Die Wochenendempfehlung führt nordwestlich von Hamburg in die Marsch:
Sonntag geht es in Uetersen auf das Störmanöver der USG. Etwas westlicher oder auch näher an der Elbe gelegen als der alte „Ossenpad“, geht es Kurs Nordnordwest. Alle fahren über das Krückausperrwerk Richtung Kollmar. Ebenso fahren alle die Verpflegung in Langenhals an. Die beiden langen Runden (119 und 159 km) fahren auch noch über die Stör in Richtung Itzehoe. Das Depot in Heiligenstedten wartet dann mit Nachschub.

Der Start ist von 9 bis 10.30 Uhr vorgesehen (159 km bis 10 Uhr). Alle Strecken sind mit Pfeilen ausgeschildert. Aber es gibt über die Homepage auch Tracks. Letztes Jahr wurden die Damen im Ziel mit Rosen überrascht. Lassen wir uns auch in diesem Jahr überraschen.

Diese und weitere Veranstaltungen findet ihr in der ausführlicheren Wochenendvorschau hier.

Knud

PS Du möchtest hier etwas über “Deine” Veranstaltung lesen? Dann erzähl uns davon im Forum