Themenbereiche

In HFS suchen

Neu/Empfehlung

Anstiege

Tour de France: 100 legendäre Anstiege - mit allen Infos zum Nachfahren

Auch Empfohlen

Ultra

Finding Ultra: Wie ich meine Midlife-Krise überwand und einer der fittesten Männer der Welt wurde

Training

Core Training für Radsportler: Durch Core-Power zum Erfolg

RR-Training

Rennrad-Training: Trainingskonzepte und Workouts für Grundlagentraining, Radmarathon- und Alpencross-Vorbereitung: Topfit für: Hausrunde, Radmarathon, Alpencross

Reparaturhandbuch

Bike-Reparatur & Wartung

Fahrtechnik

Triathlon-Trainingseinheiten für Berufstätige

Fahrtechnik

Mountainbike Fahrtechnik: Mehr Flow, Spaß und Sicherheit im Gelände

Anquetil

Anquetil - Mit Leib und Seele

Glück

Vom Glück auf zwei Rädern: Ein Buch für alle, die Fahrrad fahren

F-AS-T Formel

Was erfolgreiche Sportler anders machen - Die F-AS-T Formel

Eroica

Gironimo! - L'Eroica für die Lachmuskeln: Eine Italien-Rundfahrt wie vor hundert Jahren

Fahrradtechnik

Mountainbiken im Flow - Fahrtechnik-Training für Tourenfahrer

Lance

Lance Armstrong: Wie der erfolgeichste Radprofi aller Zeiten die Welt betrog

Fahrradtechnik

Das Blaue Buch der Fahrradtechnik BBB-3

Wattmessung

Wattmessung im Radsport und Triathlon

Radfahren

Die Philosophie des Radfahrens

Radsport

Spinning ist was für Friseure. Das neue Buch der Radsportzitate

Radsport

Der Schweiß der Götter: Die Geschichte des Radsports

Radsport-Mafia

Die Radsport-Mafia und ihre schmutzigen Geschäfte: Der Insiderbericht über die Welt des Profiradsports - Eine minutiöse Beichte, die erstmals Armstrongs Schlüsselrolle darin aufzeigt

Radsport

Krafttraining im Radsport: Methoden und Übungen zur Leistungssteigerung und Prävention

Trainingsbibel

Die Trainingsbibel für Radsportler

Wartung

Rennrad: Wartung und Reparatur

Fahrtechnik

Bike Fahrtechnik - Basics: Balance und bergauf. Sicher um die Kurven. Stufen und Steilabfahrten. Singletrack und Spitzkehren

Radsport

Ausdauertrainer Radsport. Training mit System

HFS - Helmuts Fahrrad Seiten


Vorschau: Folgt demnächst

Die Vorschau auf das kommende Wochenende schreibe ich demnächst.

Du möchtest hier etwas über "Deine" Veranstaltung lesen? Dann schreib es uns bitte ins HFS-Forum.


Zum Bericht über den Brevet...30.03.15

Brevet und Mini-Brevet zum Bungsberg ab Ahrensburg - Schnell kann man seine Körner verschießen

Obwohl Regen vorhergesagt war und in Hamburg und Kiel ARA-Brevets lockten, fanden sich immerhin ca. 40 Leute zum Bungsberg-Brevet des Audax Club Schleswig-Holstein ein. Bei so wenig Leuten genügt am Anfang ein Platten, schon fährt man allein; wenn man dann das große Loch zufahren will, sich bald selbst platt, so wie Heimfelder Dirk. Hügel und Gegenwind im zweiten Teil ließen auch Dreckschleuder und Tribelix an ihre Frühjahrsgrenzen gelangen. bs gelangte als erster ans Ziel, weil er nur fotografierte. Zu ihren Berichten und Bildern vom Brevet und Mini-Brevet zum Bungsberg ab Ahrensburg gelangst Du hier. Bild: bs


Zum Bericht über die Radtour...30.03.15

Anradeln Himmelpforten - Der Himmel öffnete wieder seine Tore

Himmelpforten - schon der Name des Ortes weckt die Fantasie. "Pünktlich" zum Anradeln des RS Himmelpforten öffnete der Himmel wieder seine Tore. Wie schon im Vorjahr wurde bei leichten Regen trotzdem das volle Programm geboten. So genoß ducdich das gemeinsame Frühstück, bevor er auf die mit 98 km längste der drei Distanzen ging. Ein Verpflegungspunkt und ein üppiges Ziel-Kuchenbuffet sorgten für eine Rundum-Versorgung. Rückblickend war das Wetter wieder besser als seine Prognose. Sein Bericht und Bilder vom Anradeln Himmelpforten stehen hier. Bild: ducdich


Zum Bericht über das Piratenrennen...29.03.15

Quer-Park-Ein-Winter-Finale - Warten auf den nächsten Winter

Mit einer Buddel besten Whiskeys wurden Los Vannos, joerg und Janibal als Organisatoren der QuerParkEin-Serie bei deren Winter-Finale von Uli Kampffmeyer geehrt. Die hatten vorher noch mal richtig aufgedreht. Ein Einzelbergzeitfahren und Einzelbergzeitlaufen gingen dem Hauptrennen voraus. Nur 30 Höhenmeter auf losen Untergrund auf Zeit gefahren und gelaufen können einen mächtig fordern. Nach dem Rundstreckenrennen voller rumliegender und in den Weg gestellter Schikanen wurde Volkerts Grill angeschmissen. Viele Berichte und viele Bilder vom Quer-Park-Ein-Winter-Finale Am Bondenholz findest Du hier. Bild: bs


