferrari ca. 330 kmh Spitze. Wenn Du also 590 kmh machst frage ich mich, warum wir das Feld einem Contador oder Schleck überlassen ... Vielleicht verstehe ich aber einfach auch den Gag nicht ...

Thomas

Nicht böse sein, aber ich bin schlicht überfordert.....
Benutzeravatar
Con-Rad
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 346
Registriert: 26.07.2011, 23:28
Wohnort: Klecken
Kontaktdaten:

Nur fliegen ist schöner...

Beitragvon Con-Rad » 24.07.2010, 14:12

Ich finde es lustig, besonders dass ich daran schuld bin!
Ich tippe mal auf Mittelmeer, Zypern, Kreta oder so. Die Höhenmeter könnten in einem Bergwerk zustandegekonmmen sein, oder am Toten Meer. War bestimmt ein tolles Erlebnis!
Die ganze Warheit mit Bildern unter:
www.radsport-buchholz.de
bernie
B-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 74
Registriert: 17.03.2007, 17:12
Wohnort: HH rahlcity

Beitragvon bernie » 24.07.2010, 22:50

moin Con-Rad
nein, dass passierte alles in der norddeutschen tiefebene.
ich fuhr ne ganz normale runde, witzhave, grander tannen, großen see, ein bad im mönchsteich, lütjensee,usw.
östlich vom großensee schaltete mein navi plötzlich in den nachtmodus, dann kam ein großer blauer kreis, als wenn ich ganz doll rangezoomt hätte. als ich das licht vom navi einschalten wollte , drückte ich zulange und schaltete es aus. nach dem wieder anschalten, fuhr ich weiter.
wieder zu hause angekommen, schaute ich auf meinen fahrrad computer , 69 km gesamtstrecke. dann schaute ich aufs navi, 3696 km gesamtstrecke, durchschnitt in bewegung 590 kmh !!
nach dem ersten schmuzeln, kam dann gleich der gedanke, Con-Rad seine ratschläge waren doch klasse und so schnell umzusetzen, wer fährt schon einen schnitt von 590 kmh auf dem mtb.
ich werde trotzdem weiter nach deinen tips weiterfahren, vielleicht knacke ich noch die 600 kmh schallmauer, aber durch dem sachsenwald fahre ich wohl erstmal weiter mit 12-13 kmh als schnitt.
gruß bernie


ps.an dem punkt wo der fehler im navi auftrat, zeigt meine tour auf dem pc einen auschlag , geschätzt bis kroatien und dann wieder zurück , aber richtung groß teetzleben, dass ist nördlich von neubrandenburg, daher wohl auch die km. nur bei den höhenmeter ging es wohl waagerecht durch die alpen, also durchs gestein.
Lieber auf ner Waldautobahn, als Asphalt unterm Reifen
Benutzeravatar
snief
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 203
Registriert: 17.10.2007, 12:19
Wohnort: Adendorf

Beitragvon snief » 25.07.2010, 18:33

Vielleicht hättest du zwischendurch nicht telefonieren sollen. Mein Tacho läuft auch immer weiter, wenn ich das Handy daneben lege... :cool:
Bild
(Michael Menges)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste