Themenbereiche

In HFS suchen

Neu/Empfehlung

Fahrradtechnik

Mountainbiken im Flow - Fahrtechnik-Training für Tourenfahrer

Buch-Topseller

Lance

Lance Armstrong: Wie der erfolgeichste Radprofi aller Zeiten die Welt betrog

Fahrradtechnik

Das Blaue Buch der Fahrradtechnik BBB-3

Wattmessung

Wattmessung im Radsport und Triathlon

Radfahren

Die Philosophie des Radfahrens

Radsport

Spinning ist was für Friseure. Das neue Buch der Radsportzitate

Radsport

Der Schweiß der Götter: Die Geschichte des Radsports

Radsport-Mafia

Die Radsport-Mafia und ihre schmutzigen Geschäfte: Der Insiderbericht über die Welt des Profiradsports - Eine minutiöse Beichte, die erstmals Armstrongs Schlüsselrolle darin aufzeigt

Radsport

Krafttraining im Radsport: Methoden und Übungen zur Leistungssteigerung und Prävention

Trainingsbibel

Die Trainingsbibel für Radsportler

Wartung

Rennrad: Wartung und Reparatur

Fahrtechnik

Mountainbike Fahrtechnik: Mit Experten-Tips von Marcus Klausmann

Alpe d'Huez

Post aus Alpe d'Huez. Eine Radsportkarriere in Briefen

Fahrtechnik

Bike Fahrtechnik - Basics: Balance und bergauf. Sicher um die Kurven. Stufen und Steilabfahrten. Singletrack und Spitzkehren

Radsport

Ausdauertrainer Radsport. Training mit System

Trainingsbibel

Die Trainingsbibel für Radsportler

Grundlagentraining

Grundlagentraining für Radsportler

Reparaturhandbuch

Bike-
Reparaturhandbuch

Hobbyradsport

Laktatexpress - Im Tal der Ortsschildsprinter: 53 heldenhafte Geschichten vom Hobbyradsport

Fahrtechnik

Mountainbike Fahrtechnik: Mit Experten-Tips von Marcus Klausmann

Ausdauertrainer

Held am Sonntag: Mountainbike-Roman

HFS - Helmuts Fahrrad Seiten


Vorschau: Folgt demnächst

Die Vorschau auf das kommende Wochenende schreibe ich demnächst.

Du möchtest hier etwas über "Deine" Veranstaltung lesen? Dann schreib es uns bitte ins HFS-Forum.


Zum Bericht über die Etappenfahrt...21.10.14

Besi & Friends - Rad statt Rollstuhl

Wer am Sonntag die Doku über die Tour von Besi & Friends von Frankfurt nach Barcelona im Ersten verpasst hat, sollte sie sich in der Mediathek anschauen. Andreas Beseler kennt man in der Radszene als "Besi". Ihm war es gelungen, mit Hilfe des Fahrrads dem scheinbar unvermeidbaren Schicksal „Rollstuhl“ zu entkommen. Um andere Menschen mit ähnlichem Schicksal zu ermuntern, es ihm gleich zu tun oder es wenigstens zu versuchen, organisierte er die Gruppen-Etappenfahrt für 40 Leute, mit kranken und gesunden Menschen. Zur Reportage und allen Infos über Besi & Friends - Rad statt Rollstuhl gelangst Du hier. Bild: Besi & Friends


Zum Bericht über die CTF...21.10.14

O-CTF der RG Uni Hamburg ab Hausbruch - Neuer Track, neues Glück

So breit wie auf dem Bild waren die Wege selten bei der dritten O-CTF der RG Uni Hamburg. Die Harburger Berge sind ein exzellentes, anspruchsvolles Cross-Revier, durch das die RG eine komplett neue Strecke ausgewählt hatte, soweit wie möglich auf Trails. Flaschengeist59 nutzte das gute Wetter und den trockenen Boden, um die Marathon-Distanz zu fahren. Ausreisser vom Team HSW hat die Strecke so gut gefallen, dass er den Track auf seinem GPS-Gerät belassen und die Strecke erneut fahren möchte. Ihre Berichte und Bilder von der O-CTF der RG Uni Hamburg ab Hausbruch findest Du hier. Bild: Flaschengeist59


20.10.14

Geführte CTF-Permanente Durch die Sprache ab Lachendorf - Schweres Geläuf

Die Serie der geführten CTF-Permanenten des ESV Fortuna Celle begann mit der "Durch die Sprache". Der Regen der letzten Tage und die feuchte Witterung im Raum Celle sowie die Holzarbeiten in der Sprache hatten ein "schweres Geläuf" hinterlassen. Zum Bericht und Bildern von den geführten CTF-Permanenten Durch die Sprache ab Lachendorf gelangst Du hier.


Zum Bericht über dänische MTB-Trails Fahrtechniktraining...18.10.14

Mountainbiking in Dänemark - Viele gepflegte Trails

In Dänemark gibt es viele offizielle MTB-Strecken. Die Trails werden überwiegend von den ansässigen Vereinen angelegt und gepflegt, unterstützt von den Kommunen sowie der Umweltbehörde des dänischen Umweltministeriums, teilweise auch von Privatpersonen. quasarmin von der RG Eckernförde kennt durch Fahrten mit seinem Sohn Marius viele aus eigenem Erleben, kennt sich auch bestens aus, weil er dank seiner dänischen Frau des Dänischen mächtig ist. Armin erklärt uns die Welt der dänische MTB-Trails, wird einige in loser Folge vorstellen. Den Anfang macht die MTB-Strecke "Sønder Plantage - Ebeltoft". Seine Infos, Berichte und Bilder über dänische Trails findest Du hier. Grafik: Google Maps


18.10.14

Gregers-Nissen-Brevet - Radtour zum Gedenken an den Gründervater

Gregers Nissen gründete die RG Eckernförde, fuhr öfter mit dem dem Rad an die Nordsee, mit einem Hochrad, denn das tat er vor über 125 Jahren. Später war er Vorsitzender des Altonaer BC. Seit ihrem 125-jährigen Bestehen fährt die RG nun bereits zum dritten Mal einen Brevet zu seinem Gedenken mit Mitgliedern und Freunden. Eventuell werden die RGler diese Tour ab dem nächsten Jahr auch als Sprotten&Krabben-Brevet genannte offizielle Veranstaltung anbieten. Infos über und ein Video vom Gregers-Nissen-Brevet ab Eckernförde findest Du hier.


Zum Bericht über das Fahrtechniktraining...16.10.14

MTB-Trailtour der DIMB-IG ab Fischbek - 75 % Frauenquote

Flachland-Biker Stephan von der DIMB IG Hamburg versteht es insbesondere Frauen auf's MTB zu bringen. Erstaunliche 75 % betrug die Frauenquote bei den zwölf Teilnehmern. Und da ist der männliche Guide mit eingerechnet. Ein einzelner Mountainbiker, den wir unterwegs trafen, blickte sichtlich irritiert in unsere Runde, konnte scheinbar sein Glück kaum fassen, weil er meinte „die Quelle“ gefunden zu haben. Wir fuhren herrliche Wege entlang, die mir bei meiner x. Fahrt durch die HaBe’s für mich vielfach neu zu sein schienen. Wen eine Auf- oder Abfahrt zu überfordern schien, der konnte halt schieben. Es wurde klaglos auf jeden gewartet. Unsere Berichte und Bilder von der DIMB-Trailtour ab Fischbek findest Du hier.


15.10.14

RTF Flämingrunde in Saarmund bei Berlin - RTF statt Zeitfahren

Das Zeitfahren Hamburg-Berlin entstand aus der Idee einiger Leute aus dem Raum Hamburg, zur letzten RTF der Saison in Berlin mit dem Rad anzureisen. Einige machen das noch heute so, dabei kann man auch am "Anreisetag" statt des Zeitfahrens eine weitere RTF im Raum Berlin fahren, die des RC Berliner Bär. So machten es wieder einige Celler Fortunen um Michael und Corstiaan, bekamen dafür die ganze Zeit den Dauerregen in Berlin ab. Zu ihrem Bericht und Bildern von der RTF Flämingrunde in Saarmund bei Berlin gelangst Du hier.


Zum Bericht über die Eroica...15.10.14

L'Eroica - In Wolle auf Stahl durch die Toscana

Einen Rahmen aus Stahl, Bekleidung aus Wolle und ein Helm aus Leder, dies ist die richtige Wahl für die Eroica. Zumindest das Rad zudem muss mindestens 30 Jahre alt sein. Tausende wollen alljährlich Teil dieser Zeitreise sein, mehr als es Startplätze gibt. Manfred war dabei, auch die FAZ, kocmonaut fuhr zudem die Eroica-Permanente. Zeit sollte man mitbringen. Die Strecke ist sehr anspruchsvoll, die Depots bieten regionale Spezialitäten und vor und nach der Tour sollte man die Radflohmarkt würdigen. Ihre bebilderten Berichte von der Eroica und Eroica-Permanente in der Toscana findest Du hier. Bild: kocmonaut


Zum Bericht über die Radtour...15.10.14

Saisonabschlussfahrt des TuS Zetel - Veranstaltung mit weiter Strahlkraft

Die Saisonabschlussfahrt des TuS Zetel führte im Verband zu einem grozügig ausgestatteten, idyllisch gelegenen Depot. Danach war die Fahrt freigegeben und der Rest der abgefahrenen RTF-Permanente für diese Tour ausgeschildert. mr.colnago war extra aus Wedel angereist, weil er die Tour kannte. CrMo-Stahl kam zu fünft mit ihren Bokeler Radsportfreunden dazu. Ein von einem abgerissenen Schaltauge verursachter Sturz trübte die Laune, mit der Tour ansich und den Darbietungen von norich und seinen Leuten waren sie mehr als zufrieden. Zu ihren Berichten und Bildern von der Saisonabschlussfahrt des TuS Zetel gelangst Du hier. Bild: mr.colnago


Zum Bericht über das Zeitfahren...14.10.14

Zeitfahren Hamburg-Berlin - Die richtige Veranstaltung am richtigen Tag

Bei nahezu idealen Bedingungen ging in diesem Jahr das an die 300 km lange Zeitfahren des Audax Club Schleswig-Holstein über die Bühne, ermöglichte gute Zeiten. In nur etwas über zehn Stunden und schneller als geplant erreichte Fördedeern mit ihrem Team glücklich das Ziel, brauchte fast ebenso lange für die Heimreise mit der Bahn. lobo kämpfte mehr mit dem Navi als mit der Strecke. Rennrad-Nord und Ü40-Cyclist sammelten mit ihren Leuten Spenden für ihre Bike for SMA-Aktion ein. Halbrenner weiß noch nicht, wie er erklären soll, dass sein Team geplatzt ist. Mit-Organisator bs schoß hunderte Bilder. Zu ihren Berichten und Bildern vom Zeitfahren Hamburg-Berlin gelangst Du hier. Bild: bs


14.10.14

Stevens CycloCross-Cup in Hannover - Auch ohne Schikanen die Rennwurst verdient

Das Cyclocrossrennen der RSG Hannover wies zur Überraschung von Don Vito Campagnolo keinerlei Schikanen auf, keine Hürdenbretter, keine Treppe, kein Sandkasten, dafür hoppeligen und teils extrem klebrigen Untergrund. Die Rennwurst hinterher hatte sich auch Peer verdient, der die lange Hinfahrt ebenfalls nicht bereute. Ihre Berichte vom Stevens CycloCross-Cup in Hannover stehen hier.


Zum Bericht über den Cross-Duathlon...13.10.14

Güstrower Cross-Duathlon - Das Härteste im Norden

Der Cross-Duathlon des Tri Fun Güstrow behauptet von sich "Das Härteste im Norden" zu sein. Egal, ob dem so ist, hart ist er allemal. Zwei Mal 5 km cross Laufen, dazwischen vier Runden à 7 km cross Radfahren sind saugen einem die Körner aus dem Körper. Man kann auch nur die halbe Distanz wählen, aber Leute wie motta macht keine halben Sachen. Insgesamt fast hundert Leute nahmen die Herausforderung an. Zu seinem Bericht sowie Bildern und Ergebnissen vom Güstrower Cross-Duathlon gelangst Du hier.

