Helmuts-Fahrrad-Seiten-Trikots - Du konntest sie bestellen

Oldboy
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 250
Registriert: 17.05.2006, 08:29

Re: Da kriegt mein Sparschwein aber ein Loch im Bauch!

Beitragvon Oldboy » 19.09.2008, 21:39

@Nichtraucher

Startnummern trägt man links, dann verdecken sie auch nichts :cool:[/quote]

Und Hacken trägt man am Schuh :wink: :)


Keiner will doch die Trikots madig machen. Ich habe mein Bestellung auch nicht storniert. Aber man kann ja mal darüber sprechen. Oder nicht ????
Bagdad-Biker

Beitragvon Bagdad-Biker » 19.09.2008, 21:52

Na da ist jetzt aber jemand angepisst!:)

clemme hat geschrieben:.....
Vielleicht liegt eure betrachtungsweise auch etwas falsch. Das trikot soll kein helmut trikot mit elbkultwerbung sein, sondern ein elbkulttrikot mit helmut werbung......
Aber genau andersherum war der Wunsch der User. Warum sollte ich ein Elbkult shirt wollen???
clemme hat geschrieben: ....deshalb hat olli recht, das der größte teil mit werbung von elbkult bedruckt ist. Das ist doch eine ganz normale werbenummer!...
Die Euch nix kosten, aber jede Menge Kunden bringen soll!?!
:GrosseZustimmung:
clemme hat geschrieben: Man schaut sich mal auf einer rtf um und sieht erstaunlich viele fahrradmarken auf den trikots (stevens, trenga, etc…). mal auf den preis der trikots und hosen hier geschaut, sind unsere klamotten günstiger! .....
Wenn ich ein Shirt von Stevens fahre, fahre ich letztendlich ebenfalls Werbung spazieren. Da gebe ich Dir vollkommen recht. Das Gleiche gilt, wenn ich mir´nen Pullover von Puma zulegen würde. Allerdings geht es dann hier für (wer meint das nötig zu haben) den Träger der Bekleidung weniger um das bewusste werben, sondern eher darum einen gewissen Status präsentieren zu wollen.
Zudem haben die Namen solch großer Hersteller eine gewisse Bedeutung. Sei es im Bezug auf die Qualität der Produkte oder einfach nur deren Kultstatus. Ihr habt bisher, abgesehen von einer fast leeren Internetseite keinerlei Referenzen vorzuweisen.
Wie oldboy bereits schrieb: den Kultstatus müsst Ihr erstmal erarbeiten.
Es gibt also ohne Gegenleistung (wie z.B. einen sehr günstigen Einkaufspreis) keinen Grund für Elbkult zu werben.
clemme hat geschrieben: ... Hier würde ich mich dann auch wundern!
Was olli aber auch total vergisst ist die arbeit des designs, die bestellogistig und das riesiko der vorauskasse....
Was Du vergisst ist:
Ihr bekommt für den geringen Aufwund des Grafikentwurfs ( und das könnt Ihr ja selber machen, das ist schließlich Bestandteil der Produktpalette von Elbkult) einen mega Werbeeffekt. Was für eine Bestellogistig?? Ihr macht eine Sammelbestellung hier im Forum und gebt diese an den Hersteller weiter. Das ist mit wenigen Mausklicks erledigt. Und hey, Ihr wollt einen neuen Laden aufmachen. Eine neue Idee vermarkten und da ist es Euch schon zu viel etwas Zeit und Geld in Euer so potentes Werbemittel zu investieren???
Ein neues Projekt bedeutet am Anfang vor allem eines: Viel Arbeit, viel Investition, wenig Ertrag, reichlich Rückschläge. Gebratene Tauben fliegen, wenn überhaupt, erst viel später in Eure Münder. Eine Idee zu haben und davon Überzeugt sein, reicht nicht aus um sich jetzt schon ausruhen zu können.
Und in Vorrauskasse würde ich den Besteller gehen lassen. Dann bist Du das Risiko los. Das wäre völlig legitim.
clemme hat geschrieben: Des Weiteren, kommen zu jedem trikotpreis die bearbeitungskosten, versandkosten, bei mehreren farben ein aufpreis und das individuelle design erstellen vom anbieter (umwandeln in sein arbeitsprogramm) dazu. Alles kosten die auf den trikot preis aufgeschlagen werden.

