Für alle, die Sonntag auf das Rad steigen wollen, haben wir drei Tipps. Diese sind schön unterschiedlich, so dass für jeden etwas dabei sein könnte.

Ganz im Norden, in Flensburg, startet eine ganz besondere Tour, die in der Tradition der Hamburger Langstreckenfahrer steht. Motta und Mitstreiter werden vom Bahnhof entlang der Westküste nach Hamburg fahren. Folglich kommen bei der Neuauflage von HaLaRa Flensburg – Hamburg einige Kilometer zusammen.

Deutlich weniger Kilometer werden bei der geführten Tour der RG Harburg abgerissen. Dabei kehren die Teilnehmer der geführten Permanente “Geesthacht” wieder nach Harburg zurück. Diese Route an einem der beliebtesten Hamburger Trainingsgebiete fährt man auch nicht jeden Tag.

Ebenfalls fährt man kaum jeden Tag 100 km mit dem MTB. Das wollen die Harsefeder auch nicht. Allerdings haben sie zur Standortbestimmung für Sonntag die RSCH MTB-TorTour 100 ausgerufen.

Weiteres zu diesen und anderen Veranstaltungen im Norden findet ihr in der ausführlichen Wochenendvorschau hier.

Knud

PS Du möchtest hier etwas über “Deine” Veranstaltung lesen? Dann erzähl uns davon im Forum