RTF und Marathon Nortorf 05.06.16 (Bericht & Bilder)

Benutzeravatar
kocmonaut
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 674
Registriert: 06.11.2012, 21:50
Wohnort: Schleswig-Holstein

RTF und Marathon Nortorf 05.06.16 (Bericht & Bilder)

Beitragvon kocmonaut » 05.06.2016, 19:33

Als ich heute Morgen um kurz nach sechs auf mein Rad steige, ist es tatsächlich noch frisch. Ein kleiner Rest Frühnebel sowie Hochspannungskabel hängen über den Feldern:

<a data-flickr-embed="true" href="https://www.flickr.com/photos/39865348@ ... ed-public/" title="P1060856"><img src="https://c7.staticflickr.com/8/7448/2720 ... 76f8_z.jpg" width="640" height="480" alt="P1060856"></a>

Der eine verzieht sich, die anderen bleiben. Die Anfahrt nach Nortorf mit meinem Teamkollegen Georg ist kurz. Kurz vor sieben sind wir da, so bleibt genügend Zeit für ein Pläuschchen mit Euch. Um 07:30 Uhr dann dichtes Gedränge am Start des Marathons:

<a data-flickr-embed="true" href="https://www.flickr.com/photos/39865348@ ... ed-public/" title="P1060861"><img src="https://c8.staticflickr.com/8/7613/2687 ... 64a0_z.jpg" width="640" height="480" alt="P1060861"></a>

Rund 170 Marathonis oder ein paar mehr schickt Bernd Schmidt nach kurzer Begrüßung auf die Reise. Mein Schatz startet später um 9 Uhr zur RTF und berichtet ebenfalls von reichlich Startern. Sie bildet mit Regina und Urte eine Fahrgemeinschaft für die 70er Runde und kommt auch auf ihre Kosten.

Fernhusumerin beschreibt Mittelhostein als "wenig reizvoll", was wohlmöglich daran liegen mag, dass wir hier weder Nordsee/Ostsee noch Deiche haben. Ich mag diese ländlichen Touren durch Ackerbau und Viehzucht, und die Nortorfer haben heute ein "best of" ruhiger Straßen bis ruhigste Fahrwege zusammen gestellt:

<a data-flickr-embed="true" href="https://www.flickr.com/photos/39865348@ ... ed-public/" title="P1060897"><img src="https://c1.staticflickr.com/8/7451/2720 ... 0422_z.jpg" width="640" height="480" alt="P1060897"></a>

Das Auto konnte ich hier leider nicht wegzaubern, aber die Blümchen links UND rechts der Strecke sind dennoch hübsch anzuschauen:

<a data-flickr-embed="true" href="https://www.flickr.com/photos/39865348@ ... ed-public/" title="P1060866"><img src="https://c2.staticflickr.com/8/7430/2740 ... 40ea_z.jpg" width="640" height="480" alt="P1060866"></a>

Selten sind die Straßen breit. Nur wenige Male habe ich die Gelegenheit, meine geliebten "Gassenfotos" zu schießen, die meine Mitfahrer hier prächtig entstehen lassen:

<a data-flickr-embed="true" href="https://www.flickr.com/photos/39865348@ ... ed-public/" title="P1060889"><img src="https://c3.staticflickr.com/8/7589/2738 ... d3a9_z.jpg" width="640" height="480" alt="P1060889"></a>

Es wird immer wärmer, und unglaublich aber wahr: irgendwann ziehe ich sogar meine Ärmlinge aus! Ebenso verzichte ich auf die Fischbrötchen, die in K2/K3 Daldorf kredenzt werden. Ich möchte nur trinken und Melonen futtern, für etwas anderes ist da bei mir heute kaum Platz. Andere greifen jedoch erfreut zu. Tolle Idee der Nortorfer.

Da die Gruppe gut läuft sind wir bis zum letzten km flott unterwegs. Die Heimfahrt von Nortorf nach NMS erfolgt dann jedoch geruhsam. Ich erblicke Blümchen und halte für einen letzten Stopp:

<a data-flickr-embed="true" href="https://www.flickr.com/photos/39865348@ ... ed-public/" title="P1060926"><img src="https://c1.staticflickr.com/8/7071/2738 ... 3362_z.jpg" width="640" height="480" alt="P1060926"></a>

Durstig aber munter komme ich zur Kaffeezeit zu Hause an. Schöner Tag, schöne Tour. Danke an RSG und an meine Mitfahrer überwiegend von der RG Wedel und der RG Uni
Benutzeravatar
Kanarienvogel
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 411
Registriert: 19.07.2015, 22:14

Beitragvon Kanarienvogel » 05.06.2016, 21:20

Manchmal glaube ich ja, unsere Nachbarn denken wir fahren in den Urlaub. Dabei packen wir das Auto doch nur um eine RTF zu fahren. Zwei Fahrräder, Taschen für Klamotten, Werkzeugkoffer Luftpumpe, Fahrradständer und jetzt auch noch eine Kühlbox. Ok, die war natürlich Klasse bei den heutigen Temperaturen. Also, wir haben uns schon entwickelt. Wenn schon nicht bei der Ausdauer, dann zumindest beim Equipment. :HaHa:

Morgens um halb sieben ging die Fahrt los von der Lüneburger Heide zum Mittelpunkt von Schleswig Holstein und wegen der Vollsperrung der A7 halt über die A1. Ich gebe zu, einen Moment überlegten wir schon, ob wir bei Bargteheide weiter geradeaus zum Strand fahren :cool: und nicht rechts Richtung Neumünster. Wie der Zufall so will parkten wir in Nortorf direkt neben Heimfelder Kerstin und Dirk. Nach der üblich freundlichen Begrüßung ‚àla: „Kacke, ist der auch hier“ :bruellwitz: “(natürlich nur von Dirk nicht von Kerstin), machten wir uns auf den Weg zur Anmeldung. Hier gleich eine Jahrespremiere von Marion und mir. Sie meldet sich für die Zwei und ich für die Drei-Punkte Runde an. Nach dem wir bei den letzten Veranstaltungen gut über die etwas kürzeren Distanzen gekommen sind, hieß es jetzt neue Trainingsreize setzen :mad: . Toll war, dass genau das Kerstin und Dirk auch gefiel, so dass wir zwei Teams bildeten. Ein Mädels und ein Jungs Team. Am Start gleich noch eine Premiere……..Massenstart :shock: …….. wir klönen noch gemütlich mit anderen Teilnehmen denken, OK, der erste Startblock wird losgeschickt. Neeee, es fuhren alle los, da kam schon etwas Hektik auf :P und nicht nur bei uns. Es war wohl den netten Polizisten/innen geschuldet, da sie wohl an der nächst größeren Kreuzung nicht zu lange die Straße sperren wollten. Der Nachteil an dem Ganzen war allerdings, das sich eine Riesengruppe bildete, die im Übrigen ganz toll vom Rendsburger Radverein geführt wurde. Diese Gruppe wurde allerdings zu einem unüberwindbaren Hindernis für so manchen Autofahrer :roll: und was die dann so alles bringen ist ja hinlänglich bekannt :cry: .Auch kam es immer wieder zu völlig unnötigen Bremsmanövern einiger weniger (Rennradunerfahrenen????) Fahrer. An einer Ampel (mit gefühlt 2 Stündiger Rotphase) splittete sich die Gruppe und wir konnten mit wenigen Fahrern geführt vom RSC Kattenberg endlich Ruhe in die Fahrt bringen. Jetzt wurde wunderschön gekreiselt : Kreisel : , jeder übernahm mal die Führung und so erreichten wir schnell die erste Kontrollstelle. Nach einer kleinen Stärkung ging es mit der gleichen Truppe weiter auf die 110km Runde. Leider schlichen sich immer wieder ein paar Mitfahrer ein die das „kreiseln“ nicht so ganz verstehen :sad: . Ich weiß zwar nicht Wieso, denn wenn man 15 Minuten mit einer kreiselnden Gruppe mitfährt muss einem doch eigentlich klar werden wie gewechselt wird. Schlimmer allerdings finde ich diejenigen, die sich an der ganzen „Arbeit“ nicht beteiligen wollen aber immer gerne mitfahren. Zeitweise bestand unsere Gruppe aus bis zu 25 Fahrern, von denen sich „8“ an der Führung beteiligten :oops: . Kurz bevor wir die zweite Kontrolle (die auch die erste war) erreichten, machte sich doch meine Dreimonatige Zwangspause bemerkbar. Kurz: ich war ganz schön platt. Als ich mich nach der Pause ausklinken :kapitulieren: wollte hieß es nur: „nichts da, hier wird keiner zurückgelassen, komm mit!!“ Fand ich ja Klasse :GrosseZustimmung: , also auf die Zähne beißen und durch. Für Tempo an der Spitze konnte ich zwar nicht mehr sorgen aber ich kam mit der Gruppe ins Ziel. Vielen Dank dafür ihr ward eine tolle Truppe :Kopfüberklatschen: :Kopfüberklatschen: . Marion und Kerstin warteten schon auf uns und nachdem der Schweiß nicht mehr so Doll lief und wir umgezogen waren, gab es in netter Runde das wohlverdiente Erdinger. :kipprein:

Eine tolle Veranstaltung mit tollen Helfern bei bestem Wetter

Danke RSG Mittelpunkt Nortorf :Danke:

Achso, Bilder kommen auch noch……..demnächst :D und das Fotografieren in Räumen übe ich dann auch noch :Photo:

Edit (UweK):
>>> 170 Bilder vom Kanarienvogel finden sich hier:
http://helmuts-fahrrad-seiten.de/bilder ... 5-06-2016/
A bicycle is driven by legs, not by marketing (Joe Breeze)
Benutzeravatar
hanseat
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 818
Registriert: 17.09.2007, 18:37
Wohnort: Buxtehude

RTF PLUS

Beitragvon hanseat » 06.06.2016, 07:58

Ich habe mich mit Dennis dem neuen "RTF+"-Programm gewidmet. Die 10 km Zeitfahren ab Großharrie standen im Focus.

