Sonnabendnachmittag blickt der RVH beim traditionellen RTF-Kaffeeklatsch auf das Breitensportjahr zurück. Dabei wird es auch Neuigkeiten von der Bundesebene und eine Vortrag zu Unfallursachen bei Radverkehrsunfällen geben. Anschließend gilt es in den Räumen des NDR das Kuchenbuffet zu testen, dass Susanne und Manfred wieder „mitbringen“.

Ebenfalls gibt es einen Kaffeeklatsch in Schleswig-Holstein. Vorher wird in Schleswig noch eine CTF mit zwei Streckenlängen angeboten, so dass die Kalorienbilanz nicht so eindeutig ausfällt. Anschließend wird natürlich gefachsimpelt, geplant und die Besten werden geehrt.

Im Gegensatz zu diesen Veranstaltungen geht es beim Finale des Stevens-Ccyclocross-Cup noch mal Sieg und Platz. Dementsprechend wird der Drei-Km-Rundkurs noch mit Hindernissen angereichert. Danach stehen die Sieger der Serie endgültig fest.

In Westfalen geht die WWBT in die dritte Runde. Der RTV Kurbel schildert zwei Strecken aus, eine dritte kann mit GPS-Tracks befahren werden.

Mehr dazu gibt es in der ausführlichen Wochenendvorschau hier.

Knud

PS Du möchtest hier etwas über “Deine” Veranstaltung lesen? Dann erzähl uns davon im Forum