Ein aufpreisfreies Standartdesign hätte der Masse der User sicher völlig ausgereicht. Ihr wollt Euer Logo auf den Shirts sehen - nicht wir.
Die bisher geringe Menge an Vorbestellungen gibt mir im Übrigen recht!

clemme hat geschrieben: Ich würde mich riesig über einen helmuts-fahrad-seiten trikot freuen. Auch eins von dir olli, mit deiner firma drauf würde ich gerne bestellen. Nur leider hat diesen schritt noch keiner gewagt.
Doch. Das IBC Forum z.B.Allerdings ist das dann tatsächlich ein Forumstrikot, was man da kauft.
Von meiner Firma gibt es keine Trikot, weil ich Realist bin. Es gibt für keinen Sportler einen Anreiz mein Shirt zu tragen, wenn ich es ihm nicht schenke oder wenigsten Kostengünstigst anbiete. Dieser Kostenaufwand würde bei meinem, dem Radsport fremden Unternehmen, in keinem Verhältnis zum erziehlten Werbeeffekt stehen.
clemme hat geschrieben: Da ich selber schon viele jahre den radsport betreibe, habe ich auch festgestellt wie wichtig mir ein guter schnitt und eine ebenso perfekte qualität ist. Diese haben wir mit der firma vermarc denke ich gefunden.
Ich habe mir auch selten ein trikot oder eine hose gekauft, die billiger war als die elbkult klamotten. Es sei den, ich legte meine Prioritäten woanders, als auf Qualität.
In diesem Punkt sind wir einer Meinung
clemme hat geschrieben: Es darf doch jeder selber entscheiden ob er die brücke über elbkult zu helmut und zu hamburg schlägt, wer sich mit elbkult nicht identifiziert, findet das design evt schick! Alles kein problem.
Hier sprichst Du es endlich mal ganz deutlich an. Ihr wollt den Ruf der Weltstadt Hamburg und Helmuts Ruf zu eine Werbekampange nutzen. Das ist clever, im zweiten Fall moralisch aber nicht unbedenklich.
Zudem würde die Brücke nicht über Elbkult zu Helmut geschlagen, sondern genau andersherum.
clemme hat geschrieben:Klasse wäre wenn oli oder jemand anderes dann ein echtes, reines helmut trikot produziert es dann zu einem deutlich günstigeren preis in gleicher qualitöät liefern kann.
Bullshit. Ein reines Helmut Shirt wäre zwar kein Problem. Ohne Sponsoring wäre aber der Preis logischerweise ebenso hoch wie der von Elbkult.
Der Unterschied wäre aber ein Helmutshirt mit einem oder zwei kleinen z.B. Elbkult oder Firma xy Schriftzug zu tragen und nicht andersherum.


clemme hat geschrieben: Unsere bestellung hat er!
Ironie ist unangebracht.
Bagdad-Biker

Nachtrag

Beitragvon Bagdad-Biker » 19.09.2008, 22:02

Die gesammte Idee von individuellen Rahmen halte ich im Übrigen für ebensolchen Schwachsinn, wie den Gedanken die Kosten für das Werbemittel vom Werbeartikelträger begleichen zu lassen.
Und jetzt werde ich mal ironisch:
Ich wünsche viel Erfolg bei dieser Nummer. Ich werd es auch probieren. Ich ruf gleich mal bei RTL an und frage, ob ich einen 15 Minuten Werbeblock zur besten Sendezeit GRATIS bekommen kann. Schließlich hab ich ein tolles Produkt und will es auch verkaufen!!!
Selbstverständlich hat RTL die Kosten für die Produktion des Werbestreifens ebenso zu tragen. Man rechne sich nur mal aus... Darsteller, Set, Kamerateam usw. Es kann doch wohl kaum erwartet werden, dass ich für meinen zu erwartenden Gewinn vorher etwas für Werbung investiere...

Auch wenn ich es nicht hoffe, aber ich fürchte Ihr werdet mit Elbkult tierisch auf die Nase fallen.
1. Ist das Produkt scheiße
2. Glaubt Ihr mit NICHTS TUN viel Geld zu verdienen.

Mit dieser Einstellung seid Ihr dem Untergang geweit.
Benutzeravatar
clemme
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 137
Registriert: 01.08.2006, 06:26
Wohnort: hamburg-lohbrügge

Beitragvon clemme » 19.09.2008, 22:42

lieber olli

erstens war es keine ironie, sondern ernstgemeint.
ein fanclub für helmut finde ich wirklich klasse.
hier sollte man helmut allerdings fragen, ob er das möchte.

-Weil du es immer noch nicht verstanden hast. es ist kein trikot, das ausschließlich für das forum oder helmuts hp sein soll!
die idee mit dem schriftzug auf dem trikot ist unteranderm von helmut selbst entstanden.wir haben ihn getroffen, dann von unser idee berichtet und dann ist die idee von helmut mit dem schriftzug gekommen. das trikot wäre so oder so entstanden, dann aber wohl nicht hier gepostet worden.

-nocheinmal, wem dieses design gefällt, ob er nur für elbkult werbung fahren möchte oder es einfach nur so klasse findet, der hat hier die möglichkeit es zu kaufen.
wer es nicht möchte, oder es nicht mag, der kauft es nicht!
schöner oder positiver nebeneffekt ist, das helmut hier gerne seine web-adresse drauf sehen wollte.

-es ist dein gutes recht , unsere idee für schwachsinn(scheiße) zu halten!
wir finden es nicht.
jeder anfang ist schwer, und übrigens fängt jeder mal klein an.

-cool, wäre es auch, wenn du deine ernstgemeinte ironie mir als email schickst, oder glaubst du, das es alle interssiert.

-ich finde das wird hier langsam zu deiner privaten-meinungs-platform und überlasse jedem seine eigene meinung.

-da wir von "elbkult" nicht leben müssen, es nur aus leidenschaft zum radsport betreiben, sind wir glücklich wenn wir eine menge spaß damit haben. macht, also nicht soviel, wenn wir damit auf die "nase" fallen.
für uns war es dann, ein versuch wert.

also, olli, laß uns doch bitte normal damit umgehen. entscheide für dich ob es dir gefällt. wenn nicht, wirst du und wir damit leben können.
über den werbezweck für elbkult hast du deine meinung, die ich auch akzeptiere. hier solltest du aber bitte auch helmut dazu befragen.

..um auf den fanclub zurückzukommen. die idee finden bestimmt hier noch mehr leute klasse. wäre doch wirklich ne idee wert.
mecklenburger seenrunde 2014
paris-roubaix 2010
e3 2010
wallonischer pfeil 2009
ronde van vlaanderen 2008
amstel gold 2007
styrkeproeven(troslo) 2006
vätternrundan 2005/2008
Bagdad-Biker

Beitragvon Bagdad-Biker » 20.09.2008, 05:23

clemme hat geschrieben:.

-cool, wäre es auch, wenn du deine ernstgemeinte ironie mir als email schickst, oder glaubst du, das es alle interssiert.

-ich finde das wird hier langsam zu deiner privaten-meinungs-platform und überlasse jedem seine eigene meinung.
Wozu haben wir denn ein Forum, wenn wir uns Deiner Meinung nach lieber per email austauschen sollten???
Alle interessiert es sicherlich nicht. Vielleicht auch keinen. Wen es nicht interessiert, braucht sich meine Beiträge ja nicht durchzulesen.

Meine private Meinungsplattform??? Weil ich hier jetzt ein paar Beiträge geschrieben habe? Ich dachte immer das ist der Sinn eines Forums.

Aber lass uns nicht weiter streiten!!! Wir kommen da eh nicht auf einen Nenner und es ist ja nicht so, dass ich Euch für Elbkult keinen Erfolg wünsche. Ich kann es nur nicht so recht glauben. Sollte ich mich irren, um so besser.

Abschließend zu diesem Thema:
Wie bereits gesagt, will ich keinem das Trikot madig reden, mir pers. ist es nur für einen Werbegag schlicht zu teuer. Wer das anders sieht soll sich ruhig eines bestellen.
ramona73
Hobby-Schreiber
Beiträge: 15
Registriert: 08.07.2008, 15:36
Wohnort: Hamburg

tolles Shirt

Beitragvon ramona73 » 21.09.2008, 22:47

also ich find das Trikot-Design toll und werde mir deshalb 1 Trikot bestellen... und der Preis geht doch auch noch - für ein Pirate-Trikot muss man auch 50 EUR ausgeben (habe sogar 2 davon)-> bei denen (Pirate) macht es auch die Masse, aber so viel günstiger sind die auch nicht.... und wer weiß, wenn das Trikot gut ankommt, werden irgendwann mehr produziert werden können und dann wird sich sicher auch was am Preis machen lassen können
Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Helmut » 22.09.2008, 14:51

Ich kann all die Leute verstehen, denen die Teile zu teuer sind, aber billigere waren zunächst nicht zu bekommen, denn dafür müssten folgende Bedingungen erfüllt sein: Jemand müsste

1. ein ansprechendes Design entwerfen. Ich dafür völlig untalentiert.

2. einen Produzenten aussuchen, der nicht nur einen billigen Preis, sondern auch ein gutes Preis-/Leistungsverhälnis bietet. Diese Auswahl erfordert Zeit, weil es viele Anbieter gibt. Ich möchte mich nicht auch noch darum kümmern müssen.

3. die Bestellmenge und damit sein finanzielles Risiko festlegen. Z. B. wären 25 Paar Trikos und Hosen vorzufinanzieren. Was einem davon nicht abgekauft wird, bleibt als Minus in der Kasse hängen. Ich glaube, dass diese Radsportsachen die Besucherzahlen auf Helmuts-Fahrrad-Seiten und die daraus erzielten Provisionen nicht derart steigen lassen werden, dass man dieses Minus daraus ausgleichen könnte.

4. den Versand inkl. Zahlungskontrolle, Reklamationen, etc. betreiben. Dazu gilt für mich das gleiche wie für 2.

Vielleicht täusche ich mich. Selbst dann würde ich es für den Anfang gern so belassen, wie es nun gekommen ist. Ich finde es völlig O.K., dass Elbkult sein finanzielles Risiko abgedeckt und seine Arbeit bezahlt bekommen möchte.

Lasst uns bitte im nächsten Jahr noch mal darüber nachdenken, ob und wie wir zu einem völlig eigenen Design gelangen können.
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
weicjo
B-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 74
Registriert: 11.04.2006, 08:07
Wohnort: Am Fuße des Kösterberges

Beitragvon weicjo » 23.09.2008, 07:48

...es ist doch immer das gleiche. Da hat jemand eine Idee, alle sind begeistert (auch weil sich jemand anders die ganze Arbeit macht) und wenn es ans bezahlen geht ist das Gejammer groß.

Helmut hat einen Deal mit Elbkult ausgehandelt und das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen. Wichtig ist doch, dass alle Forumsmitglieder sich anhand des Trikots auf z.B. RTF's erkennen können. Das gibt eine Form von Gemeinschaftsgefühl. Außerdem ist der Bezug zu Hamburg durch das Design sehr gut gelungen.

Ich wette, dass alle "Preisnörgler" bestimmt sich auch immer in den letztenJahren schön über das fehlende T-Shirt im Cyclassics Starterbeutel beschwert haben.... :D

Im übrigen finde ich die Idee von Elkultbikes überhaupt nicht so übel. Wer erinnert sich nicht an das Hawaii-Bike von Norman "Norminator" Stadler? Auch da steht ein Preis dahinter, aber so ist das nun mal....
Oldboy
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 250
Registriert: 17.05.2006, 08:29

Beitragvon Oldboy » 23.09.2008, 10:22

@ weicjo
Ich glaube, Du siehst das nicht ganz richtig :
- Die Idee war ein Trikot mit Hauptaugenmerk auf Helmuts Fahrrad Seiten
+ eventuell einige Sponsoren, die aber nicht im Vordergrund stehen
- Das Trikot ist optisch und sicherlich qualitativ gut gelungen und bestimmt
auch seinen Preis wert
- Reklamiert wurde lediglich, dass man auffällige Werbung für eine Produkt
fährt, was sicherlich n o c h keinen Kultstatus hat, und dafür dann
relativ viel bezahlt. Einen kleinen Anteil könnte der Vermarkter vielleicht
übernehmen.
- Eine Wiedererkennung wäre auch möglich, wenn alle im gleichen ALDI
oder LIDL Trikot fahren würden :-)
- Ich bin sicher, dass auch viele Niedersachsen und Schleswig Holsteiner
sich mit dem Helmut ... Trikot identifizieren würden, nicht aber unbedingt
mit Hamburg- ganz normal -
- Das hat mit nörgeln nichts zu tun.
- Und im Cyclassics Starterbeutel gab es im letzten Jahr ein hochwertiges
Regencape. Da hat man Jahre was von, muss also nicht jedes Jahr
sein :HaHa:
- Ich nehme trotzdem ein Trikot, auch wenn ich mir das Für und Wider der
verschiedenen Meinungen hier anhöre :wink:
weicjo
B-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 74
Registriert: 11.04.2006, 08:07
Wohnort: Am Fuße des Kösterberges

