Ein Radfahr-Blogger macht Verkehrspolitik

Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Ein Radfahr-Blogger macht Verkehrspolitik

Beitragvon Helmut » 21.05.2014, 00:35

Gefunden im Pressespiegel des BDR:

Ein Radfahr-Blogger verändert Verkehrspolitik

http://www.spiegel.de/reise/europa/fahr ... 69340.html
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Benutzeravatar
Nightrider
Hobby-Schreiber
Beiträge: 7
Registriert: 19.05.2014, 10:33

Beitragvon Nightrider » 21.05.2014, 10:08

Also auf diesen "Guru" kann die Welt getrost verzichten, niemand braucht einen selbsternannten Philosophen um die verkehrspolitischen Bedürfnisse diverser Ballungsräume wahrzunehmen. Welche Perspektiven einzelne Verkehrsteilnehmer hier entwickeln ist dabei grundsätzlich individuell verschieden. Dieser Kerl vertritt hierbei lediglich seine ganz persönliche Meinung, diese muß aber noch lange nicht jeder teilen!
Benutzeravatar
Tribelix
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1183
Registriert: 26.05.2008, 19:18
Wohnort: Reinbek
Kontaktdaten:

Beitragvon Tribelix » 21.05.2014, 10:15

Nightrider hat geschrieben:Also auf diesen "Guru" kann die Welt getrost verzichten, niemand braucht einen selbsternannten Philosophen um die verkehrspolitischen Bedürfnisse diverser Ballungsräume wahrzunehmen. Welche Perspektiven einzelne Verkehrsteilnehmer hier entwickeln ist dabei grundsätzlich individuell verschieden. Dieser Kerl vertritt hierbei lediglich seine ganz persönliche Meinung, diese muß aber noch lange nicht jeder teilen!
Ich setze mal voraus das Du den Artikel gelesen hast, aber begriffen hast du ihn nicht :!:
HFS Jedermann Reporter 2010 "Triathlon"
HFS Jedermann Reporter 2011 "Multi-Sport"
Grinsekasper = Cyclocross Fahrer
IRONMAN
Bild
Benutzeravatar
Nightrider
Hobby-Schreiber
Beiträge: 7
Registriert: 19.05.2014, 10:33

Beitragvon Nightrider » 21.05.2014, 10:34

Tribelix hat geschrieben:Ich setze mal voraus das Du den Artikel gelesen hast, aber begriffen hast du ihn nicht :!:
Irrtum, der Artikel entspricht im Wesentlichen dem in der deutschen Presse inzwischen weit verbreiteten weinerlichen Gesülze, in dem ständig andere Metropolen Europas mit den Verhältnissen deutscher Städte verglichen werden. Hamburg ist nicht Amsterdam und Kopenhagen ist nicht Lübeck, das sollten einige Leute hier in Deutschland endlich begreifen :!: Signifikant ist in dem Artikel auch, daß Verkehrsteilnehmer, die sich streng an die Gesetze halten, als konservativ eingestuft werden. Allein daran ist bereits ein völlig realitätsfremder Standpunkt erkennbar.

Ich finde es geradezu krankhaft mit welcher Akribie dabei ständig die unpassendsten Vergleiche gezogen werden, als ginge es nur darum den Faktor Mobilität zu verbessern. Tatsächlich erreicht man mit den meisten solcher Überlegungen aber nur, daß die Verkehrsplanung zugunsten der einen Gruppe auf Kosten der anderen geht und das ist eben grundfalsch. Wenn überhaupt, dann läßt sich das nur im Hinblick auf die allgemeine Verkehrssicherheit umsetzen, alles andere mündet nur in faule Kompromisse, die letztlich nur das bestehende Konfliktpotential vergrößern ohne substantielle Verbesserung für die Allgemeinheit.
Benutzeravatar
Tribelix
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1183
Registriert: 26.05.2008, 19:18
Wohnort: Reinbek
Kontaktdaten:

Beitragvon Tribelix » 21.05.2014, 10:49

Ich sag ja "nicht begriffen"
HFS Jedermann Reporter 2010 "Triathlon"
HFS Jedermann Reporter 2011 "Multi-Sport"
Grinsekasper = Cyclocross Fahrer
IRONMAN
Bild
Benutzeravatar
Nightrider
Hobby-Schreiber
Beiträge: 7
Registriert: 19.05.2014, 10:33

Beitragvon Nightrider » 21.05.2014, 10:53

Tribelix hat geschrieben:Ich sag ja "nicht begriffen"
Genauso ist es, Du hast es nicht begriffen!!! :cool:

Meine Empfehlung: Lerne erst mal sinnerfassend zu lesen bevor du andere kritisierst!
Benutzeravatar
Tomcat
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 266
Registriert: 29.03.2012, 23:04
Wohnort: Harsefeld
Kontaktdaten:

Beitragvon Tomcat » 21.05.2014, 11:47

Nightrider hat geschrieben:Dieser Kerl vertritt hierbei lediglich seine ganz persönliche Meinung, diese muß aber noch lange nicht jeder teilen!
Ich teile seine Meinung und sie wird mir, selbst in meinem kleinen Heimatort Harsefeld, jeden Tag aufs Neue bestätigt.

Gruß

Thomas
Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Helmut » 21.05.2014, 19:44

Nightrider hat geschrieben:
Tribelix hat geschrieben:Ich sag ja "nicht begriffen"
Genauso ist es, Du hast es nicht begriffen!!! :cool:

Meine Empfehlung: Lerne erst mal sinnerfassend zu lesen bevor du andere kritisierst!
@ Nightrider: Die von dir gezeigten Umgangsformen sind hier nicht erwünscht, schon gar nicht von jemanden der hier neu ist und anonym auftritt.

Es würde mich freuen, wenn du dir für deine Belehrungen anderer eine andere Plattform suchen würdest.
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Benutzeravatar
kocmonaut
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 804
Registriert: 06.11.2012, 21:50
Wohnort: Schleswig-Holstein

Beitragvon kocmonaut » 21.05.2014, 22:16

to whom it may concern

wenn "to whom it may concern" für persönliche Nachrichten auch den PN-Button nutzt, den HFS freundlicherweise bereit stellt, können wir das "Thema" bei Interesse besser verfolgen. Ein durchgeknallter Artikel über durchgeknallte Klappradfahrer hat insofern in HFS seine Daseinsberechtigung - ein persönlicher Disput hingegen nicht.

Wir können nicht erwarten, dass Rad(sport)themen in der Presse den persönlichen Standpunkt aller vertreten. HFS spürt diese Beiträge auf und bietet uns somit wertungsfrei die Option zur Diskussion. Also lasst uns über das Thema und nicht über ICH und DU diskutieren.

Hallo allerseits,

mein Beitrag zum Thema: Hier wird ein Artikel über jemanden geschrieben, der ein Geschäftsmodell verkaufen will. "Design, chic, urban, modern" sind Schlagworte, mit denen ein Produkt an den Markt gebracht werden will. "Hallo Stadtplaner: Denk Dir nix selber aus. Buche und bezahle meine Idee" lese ich heraus - aber nicht: Auto oder Rad, langsam oder schnell, mit oder ohne Helm, rot oder grün.

Die Presse sucht ständig neue Trends und Themen, über die berichtet werden muss. Der Guru ist nicht selbsternannt, sondern hochstilisiert.

edit: "so seh ich es"

kocmonaut
Benutzeravatar
Nightrider
Hobby-Schreiber
Beiträge: 7
Registriert: 19.05.2014, 10:33

Beitragvon Nightrider » 22.05.2014, 08:31

Helmut hat geschrieben:@ Nightrider: Die von dir gezeigten Umgangsformen sind hier nicht erwünscht, schon gar nicht von jemanden der hier neu ist und anonym auftritt. Es würde mich freuen, wenn du dir für deine Belehrungen anderer eine andere Plattform suchen würdest.
Na klar doch, eine andere Meinung ist immer unbequem, ich werde das dennoch nicht ändern. Abgesehen davon wurde ich zuerst angegriffen und nicht umgekehrt! :Mittelfinger:

Wenn dir das nicht paßt, dann schließe doch das Forum und richte einen kontrollierten Zugang ein, dann bist du samt deinen intoleranten Gesinnungsgenossen allein und ungestört! :HaHa: ;-)
Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Helmut » 22.05.2014, 08:35

Nightrider hat geschrieben:Abgesehen davon wurde ich zuerst angegriffen und nicht umgekehrt!
Das stimmt. Dass du dich nicht ändern wirst, davon bin ich ebenfalls überzeugt. Mehr nicht.
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
axiom 1
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 622
Registriert: 08.08.2011, 22:17
Wohnort: 22359 HH

Beitragvon axiom 1 » 22.05.2014, 10:58

@ nightrider:

dein entspannt anmutender avatar passt so gar nicht zu deinem verspannten Auftreten.

HFS ist trotz vielfältiger Meinungen eine wohltuende Oase des friedlichen Miteinanders. Ich denke, dass wir uns da alle nicht umgewöhnen wollen.
Gründungsmitglied Cyclocross Hamburg e.V.
www.cyclocross-hamburg.de
www.cyclocross-land.de
Mitgründer HFS - Helmuts-Fahrrad-Seiten e.V.
Benutzeravatar
kocmonaut
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 804
Registriert: 06.11.2012, 21:50
Wohnort: Schleswig-Holstein

Beitragvon kocmonaut » 22.05.2014, 19:33

Hallo Nightrider,

Ein Hundefan der in einem Katzenforum schreibt wird auch kaum Zustimmung finden. Aber es ist nicht die Meinung sondern der Umgang der kritisiert wird.

Ich glaube Du willst hier mal ein wenig testen. Es ist aber allemal wichtiger dass Dein Nightrider und wir Radfahrer im Straßenverkehr ohne Kratzen und ohne Beißen miteinander klarkommen.

Und das vordergründig mit Rücksicht - und nicht mit Verkehrspolitik.

kocmonaut

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste