Ausfahrt mit historischen Rennrädern, Altonaer Bicycle Club, 11.09.2016 (Bericht)

Benutzeravatar
Ledersattel
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 367
Registriert: 09.03.2007, 20:02
Wohnort: Hamburg-Poppenbüttel

Ausfahrt mit historischen Rennrädern, Altonaer Bicycle Club, 11.09.2016 (Bericht)

Beitragvon Ledersattel » 14.09.2016, 10:52

Eugen, vom Altonaer Bicycle Club - http://www.altonaer-bicycle-club.de -, lud am vergangenen Sonntag, dem 11.09.2016 zur Ausfahrt
„Von der niederen Marsch auf die hohe Geest“ ein.
Die Strecke berührte das Alte Land und führte über Buxtehude, Ottensen, Goldbeck, Sauensiek, Regesbostel, Moisburg, Grauen, Hollenstedt
zum Pausemachen auf den Museumshof Wennerstorf.
Von dort nach Rade, Sieversen, Alvesen und durch den Wald nach Neugraben/Neuwiedenthal.

Es war meine erste "offizielle" Tour mit meinem Pierron Rennrad (dazu später in einem anderen Bericht mehr) und ich war gespannt auf das Kommende.
Es kamen insgesamt 9 Fahrer mit ihren historischen Rädern, den Wolltrikots und teils auch mit einem Lederhelm/Sturzring.
Die geringe Teilnehmerzahl war wohl den Sperrungen der A7 und den damit zu erwartenden Staus geschuldet. Ansonsten wären wohl einige Teilnehmer
von der Fahrradgruppe Rückenwind Elmshorn "Rüwi" dabeigewesen.

Eugen hatte eine sehr interessante und abwechslungsreiche Strecke ausgearbeitet und ich mit (m)einer Minimalübersetzung von 41/19 noch mehr
zu schaffen hatte als sonst schon an den Anstiegen. Gelernt habe ich wenigstens, was es mit den Begriffen "Maiskolben" und "Heldenring/kranz"
auf sich hat.

Auf dem vorgenannten Museumsbauernhof http://www.museumsbauernhof.de wurde in Elieses Hofcafé eine kleine Kaffeepause eingelegt und wir konnten
zu den Klängen eines Akkordeons den lecker Kaffee und Kuchen genießen.
Bilder folgen
Bemerkenswert war nachher noch die Waldabfahrt, über den Sand- und Kiesweg mit gutem Tempo, auf schmalen Reifen den Hang runter.
Nach ca. 82km waren wir wieder am Start/Ziel. Eine nette Abwechslung mal mit Klassik-Stahlrädern und alter Technik unterwegs zu sein.
Zuletzt geändert von UweK am 05.11.2016, 10:34, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Titel angepasst.
Gruß
Ledersattel
Benutzeravatar
Halbrenner
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 141
Registriert: 31.03.2013, 16:03
Wohnort: Altona-Altstadt
Kontaktdaten:

Re: Ausfahrt mit historischen Rennrädern

Beitragvon Halbrenner » 11.10.2016, 11:23

Moin Ledersattel,

danke für den Bericht. Ansonsten sind wir meist so 20 Leute auf Stahlrennern. Nächstes Jahr gibt es dann wohl wieder die eine oder andere Tour (Altes Land, Harburger Berge ...). Eugen ist im Übrigen kein ABC-Mitglied, wir wollen uns nicht mit fremden Federn schmücken ...

Viele Grüße

Lars
Altonaer Bicycle-Club von 1869/80.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 16 Gäste