Radmarathon-Cup Deutschland: 5 aus 21 für's Trikot

Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Radmarathon-Cup Deutschland: 5 aus 21 für's Trikot

Beitragvon Helmut » 08.01.2016, 10:46

Bild

Wer fünf aus der der Marathons des Radmarathon-Cup Deutschland fährt, erhält das Finisher-Trikot. Dafür stehen in diesem Jahr erstmals 21 zur Auswahl, weit mehr als 2015, davon erstmals acht im Norden. Dazu schreibt Bernd Schmidt vom BDR:

Für die Freunde der langen Strecken hat der BDR Bund Deutscher Radfahrer ein besonderes Angebot: Den BDR Radmarathon-Cup Deutschland und ab 2017 den BDR Country-Cup Deutschland. Den Langstrecken-Klassiker Radmarathon-Cup gibt es bereits seit 1990, damals noch als Super-Cup tituliert. Der Radmarathon ist die Königsklasse für ausdauerstarke Radsport-Fans. Als Radmarathon bezeichnet man Strecken über 200 km, die topographisch bedingt auch sehr anspruchsvoll sein können. Für die Saison 2016 gibt es eine neue Strategie. BDR Vizepräsident Peter Koch ist sicher, dass der BDR Radmarathon-Cup dadurch noch interessanter wird. „Wir haben die Zahl der Veranstaltungen erhöht und die Anforderungen für das Finisher-Trikot gesenkt. So sind die Veranstaltungen schneller zu erreichen und der zeitliche Aufwand hält sich in Grenzen.“

21 TOP-Veranstaltungen stehen im Angebot, die regional ausgewogen über das Bundesgebiet verteilt und von den Landesverbänden mit dem Prädikat „besonders empfehlenswert“ ausgezeichnet sind. Dazu gehören Klassiker wie der Rhön-Radmarathon in Bimbach, der zu Pfingsten tausende Radfahrer anzieht, der flache Bremer Roland Radmarathon oder der symbadische Radmarathon der TG Altdorf im Schwarzwald. Erstmalig engagieren sich z.B. der RSC Wunstorf mit dem Steinhuder Meer-Weserbergland-Radmarathon und der Radsportbezirk Mittelrhein Süd, deren Radmarathon im Rahmen des BDR Bundes-Radsport-Treffens ausgerichtet wird. Letzte Veranstaltung ist der „Almabtrieb“ am 3. Oktober bei Kiel, der die Radmarathonfahrer symbolisch in ihr Winterquartier begleitet. Die Aufzählung könnte beliebig fortgesetzt werden, jeder Radmarathon hat seinen persönlichen Reiz und repräsentiert das Beste einer Region.

Um das begehrte und exclusive Finisher-Trikot zu erhalten, müssen 5 dieser 21 Radmarathons erfolgreich abgeschlossen werden. Das Trikot ist übrigens kostenlos, wenn man sich beim BDR als Serienfahrer registrieren lässt. Pünktlich zum Weihnachtsfest wurden die Finisher-Trikots an die erfolgreichen Radmarathonfahrer des letzten Jahres verschickt. 2015 waren 16 Radmarathons im Angebot, wovon 6 für das Trikot zu absolvieren waren. Bruno Nettesheim, BDR Referent Breitensport, freute sich über die gestiegene Anzahl der Finisher und Aktiven. „Wir konnten annähernd 200 Marathonis mit dem Trikot auszeichnen, insgesamt bei unseren 16 Veranstaltungen an die 20.000 Radsportler begrüßen.“

Hier die Termine:

01.05.2016 "Josef Oster" Radmarathon DJK Ochtendung 1920 e.V. RLP
07.05.2016 20. Bremer Roland Radmarathon RSC Rot-Gold Bremen e.V. BRE
15.05.2016 27. RHÖN-Radmarathon Radsport-Club 77 Bimbach e.V. HES
28.05.2016 8. Tharandter Fahrrad XXL ERZtaler Marathon Radteam Tharandter Wald SAC
28.05.2016 20. Int. 3-Seen-Radmarathon Radfahrer-Verein Korbach e.V. HES
12.06.2016 Jura-Radmarathon SV 1959 Lupburg 1959 - Radsport - BAY
19.06.2016 OstseeRadMarathon 2016 Förderverein Radfahren in MEV e.V. MEV
19.06.2016 30. Giro Hattersheim RC Radsportfreunde Hattersheim e.V. HES
26.06.2016 RG Hamburg Radmarathon Radsport-Gemeinschaft Hamburg v. 1893 e.V. HAM
03.07.2016 21. Rund um die Schlei RV Schleswig e.V. SCH
10.07.2016 Von Buer zum Rhein RC Buer/Westerholt e.V. 1982 NRW
10.07.2016 Nordschwarzwald-Bosch-Radmarathon RSV Falkenfels Bühlertal 1913 e.V. BAD
10.07.2016 11. Lausitzer Seenland 100 Lausitzer Sportevents e.V. BRA
24.07.2016 Rund um das Himmelsohr Radsportbezirk Mittelrhein Süd e.V. NRW
07.08.2016 6. Prinzen Rolle Radmarathon VfB Polch e.V. - Radsport RLP
07.08.2016 17. Steinhuder Meer-Weserbergland RM Radsportclub Wunstorf von 1983 e.V. NDS
07.08.2016 Holsteiner Wellenritt RSC Kattenberg von 1997 e.V. SCH
20.08.2016 DIE HISTORICA HALLZIG EXPRESS e.V. SAC
11.09.2016 13. Rostocker Radmarathon RV Rostock e.V. MEV
11.09.2016 17. symBadischer Radmarathon TG Altdorf e.V. BAD
03.10.2016 B.O.C. Almabtrieb für den Deutschland-Cup RSG Mittelpunkt Nortorf e.V. SCH

Bild

Hier die Termine im Kontext mit anderen Langstreckenfahrten im Norden:

http://www.helmuts-fahrrad-seiten.de/Te ... revet.html
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Benutzeravatar
Heimfelder Dirk
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1721
Registriert: 09.10.2010, 20:06
Wohnort: Seevetal - Horst
Kontaktdaten:

Beitragvon Heimfelder Dirk » 08.01.2016, 11:20

Tolles Angebot! Vor allem die Anzahl und Verteilung der Strecken hat sich zum Besseren verändert. Bis zur Saison 2014 musste man zum Erhalt des Finishertrikots auch mal die eine oder andere weite Reise auf sich nehmen.

Das war dann mit Reisekosten und und 1 oder 2 Übernachtungen ein finanzieller Aufwand von ein paar Hundert Euro. Das konnte oder wollte sich nicht jeder leisten.

So wie es jetzt ist wird der eine oder andere, der Ende der letzten Saison seine Karriere als Radmarathonfahrer für beendet erklärt hat, seine Entscheidung noch einmal überdenken. :zwinkern:
Benutzeravatar
Sonne_Wolken
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 113
Registriert: 25.12.2015, 09:03
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Beitragvon Sonne_Wolken » 08.01.2016, 20:59

Schöne Serie. :OK:

Ihr habt ja ganz schön viele Marathons im Norden.
:Laola:

Wir haben leider nur einen ohne viel Höhenmeter.
LG Jennifer

Back to the roots
Road cycling since 1979
Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Helmut » 09.01.2016, 01:52

Sonne_Wolken hat geschrieben:Ihr habt ja ganz schön viele Marathons im Norden. Wir haben leider nur einen ohne viel Höhenmeter.
Was den D-Cup betrifft, stimmt das. Aber sowas gibt's hier nur im Harz und gehört 2016 auch nicht zu der Serie:

13.08., Sa.: Sauerland eXtreme
253 km, 5 Punkte, 4.000 hm
http://www.asc09dortmund.de/Radsport/sa ... iste9.html

Wer also nicht nur "auf Finisher-Trikot" fährt, findet noch ne Menge schöner Radmarathons in NRW, im Norden und sonstwo.
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Benutzeravatar
Sonne_Wolken
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 113
Registriert: 25.12.2015, 09:03
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Beitragvon Sonne_Wolken » 09.01.2016, 09:35

Helmut hat geschrieben:
Sonne_Wolken hat geschrieben:Ihr habt ja ganz schön viele Marathons im Norden. Wir haben leider nur einen ohne viel Höhenmeter.
Was den D-Cup betrifft, stimmt das. Aber sowas gibt's hier nur im Harz und gehört 2016 auch nicht zu der Serie:

13.08., Sa.: Sauerland eXtreme
253 km, 5 Punkte, 4.000 hml
Der Sauerland extreme hat leider sehr viele Höhenmeter (über 4.000). Den schaffe ich nicht bis Zielschluss. Da fahre ich dieses Jahr nur die 154 km Strecke.
LG Jennifer

Back to the roots
Road cycling since 1979
Knud
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 950
Registriert: 09.06.2013, 22:44
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Knud » 09.01.2016, 23:01

Man kann das sicher nur begrüßen, wenn es hier nun mehr Veranstaltungen gibt. Und da alleine vier davon in Schleswig-Holstein oder Hamburg sind, muss man in der Tat nicht so weit reisen. Leider gelingt es bei so vielen Veranstaltungen nicht mehr Terminkollisionen auszuschließen. Eigentlich sollte man doch mal ans Steinhuder Meer. Aber Kaltenkirchen ist am gleichen Tag.

Ich denke, dass es dadurch deutlich mehr Teilnehmer gibt. Und das nützt doch allen? Ich war allerdings überrascht, daß die Serie bisher ähnlich viele Finisher wie der Nordcup hat. Bei zugegeben höheren Anforderungen.

Knud
Deichfahrer
Danish Dynamite
Beiträge: 933
Registriert: 11.07.2011, 16:18

Beitragvon Deichfahrer » 10.01.2016, 07:24

Dieses Jahr will ich auf Langstrecke gehen und würde mich gerne für den Deutschland Cup anmelden. Allerdings bin ich Vereinslos und habe auch nicht vor irgendwo eine Anmeldung im Verein zu machen. Ich bin seit Jahren für HFS unterwegs und das soll auch so bleiben.

Kann ich mich beim Deutschland Cup anmelden auch wenn ich Vereinslos bin?
Ich möchte einfach nur Spaß haben und meine Ziele erreichen.
Benutzeravatar
Heimfelder Dirk
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1721
Registriert: 09.10.2010, 20:06
Wohnort: Seevetal - Horst
Kontaktdaten:

Ausschreibung

Beitragvon Heimfelder Dirk » 10.01.2016, 11:34

Dort stehen alle Informationen und die Ausschreibung:

http://breitensport.rad-net.de/breitens ... n-cup.html
Radmarathoni
B-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 82
Registriert: 08.12.2008, 09:08

Schöne Sache

Beitragvon Radmarathoni » 12.01.2016, 00:03

Obwohl ich im letzten Jahr noch mit 6 Radmarathons mir erstmals das Radmarathon-Shirt gesichert habe, reizt mich auch dieses Jahr die Serie. Auf das Klettern braucht man auch als Norddeutscher nicht zu verzichten, denn schließlich ist dieses Jahr wieder Wunstorf mit den Anstiegen zur Schaumburg und zur Pascheburg dabei.

Ich freu mich schon auf das neue Radjahr denn als 54 jähriger habe ich dieses Jahr als Läufer in der M50 nichts mehr zu bestellen.
Benutzeravatar
Fördedeern
B-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 53
Registriert: 04.06.2014, 09:23

Beitragvon Fördedeern » 13.01.2016, 09:02

Hmmm, ich sehe diese Ansammlung von DC im Norden eher kritisch. Natürlich einerseits schön für uns Nordlichter, wir müssen nicht mehr so lange anreisen und haben die Strecken quasi vor der Tür. Und die meisten DC sind sowieso auch in NC-Wertung. Also zwei Fliegen mit einer Klappe... Juhu! Endlich nicht mehr so viel Radfahren...:roll:

Da sehe ich dann auch schon den "Nachteil". Wir hier oben haben somit keinen Anreiz mehr (oder nur sehr wenig) auch die sicherlich schönen Strecken in anderen Teilen der Republik kennenzulernen und abzuradeln. In Ost- und Süddeutschland beispielsweise befindet sich ein dickes Loch!

Ich finde, zu einem DC gehört auch, dass man in ganz Deutschland fahren muss, um so eine Auszeichnung zu verdienen. Mehr Leute wird es sicherlich auch nur in den "Ballungsgebieten" des DC anlocken...
RG Kiel rockt!!
www.rg-kiel.de
Heiko L.
Forums-Novize
Beiträge: 2
Registriert: 14.01.2016, 14:08

Beitragvon Heiko L. » 16.01.2016, 13:28

Werde dieses Jahr den Cup in Angriff nehmen. Start ist Bremen. Weiß gar nicht was ihr wollt, von Nordhorn aus sind alle mit viel Fahrerei verbunden.
Gruß Heiko

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste