Die Infektionszahlen gehen erfreulicherweise zurück, die Impfquote steigt. Und so langsam lockern sich auch die Bestimmungen für den (Rad-)Sport. Mittlerweile ist das Radfahren nicht mehr auf den eigenen Haushalt und wenige weitere Personen beschränkt. Nein, inzwischen sind auch Trainingsgruppen bis zu 25 Personen erlaubt. Und auch Veranstaltungen lassen sich jetzt wieder durchführen – zwar nicht wie gewohnt, aber besser als nichts.

So locken allein in Hamburg und Umgebung am nächsten Wochenende (12./13. Juni 2021) eine “RTF To Go”, ein Brevet und der MTB-Cup im Cyclocross-Land. Schön, daß es diese ersten Schritte in Richtung Normalität gibt und Vereine die Durchführung unter Corona-Bedingungen wagen. Wir hoffen nun, daß alle vernünftig bleiben, die Beschränkungen beachten und so immer mehr gemeinsame Aktivitäten möglich werden.

Details zu den Veranstaltungen findet ihr im Forum und dabei wöchentlich in unserer Wochenendvorschau.