Dienstag ist das Jahr zu Ende, wir werden das neue Jahr ordentlich begrüßen. Davor ist Silvester der Tag der Läufe. Aus der schier unübersichtlichen Auswahl empfehlen wir zwei Läufe auf Hamburger Stadtgebiet:

Auch die Orientierungsläufer haben eine Winterlaufserie. Zuerst geht es Silvester durch den Alsterpark. Beim Silvester-Orientierungslauf können auf vier Bahnen bis zu 10,5 km Luftlinie – je nach Geschick mehr – zurück gelegt werden.

Weiterhin kann man beim Silvesterlauf in Volksdorf bis zu vier Runden zu je 2,6 km laufen. Übrigens geht es etwas lockerer zu, auch sind viele Teilnehmer verkleidet.

Allerdings kann man Silvester auch Rad fahren. Die Kattenberger laden zum Silvester Cross nach Wakendorf II. Auf zwei Strecken werden die letzten Radkilometer des Jahres eingefahren. Dazu wird im Ziel eine Stärkung einschließlich Berliner gereicht. Die Tour ist eine offen Vereinsausfahrt.

Natürlich kann man sich auch im neuen Jahr auf dem Rad bewegen. Dann bietet sich am Sonntag die geführte CTF “Nördlich von Lüneburg” an. Indes ist das Depot im Hafen Bardowick nicht der einzige Grund dabei zu sein. 😉

Diese und weitere Veranstaltungen findet ihr in der ausführlicheren Wochenendvorschau hier.

Knud

PS Du möchtest hier etwas über “Deine” Veranstaltung lesen? Dann erzähl uns davon im Forum