Das außergewöhnliche Radrennen startet am 15.04.2018 bereits zum 7. Mal. Menschen mit Handicaps und Profi-Radsportler des Teams Hamfelder Hof gehen gemeinsam auf die Strecke.

In der Hermann Jülich Werkgemeinschaft hat sich eine Radsportgruppe gebildet, die seit 7 Jahren mit den Rad-Profis im markanten Team-Oufit im Kuhfell-Design zusammen trainiert. Das miteinander Radfahren zeigt, wie Sport Mut macht, Vertrauen schafft und Berührungsängste überwindet. In der Teamarbeit zeigen sich bewegende Momente, die jeden mitnehmen und jeden gewinnen lassen. Schauen Sie
sich dazu auch unsere Filme auf You Tube unter dem Stichwort „Rund um Hamfelde“ an.

Das außergewöhnliche Radrennen mit verschiedenen Spezialfahrrädern u.a. Tandems und Rollfietsen wird wie in den vergangenen Jahren auch von einem umfangreichen Rahmenprogramm inklusive einer kleinen Radmesse, der Kultband „Die Bigelos“ und einer Versteigerung gebrauchter Räder abgerundet.

Wie auch in den Vorjahren werden wieder ehrenamtliche Rennrad-Begleiter und Piloten für die Spezialfahrräder gesucht. Bei Interesse meldet Ihr euch bitte direkt bei Anke Brammen brammen@werkgemeinschaften.de.

Bei uns im Forum kann man nachlesen, wie es im letzten Jahr 2017, im Jahr 2016 und in den Jahren davor war.