RTF Lönsland-Rundfahrt, Walsrode-Hünz. '08 (Bericht+Bilder)

Benutzeravatar
pripearl
Hobby-Schreiber
Beiträge: 10
Registriert: 27.05.2008, 22:17

RTF Lönsland-Rundfahrt, Walsrode-Hünz. '08 (Bericht+Bilder)

Beitragvon pripearl » 10.08.2008, 09:32

Aufgrund der schlechten Wetterprognosen für die "Alpe d`Hittfeld" entschlossen wir uns gestern recht kurzfristig die in Hamburg relativ unbekannte RTF "Lönsland-Rundfahrt" unter die Räder zu nehmen. Der Internetauftritt der SG Bomlitz-Lönsheide ist leider sehr spärlich. Selbst auf Helmuts Fahrradseiten gibt es noch keinen Beitrag zu dieser wunderschönen, liebevoll ausgetragenen RTF. Also mach ich heute den Anfang, denn die Kollegen von der SG Bomlitz-Lönsheide haben für diese Austragung die volle Punktzahl verdient.

Aufgrund der längeren Anreise von HH verpassten wir leider den Start 9 Uhr um 10 min. Doch der Empfang in Hünzingen war sehr herzlich und da wir eh nur eine entspannte Tour eingeplant hatten, genossen wir bei einer sehr netten Einweisung durch die Herren und Damen an der Anmeldung den leckeren Kuchen und Kaffee. Anschließend ging es auf die sehr schöne, perfekt ausgeschilderte Strecke durch die verkehrsarme, ländliche Region der Lüneburger Heide. Größtenteils flach - als Höhepunkt eine 4prozentige Steigung am „Col de Heins“ mit dem entsprechenden Hinweis, wie man es aus den Alpen kennt :D

Die 3 Verpflegungspunkte auf der 120-Km-Strecke waren super bestückt. Speziell das Rosinenbrot mit Nutella verdient besondere Erwähnung. Nach 3:35 erreichten wir wieder den Ausgangspunkt Hünzingen, wo wir noch weitere 3 sehr lustige Stunden!! verbrachten, bei Bratwurst, Kuchen und dem genialen Schnuckenbräu :P

Ein herzliches Dankesschön aus St. Pauli an alle Helfer - es hat uns super gefallen und wir sind nächstes Jahr wieder dabei.

@ Sabine: Danke auch für Dein Übernachtungsangebot - aber sei gewarnt: 2009 kommen wir darauf zurück...
Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Re: RTF Durch die Vogelpark-Region, Walsrode (Bericht)

Beitragvon Helmut » 10.08.2008, 17:41

pripearl hat geschrieben:Selbst auf Helmuts Fahrradseiten gibt es noch keinen Beitrag zu dieser wunderschönen, liebevoll ausgetragenen RTF.
Moin pripearl, es gilt als unschicklich andere öffentlich zu korrigieren. In diesem Fall tue ich's ausnahmsweise gern. Es müsste "gab" heißen, denn Dir verdanken wir den ersten Bericht´über diese RTF, dem wohl noch heute ein zweiter und 25-30 Bilder folgen werden, denn die Jungs aus Celle waren auch dabei, sogar an beiden Tagen. :swingen:

Beeindruckt hat mich wie fix Du Deinen Bericht nach der RTF und den Nachfeierlichkeiten flüssig runtergetippt und ratzfatz veröffentlicht hast. :Respekt:
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Benutzeravatar
pripearl
Hobby-Schreiber
Beiträge: 10
Registriert: 27.05.2008, 22:17

Beitragvon pripearl » 10.08.2008, 18:39

Hallo Helmut,

wir haben auch Bilder im Angebot und hoffen, das upload funktioniert auch auf diese Weise...

http://img-up.net/?up=IMGP23654GAJpr.JPG
http://img-up.net/?up=IMGP23708LKpk5X.JPG
http://img-up.net/?up=IMGP2399mqrZQ.JPG
http://img-up.net/?up=DSC00063uWVJ3ZoK.JPG
http://img-up.net/?up=IMGP2366Z3NAk.JPG

Ansonsten müssen wir uns wohl gedulden, bis die Celler Jungs und Mädels wieder zu Hause sind, sich von den 2,5 Tagen erholt haben und die Zeit finden, ihre Fotos hochzuladen.

schönen Abend
:wink:
Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

RTF Lönsland-Rundfahrt, Walsrode-Hünzingen (Bericht+Bilder)

Beitragvon Helmut » 10.08.2008, 21:56

Bomlitz im Doppelpack, Walsrode-Hünzingen 10.08.08
2. Tag – 3. RTF Lönsland-Rundfahrt


<IMG SRC="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... 6Z3NAk.JPG">

Jens Nolte vom ESV Fortuna Celle schrieb: Trotz schlechter Wetterprognosen trafen sich nach der gestrigen Sternfahrt heute gleich wieder sieben Fortuna-Fahrer in unmittelbarer Nähe der Böhmestadt Walsrode zur zweiten Halbzeit des RTF-Wochenendes, um die „3. Lönsland-Rundfahrt“ in Angriff zu nehmen. Natürlich war Michael vom MTV-Aurich als Tourenbegleiter auch wieder mit im Team. Nachdem ich mir nun bei Bärbel am Velospezi-Stand die ausgewählten Winterschuhe käuflich erworben hatte, ging es nun mit Manfred, Eckart, Rocky, Fotograf Michael, Jürgen, Hubertus und Michael auf die 118 km-Strecke. Zu unserer Gruppe gesellten sich gleich nach dem Start noch der fliegende Holländer Coorstian und Helmut vom Tempelhofer Traditionsverein Pirol.

Bei km 3 begrüßten uns die ersten Regentropfen und so wurden gleich die Regenjacken hektisch ausgepackt. Nun ging es auch bald zum zweiten Mal an diesem Wochenende über die Passhöhe des „Col de Groß Heins“ nahe der gleichnamigen Ortschaft im Landkreis Verden. Ab Kükenmoor ging es dann südlich weiter nach Wittlohe zur ersten Kontrolle. Aber zuvor mussten wir uns noch an dem Anstieg zum „Col de Lohberg“ vergnügen, der mit zunehmender Länge immer mehr an Steigung zunimmt. Ab hier erschien Rocky das Tempo irgendwie zu hoch und meldete sich gleich auf die 82 km Runde am K1 mit Coorstian und dem Berliner Helmut ab. Weiter ging es über Häuslingen nach Rethem, wo wir die Aller zum ersten Mal querten. Zu uns gesellten sich noch drei weitere Fahrer, sodass wir bis ins Ziel eine 10er-Gruppe bildeten.

In Rodewald gab es wieder Verpflegung, ein kleiner Regenschauer sorgte gleich für Abkühlung. Nach Niederstöcken überquerten wir die Leine und steuerten Schwarmstedt an. Kurz hinter Essel kreuzten wir ein zweites Mal die Aller, um dann über Westenholz nach Krelingen zur letzten Kontrolle zu gelangen. Von Düshorn kommend steuerten wir nun dem Ziel in Hünzingen entgegen.

Für die 118 km-Runde benötigten wir 3:25 h, was einem ordentlichen 34er Schnitt entspricht. Trotz des hohen Tempos konnte Eckart heute ordentlich die Gruppe halten, Kompliment! Ein dickes Lob gilt auch heute wieder allen Helfern um Andreas Jantke, die organisatorisch wieder alles im Griff hatten. Besonders hervorzuheben sind die exzellenten Hinweis- und Gefahrenschilder entlang der Strecke sowie die gut sortierten Verpflegungsstände. An der letzten Kontrolle wurden neben Cola sogar Multivitaminsaft und Kaffee angeboten.

Leider gingen heute nur 143 Teilnehmer an den Start dieser äußerst schönen RTF. Anscheinend hat wohl die auf den heutigen Tag verlegte RTF in Hittfeld viele Radsportler aus dem Raum Bremen und Hamburg abgezogen. So kann man nur hoffen, dass im nächsten Jahr wieder mehr Teilnehmer den Weg nach Bomlitz finden, um an dieser sehr gut organisierten RTF teilzunehmen.

Die Bilder von der RTF Lönsland-Rundfahrt ab Walsrode-Hünzingen wurden wieder von unserem RTF-Fotografen Michael geschossen. Sie stehen hier

Jens

Anmerkung Helmut: Die Bilder der Jungs und Deers vom Fahrrad-Club St. Pauli hab ich hinten an die anderen drangehängt. Von denen stammt auch das Bild oben. Danke nach Celle und St. Pauli.
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Helmut » 21.10.2008, 00:40

Michael Wolf schrieb:

Ich bin an beiden Tagen in Hünzingen gefahren, am Sonntag die erste RTF für meine Tochter, wir sind dabei aus einem offiziellen Streckenfahrzeug fotografiert worden.

Wer war das und wie kann ich an die Fotos kommen?

Anmerkung Helmut: Beim Veranstalter. Ansprechpartner ist Andreas Jantke, Tel. 05161-4530
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste