Muskeln für Muskeln RTF, Westerstede, 14.08.16 (Vorschau)

Benutzeravatar
DextroEnergy
Hobby-Schreiber
Beiträge: 16
Registriert: 04.02.2014, 14:10
Wohnort: Zwischen Hamburg und Bremen

Muskeln für Muskeln RTF, Westerstede, 14.08.16 (Vorschau)

Beitragvon DextroEnergy » 05.07.2016, 21:20

Hallo,

für die die es noch nicht wissen.

Die "Muskeln für Muskeln" RTF findet dieses Jahr am 14.08 statt.

Hier der Link:

http://www.muskeltour-wst.de

MFG SVen[/b]
"Radrennen ist Hochleistungssport für Denker und verlangt Männer, die bereit sind, ihre Schmerzen zu überwinden." Greg LeMond
tigershark!
Hobby-Schreiber
Beiträge: 12
Registriert: 23.02.2009, 08:45
Wohnort: Rellingen

Beitragvon tigershark! » 05.08.2016, 11:17

Ich bin dabei :)
Tempobolzer im Flachen
Benutzeravatar
DextroEnergy
Hobby-Schreiber
Beiträge: 16
Registriert: 04.02.2014, 14:10
Wohnort: Zwischen Hamburg und Bremen

Beitragvon DextroEnergy » 05.08.2016, 20:21

Sonst Keiner dabei?!
"Radrennen ist Hochleistungssport für Denker und verlangt Männer, die bereit sind, ihre Schmerzen zu überwinden." Greg LeMond
crumble
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 376
Registriert: 03.02.2008, 15:59

Beitragvon crumble » 06.08.2016, 00:22

DextroEnergy hat geschrieben:Sonst Keiner dabei?!
Kann man da auch ohne Voranmeldung teilnehmen?

Kurz vor der Cyclassics brauche ich ehern einer längere Strecke. Die ganzen Jahre über war ich an diesem Termin immer auf einem Festival und hatte 0Km. Da könnte ich noch kurzentschlossen die 123 fahren.
Benutzeravatar
BärTiger
C-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 41
Registriert: 14.06.2013, 07:21
Wohnort: Goldenstedt

Beitragvon BärTiger » 06.08.2016, 20:54

Geht auch ohne Voranmeldung.

Vom RSV 90 Goldenstedt sind wir dieses Jahr wieder mit mehreren Fahrern/innen dabei.
tigershark!
Hobby-Schreiber
Beiträge: 12
Registriert: 23.02.2009, 08:45
Wohnort: Rellingen

Re: Muskeln für Muskeln RTF, Westerstede, 14.08.16

Beitragvon tigershark! » 15.08.2016, 10:26

Ich bin gestern die 123km Strecke gefahren. Es waren wohl etwa 450 Fahrer am Start. Die Strecke war super abgesichert (bis KM15 sogar voll gesperrt) und an allen wichtigen Kreuzungen stand jemand und hat ggf. sogar den Verkehr gebeten anzuhalten, damit wir durchfahren konnten. Die Strecke läuft (bis auf die Autobahnbrücken) komplett flach und es ging bis kurz vor Wilhelmshaven, dann am Jadebusen entlang und wieder zurück durch Friesland nach Westerstede.
An den Verpflegungsstellen gab es Kuchen, Bananen, Cola, Iso Drinks und Wasser. Alles in allem eine tolle Veranstaltung. Im nächsten Jahr bin ich garantiert wieder dabei! :GrosseZustimmung:
Tempobolzer im Flachen
Peregrinus
Forums-Novize
Beiträge: 1
Registriert: 09.07.2014, 12:24
Wohnort: Delmenhorst

Re: Muskeln für Muskeln RTF, Westerstede, 14.08.16

Beitragvon Peregrinus » 15.08.2016, 12:33

Das war gestern eine super Organisation, die der Cyclassics schon fast nahekommt.
Das Wichtigste im Leben ist kostenlos und auch nicht bezahlbar. Die Zufriedenheit.
crumble
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 376
Registriert: 03.02.2008, 15:59

Re: Muskeln für Muskeln RTF, Westerstede, 14.08.16

Beitragvon crumble » 15.08.2016, 17:13

Verpflegung und Wetter waren gut. Das es schon auf einer 120er Strecke Cola gibt hat mich erstaunt. die ist ja sonst nur fuer die Marathonfahrer da.

Von der Vollsperrung war ich etwas irritiert. Vor allem sorgte sie dafür, dass am Anfang doch sehr chaotisch gefahren wurde.

Die Strecke war so lala. Sie war wunderbahr Verkehrsarm. Die meisten Autofahrer hatten sogar extra für uns angehalten. Dafür hatte die Strecke zwei Nachteile. Sie war zwischendurch sehr holprig und voller hinterlassenschaften norddeutschen Nutzviehs. Bei der Stelle mit dem Grünstreifen wären Hinweisschilder nicht schlecht, dass man doch bitte in einer Reihe rechts fährt, weil einem andere Radfahrer entgegen kommen können. Immerhin waren das bei uns nur Rennradfahrer, die nicht gleich in Panik verfallen, wenn sie nur noch wenig Platz haben. Der Pflasterabschnitt war auch nicht ohne. Wenn man da nciht in der richtigen Spur war, hat das Pflaster ordentlich gebremst. Was nicht so schön ist, wenn man in einer schnellen Gruppe ist.

Es wurde verdammt schnell gefahren. In meiner Gruppe waren recht viele Aero- und Zeitfahrraeder in meiner Gruppe. Sobald die vorne waren, wurde es richtig schnell. Auf dem Rückweg wusste ich dann auch bei welchen Wechsel mich besser nicht zum Trinken zurueckfallen lassen sollte. Man konnte recht schnell abgehängt werden, wenn man nicht aufpasste. Kurz vor Wilhelmshafen ist mir das passiert. Zu dritt hatten wir uns gerade wieder in Sichtweite gearbeitet, als uns die Polizei zu hilfe kam. Wegen weines Flugtages mussten die Veranstalter am Abend vorher die Strecke umplanen. Das haben sie auch vorbildlich an der Anmeldung erklärt. Nur hatte die Polizei die Schilder wieder abgebaut. So trafen wir früher auf unsere verwirrte Gruppe, aus der wir heraus gefallen waren. Ich war froh wieder in einer grossen Gruppe mit vielen Ortskundigen war. Alleine hätte ich wesentlich mehr Kilometer auf dem Tacho gehabt.

Bis auf das Putzen danach, war es eine sehr schöne Veranstaltung.Dank Wind und Tempo war es auch eine gute Vorbereitung für die Cyclassics.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste