Frühjahrs RTF Haltern am See 10.04.16

Benutzeravatar
Sonne_Wolken
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 113
Registriert: 25.12.2015, 09:03
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Frühjahrs RTF Haltern am See 10.04.16

Beitragvon Sonne_Wolken » 06.04.2016, 09:31

Am Sonntag findet wieder die RTF in Haltern statt.
Es stehen vier Strecken (28, 52, 72 und 111 km) zur Auswahl.
Die CTF wurde leider abgesagt.
Start ist zwischen 8 und 10 Uhr.
Zielschluss ist um 15 Uhr.
Weitere Infos gibt es hier:
http://radsport.atv-haltern.de/inhalt/f ... s-rtf-2016

Bei gpsies habe ich Infos über die 72er und 111er Strecke gefunden.
Ob die aber den diesjährigen Strecken entsprechen kann ich nicht sagen:

72 km:
http://www.gpsies.com/map.do?fileId=jcp ... =trackList


111 km:
http://www.gpsies.com/map.do?fileId=yiv ... =trackList


Ich fahre am Sonntag die 111er Strecke.
LG Jennifer

Back to the roots
Road cycling since 1979
Benutzeravatar
Sonne_Wolken
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 113
Registriert: 25.12.2015, 09:03
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Beitragvon Sonne_Wolken » 14.04.2016, 08:15

Letzten Sonntag starteten bei trockenem Wetter knapp 800 Teilnehmer zur Halterner Frühjahrs RTF. Die Temperaturen beim Start um kurz vor 8 Uhr waren noch einstellig. Mit Günter und Matthias machte ich mich auf den Weg. Direkt am Anfang gab es ein paar leichte Steigungen zu bewältigen. Ab und zu brach die Sonne durch die Wolken.
Bild

Über Holtwick und Lippransdorf erreichten wir die erste Kontrolle.
Bild

Nach Groß Reken kam dann die Streckenteilung 72 km/111 km und wir verabschiedeten uns von Matthias der auf die 72 km Strecke wechselte.
Zu zweit ging es nun etwas flotter weiter bis wir kurz vor der zweiten Kontrolle Harald einholten. Nach einer kurzen Stärkung fuhren wir nun wieder zu dritt und machten abwechselnd etwas Tempo. Nach einer längeren Steigung musste ich einige Zeit auf Günter und Harald warten. Wie es sich herausstellte, sprang Beiden am Berg die Kette ab. So nutzte ich die Zeit für ein paar Fotos.
Bild

Bild

Die dritte Kontrolle an einem Schwimmbad ermöglichte nochmal sich zu verpflegen. Das Wetter zeigte sich jetzt auch sonnig und wärmer. Danach ging es flott weiter. Einige Fahrer die wir einholten schlossen sich unserer kleinen Gruppe an. So wuchs unsere Dreiergruppe dann noch etwas. Da ich mich recht gut fühlte, machte ich auch vorne etwas Tempo.
Über Velen und Maria Veen erreichten wir gegen Mittag schliesslich wieder Haltern am See.

Matthias war schon etwas vor uns ins Ziel gekommen. Jetzt kam der gemütliche Teil. Etwas draussen in der Sonne sitzen und quatschen. dabei gönnte ich mir mal ein alkoholfreies Weizenbier. Wie letztes Jahr auch schon war die Strecke wieder Klasse. Überwiegend ruhige und kleine Strassen durch schöne Landschaft. Das es manchmal etwas holprig wird, ist man vom Münsterland ja gewohnt. Nächstes Jahr werde ich sicher wieder gerne in Haltern am See starten.
LG Jennifer

Back to the roots
Road cycling since 1979

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste