Themenbereiche

In HFS suchen

Neu/Empfehlung

Rad

Captured: Der Mythos Tour de France in gewaltigen Bildern

Buch-Topseller

Wattmessung

Wattmessung im Radsport und Triathlon

Radfahren

Die Philosophie des Radfahrens

Fahrradtechnik

Das Blaue Buch der Fahrradtechnik BBB-3

Radsport

Spinning ist was für Friseure. Das neue Buch der Radsportzitate

Radsport

Der Schweiß der Götter: Die Geschichte des Radsports

Radsport-Mafia

Die Radsport-Mafia und ihre schmutzigen Geschäfte: Der Insiderbericht über die Welt des Profiradsports - Eine minutiöse Beichte, die erstmals Armstrongs Schlüsselrolle darin aufzeigt

Radsport

Krafttraining im Radsport: Methoden und Übungen zur Leistungssteigerung und Prävention

Rad fahren

Schneller Rad fahren: Wissenschaft im Training erfolgreich umsetzen

Trainingsbibel

Die Trainingsbibel für Radsportler

Wartung

Rennrad: Wartung und Reparatur

Fahrtechnik

Mountainbike Fahrtechnik: Mit Experten-Tips von Marcus Klausmann

Alpe d'Huez

Post aus Alpe d'Huez. Eine Radsportkarriere in Briefen

Fahrtechnik

Bike Fahrtechnik - Basics: Balance und bergauf. Sicher um die Kurven. Stufen und Steilabfahrten. Singletrack und Spitzkehren

Radsport

Ausdauertrainer Radsport. Training mit System

Trainingsbibel

Die Trainingsbibel für Radsportler

Grundlagentraining

Grundlagentraining für Radsportler

Reparaturhandbuch

Bike-
Reparaturhandbuch

Hobbyradsport

Laktatexpress - Im Tal der Ortsschildsprinter: 53 heldenhafte Geschichten vom Hobbyradsport

Fahrtechnik

Mountainbike Fahrtechnik: Mit Experten-Tips von Marcus Klausmann

Ausdauertrainer

Held am Sonntag: Mountainbike-Roman

HFS - Helmuts Fahrrad Seiten


Vorschau: Folgt demnächst

Die Vorschau auf das kommende Wochenende schreibe ich demnächst.

Du möchtest hier etwas über "Deine" Veranstaltung lesen? Dann schreib es uns bitte ins HFS-Forum.


Zum Bericht über die RTF...23.07.14

RTF/Marathon Oberharzer Adlerrunde ab Goslar - Im Juli fährt man Goslar

Nunmehr gar bis zu 4.500 hm auf 260 km boten die RTF und der Radmarathon des RSV Adler Goslar in diesem Jahr - und das bei dem Wetter ließ einige Teilnehmer aus der geführten Gruppe den Versuch den Marathon zu fahren entkräftet abbrechen, nicht aber Horst Sergio. kocmonaut, Tom Mas und dirksen1. Deichfahrer missfiel das erste Stück aus Goslar heraus. Marit und Mirco fanden's nicht schlimm, zumal es angesagt war und seinen Grund hatte. Auch oskar und michel66 sind voll des Lobes über die Veranstaltung. Ihre Berichte und Bilder von der RTF/Marathon Oberharzer Adlerrunde ab Goslar findest Du hier. Bild: Tom Mas


Zum Bericht über die Messe...23.07.14

The UK Handmade Bicycle Show - Very British

Das Mekka handgemachter Räder ist von Bristol auf die Radrennbahn in London umgezogen. Die Halle in Bristol war wohl zu klein geworden. pivo vom RV Altona zog ihr hinterher. Im Tausch gegen seine Kreditkarte begleitete in seine Tochter an einem Sightseeing-Wochenende in die britische Metropole zu der Radmesse. Er wurde schon am Eingang als Ausländer erkannt, dabei kann der Mann mit britischen Humor schreiben. Zu seinem bebilderten Bericht von der UK Handmade Bicycle Show auf der Radrennbahn in London gelangst Du hier. Bild: pivo


Zum Bericht über die RTF...22.07.14

RTF Alma Mater ab Harburg - Heiß, heißer, Alma Mater!

Nach 2013 geriet die RTF der RG Uni Hamburg wieder zu einer - auch das Wetter betreffend - heißen Veranstaltung. Tourini schätzt, dass er 6 L Flüssigkeit auf der neuen Marathonstrecke in sich rein kippte. Deichfahrer verbrauchte auf den 120 km plus je 30 km An- und Abfahrt sieben Flaschen. Reisender fuhr ebenfalls mit dem Rad hin und die Langstrecke dazu. Die neue Streckenführung für den Rückweg gefiel nicht jeden, ließ aber Stauder Volker und mir noch die Kraft zum Fotografieren. Unsere Berichte und Bilder von der RTF Alma Mater ab Harburg findest Du hier.


22.07.14

Rund in Bad Essen - Rennbericht von einem richtigen Rennen

"Rennberichte" gibt es auf HFS machmal auch von RTF zu lesen, die keine Rennen sind. Das der RRG Osnabrück war ein richtiges, mit abgesperrter Strecke und allem, was sonst dazu gehört. Zu einem Bericht und Bildern von Rund in Bad Essen gelangst Du hier.


Zum Bericht über den Brevet...21.07.14

Brevet Rund Hamburg und Halbe - Hitzeschlacht

HFS mal ohne Ärmel gab es bei dem Brevet Rund Hamburg des RV Endspurt Hamburg zu sehen, kein Wunder, bei Temperaturen bis weit über 30 Grad. Unter diesen Umständen fuhr das Gros der etwas über hundert Leute "nur" die 120 km lange Mini-Ausgabe. AndreaO und tailwind sind hart im Nehmen, fuhren die vollen 250 km durch. Ob es bs bei dem Wetter beim Fotografieren beließ oder den Mini-Brevet fuhr, ist unklar. Sehr gefragt war es die Mini-Ausgabe geführt zu fahren. Zu ihren Berichten und Bildern von Rund Hamburg gelangst Du hier. Bild: bs


Zum Bericht über die CTF...21.07.14

Deister-CTF Rund um den Annaturm ab Bennigsen - Sand statt Asphalt

Häuser oder Berge? Harburg oder Hannover? Asphalt oder Sand? RTF oder CTF? Harterbrocken vom SC Hammaburg entschied sich für 170 km Anreise mit dem PKW von Wilhelmsburg zur Sommer-CTF der RSG Hannover statt mit dem Rad zur nahen RTF nach Harburg. Er wurde auf der Top-Veranstaltung mit knackigen Anstiegen und Abfahrten, einem gekühlten Erdinger am K3 und einem Sprung ins Ziel-Schwimmbad belohnt. Sein bebilderter Bericht von der CTF Rund um den Annaturm ab Hannover steht hier. Bild: Harterbrocken


Zum Bericht über die Radtour...19.07.14

Transbrandenburg V2 Kritischer Dreck - Radfahren für Erwachsene

Mit der zweiten Auflage von Transbrandenburg gesellte sich zu von verschiedenen Leuten ausgearbeiteten Serie von Cross-Brevets ein weiteres Glanzlicht. Jeder fährt dabei selbstbestimmt und sich selbst versorgend - Radfahren für Erwachsene nennt das motta. Man sollte allerdings nicht nur erwachsen, auch recht fit sein, denn der Der Engländer hatte für die Cross-Randonneure eine über 200 km lange Tagestour ausgearbeitet. Zu ihren Berichten und Bildern von Transbrandenburg V2 Kritischer Dreck ab Berlin-Moabit gelangst Du hier. Bild: motta


Zum Bericht über die Cargo-Pedelecs...19.07.14

Radverkehr - Pedelecs revolutionieren die Kurierfahrten

Noch immer glauben viele Leute, Pedelecs wäre etwas für alte, kraftlose Menschen, lehnen solche Gefährte aus emotionalen Gründen ab. Die nüchtern denkenden Lieferservices hingegen haben die enormen Vorteile des Pedelecs längst erkannt. Damit fährt man schnell von Haustür zu Haustür, schafft viele Kilometer mit Gepäck, weil man sich übermäßig dabei anstrengt, verbraucht dabei umgerechnet weniger als ein halber Liter Kraftstoff pro 100 km. Mit Anhänger transportieren die Kuriere selbst Möbel mit bis zu 100 kg Gewicht. Auch Pendler entdecken die Vorteile des Pedelecs, z. B. ich. Mehr Infos über Pedelecs im Berufsverkehr findest Du hier.


Zum Bericht über die Radtour...18.07.14

Tour d'Ostsee - Leipzig-Warnemünde in zwei Tagen

Die über 400 Kilometer lange und 2.150 Höhenmeter aufweisende Tour für zwei Etappen mit Begleitfahrzeug und Bahnheimfahrt hatte der Volker ausgearbeitet. Zu siebend fuhren sie die Strecke ab und nur sieben Kilometer vor dem Warnemünder Leuchtturm mussten sie Tour wegen Gewitter und Starkregen mit etwas Hagel abbrechen. Den Turm erreichten sie dann am nächsten Morgen. Radsportfreund papavonbikerfriendnils musste dann noch von Leipzig wieder heim nach Hamburg fahren. Ihre Berichte und Bilder von der Tour d'Ostsee von Leipzig nach Warnemünde findest Du hier. Bild: der Volker


18.07.14

Radverkehr in Hamburg - Ärgernisse können online gemeldet werden

Gemeinsam mit der Mopo hat der ADFC Hamburg eine Aktion gestartet, bei der man Ärgernisse für Radfahrer auf einer interaktiven Karte melden kann. Zu allen Infos und der interaktiven Karte maroder Hamburger Radwege gelangst Du hier.


Zum Bericht über den Triathlon...17.07.14

ITU World Triathlon Hamburg - Auch das Zuschauen und Helfen machte Spaß

Der ITU World Triathlon Hamburg ist nicht nur für Teilnehmer die schönste Breitenspsort-Veranstaltung Hamburgs. sonja1 und Mike667 gaben wieder geistig behinderter Menschen als Begleiter Orientierung auf der Radstrecke. Steffi, Freundin von sNIKE, war Samstag als Teilnehmerin, Sonntag als Helferin dabei. Letzteres fand sie anstrengender. Das "D+H and friends" Tri-Team mit Ü40-Cyclist fand Profis, die wie sie für SMA und „Muskeln für Muskeln“ eintreten. Ich war leider wieder nur als Zuschauer und Journalist dabei. Zu unseren Berichten und Bildern vom ITU World Triathlon Hamburg gelangst Du hier.


15.07.14

Die blaue Gehrdener RTF - Respektable Steigungen

1.200 Hm auf der 113 k langen Runde bietet die RTF des RC Gehrden. Der Nienstedter Pass in beiden Richtungen und die Paschenburg standen auf dem Programm. Dabei konnte man es - wie bei jeder RTF und hier von 7 of 9 praktiziert - richtig krachen lassen, mußte nur an die eigene Sicherheit und die anderer Leute denken sowie andere Teilnehmer und die StVO achten. Sein Bericht von der Blauen Gehrdener RTF steht hier.


Zum Bericht über den Radmarathon...16.07.14

24-Stunden-Marathon Nortorf - Nortorfs Oranjes haben sich die Goldmedaille verdient

Während die niederländischen Oranjes sich beim Fussi immerhin die "Bronze-Medaille" mehr als verdient erspielten, möchte kocmonaut vom RT Neumünster den nortorfer Oranjes der RSG Mittelpunkt Nortorf (orangene Trikots) die Gold-Medaille für die Ausrichtung deren 24-Stunden-Marathons verleihen. Die meisten Kilometer als Einzelfahrer absolvierte Peter Mauritz mit 756 km. Ilse Ommen fuhr schaffte ebenso viele km wie Peter. Sie und die anderen wurden von den Nortorfern rund um die Uhr bestens betreut. Zu seinem Bericht, Bilder und Ergebnissen vom 24-Stunden-Marathon Nortorf gelangst Du hier. Bild: kocmonaut


