RTF "Berlin Total", 24.06.2017 (Vorsch.)

Benutzeravatar
dirksen1
Weltbeherrscher und Psychopath
Beiträge: 1400
Registriert: 09.11.2009, 12:06
Wohnort: Peine-Handorf
Kontaktdaten:

RTF "Berlin Total", 24.06.2017 (Vorsch.)

Beitragvon dirksen1 » 09.06.2017, 09:33

Hallo Zusammen,

hat jemand Erfahrungen mit der RTF in Berlin? Da ich an dem Wochenende dort bin, würde ich evtl. mitfahren wollen.

ABER der Hinweis auf "Es wird im geschlossenen Verband gefahren" stört mich doch sehr. Wird das dort tatsächlich so durchgezogen?

111km in geschlossenen Verband klingt nach 111km Langeweile und starren auf den Vordermann ohne was vomn der Landschaft zu sehen.

Hier geht es zur Ausschreibung: https://daten.verwaltungsportal.de/date ... -total.pdf
und zum Veranstalter: https://www.rv-iduna.de/veranstaltungen ... total.html

;-)
ES LIEGT NIE AM RAD!
Bild
Benutzeravatar
Burkhard
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 110
Registriert: 22.04.2006, 13:28
Wohnort: Buxtehude

Re: RTF "Berlin Total", 24.06.2017 (Vorsch.)

Beitragvon Burkhard » 09.06.2017, 18:47

Jau, wird so durchgezgen. Ich war 2003-2005 dreimal dort. genial gemacht. Ca. 5 Polizeiwagen, ca. 15 Polizei Motorräder begleiten den engen Tross in Dreier-Reihen. Wenn eine Lücke reißt, gibt es Mecker von den Tourenbegleitern.
Wer 'ne Panne hat wird in den mitfahrenden Besenwagen eingeladen, die Karre geflickt, und raus ran ans Feld. ab und an an 90° Kurven Ziehharmonika, deshalb lieber vorne mitfahren.
Benutzeravatar
dirksen1
Weltbeherrscher und Psychopath
Beiträge: 1400
Registriert: 09.11.2009, 12:06
Wohnort: Peine-Handorf
Kontaktdaten:

Re: RTF "Berlin Total", 24.06.2017 (Vorsch.)

Beitragvon dirksen1 » 09.06.2017, 18:50

:-(
Dann ist das nix für mich...ich werde mir irgendwas anderes zusammenklicken
ES LIEGT NIE AM RAD!
Bild
Benutzeravatar
Netzmeister
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 169
Registriert: 08.01.2010, 17:10
Wohnort: Tor zur Welt

Re: RTF "Berlin Total", 24.06.2017 (Vorsch.)

Beitragvon Netzmeister » 14.06.2017, 19:18

dirksen1 hat geschrieben:
09.06.2017, 18:50
:-(
Dann ist das nix für mich...ich werde mir irgendwas anderes zusammenklicken
Ich bin bisher leider nur einmal dort mitgefahren und habe es nicht bereut. Ein einmaliges Gefühl in einem großen Pulk an den Berliner Sehenswürdigkeiten vorbei zu fahren und von der Polizei begleitet rote Ampeln und Stop-Schilder ignorieren zu dürfen.

Klar, wer ungerne in einer großen Gruppe fährt, für den ist diese RTF (und die Cyclassics :Zwinkern: ) nichts.

Wer dennoch dort fährt, sollte versuchen möglichst einen Platz in der Mitte der Dreierreihe oder (besser) links zu finden. Wer ganz rechts fährt läuft Gefahr sich an einem Bordstein auszuhebeln.
Der Mensch wird ueberall geschaetzt, der mit Kritik auch Taten setzt.
Albert Ulbricht
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 116
Registriert: 21.02.2014, 19:10
Wohnort: 14776 Brandenburg

Re: RTF "Berlin Total", 24.06.2017 (Vorsch.)

Beitragvon Albert Ulbricht » 20.06.2017, 19:54

Hallo Dirksen 1,Es wird im Geschlossenen Verband gefahren,d.h. an der Spitze fahren ein paar Leute vom veranstaltenden Verein,3er Reihe,an der Seite ein Paar Guides und rundherum Polizei mit Motorraedern mit Blaulicht,die für freie Fahrt an den Ampeln sorgen .Gegend gibt es nicht,es ist eine totale Berlinbesichtigung.Im Frühjahr war schon mal eine,da wurde durch das BRANDENBURGER TOR gefahren,viele Menschen viel Beifall, tolles Feeling.
Nächsten Tag kannst du eine normale RTF fahren mit Gegend,bis 150km.

Zurück zu „Veranstaltungen auf der Straße (z.B. RTF, geführte Permanente, Bahn für Alle usw.)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast