Das Radrennen “24 Stunden von Nortorf” ist ansich schon eine große Herausforderung. Doch Gerrit Bornmüller hatte sich für dieses Event etwas mehr vorgenommen: Er wollte einen Pokal. Mit dieser Mission begab er sich in die Vorbereitung des Langstreckenrennens. Ob er tatsächlich einen Pokal mit nach Hause nehmen durfte und wie er das Rennen erlebte, könnt ihr in seinem Bericht “24 Stunden von Nortorf oder Wie ich meinen Pokal gewinnen durfte” nachlesen.