Zum Bericht über die RTF...15.07.14

RTF Alpe d'Seevetal ab Meckelfeld - Rund 600 Leute trotz Regen

Waren es letztes Jahr bei Sonnenschein um die 850, die die RTF des TV Meckelfeld fuhren, waren es Sonntag bei Regen "nur" 580. Der Veranstalter war zu recht enttäuscht vom Wetter, obwohl es eigentlich gar nicht so schlecht war. Bei dem bisschen Regen ging Deichfahrer auf die Langstrecke, ich genoß auf auf 90 km die Strecke, vor und danach erstklassige Verpflegung und die Gegenwart einiger netter Damen, wobei Heimfelder Dirk mich und die anderen ablichtete. Unsere Berichte und Bilder von der RTF Alpe d'Seevetal ab Meckelfeld findest Du hier.


15.07.14

Die blaue Gehrdener RTF - Respektable Steigungen

1.200 Hm auf der 113 k langen Runde bietet die RTF des RC Gehrden. Der Nienstedter Pass in beiden Richtungen und die Paschenburg standen auf dem Programm. Dabei konnte man es - wie bei jeder RTF und hier von 7 of 9 praktiziert - richtig krachen lassen, mußte nur an die eigene Sicherheit und die anderer Leute denken sowie andere Teilnehmer und die StVO achten. Sein Bericht von der Blauen Gehrdener RTF steht hier.


Zum Bericht über das MTB-Event...12.07.13

HFS - Schöpferische Pause wg. Gewinn der Fussi-WM

Wegen dem Endspiel der Fussi-WM und dessen fantastischen Ausgangs, gibt es heute hier keine neuen Nachrichten. Auch der Admin war im Fußballfieber. Halte bitte durch bis morgen oder schaue Dich einfach selbst nach Neuigkeiten im HFS-Forum um. Das HFS-Forum mit laufend neuen Infos findest Du hier.

Grafik: Flaggenbilder.de


12.07.14

RTF Durch Marsch und Geest ab Heide - Termin ist der 10. August

Da stand für die RTF des Post SV Heide ein falscher Termin in meiner Touren-Liste und keiner hat's gemerkt, schon gar nicht ich - bis eben. Also, bitte fahrt nicht morgen, sondern erst am 10. August dort hin. Zu allen Infos und Vorjahresberichten von der RTF Durch Marsch und Geest ab Heide gelangst Du hier.


Zum Bericht über das MTB-Event...12.07.13

Schierker Endurothon - Kurpark mal ganz anders

Von dem 3-Tages-MTB-Event am Fuße des Brockens waren Ulrike und Konkursus 2011 derart angetan, dass sie es ganz oben auf die Liste der Wiederholungsveranstaltungen setzten. 2012 verhinderte dies ein Knie, 2013 Ausfall fiel die Veranstatung aus, 2014 erlebte der Endurothon zum Glück seine Wiederauferstehung. Der Marathon und Sprintrennen, aber auch das Klapprad-Rundenrennen und die Brockentour sorgten drei Tage lang für Amüsement. Zu ihrem Bericht, Bildern und einem Video vom Schierker Endurothon gelangst Du hier. Bild: Markus Nothrof


Zum Bericht über das Sportgetränk...12.07.13

PowerBar 5 Electrolytes - Ideal für lange Touren

Die PowerBar 5 Electrolytes sind Tabs, mit denen man sich ratzfatz ein hochwertiges, zucker- und kalorienfreies Sportgetränk zubereiten kann. Man wirft eine Tab in seine Trinkflasche, füllt die mit Wasser auf – fertig! 5 Electrolytes liefert dem Körper die 5 wichtigsten Elektrolyte Natrium, Chlorid, Kalium, Magnesium und Calcium in dem Verhältnis, wie man sie durch Schweiß verliert. Diese Tabs hab ich neuerdings immer mit dabei, Wasser gibt's überall. Meine Erfahrungen mit PowerBar 5 Electrolytes erfährst Du hier.


11.07.14

Critical Mass Norderstedt - Kritische Masse trotz Fussi-WM erreicht

Obwohl zeitgleich das WM-Spiel Deutschland-Frankreich im Tivi lief, kamen mit 38 mehr als die erforderlichen 16 Teilnehmer zur Premiere der Critical Mass in Norderstedt zusammen, zur Freude nicht nur von Rolf Jungbluth vom ADFC Norderstedt. Zu mehr Infos und einem Video von der Critical Mass Norderstedt gelangst Du hier.


Zum Bericht über den MTB Cup...11.07.13

STEVENS MTB Cup in Buchholz - Wie Cyclocross Cup, nur steiler und wärmer

Teile der Strecke des MTB-Rennens der RSG Nordheide kannte Janibal vom STEVENS Cyclocross Cup, aber das Thermometer war von 2 auf 29 Grad geklettert und beim MTB-Rennen war auch sonst mehr Klettern angesagt. Bis zur fünften Runde hielt er mit, wurde dann überrundet und raus genommen. Das reicht, um sich mehr Rennhärte für kommende Aufgaben zu holen. Vorne weg fuhr Dano, der seine persönliche Junge-Fotografin dabei hatte. Janibals Bericht und ihre Bilder vom STEVENS MTB Cup in Buchholz findest hier. Bild: Gunnars Nikola


09.07.14

Seven Summits - Über die sieben höchsten Gipfel der Region Hannover

Zum Benther-, Gehrdener-, Anna-, Süntel-, Ith-, Löns- und Osterwalder Turm und Steinkrug führte die Crosstour des ADFC Hannover. Nach 133 km mit über 2.000 Hm war 7 of 9 platt. Zwischendurch nur noch mit grundlegensten Instinkten umherirrend, "überfiel" er einen Supermarkt. Seine Beute: drei Mars, Isoirgendwasgetränk, Cola und eine Banane. Sein Bericht von den Seven Summits ab Hannover steht hier.


Zum Bericht über die RTF...09.07.13

Muskeln für Muskeln in Westerstede - 350 Teilnehmer erradelten 10.000 Euro

Muskeln für Muskeln in Westerstede im dünnbesiedelten Ostfriesland war eine RTF, allerdings nicht beim BDR gemeldet, also ohne Vergabe von Wertungspunkten, trotzdem kamen 350 Teilnehmer zusammen. Die erradelten ca. 10.000 Euro für Muskeln für Muskeln. Slowfish und ihre Leute vom MTV Bokel ließen die RTF in Stade sausen, um die 3. Auflage dieser Veranstaltung selbst zu erfahren. Sie erlebten eine mit Herzlichkeit für die Radsportler und die gute Sache vorgetragene Veranstaltung. Viele Leute baten um eine Wiederholung. Ihren Bericht und Bilder von Muskeln für Muskeln in Westerstede findest hier. Bild: Muskeln für Muskeln


09.07.14

Rund um den Elm - Hügeliges Jedermannrennen

kmoorschlatt kann nicht nur wunderbar Filmen, der Mann kann auch mächtig Treten (in die Pedale). Bei Rund um den Elm, dem ältesten deutsche Straßenradrennen, fuhr er mit seiner Kamera lange Zeit vorne mit, bis er die an den beachtlichen Anstiegen ziehen lassen muuste. Auf den 68 km waren 700 Hm zu bewältigen. Zu seinem Bericht und Video von Rund um den Elm gelangst Du hier.


Zum Bericht über die RTF...08.07.13

RTF, Radmarathon und Brevet Rund um die Schlei - Nicht nur rund, dieses Mal auch drüber

Neben der RTF und dem Radmarathon bot der RV Schleswig am Tag vorher auch einen Brevet an, auch als "Mini-Brevet". kocmonaut, Orakel, und Racing Ralf beließen es beim Sonntag, Deichfahrer und tailwind gaben sich beide Tagen, wobei sie der RV Schleswig ablichtete. Neu war, dass man nicht nur um die Schlei fuhr, sondern sie auch über die Brücke bei Lindaunis kreuzte. Zu ihren Berichten und Bildern von der RTF, dem Radmarathon und dem Brevet Rund um die Schlei gelangst hier. Bild: kocmonaut


Zum Bericht über die RTF...07.07.14

RTF/Radmarathon Auf der Fährstraße ab Stade - Macht Lust auf mehr

Eigentlich wollte ich nur die 80er-Runde der RTF des VfL Stade fahren, an diesen wunderbaren Tag wurden es dann aber doch 120 km. Die Strecke und Depots machten einfach Lust auf mehr. Es gab viele Gründe, warum statt der erhofften 700 „nur“ 450 verzeichnet wurden, am Ausrichter, der Landschaft und dem realexistierenden Wetter lag es jedenfalls nicht. Die Ausschilderung war einwandfrei. An Gefahrenstelle standen Schilder und Helfer des VfL. Landschaft und Wetter waren top, die Depots ließen keine Wünsche offen. Meinen Bericht und Bilder von der RTF/Marathon Auf der Fährstraße ab Stade findest Du hier.


06.07.14

Deutschland. Ein Wandermärchen - Mit dem Fahrrad und Literaturprogramm von Tür zu Tür

Eine Reise durch Deutschland mit dem Fahrrad, im Gepäck ein Literaturprogramm und eine große Frage: Bin ich Deutschland? Und wenn ja, wer sind wir? Gegen Kost und Logis tritt Anna Magdalena Bössen aus Kirchwerder überall da auf, wo sie eingeladen wird. Gegen Geld tritt sie auch an der Haustür auf, z. B. um ein Gedicht zu rezitieren. Um Ihr Projekt umzusetzen, benötigt sie 6.000 Euro, hat diese auf Startnext bereits mehr als zusammen. Zu den Infos über Deutschland. Ein Wandermärchen gelangst Du hier.


Zum Bericht über den Bahnpokal...05.07.14

3. Lauf des Bahnpokals auf der Radrennbahn Hamburg - Bilder und Ergebnislisten sagen mehr als Worte

Einen Bericht über den abendlichen 3. Bahnpokal 2014 auf der Radrennbahn Hamburg habe ich leider nirgends entdecken können, aber Bilder bei bs und die Ergebnisse auf den Seiten des Verbandes. Zu seinen Bildern und den Ergebnissen vom 3. Lauf des Bahnpokals auf der Radrennbahn Hamburg, gelangst Du hier. Bild: bs


Zum Bericht über die Jedermannrennen...04.07.14

NRW-Radfest - Regen und Sturmschäden verhagelten die Premiere

Beim NRW-Radfest werden alle zwei Jahre eine RTF mit Radmarathon, Radrennen für Jugend bis Lizenz, auch für Einrad und Tretroller angeboten. Kunstradfahrer präsentieren sich, dazu gibt es eine Messe. 14 Sport- und Mitmachangebote und sechs verschiedene Aktionsflächen waren für deren Premiere vorgesehen, ca. 2.500 Teilnehmer wurden erwartet. Es kam anders. Die RTF musste wegen Sturmschäden abgesagt werden. der Marathon startete in strömenden Regen. Erst beim Tretroller-Rennen mit Olaf hörte der Regen auf. Seinen Bericht und Bilder vom 1. NRW-Radfest in Gelsenkirchen findest Du hier. Bild: Olaf


Zum Bericht über die RTF...02.07.14

10 Türme MTB-Tour ab Clausthal-Zellerfeld - Acht von zehn reichen auch

Nach acht von zehn Türmen, 90 km und tausenden von Höhenmetern brachen die lange Crosstouren gewohnten Johanna und Uwe die Harz-Tour des WSV Clausthal-Zellerfeld ab, stiegen in den Safety-Car, fühlen sich nicht schlecht dabei. Die Tour hatte es in sich und ihr Schreibstil bringt es mit sich, das Tribelix schon allein vom Lesen ein Ziehen in den Beinen verspürte. Hinter dem WSV verbarg sich an dem Tag eine Gruppe des Team Hamfelder Hof, das mit dem WSV kooperiert. Ihren Bericht und Bilder von der 10 Türme MTB-Tour ab Clausthal-Zellerfeld findest Du hier. Bild: Johanna


Zum Bericht über die RTF...02.07.14

RTF Zwischen den Meeren ab Zetel - Das Hoch im Norden

Während der Rest des Nordens von Regenwolken eingehüllt war, freuten sich die Teilnehmer an der RTF des TuS Zetel über eine regenfreie Veranstaltung. Am ersten Depot gab es für alle das ausgelobte Fischbrötchen, als Zugabe eine zwei km lange Kopfsteinpassage, berichtet mr.colnago. Slowfish konnte das nicht erschüttern, sie zog ruhig ihre 114 km lange Bahn. Mirco bretterte die Langstrecke teils allein in ca. 4 Std. ab. Mit-Veranstalter norich dankt dafür und hat ein paar Bilder dabei. Ihre Berichte und Bilder von der RTF Zwischen den Meeren ab Zetel findest Du hier. Bild: TuS Zetel


02.07.14

hella halbmarathon hamburg - Erneute Steigerung

Laut Runnersworld hat der hella hamburg halbmarathon, einer der wenigen reinen Städte-Halbmarathons, erneut kräftig an Teilnehmern auf nunmehr ca. 8.000 zugelegt, unter ihnen auch OmaJantzen und als lebendes Erdinger-Glas laufend turbo32. Ebenfalls erfreulich ist, dass der HM in Hamburg mit ca. 35 % eine relativ hohe Frauenquote aufwies. Nah am Geschehen war auch Heiko Dobrick von Laufen-in-Hamburg. Neben einem Bericht lieferte Heiko über 1.000 Bilder ab. Zu den Berichten und Bildern vom hella hamburg halbmarathon gelangst Du hier.


Zum Bericht über das Jedermannrennen...01.07.17

Velo Challenge Hannover - Der Regen kocht auch nur mit Wasser

Starker Regen und das gleichzeitige Jedermannrennen bei der DM in Baunatal dezimierte in diesem jahr das Starterfeld der Velo Challenge Hannover auf ca. 1.100 Teilnehmer. Für die schon vorher gut durchgeweichten Deichfahrer, bort, pelu2064 und F75 Pilot wurde es trotzdem ein schönes Rennen, mit guter Strecke und einwandfreier Orga. Der Nienstedter Pass und der Gehrdener Berg trennten wieder die Sreu vom Weizen, so dass man danach ert mal wieder seine Gruppe finde musste. Ihre Berichte und Bilder von der Velo Challenge Hannover findest Du hier. Bild: pelu2064


Radsport

Ausdauertrainer Radsport. Training mit System

Trainingsbibel

Die Trainingsbibel für Radsportler

Krafttraining

Krafttraining im Radsport

Grundlagentraining

Grundlagentraining für Radsportler

Reparaturhandbuch

Bike-
Reparaturhandbuch

Rennfahrer

Dicker Mann auf dünnen Reifen

Rennrad

Besser Rennrad fahren

Radsport-Training

Perfektes Radsport-Training

Tipps für 2014

Termine/Stand

Services

Die HFS-Tracht
Zeig, was Dir gefällt

Anzeigen

Nachrichten-Archiv


TRENGA DETRENGA DE

TRENGA DE - Jetzt ohne Umwege direkt vom Hersteller

TRENGA DETRENGA DE

TRENGA DE - Jetzt ohne Umwege direkt vom Hersteller

TRENGA DETRENGA DE

TRENGA DE - Jetzt ohne Umwege direkt vom Hersteller

TRENGA DETRENGA DE

TRENGA DE - Jetzt ohne Umwege direkt vom Hersteller