Wettkampfräder geklaut - Stadtteilschule Stellingen

Mike667
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 449
Registriert: 03.04.2012, 14:35

Wettkampfräder geklaut - Stadtteilschule Stellingen

Beitragvon Mike667 » 18.09.2019, 08:30

Moin,

am Wochenende wurden aus der Stadtteilschule Stellingen 12 hochwertige Mountainbike, 5 Cyclocrosser und diverse Ersatzteile geklaut. So steht es heute im Abendblatt. Damit können die SchülerInnen garnicht oder nur bedingt am SCCC in Mölln teilnehmen.

Bitte helft den SchülerInnen, damit sie teilnehmen können!
Vorstand
HFS- Helmuts-Fahrrad-Seiten e.V.
sonja1
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 695
Registriert: 30.04.2008, 17:04
Kontaktdaten:

Re: Wettkampfräder geklaut - Stadtteilschule Stellingen

Beitragvon sonja1 » 18.09.2019, 12:13

Auf der Internetseite der Stadtteilschule Stellingen habe ich noch folgendes gefunden:
„Aus unserer Radwerkstatt wurden heute zwölf Mountainbikes und fünf Cyclocrossräder entwendet, viele Ersatzteile und so weiter.
Der Gesamtschaden beläuft sich auf 20.000 €.
Ich habe das heute Morgen entdeckt, als ich in die Werkstatt ging um Räder zu reparieren (Paul Haupt war dabei). Die Polizei war inzwischen da und hat den Schaden aufgenommen. Die Versicherung ist informiert.
Die Trainingstermine in dieser Woche bleiben, wie sie sind.
Das Racing Team wird seine Arbeit fortsetzen können – irgendwie bekommen wir das hin.
Uns fehlen akut für das Rennen am kommenden Wochenende zwei Cyclocrossräder, und ich nicht weiß, woher ich die nehmen soll.
Dadurch aber, dass die Mountainbikes weg sind , ist das Gesamtprojekt gefährdet.
In den Mountainbike Gruppen wird die Grundarbeit für das Projekt geleistet – ohne diese Gruppen gäbe es kein Racingteam.“

Ralf Hinke, Radsport – Projekt, Stadtteilschule Stellingen
Ich versuche gerade zu klären, was genau fehlt und wie wir helfen können. Ich melde mich dann wieder.
Sonja - die radelnde Anwältin

www.rechtsanwaeltin-richter.de
Benutzeravatar
Don Vito Campagnolo
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 620
Registriert: 25.10.2010, 18:16

Re: Wettkampfräder geklaut - Stadtteilschule Stellingen

Beitragvon Don Vito Campagnolo » 18.09.2019, 15:50

Holy Shit!

Wenn die Größe passt (Körperlänge ~182cm) könnte ich für das Wochenende meinen Trainingscrosser leihweise zur Verfügung stellen.
Benutzeravatar
Kanarienvogel
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 410
Registriert: 19.07.2015, 22:14

Re: Wettkampfräder geklaut - Stadtteilschule Stellingen

Beitragvon Kanarienvogel » 18.09.2019, 16:31

🤨🤨Schlimme Sache🤔🤔
Marion und ich haben heute Morgen schon einen Cyclocrosser über unsere RSG bzw. Lorraine zum ausleihen angeboten.
Bisher haben wir aber noch keine Antwort bekommen.
A bicycle is driven by legs, not by marketing (Joe Breeze)
Benutzeravatar
SvenK
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 215
Registriert: 16.12.2017, 13:31
Wohnort: Himmelpforten
Kontaktdaten:

Re: Wettkampfräder geklaut - Stadtteilschule Stellingen

Beitragvon SvenK » 19.09.2019, 11:43

Moin, gibt es Kontaktdaten? Wenn ich den Thread über FB verlinke, wäre es ja gut, wenn diese hier im Beitrag hinterlegt sind, für Radsportler die mit einem Leihrad aushelfen könnten....

Gruß
Sven
#JustRideAndHaveFun
Alle Berichte/Meinungen meinerseits sind subjektive Eindrücke und sicherlich von Anderen anders empfunden, drum habt Nachsicht...
sonja1
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 695
Registriert: 30.04.2008, 17:04
Kontaktdaten:

Re: Wettkampfräder geklaut - Stadtteilschule Stellingen

Beitragvon sonja1 » 19.09.2019, 14:15

sonja1 hat geschrieben:
18.09.2019, 12:13
Ich versuche gerade zu klären, was genau fehlt und wie wir helfen können. Ich melde mich dann wieder.
Heute konnte ich mit Ralf Hinke, dem Projektleiter telefonieren. Er berichtete mir, daß die Kinder traurig sind und Tränen in den Augen hatten. Auf der anderen Seite erfährt er mit seinen Schülerinnen und Schüler gerade eine riesige Solidarität, so daß er als gute Nachricht vermelden kann: Die Teilnahme der Stadtteilschule Stellingen in Mölln ist gesichert!!

Gänzlich unklar ist derzeit, ob und was die Versicherung bezahlen wird. Für die anstehenden Ersatzbeschaffungen wird daher Geld benötigt. Ralf Hinke plant dazu später noch einen Spendenaufruf, den er zur Zeit aber nicht leisten kann, da er seit Montag eine 80-Stunden-Woche hat. Er gab mir allerdings auf den Weg, daß - wer mag - schon jetzt spenden kann. Das ganze geht auf das

Konto des Schulvereins der Stadtteilschule Stellingen
Stichwort: Radprojekt
IBAN: DE63 2005 0550 1281 1207 72
bei der Haspa.

Wer eine Spendenbescheinigung haben möchte, muß dann noch seinen Namen und Adresse angeben.
Sonja - die radelnde Anwältin

www.rechtsanwaeltin-richter.de
Benutzeravatar
Don Vito Campagnolo
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 620
Registriert: 25.10.2010, 18:16

Re: Wettkampfräder geklaut - Stadtteilschule Stellingen

Beitragvon Don Vito Campagnolo » 19.09.2019, 16:30

sonja1 hat geschrieben:
19.09.2019, 14:15
... daß er als gute Nachricht vermelden kann: Die Teilnahme der Stadtteilschule Stellingen in Mölln ist gesichert!!

:GrosseZustimmung:
sonja1 hat geschrieben:
19.09.2019, 14:15


Gänzlich unklar ist derzeit, ob und was die Versicherung bezahlen wird. Für die anstehenden Ersatzbeschaffungen wird daher Geld benötigt.
:oops: Man muss aber auch nicht allzu argwöhnisch gegenüber der Versicherungsbranche sein, oder?
Ötzy
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1285
Registriert: 21.06.2010, 20:52
Wohnort: 22946

Re: Wettkampfräder geklaut - Stadtteilschule Stellingen

Beitragvon Ötzy » 29.09.2019, 18:42

Offenbar sind einige der gestohlenen Räder wieder aufgetaucht.
Es sollen zwei Täter ermittelt worden sein, wie mir heute in Kaltenkirchen berichtete wurde.

Die Stadtteil-Schule war jedenfalls mit einigen Fahrern am Start.
Benutzeravatar
Don Vito Campagnolo
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 620
Registriert: 25.10.2010, 18:16

Re: Wettkampfräder geklaut - Stadtteilschule Stellingen

Beitragvon Don Vito Campagnolo » 30.09.2019, 10:25

Ötzy hat geschrieben:
29.09.2019, 18:42
Offenbar sind einige der gestohlenen Räder wieder aufgetaucht.
:Empfehlung:
Ötzy hat geschrieben:
29.09.2019, 18:42
Es sollen zwei Täter ermittelt worden sein, wie mir heute in Kaltenkirchen berichtete wurde.
:Schimpfen: Was macht man mit solchen Leuten? Mit alten, öligen Ketten auspeitschen? Ritzel als Ninja-Wurfstern missbrauchen? Beim nächsten CX-Rennen als Hürdenbrett verbauen? :Schimpfen:

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast