Das neue Jahr hat begonnen. Zeit und Gelegenheit für einen Aus- und Rückblick.

Zunächst ein Rückblick auf die vergangenen Tage. Da war neben Weihnachten und Jahreswechsel auch sportlich einiges los. Kurz vor Weihnachten, nämlich am 22. Dezember 2018 trafen sich begeisterte Cross-Sportler zum Quer-Park-Ein (Q/P/E) im Hamburger Stadtpark. Der genaue Treffpunkt war zunächst etwas unklar. Aber man findet sich doch immer zusammen. Und so ging es nochmal für Kinder und Erwachsene ca. 30 Minuten rauf und runter und zwischen Bäumen hindurch. Die Berichte und Bilder dazu gibt es im Forum.

Danach hatten sich alle ihre Weihnachtspause verdient – aber nur kurz, denn schon am 2. Weihnachtstag ging es beim traditionellen Weihnachtscross der Harburger RG, der zugleich das vorletzte Rennen des Stevens Cyclocross-Cup ist, wieder zur Sache. Auf dem schnellen Kurs, der mit diversen Baumwurzeln und einer Senke gespickt war, traten knapp 200 Sportler an. Unter den Zuschauern waren auch viele Foris. Die Berichte und Bilder findet ihr im Forum.

Wen es lieber auf die Straße zog, der hatte am 29. Dezember 2018 beim RV Urania Delmenhorst die Gelegenheit bei ihrer Tour “Zwischen den Jahren”. Hier wurde mit über 65 Teilnehmern ein neuer Teilnehmerrekord aufgestellt. Es scheint, dass sich hier eine beliebte Veranstaltung etabliert. Einen kurzen Bericht dazu gibt es hier.

Nur einen Tag später trafen sich Foris und mit HFS verbundene Radsportler zur tradionellen Jahresabschlußrunde auf den Wilseder Berg. Einige haben zusätzlich zur Auffahrt noch eine längere Anfahrt in ihr Programm aufgenommen und sind mit Fori Kanarienvogel und anderen von Jesteburg aus Richtung Undeloh gefahren. Andere sind am Bahnhof Hahnheide dazugestoßen. Auf dem Wilseder Berg war Zeit und Gelegenheit für den Bullenschluck und das Gruppenfoto, bevor es wahlweise durch den Totengrund oder direkt zum Parkplatz Undeloh ging. Bilder und Berichte gibt es im Forum.

Etwas spektakulärer ging es bei der CTF “Bei Ludwig durch die Kneipe” zu, die ebenfalls am 30. Dezember 2018 stattfand. Dieses Jahr wartete nicht nur die Kneipendurchfahrt auf die Teilnehmer, sondern auch zwei Kuhställe und eine Motocrosspiste, die durchfahren wurden. Fori Stockumer Junge war auch dabei und berichtet im Forum.

Damit war das Sportjahr 2018 aber immer noch nicht beendet. In Hannover ging es zur CTF “Zu den Ricklinger Teichen”, in Volksdorf beim Silvesterlauf “Um die Volksdorfer Teichwiesen” und im Wilhelmsburger Inselpark zum Orientierungslauf. Die Silvester-CTF in Hannover hatte einen anderen Veranstalter und einen anderen Startort, griff aber bei der Streckenführung auf Altbewährtes zurück. Berichte und Bilder gibt es im Forum. Zum Silvester-Orientierungslauf gibt es Berichte und Bilder im Forum, zum Silvesterlauf in Volksdorf bisher leider noch nicht.

Dann war das Jahr 2018 aber auch wirklich beendet. Und was erwartet uns 2019?  Auf jeden Fall wieder jede Menge Bereitensportveranstaltungen wie RTF´s und CTF´s. Wir bemühen uns, die Termine schon jetzt möglichst vollständig im Kalender zu erfassen. Leider liegen uns nicht immer alle Informationen vor. Wer Fehler findet und/oder (s)eine Veranstaltung vermißt, meldet sich bitte bei uns unter termine (at) helmuts-fahrrad-seiten.de. Wir werden unseren Kalender dann stetig ergänzen und vervollständigen. Und dann sehen wir uns sicherlich bei der einen oder anderen RTF, CTF, Trainingsausfahrt, … Bis dahin wünscht HFS all´ seinen Lesern ein gesundes, gutes und unfallfreies 2019!