Bild: Tri Fun Güstrow


11.10.14

Fernfahrt Hamburg-Berlin - 1889 gingen die erste Leute auf die Strecke

Heute findet wieder das Zeitfahren Hamburg-Berlin statt, geboren aus einer Laune heraus, die letzte RTF des Jahres in Berlin zu fahren und mit dem Rad anzureisen. Sicherlich nicht vor Augen hatten die Gründerväter dieses Zeitfahrens, dass sie sich damit in großer Tradition befinden. Schon 1889 gab es die erste Fernfahrt Hamburg-Berlin - auf Hochrädern, weiß Halbrenner, verweist auf den Bericht von Olli ihres Altonaer BC. Zu dem Bericht von der Fernfahrt Hamburg-Berlin im Jahr 1899 gelangst Du hier.


Zum Bericht über die EM...10.10.14

Tretroller-Cross-EM und Arion-Cup - Roller und Hunde passen gut zusammen

Tretroller-Fahrer und Hunde-Ausdauersportler haben ein ähnliches Problem: Ihre relativ kleine Szene hat Mühe respektable Veranstaltungen auf die Beine zu stellen. Da macht es Sinn, sich zusammenzutun. So sah man dann bei der Tretroller-Cross-EM und dem Arion-Cup neben durch den Wald rollernden Zeitgenossen solche, die sich z. B. auf ihrem MTB von ihrem Hund ziehen ließen. jenne war mit seinem Roller dabei (vor den man ebenfalls einen Hund spannen kann), brachte ansehnliche Bilder und Videos mit. Seinen Bericht, Bilder und Videos von der Tretroller-Cross-EM und dem Arion-Cup findest Du hier. Bild: jenne


Zum Bericht über die Cross-Tour...10.10.14

Cross-Kaffeefahrt mit Kollegen - Es geht auch ohne Kaffee

Wenn man mit Spezies8472 Martin vom MC Pirate eine Cross-Kaffeefahrt unternimmt, kann es einem passieren, dass man über die schöne Strecke vergisst die Kaffeepause einzulegen. So erging es denn auch Heimfelder Dirk und weiteren Arbeitskollegen von ihnen, ohne dass die darunter gelitten hätten. Es lag einfach daran, dass Martin sich nicht nur in den Harburger Bergen sehr gut auskennt, auch ab Norderstedt führte er seine Leute auf wunderbaren Wegen 60 km bis in den Duvenstedter Forst. Ihre Berichte und Bilder von der Cross-Kaffeefahrt mit Kollegen findest Du hier. Bild: Heimfelder Dirk


Zum Bericht über das Jedermannnrennen...09.10.14

Race Across America - Enormer Aufwand, der sich lohnte

Die German Frauleins waren das erste deutsche Frauenteam, dass das Race Across America finishte. Im Interview mit Harterbrocken erzählt "Fraulein Kati" von dem enormen logistischen und finanziellen Aufwand, aber auch von Glücksmomenten. Die 4.860 Kilometer von der West- zur Ostküste des USA fuhren die vier Frauleins im Wechsel in nur sieben Tagen und fünf Stunden. Aus tausenden Bildern hat Kati einige für uns ausgewählt. Eine RTF kann sie auch jetzt noch reizvoll finden, wenn sie denn ein paar Hügel aufzuweisen hat. Das Interview und die Bilder von den German Frauleins beim Race Across America findest Du hier. Bild: German Frauleins


09.10.14

ADFC-Fahrradklima-Test - Wie Fahrrad-freundlich ist Deine Stadt/Kommune?

Beim nunmehr 6. ADFC-Fahrradklima-Test kannst Du wieder die Fahrradfreundlichkeit in Deiner Gegend bewerten. Anhand von 27 Fragen ermittelt der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club, wie es mit der Förderung und dem Stellenwert des Radverkehrs in den Städten und Kommunen Deutschlands ausschaut. Zu weiteren Infos und dem ADFC-Fahrradklima-Test gelangst Du hier.


Zum Bericht über das Jedermannnrennen...08.10.14

3 Peaks Cyclo-Cross - Rennen in einer anderer Cross-Welt

Im Norden gibt es viele Cyclocrossrennen, aber keines ist annähernd wie das seit 1959 stattfindende britische 3 Peaks Cyclo-Cross. Auf- und Abstiege von mehrere hundert Metern Höhe, Stein-Hindernisse, so groß wie Medizinbälle, Schlammlöcher, in denen Mann und Rad zu verschwinden drohen, meter-hohe Abbruchkanten und eine wilde Graslandschaft gilt es zu überwinden. Der Sieger benötigte dafür "nur" drei Stunden, Los Vannos Marcus und joerg von der RG Uni Hamburg 5 1/2. "Have a nice day", war das Motto des Rennens. Den hatten sie. Zu Marcus Bericht und Bildern vom 3 Peaks Cyclo-Cross gelangst Du hier. Bild: Los Vannos


08.12.14

Focus Weser-Ems Cup in Goldenstedt - Mit Titelsponsor zu noch mehr Erfolg

Mit Focus hat die beliebte Crossrennenserie des Radsportbezirks Weser-Ems nun auch einen Titelsponsor. Chef-Organisator dani72 kann ohnehin 220 Teilnehmer beim Crossrennen des RSV 90 Goldenstedt melden. Stolz ist auch der Goldenstedter Mit-Organisator BärTiger Bernd, der darauf verweist, dass das Crossrennen seines Vereins vom Regionalsender Blickpunkt TV Vechta in einem über 16-minütigen Video gewürdigt wurde. Zu dem Video und Ergebnissen vom mit Focus Weser-Ems Cup in Goldenstedt gelangst Du hier.


Zum Bericht über das Jedermannnrennen...07.10.14

Stevens CycloCross-Cup in Norderstedt - Für Infizierte und solche, die es werden wollen

Cyclocrossrennen wie das der RV Germania sind etwas für vom Cross-Fieber Infizierte, also für Leute wie Booya, Don Vito Campagnolo und Janibal. Ü40-Cyclist fährt seine erste Saison und erstmals ein Rennen durch, für Fülle und johnnycalzone war es das erste Crossrennen überhaupt und doch sind sie schon tief in die Szene und in den Boden des Bunkers eingetaucht. Petra Junge lichtete wieder nicht nur ihren Dano ab. Zu ihren Berichten und Bildern vom Stevens CycloCross-Cup in Norderstedt gelangst Du hier. Bild: Petra Junge


Zum Bericht über das Jedermannnrennen...06.10.14

Sparkassen Münsterland Giro - Greipel gewann vor Degenkolb, 4.000 Jedermänner gewannen mit

Der 9. Sparkassen Münsterland Giro war in vielerlei Hinsicht ein voller Erfolg für den Deutschen Radsport. Es gab über 4.300 gemeldete Teilnehmer zu den Jedermannrennen, der Rostocker André Greipel gewann das Rennen der Profis im Massensprint vor John Degenkolb, Tour-de-France-Direktor Christian Prudhomme ist einer Rückkehr der Frankreich-Rundfahrt nach Deutschland nicht abgeneigt. In diesem Jahr wartete die Strecke mit der Steigung zum Longinusturm auf, mit angeblich bis zu 15 % (war aber weniger), berichtet kmoorschlatt und zeigt ein Video von dem Anstieg. Zu Berichten, Bildern und dem Video vom Sparkassen Münsterland Giro gelangst Du hier. Bild: Markus Stera


Zum Bericht über die RTF...06.10.12

Einzelbergzeitfahren Gegen die innere Uhr am Klingberg - Jeder für sich und doch mit allen

Zeitfahrräder, ein Klapprad, MTBs und ein Hand-Biker, Männer, Frauen und Kinder - bunter und fröhlicher kann ein Zeitfahren kaum sein, wie das "Gegen die innere Uhr" am Klingberg. Janibal hatte geladen, HFS-Foristis, Janibälle, deren Anhang und Gleichgesinnten fanden sich als Teilnehmer, Helfer und Anfeuerer ein. Rennrad-Nord schrieb einen heroischen Text, motta reiste aus Eutin an, Ü40-Cyclist freute sich auch über Spenden für die Bike for SMA-Aktion und hanseat über seine zweite Medaille für seine drei Mädels. Uli Kampffmeyer sorgte für die Bilder. Ihre Berichte und Bilder vom EBZF Gegen die innere Uhr am Klingberg findest Du hier. Bild: Uli Kampffmeyer


05.10.14

RTF Almabtrieb ab Raisdorf - 700 Leuten ließen sich treiben

Es hat sich herum gesprochen, dass der Almabtrieb der RSG Mittelpunkt Nortorf eine der Top-Veranstaltungen im Norden ist, auch dank der Hilfe des RSC Probstei und des LTV Kiel-Ost. Das Wetter hätte besser kaum sein können, aber das war auch im Vorjahr so. Um so beindruckender ist die Steigerung der Teilnehmerzahl von 470 auf 690 in diesem Jahr. Fernhusumerin, Deichfahrer, Molli, michel66 und Orakel kommen gern wieder. Ihre Berichte von der RTF Almabtrieb ab Raisdorf stehen hier.


Zum Bericht über das Jedermannnrennen...05.10.14

Deutschland Cup und Stevens CycloCross-Cup in Hamburg-Horn - Endlich wieder auf Sand fahren

Mit dem Crossen ist es für viele wie mit einigen Pralinen: Die Freude ist groß, wenn es endlich wieder angeboten wird. Heiß wie Frittenfett gingen Fülle und Don Vito Campagnolo in ihr Rennen des Harvestehuder RV, hatten mit der Strecke, der Technik, den Gegnern und sich selbst zu kämpfen. Janibal schoss zudem vor und nachher atmosphärische Bilder. Zu Berichten und Bildern vom Deutschland Cup und Stevens CycloCross-Cup in Hamburg-Horn gelangst Du hier. Bild: Janibal


04.10.14

Alltagsradfahren - Von Kronstadt/Rumänien aus sieht des Radlerwelt anders aus

Insbesondere in Hamburg schauen Radler gerne neidisch nach Amsterdam und Kopenhagen. Von anderen Städten der Welt hat man Grund, neidisch nach Hamburg zu schauen, z. B. aus Kronstadt/Rumänien bei den Siebenbürger Sachsen. Wie sich der Radleralltag dort gestaltet, hat krmueller in der Allgemeinen Deutschen Zeitung für Rumänien aufgezeigt. Dazu zeigt er uns, welch teils unsinnige Radwege es dort gibt, zudem ein Video von der Kronstädter Masa Critica. Zu seinen Artikeln, Bildern und dem Video vom Alltagsradfahren in Kronstadt/Rumänien gelangst Du hier.


Zum Bericht über Lastenräder...04.10.14

Elmshorn-Paris - Tour de France mit Rückenwind

Ihre ganz persönliche Tour de France gestaltete die Fahrradgruppe Rückenwind, fuhr in Etappen von 115 bis 220 km Länge mit ihren Rennrädern nach Paris. Rund 1.000 km fuhren sie in rund 43 Stunden, waren von elf Plattfüßen und einer gerissenen Speiche betroffen. Weil sie nicht nur immer Rückenwind, sondern mit Rudolf Pallesen von Norwid auch ihren Sponsor dabei hatten, gab es gar ein eigenes Tour-Trikot. Die Fahrt auf Kopfsteinpflaster des Champs Elysees, die zweimalige Umrundung des Arc de Triomphes und das Zielfoto dem vor Eifelturm bildete den krönenden Abschluss. Der Bericht und Bilder von der Tour de France mit Rückenwind von Senior stehen hier. Bild: Senior


03.10.14

Baumberger Alpintour der Hoffungsradler Dülmen - Insgesamt 5.500 Euro erradelt

Radeln für den guten Zweck ist das Motto der Hoffnungsradler Dülmen, die mit ihrem Engagement die Elterninitiative krebskranker Kinder an der Vestischen Kinderklinik Datteln e.V. unterstützen. Ca. 5.500 Euro fuhren die Hoffnungsradler in diesem Jahr zusammen. michel66 war bei der 106 km langen und 1.200 Hm bietenden Jahresabschlusstour dabei. Zu den Berichten, Bildern und einem Video von der Baumberger Alpintour gelangst Du hier.


Zum Bericht über Lastenräder...02.10.14

Lastenräder - Laster ohne Laster, die sich rechnen

Nun erreichte das Thema Lastenräder auch eine Messe, auf der sonst nur Gefährte zu sehen sind, die lärmen und stinken, die IAA Nutzfahrzeuge in Hannover. Weichpille hat einen viel gelesenen Artikel darüber auf Spiegel Online verfasst ("Laster ohne Laster"), rechnet darin vor, dass sich Lastenräder rechnen. Nachrichten auf spon haben enorme Zugriffszahlen. Da werden in wenigen Stunden Zahlen erreicht, die HFS in Jahren nicht erzielt. Bemerkenswert ist auch, dass der Lastenräder-Artikel auf spon durchschnittlich und somit unerwartet gut angeklickt wurde, der ja "nur" ein Randthema beleuchtet. Zu ihrem Artikel über Lastenräder gelangst Du hier.


Zum Bericht über das MTB-Fahrtechniktraining...02.10.14

MTB-Fahrtechniktraining der DIMB-IG in Fischbek - For Ladies Only

Welcher Mann gibt einer Frau schon gern einen Korb? Flachland-Biker musste reihenweise Körbe vergeben, weil sein nach Regeln der DIMB-IG durchgeführter Kurs für MTB-Fahrtechniktraining "For Ladies Only" mit zehn Frauen ausgebucht war. Wenn ein paar Leute im Halbkreis stehend in die Kamera gucken, ist das eigentlich kein Titelbild, bei so viel Charme macht HFS gern eine Ausnahme. Von ihm folgt am 12. Oktober eine MTB-Trailtour auch für männliche Einsteiger. Sein Bericht und Bilder vom MTB-Fahrtechniktraining der DIMB-IG in Fischbek stehen hier. Bild: Flachland-Biker


Zum Bericht über das Radrennen...01.10.14

4er Mannschaftszeitfahren um den Brelinger Berg - Ein Rennen, das zusammenschweist

Für die Teilnahme an einem Mannschaftszeitfahren wie dem der Rudergemeinschaft Angaria braucht man die richtigen Kumpels und mehr oder weniger Zeit für ein gemeinsames Zeitfahrtraining. Das schweist die Leute zusammen. Die Equipe Wedemark mit Tobias Rhode und bort trat gar mit drei Teams an und hatte noch über Leute "über". hanseat fuhr mit seinen Kumpels aus seiner Gegend. Ihre Berichte über das 4er Mannschaftszeitfahren um den Brelinger Berg findest Du hier. Bild: Jacky?


Zum Bericht über das Abradeln...01.10.14

Abradeln des MTV Bokel - Wohl dem, der weiß, wo Bokel liegt

Bokel ist ein Ortteil von Beverstedt, das im weiteren Umkreis auch niemand kennt. Aber Bokel ist dank des MTV Bokel auch ein "gallisches Radsportdorf" inmitten von "Fußball-Deutschland". Nachdem norich vom TuS Zetel den Kampf gegen sein ignorantes Navi und die nicht navifähige Adressangabe gewonnen hatte, fand er 65 Mitstreiter und eine wunderbare Radtour vor. Zu Recht verbucht dies die Bokelin Slowfish als Erfolg. Ihre Berichte und Bilder über das Abradeln des MTV Bokel findest Du hier.

Bild: Slowfish


01.10.14

Winter-RTF ab Garbsen - Deutlich mehr Teilnehmer

Nach der enttäuschenden Teilnehmerzahl bei der Herbst-RTF des RSCW Garbsen, fanden sich am nächsten Tag zu deren Winter-RTF mit 300 fast doppelt so viele Teilnehmer ein - sehr zur Freude der Celler Fortunen mit Michael und Corstiaan. Zu ihren Berichten und Bildern von der Winter-RTF ab Garbsen gelangst Du hier.


Radsport

Ausdauertrainer Radsport. Training mit System

Trainingsbibel

Die Trainingsbibel für Radsportler

Krafttraining

Krafttraining im Radsport

Grundlagentraining

Grundlagentraining für Radsportler

Reparaturhandbuch

Bike-
Reparaturhandbuch

Rennfahrer

Dicker Mann auf dünnen Reifen

Rennrad

Besser Rennrad fahren

Radsport-Training

Perfektes Radsport-Training

Termine/Stand

Services

Die HFS-Tracht
Zeig, was Dir gefällt

Anzeigen

Nachrichten-Archiv


TRENGA DETRENGA DE

TRENGA DE - Jetzt ohne Umwege direkt vom Hersteller

TRENGA DETRENGA DE

TRENGA DE - Jetzt ohne Umwege direkt vom Hersteller

TRENGA DETRENGA DE

TRENGA DE - Jetzt ohne Umwege direkt vom Hersteller

TRENGA DETRENGA DE

TRENGA DE - Jetzt ohne Umwege direkt vom Hersteller