Mitternacht-Radmarathon '08 - Neuauflage gewünscht?

Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Mitternacht-Radmarathon '08 - Neuauflage gewünscht?

Beitragvon Helmut » 07.08.2008, 08:09

quasarmin hat geschrieben:Für eine Wiederholung (des Mitternacht-Radmarathons) wäre ich auch. Allerdings sollte der Start etwas früher erfolgen, so um 21 oder 22 Uhr, und die Strecke sollte 300km betragen und es sollte einen Dreieckskurs mit NO-Kanal und Nord- und Ostseekontrolle geben. Also so eine Art Nord-/Ostseemitternachtsmarathon. Das hätte dann das Zeug zu einem Klassiker.
Dessen Termin würde nicht mehr an dem einer übergeordneten Veranstaltungsreihe hängen. Ich würde es gerne sehen, wenn er in die Zeit um die Sonnenwende geschoben würde. Man würde neben Sonnenauf- und -Untergang eine besonders kurze Nacht geboten bekommen.

Was dann noch fehlt ist ein zündender Name. "Mitternacht" würde nicht mehr passen. Somit steht "Nord-/Ostsee-Nachtmarathon" zur Diskussion. Oder wie wäre es mit "Schleswig-Holstein-Rund" in Anspielung auf die skandinavischen Breitenradsport-Klassiker?
Zuletzt geändert von Helmut am 01.02.2009, 08:30, insgesamt 1-mal geändert.
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
My33live
Hobby-Schreiber
Beiträge: 9
Registriert: 08.02.2008, 14:08

"Nord-Ostsee-Nachtmarathon"

Beitragvon My33live » 08.08.2008, 13:56

In meinem Bericht zum Bundesradsporttreffen habe ich bereits indirekt Bernd aufgefordert, den Mitternachtsmarathon in den BDR-Kalender mit aufzunehmen, was Armin und Helmut ja ebenfalls unterstützen.

Was nach meinem Dafürhalten jedoch nicht geschickt wäre, ist ein
Termin, der z.B.: eine Woche vor, nach oder während der Vaetternrundan stattfindet, da sich dies negativ auf die zu erwartenden Teilnehmer auswirken würde. Aus einer Vielzahl an Gesprächen mit den Teilnehmern beim Mitternachtsmarathon in Nortorf konnte ich in Erfahrung bringen, dass viele Teilnehmer "Wiederholungstäter" sind und ebenfalls in Schweden am Start waren.
Herman
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 113
Registriert: 08.08.2007, 14:45
Wohnort: Kieler Umland

NOK-Mittsommer-Radmarathon - ein neuer Klassiker?

Beitragvon Herman » 13.08.2008, 19:19

Was ist von „Nord-Ostsee-Kanal-Mittsommer-Radmarathon“ zu halten? Da ist dann alles drin, Nord- und Ostsee, der Kanal, die Zeit zur Sonnenwende - bei den von Armin vorgeschlagenen 300 km ließe sich alles erreichen - an den gemeinsamen Start um Mitternacht ist man nicht mehr gebunden. Schön wäre jeweils der Termin, der dem Vollmond am nächsten ist.

Vätternrundan in Schweden findet jeweils am Wochenende vor „Midsommar“ statt und sollte uns hier – 700 km entfernt - nicht rühren. Warum in die Ferne schweifen, wenn man den Grenzbereich von 300 km Radstrecke auch hier testen kann und das ohne Anmeldehysterie, zu einem Bruchteil des Preises und wahrscheinlich mit besserem Service.

Gut auch der Vorschlag zur früheren Startzeit, in den Untergang der Sonne hineinfahren, sie in die Nordsee versinken sehen, die Erhabenheit der Vollmondnacht erleben, mit der aufgehenden Sonne eintauchen in einen neuen Tag, die Strahlen sich aus der Ostsee erheben sehen und noch vor der gleißenden Mittagshitze im Ziel sein…

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste