In diesem Jahr wurden Veranstaltungen meist komplett abgesagt. Inzwischen finden die ersten RTF als „Quasi-Permanente Brevet“ statt. Sonnabend startet die RSG Blankenese eine Landeszielfahrt in Form eines Brevets zum Plöner See. Dabei werden zwei Strecken über 180 bzw. 210 km angeboten.

Daneben sind private Ausfahrten natürlich weiter möglich. Auch können die Permanenten normal befahren werden. Gegebenenfalls können sie sogar ein zweites mal gewertet werden. Man kann sich dazu unterhalb des Rahmens “Veranstaltung” auch wieder in kleine Gruppen zusammen tun.

Die ausführlichere Wochenendvorschau mit dem aktuellen Stand findet ihr hier.

Bleibt zuversichtlich!

Knud