Jürgen Hofeld vom Radsport Verein Schleswig e.V. informiert:

Am vergangenen Wochenende (24.09. – 25.09.2016) fand erstmalig in Ahrensbök nahe Bad Segeberg das auf 200 Teilnehmerinnen und Teilnehmer limitierte 24-Stunden-Mountainbike-Rennen statt. Die Austragung umfasste eine Einzelwertung und 2er-, 4er oder 8er Teamwertung.

Einige Vereinsmitglieder aus der Mountainbike-Abteilung des Radsport Verein Schleswig e.V. taten dies.

Foto: Andre Bauer

Foto: Andre Bauer

Im 8er Mix startete die altersmäßig durchaus gemischte Mannschaft (14, 14, 16, 26, 36, 40, 41, 51 Jahre alt) und fuhren von Samstag 13:00 Uhr bis Sonntag 13:00 Uhr mit vielen, teilweise weit angereisten, begeisterten Mountainbikern um die 2,3 km lange abgesperrte, abschnittsweise sehr anspruchsvolle Strecke. Bei besten Temperaturen fuhren sie die Nacht durch und konnten mit insgesamt 173 Runden den 2. Platz in ihrer Wertung verbuchen. “Die jüngsten fuhren am meisten, und waren kaum noch zu stoppen!”.

Foto: Andre Bauer

Foto: Andre Bauer