Entsprechend nutzte ich die rund 45 km Vorprogramm zum lockeren Einrollen für das 10 km lange wellige Zeitfahren auf wunderbarer verkehrsarmer Straße mit perfektem Asphalt. Der Wind spielte nur eine kleine Rolle, man hatte eher mit der Hitze zu kämpfen.

Danach wurde sozusagen 60 km ausgerollt. Die RTF-Strecke führte über wunderbare Abschnitte über Feld- und Wiesenstraßen durch Wälder und an Seen vorbei. Bei Temperaturen knapp unter 30 Grad nutzte ich dann den Borgdorfer See 5km vorm Ziel zum sponaten Bad. Das Wasser war angenehm mild und das lockere Schwimmen war eine Wohltat für die beanspruchten Muskeln.

Normalerweise fahre ich RTFs meist in der ersten Gruppe und habe kaum ein Auge für die Schönheiten der Strecke und der Natur, weil es darum geht konzentriert schnell in der Gruppe zu fahren. Das neue "RTF+"-Programm ermöglichte es mir als leistungsorientierten Radsportler, mich sportlich auf die 10 km Zeitfahren zu focussieren und den größeren Teil der RTF-Strecke im Genussmodus zu fahren. Ich bedanke mich bei der RSG-Mittelpunkt für diese tolle Initiative und hoffe sehr, dass sich erstens noch mehr Vereine trauen, die RTF+ zu etablieren und dass sich zweitens auch mehr Teilnehmer von dieser tollen Option ansprechen lassen.

Besten Dank an den Verein und die Organisatoren für den Mut und die tadellose Durchführung dieser Premiere und für die Rücksendung meiner vergessenen Radschuhe! ;)


<img src="https://scontent-frt3-1.xx.fbcdn.net/t3 ... 3280_o.jpg" width="600">
"Mr. Nachkommastelle"
...wir sitzen alle in einem Boot, die einen rudern und die anderen genießen die Aussicht...
Benutzeravatar
kocmonaut
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 674
Registriert: 06.11.2012, 21:50
Wohnort: Schleswig-Holstein

Beitragvon kocmonaut » 06.06.2016, 23:10

hanseat schrieb:
Normalerweise fahre ich RTFs meist in der ersten Gruppe und habe kaum ein Auge für die Schönheiten der Strecke und der Natur, weil es darum geht konzentriert schnell in der Gruppe zu fahren.
Erinnert mich an Gespräche, die ich vor Jahren mit Vaddern führte: "Bin Marathon in 'Husum' gefahren" - "Ward Ihr auch '... da und da...'?" - "Vaddern, bei dem Tempo achte ich nur auf meine Jungs." Heute bin ich ruhiger und kann dafür anderes wahrnehmen. RTF+ scheint eine gesunde Mischung aus beiden Komponenten zu sein.
Benutzeravatar
Heimfelder Dirk
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1721
Registriert: 09.10.2010, 20:06
Wohnort: Seevetal - Horst
Kontaktdaten:

Nortorfer Kreisel

Beitragvon Heimfelder Dirk » 07.06.2016, 19:49

Das mit der speziellen Zweierreihe für alle zum nachlesen:

http://www.rsg-mittelpunkt.de/t-echnik/technik-abc/k/

Klappt ganz prima, wenn`s denn alle begriffen haben ;)
Benutzeravatar
kocmonaut
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 674
Registriert: 06.11.2012, 21:50
Wohnort: Schleswig-Holstein

Beitragvon kocmonaut » 09.06.2016, 21:39

RSG Mittelpunkt Nortorf resümiert: http://www.rsg-mittelpunkt.de/

Wer mag liest mit und macht sich nicht nur über die Wettervorhersage Gedanken.
Benutzeravatar
UweK
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1124
Registriert: 15.05.2012, 11:34
Wohnort: Hamburg-Eilbek
Kontaktdaten:

Beitragvon UweK » 11.06.2016, 21:23

Die Bilder vom Kanarienvogel sind nun online... sorry das es ein wenig gedauert hat, ich hatte letzte Woche keine Möglichkeit das aus beruflichen Gründen zu erledigen.

>>> 170 Bilder vom Kanarienvogel finden sich hier:
http://helmuts-fahrrad-seiten.de/bilder ... 5-06-2016/


PS. In Kürze gehen wir mit einer neuen Website an den Start, dann wird u.a. das Bilderhochladen vereinfacht...
1. Vorsitzender HFS - Helmuts-Fahrrad-Seiten e.V.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Don Vito Campagnolo und 6 Gäste