Beitragvon weicjo » 23.09.2008, 14:16

@Oldboy: Das war aber nicht Helmuts Hauptaugenmerk...da er kein "eigenes" Trikot auflegen konnte, hat er sich an einen "Partner" gewendet. Und gerade das Design mit klarem Bezug zu Hamburg bzw. der Region ist dort auf große Zustimmung gestossen.

Klar hätte er sich auch an die Gebrüder Allbrecht oder Lidl wenden können, aber mit Fahrrädern etc. haben die nicht sehr viel am Hut.

Mich stört im Allgemeinen immer bei vielen nur die Grundeinstellung. Egal was wer anfängt, immer Gemecker. Klar hat jeder zu Preis, Design und dem Drumherum zu Recht seine eigene Meinung, nur wer selbst mal ein Trikot mit all dem was da zugehört auf die Beine gestellt hat, weiß was das bedeutet. Einfach mal selbst ein wenig anpacken, besser machen und dann sehen wir mal weiter, oder?
Benutzeravatar
snief
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 203
Registriert: 17.10.2007, 12:19
Wohnort: Adendorf

Beitragvon snief » 23.09.2008, 15:37

weicjo hat geschrieben:Mich stört im Allgemeinen immer bei vielen nur die Grundeinstellung. Egal was wer anfängt, immer Gemecker. Klar hat jeder zu Preis, Design und dem Drumherum zu Recht seine eigene Meinung, nur wer selbst mal ein Trikot mit all dem was da zugehört auf die Beine gestellt hat, weiß was das bedeutet. Einfach mal selbst ein wenig anpacken, besser machen und dann sehen wir mal weiter, oder?
Mit der Argumentation dürftest du keinen Politiker mehr kritisieren ohne selbst für den Bundestag zu kandieren... :D

Im Ernst - ich denke, du übertreibst ein bisschen.

Ich persönlich finde es klasse, wenn Leute wie clemme Projekte anpacken und versuchen, eigene Ideen umzusetzen. Wenn dann in Partnerschaften Trikots wie das obige herauskommen ist es auch ne prima Sache - ein Angebot an alle, die das toll finden und aus welchen Gründen auch immer unterstützen wollen.

Niemand verlangt von niemandem etwas. Wer möchte bestellt sich das Trikot, wer nicht der nicht - alles okay soweit.

Dennoch wurde das Trikot auch hier in diesem (Diskussion-) Forum vorgestellt - nicht zuletzt, weil es eben einen markanten Teil "Helmut" enthält.

Du kannst doch nicht ableiten und fordern, dass nun niemand das Trikot oder die Rahmenbedingungen negativ finden darf - nur weil jemand das jetzt so wie es ist realisiert hat.

Ich persönlich finde das Trikot auch vom Design her schön. Aber ich habe auch keinerlei Bezug zu elbkult-bikes. Für mich persönlich kommt das z.Zt. jedenfalls ebenfalls nicht in Frage. Weil ich keinen Bezug zum "Hauptwerbepartner" habe und das für mich wesentliche eher suboptimal integriert ist und der "Hauptwerbepartner" eben auch kein "Sponsor" ist, sondern das Ganze auch noch recht viel Geld kostet.

Ist doch alles nicht schlimm. Es ist wie es ist und jeder muss für sich entscheiden.

Nur wenn das Trikot hier im Forum in der entsprechenden Weise beworben wird, dann ist es m.E. völlig legitim auch negative Meinungen dazu hier zu äußern. Ansonsten könntest du das Diskussionforum dicht machen...
weicjo
B-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 74
Registriert: 11.04.2006, 08:07
Wohnort: Am Fuße des Kösterberges

Beitragvon weicjo » 23.09.2008, 20:06

Hallo Snief,

Deine Idee mit dem Bundestag gefällt mir, nur wer würde mich wählen?

Auf meinem Wahlprogramm steht auf jeden Fall das thema Rad ganz oben und an meinem Werbestand würde ich Fahrrad-Trikots verschenken. Wo ich das Geld herbekomme ist mir egal, irgendeine schwarze Kasse wird sich dann schon finden :)

Klar, ich übertreibe immer gern ein wenig, aber in jeder Übertreibung steckt auch immer ein wenig Wahrheit.

Also alles immer schön locker... :wink:
Benutzeravatar
hanseat
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 818
Registriert: 17.09.2007, 18:37
Wohnort: Buxtehude

Beitragvon hanseat » 24.09.2008, 14:39

Ich finde das Design des Trikots und die Idee mit dem Nickname darauf super, kann mich aber trotz Für und Wider der vorangegangenen Kommentare letztendlich aufgrund des hohen Preises leider "noch" nicht zum Kauf durchringen. :sad:
Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Helmut » 29.09.2008, 15:10

Oldboy hat geschrieben:Die Idee war ein Trikot mit Hauptaugenmerk auf Helmuts Fahrrad Seiten + eventuell einige Sponsoren, die aber nicht im Vordergrund stehen.
Die Idee, all die Inserenten als Sponsoren zu gewinnen ist gut, aber leider halte ich sie für nicht so einfach umsetzbar, weil die und letztlich auch ich nicht annähernd so viel Geld verdienen, wie es erscheinen mag. Hier ein Beispiel:

In diesem Monat wurden bislang über 50.000 Mal (!) Werbemittel für Bobshop angezeigt. 130 Mal wurde darauf geklickt. Resultat: Nur ein einziger Verkauf! Die meisten anderen Shops laufen noch schlechter. Nur Bike24 und Amazon erzielen regelmäßige Verkäufe durch die Reklame hier.

Einzig bei Bike24 würde ich nach einem Sponsoring nachfragen wollen. Ob die Interesse hätten und wie viel das bringen würde, weiß ich nicht. Selbst wenn die etwas dazugeben würden, hätten wir noch kein Design und keinen, der den Vertrieb übernehmen würde.

Es gibt noch eine andere Idee, die ich verfolgen möchte, aber die wird - wenn überhaupt - frühestens im nächsten Jahr spruchreif sein.
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Benutzeravatar
Mr.Kane
Hobby-Schreiber
Beiträge: 16
Registriert: 09.10.2008, 17:20
Kontaktdaten:

Beitragvon Mr.Kane » 09.10.2008, 17:26

Mensch was für ne Riesen Diskussion...
ich find die Trikots schick.
Gibt es denn mittlerweile schon welche !?
Vielleicht mal ein Foto davon ?!

ach ich schreib einfach mal ne Mail.
Benutzeravatar
clemme
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 137
Registriert: 01.08.2006, 06:26
Wohnort: hamburg-lohbrügge

Beitragvon clemme » 12.10.2008, 21:30

moin

ich habe nun die größenmustertrikots zum anprobieren bekommen. für alle, die sich nicht auf die tabelle verlassen möchten, oder sich einfach nur unsicher sind, besteht für die nächsten zwei wochen die möglichkeit die trikots anzuprobieren.

termin absprachen sollten per mail an mich laufen, ich denke wir werden dann einen weg finden!

bedenkt bitte, dass auf grund des sonderdrucks keine rückgabe wegen falscher größe möglich ist!

bitte nutzt die möglichkeit die trikots zu probieren.
mecklenburger seenrunde 2014
paris-roubaix 2010
e3 2010
wallonischer pfeil 2009
ronde van vlaanderen 2008
amstel gold 2007
styrkeproeven(troslo) 2006
vätternrundan 2005/2008
Benutzeravatar
Thali
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 646
Registriert: 26.04.2006, 16:20
Wohnort: HH-Ottensen
Kontaktdaten:

You can leave your hat on ..

Beitragvon Thali » 18.10.2008, 17:00

Wie? keine Dessous-Show in einem schummrigen Hinterraum einer Hamburger Innenstadt-Kneipe - schade
Bild
Altona skal være Dansk
Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Helmut » 23.10.2008, 00:29

Ich komm grad von der Anprobe. Der Weg hat sich gelohnt, nicht nur, weil ich über zwei Stunden lang mit Clemme über die Gott und die Radsportwelt quatschte :)

und seine Elbkult-Werkstatt und neueste Design-Projekte bewundert habe, :Respekt:

nein, ich kenne nun auch meine Größe. Die wird nicht verraten. :cool:

Nur so viel: Von allein wäre ich da nicht drauf gekommen... :mad:
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
weicjo
B-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 74
Registriert: 11.04.2006, 08:07
Wohnort: Am Fuße des Kösterberges

Beitragvon weicjo » 23.10.2008, 20:04

Hey Helmut,

Du kannst die Größe ja mit x unkenntlich machen :HaHa:
Benutzeravatar
clemme
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 137
Registriert: 01.08.2006, 06:26
Wohnort: hamburg-lohbrügge

Beitragvon clemme » 25.10.2008, 19:03

moin
an alle die die chance nicht zur anprobe genutzt haben.
bitte schickt mir eine bestätigungsmail eurer bestellung und eurer größe bis mittwoch den 29.10.!
ich werde nur die berücksichtigen können, die sich erneut bei mir melden (das gilt nicht für alle die zur anprobe waren).
am donnerstag geht die bestellung raus! :P :P
mecklenburger seenrunde 2014
paris-roubaix 2010
e3 2010
wallonischer pfeil 2009
ronde van vlaanderen 2008
amstel gold 2007
styrkeproeven(troslo) 2006
vätternrundan 2005/2008
Benutzeravatar
clemme
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 137
Registriert: 01.08.2006, 06:26
Wohnort: hamburg-lohbrügge

Beitragvon clemme » 01.11.2008, 16:34

Moin

…so, die Bestellung ist raus! und nun gilt es die Daumen zu drücken, das der Weihnachtsmann auch pünktlich ist! :wink: :wink:

Ich halte euch weiter auf dem Laufenden, so wie ich eine Auftragsbestätigung habe, mit der das lieferdatum dann auch hoffentlich feststeht…
mecklenburger seenrunde 2014
paris-roubaix 2010
e3 2010
wallonischer pfeil 2009
ronde van vlaanderen 2008
amstel gold 2007
styrkeproeven(troslo) 2006
vätternrundan 2005/2008
Benutzeravatar
clemme
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 137
Registriert: 01.08.2006, 06:26
Wohnort: hamburg-lohbrügge

Beitragvon clemme » 10.01.2009, 12:59

moin
wow, uns hat es auch umgehauen, wie lange die lieferzeiten dann doch sind.
ich habe nun aber eine zusage für die erste februarwoche bekommen.
mal sehen ob das datum eingehalten wird.
werde mich also sofort melden, so wie die trikots bei mir eingetroffen sind....
sollte ja so gerade zum saisonbeginn klappen.. :Tanzen:
mecklenburger seenrunde 2014
paris-roubaix 2010
e3 2010
wallonischer pfeil 2009
ronde van vlaanderen 2008
amstel gold 2007
styrkeproeven(troslo) 2006
vätternrundan 2005/2008
Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Helmut » 10.01.2009, 13:28

:swingen:
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Benutzeravatar
clemme
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 137
Registriert: 01.08.2006, 06:26
Wohnort: hamburg-lohbrügge

Beitragvon clemme » 04.02.2009, 22:27

juhu, die trikots sind :swingen: DA!!!!!!!!!

bitte meldet euch bei mir für die abholung!!!
:swingen:
mecklenburger seenrunde 2014
paris-roubaix 2010
e3 2010
wallonischer pfeil 2009
ronde van vlaanderen 2008
amstel gold 2007
styrkeproeven(troslo) 2006
vätternrundan 2005/2008
Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Helmut » 04.02.2009, 22:59

Ich bin gespannt, wen ich wann und wo in freier Wildbahn mit so einem Teil mit dem Fotoapparat "abschießen" kann. :)

Ich freu mich drauf. Bis dahin bin ich mir hoffentlich auch darüber im klaren, was ich hinten auf meines Aufdrucken will. Ich schwanke noch zwischen "Helmut", "Site Admin" oder nur kurz "Admin" und "Schinkenwurst-Jäger". :Unentschlossen:
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste