4. Deich-Klassiks, Hamburg, 19.08.2017 (Berichte und Bilder)

Benutzeravatar
tomaselli67
C-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 41
Registriert: 10.09.2013, 19:34
Wohnort: Dassendorf
Kontaktdaten:

4. Deich-Klassiks, Hamburg, 19.08.2017 (Berichte und Bilder)

Beitragvon tomaselli67 » 19.08.2017, 19:43

Hallo,

schön war's!

Das Wetter war wie der gesamte Sommer, von allem was dabei.
Die Strecke war super ausgeschildert, aber scheinbar waren nur wenige Teilnehmer am Start.
Trotzdem hatten wir unseren Spaß und möchten uns bei allen Helfern vom RV Altona für den reibungslosen Ablauf und die tolle Verpflegung bedanken.
Wir waren das erste Mal am Start und werden mit Sicherheit wieder kommen.

Allen Cyclassics-Startern wünschen wir viel Erfolg und eine gesunde Zielankunft.

Mandy und Thomas
Zuletzt geändert von UweK am 22.08.2017, 22:50, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Titel angepasst
Benutzeravatar
Thali
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 646
Registriert: 26.04.2006, 16:20
Wohnort: HH-Ottensen
Kontaktdaten:

Re: 4.Deich-Klassiks, 19.08.2017, Hamburg

Beitragvon Thali » 21.08.2017, 13:55

Danke für die Blumen, hat auch uns wieder viel Spaß gemacht. Der Aufwand für ca. 165 Starterinnen und Starter ist vergleichsweise groß, auch wenn wir schon immer zu den kleinen Veranstaltungen im Raum Hamburg zählen, hätten wir uns deutlich mehr Teilnehmer gewünscht. Unser besonderer Dank gilt wie immer der RG Harburg, die, wie in den vergangenen Jahren, einen Kontroll- und Versorgungspunkt übernommen hat.
Zuletzt geändert von Thali am 21.08.2017, 15:06, insgesamt 1-mal geändert.
Bild
Altona skal være Dansk
Hohnstorfer Dirk
Hobby-Schreiber
Beiträge: 17
Registriert: 17.10.2016, 18:08

Re: 4.Deich-Klassiks, 19.08.2017, Hamburg

Beitragvon Hohnstorfer Dirk » 21.08.2017, 14:25

Auch für mich war es wieder schön dabei zu sein, es stimmte alles, bedanken möchte ich mich auch bei den 3Hammerburgen die mich gut auf genommen haben. Wir sehen uns uns wieder.
Gruß HohnstorferDirk
Benutzeravatar
Kanarienvogel
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 386
Registriert: 19.07.2015, 22:14

Re: 4.Deich-Klassiks, 19.08.2017, Hamburg

Beitragvon Kanarienvogel » 21.08.2017, 21:47

Schön war es wieder bei den Altonaern :cool: .

Marion und ich hatten uns dazu entschieden eine Familienfahrt, sprich, zusammen die 45 Kilometerstrecke zu absolvieren. Da wir sehr früh angereist waren, reichte die Zeit dieses Mal sogar für zwei Kaffee und viel geklöne nach der Anmeldung.

Bild

Bild

Der Start erfolgte in zwei größeren Blöcken mehr Teilnehmer waren leider nicht gekommen.

Bild

Interessieren würde mich, ob die Bilder der über uns schwebenden Drohne irgendwann und wenn wo zu sehen sind.

Bild

Schön fand ich auch das wohl durch die Cyclassics am nächsten Tag viele Auswertige diese Veranstaltung zum einradeln nutzen. Ich glaube sogar Teilnehmer aus Spanien gesehen zu haben.

Nach dem Start kamen wir nur sehr langsam in Tritt und mußten Hohnstorfer Dirk der eigentlich mit uns fahren wollte enttäuschen,

Bild

das es mit einer gemeinsamen Runde nicht klappen wird. Schön das es sich für ihn ergab bei den Hammaburgern mit zu fahren.

Bild

Wir stemmten uns dem Wind entgegen der im Gegensatz zu anders lautenden Informationen im ersten Teil der Strecke stramm von vorne kam :roll: . Heimfelder Kerstin……….das üben wir noch mal mit den Windrichtungen :Aetsch: . Am Depot K1 das wieder ganz toll von der Harburger RG betreut wurde stärkten wir uns kurz und fuhren dann weiter.

Bild

Jetzt ging es doch ganz flott voran. Vielleicht lag es auch daran das es immer grauer und dunkler wurde…..neeeein das glaube ich nicht. Zwei tolle Sachen habe ich noch entdeckt auf der Fahrt zurück ins Ziel.

Erstens ………………was passiert wenn man der Natur freien Lauf läßt.


Bild

Ich würde sie mal gerne im Dunkeln sehen…… ob sie wirklich noch leuchtet?

Und zweitens…………… war da noch dieses Areal mit Karussell, Buden und vielen mehr. Als ich den fleißigen Gärtner im Vordergrund fragte was es denn sei, vielleicht ein kleiner Freizeitpark oder ähnliches, antwortete er: „Nö, das ist einfach nur der Garten vom Nachbarn“.

Bild

Ah ja, so ist also…………. Einfach!!!

Als wir im Gewerbegebiet zurück waren nahm der dunkle Himmel schon bedrohliche Formen an.

Bild

Trotzdem konnten wir unsere von Thali köstlich gegrillte Wurst noch draußen und im trockenen genießen. Dazu gab es super spanischen Kartoffelsalat mit Thunfisch.

Bild

Als wir zum Duschen gingen gab es dann doch den ersten Regenschauer der aber nicht lange anhielt, so dass die nächsten Ankömmlinge auch wieder draußen verköstigt werden konnten.

Wir verabschiedeten uns und ich kann auch jetzt nur noch einmal wiederholen ………

Vielen Dank :Danke: für diese schöne Veranstaltung es hat uns wieder sehr gefallen.

Lars

Meine restlichen Fotos könnt ihr hier finden: https://www.helmuts-fahrrad-seiten.de/2 ... 9-08-2017/
A bicycle is driven by legs, not by marketing (Joe Breeze)
Benutzeravatar
Heimfelder Dirk
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1718
Registriert: 09.10.2010, 20:06
Wohnort: Seevetal - Horst
Kontaktdaten:

Re: 4.Deich-Klassiks, 19.08.2017, Hamburg

Beitragvon Heimfelder Dirk » 22.08.2017, 08:32

Die Drohne war nicht wegen der RTF im Einsatz sondern wurde von der Feuerwehrakademie zu Testzwecken gestartet. Sie soll zukünftig bei der Brandbekämpfung helfen, den Einsatzkräften einen Überblick über den Ort des Geschehens zu verschaffen.
Benutzeravatar
UweK
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1123
Registriert: 15.05.2012, 11:34
Wohnort: Hamburg-Eilbek
Kontaktdaten:

Re: 4. Deich-Klassiks, Hamburg, 19.08.2017 (Berichte und Bilder)

Beitragvon UweK » 22.08.2017, 22:57

Dieses Jahr musste ich leider auslassen - zu unfit - zu viel Arbeit - und ich wollte seit 4 Jahren mir auch endlich mal wieder die Messe genauer anschauen.

Schöne Berichte, hat Spaß gemacht diese zu lesen.

Ich hoffe nächstes Jahr in besserer Form zu sein, sodass ich auch wieder die 1-Punkte Runde zum Einrollern machen kann.
1. Vorsitzender HFS - Helmuts-Fahrrad-Seiten e.V.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste