27. RTF Petermännchen in Schwerin ( Bericht )

Benutzeravatar
mr.colnago
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 223
Registriert: 06.09.2010, 15:10
Wohnort: im wilden Westen von Hamburg
Kontaktdaten:

27. RTF Petermännchen in Schwerin ( Bericht )

Beitragvon mr.colnago » 28.08.2018, 19:40

Diesmal hatte ich mir die Petermännchen RTF in Schwerin vorgenommen. Vor zwei Jahren war ich dort zuletzt gefahren. Hatte Christian das Versprechen gegeben seine RTF zu fahren. Gesagt und getan. Eigentlich war kein gutes Wetter angesagt worden. Doch am Samstag war die Vorhersage recht nett. Sonne und Wolken im Wechsel, sowie netter Wind von vorne. So machte ich mich früh auf den Weg Richtung Schwerin. Gegen 7 Uhr traf ich am Startort ein, wo schon reges Treiben herrschte. Es fand ja auch ein Radmarathon statt an diesem Tag. Ca. 20 Fahrer machten sich auf den Weg über 205 km. Ich gönnte mir noch ein kleines Frühstück und meldete mich problemlos über Scan & Bike an. Nach und nach trudelten die RTF Teilnehmer ein. Leider viele unbekannte Gesichter für mich, hauptsächlich aus der Mecklenburger Ecke. Aber auch Fahrer der Harburger RG fanden den Weg nach Schwerin. Sie traf ich auf der Ausfahrt kurz nach dem Start. Das Wetter war ziemlich kühl, dafür aber recht sonnig auf der Strecke. Man kam schnell auf Betriebstemperatur, weil es leicht wellig dahin ging. Nach knapp 30 km war die erste Verpflegungsstelle erreicht. Es gab leckere Bananen zu essen für mich. Die Helfer freuten sich riesig mich zu bedienen. Weiter ging die Fahrt durch viele ländliche Gebiete. Wenig Autoverkehr dafür reine Landluft waren Trumpf. Wurde erst kurz vor der zweiten Kontrolle eingeholt. Diese mußte auch ein zweitesmal auf der 115 km Tour angefahren werden. Spulte so locker die Tour ab und kam zufrieden wieder in Schwerin an. Es war eine sehr nette Veranstaltung, die mehr Zuspruch verdient hätte. Die Helfer waren nett und hilfsbereit. Werde bestimmt wieder anreisen im nächsten Jahr. Danke Christian und seinen Helfern für den tollen Tag.

Mit radsportlichen Grüßen von Dirk
Wer sein Colnago liebt, der schiebt es nicht, sondern fährt es.
Alles begann mit einem Peugeot Rennrad... im Jahre 1992 nach Christi Geburt
" Radsportler des Jahres 2013 " in Schleswig - Holstein
Benutzeravatar
UweK
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1105
Registriert: 15.05.2012, 11:34
Wohnort: Hamburg-Eilbek
Kontaktdaten:

Re: 27. RTF Petermännchen in Schwerin ( Bericht )

Beitragvon UweK » 28.08.2018, 21:36



Sehr schön. Hatte mich am Sonntag nach der Legendenfeier vom Besenwagen gedrückt vor RTF & co


Sent from my iPad using Tapatalk
1. Vorsitzender HFS - Helmuts-Fahrrad-Seiten e.V.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste