Manchmal werden wir gefragt, wer denn Helmut war. Diesen Mittwoch jährt sich der Todestag von Helmut zum dritten Mal. Mit seinem letzten Posting “Bin leider raus. Mir geht’s nicht gut. Euch viel Spaß!” wollte er sich von der CTF am folgenden Tag abmelden. Dass es eine Abmeldung für immer sein würde, hat auch er sicherlich nicht geahnt.

Seit 2006 hat Helmut seine Fahrrad-Seiten aufgebaut und sich unermüdlich für den Breitensport eingesetzt. Er schien überall dabei zu sein, berichtete von vielen Veranstaltungen und fuhr oft auch selbst mit. Und doch greift das viel zu kurz. Er war neben dem Radsport an vielen weiteren Stellen aktiv.

An dieser Stelle soll kein Nachruf stehen. Es wäre auch schwer Helmut gerecht zu werden. Jeder von uns hatte seine eigenen Erlebnisse mit Helmut, jeder kann andere Geschichten oder Anekdoten erzählen. Im Forum an dieser Stelle wollen wir einige davon sammeln. Jeder erinnert sich anders, vielleicht kommen wir zusammen dem ein bißchen nahe, was Helmut ausgemacht hat.

Knud