Zum Bericht über die Radrundfahrt...28.03.14

Rund um Hamfelde - Anderen Freude bereiten, kann viel Freude bereiten

Zum vierten Mal wird am 19. April das etwas andere Radrennen des Team Hamfelder Hof für viel Freude bei den Betreuten der Hermann Jülich Werkgemeinschaft e.V. sorgen. Begleitet von einem Radsportler werden sie die Runde umfahren. Gewinner werden sie alle sein. Möglich machen dies u. a. 16 ganz unterschiedliche Spezialräder und die Möblierung des Geländes durch den Sponsor micha mit seiner Firma Kusch Events. Die Atmosphäre dort ist immer sehr fröhlich und auch Du kannst dabei sein, als Begleitfahrer oder auch nur als Zuschauer. Alle Infos über Rund um Hamfelde findest Du hier.


Zum Bericht über den Brevet...27.03.15

Erster der 200er Brevets der ARA Hamburg - Trainingsfahrt mit Folgen

Wenn Konkursus und Ulrike unterwegs sind, haben sie oft die Lacher auf ihrer Seite, weil wieder etwas schief gegangen ist. Dieses Mal haben sie vielleicht etwas übertrieben? Nach einem Sturz sind einige abheilende Blessuren an ihren Körpern und gegen Einwurf großer Münzen reparable Schäden an Rad und Material zu beklagen. Es sollte eine Trainingstour für Mallorca M312 sein, wurde aber auch ein Fußmarsch von 17 km, bei dem letztlich trotz aller Technik nur noch dieser "Beipackzettel" zum Ziel führte, das sie dann doch nicht mehr ansteuern mochten. Ihr Bericht vom ersten der 200er Brevets der ARA Hamburg steht hier. Bild: Ulrike


Zum Bericht über die Radrennen...27.03.15

Bezirksmeisterschaft Weser-Ems - Windkantenrennen

Die zweite Auflage des Gesmolder Radrennens am Ludwigsee wurde bei strahlendem Sonnenschein, die ersten Rennen allerdings bei nur wenig über 0 Grad durchgeführt. Später war die Sonne bereits so kräftig, dass bei 5 Grad einige Rennfahrer mit dem Sommertrikot unterwegs waren. Der Kurs ist weitgehend flach, aber windanfällig. Wer auf der sehr langen Zielgeraden zu früh in den Wind ging, hatte kaum Siegchancen. Diese und noch mehr Zeilen hat Stockumer Junge auf den Seiten des Veranstalters, der RRG Osnabrück entdeckt. Zu dem Bericht und Bildern von der Bezirksmeisterschaft Weser-Ems gelangst Du hier. Bild: RRG Osnabrück


Zum Bericht über die MTB-Tour...26.03.15

Bremer Roland Radmarathon - Geführte Einsteigerrunde

Im Rahmen seiner "Internationalen Bremer RTF" wird der RSC Rot-Gold Bremen auch seinen "Bremer Roland Radmarathon" anbieten, mit 215 km Länge und 1.000 Hm. Weil der zur D-Cup-Wertung zählt, bekommen Wertungskarteninhaber 6 Punkte auf ihrer Karte gutgeschrieben. Das ist nicht neu. Neu hingegen ist, dass Günter race-attack Becker vom RSC die Marathon-Runde mit Langstrecken-Einsteigern fahren wird. Zu den Infos über die geführte Einsteigerrunde beim Bremer Roland Radmarathon gelangst Du hier.

Bild: Michael vom ESV Fortuna Celle


Zum Bericht über die MTB-Tour...24.03.15

Cross-Brevet Harsefelder MTB-TorTour - Herrliche Strecke bei besten Wetter

Für das gute Wetter beim Cross-Brevet des RSC Harsefeld sorgte angeblich DucDich, für eine herrliche Strecke Chef-Organisator Bergfloh. Letzteres testiert auch hanseat - als Kartograf kann er das beurteilen. Anstrengend war es auch, nicht nur wenn man wie Tomcat als einer der wenigen (Bild) der ca. 30 Teilnehmer die vollen 100, statt "nur" 50 oder 75 km fuhr. Mit einer umgekehrt gefahrenen Schleife verwirrte porcupine auch Johanna, die selbst für DucDich zu schnell war. Schade war nur, dass hinterher bereits alle Stühle vor dem Eiscafe belegt waren. Ihre Berichte und Bilder vom Cross-Brevet Harsefelder MTB-TorTour stehen hier. Bild: Tomcat


24.03.15

RTF Die Flughafenrunde ab Langenhagen - Gegenwind vom Feinsten

Nach der traditionell sehr früh im Kalender stehenden RTF des RC Blau-Gelb Langenhagen kommt wochenlang nichts, das macht sie so einzigartig. Nach Monaten der RTF-freien Zeit ging Pinarello gleich auf die 115 km ohne Höhenmeter mit viel Wind. Tom Mes fuhr bei dem sonnigen Wetter zudem mit dem Rad hin, als Ersatz für den wegen Regen verkniffenen Brevet am Vortag. Zu ihren Berichten und Bildern von der RTF Die Flughafenrunde ab Langenhagen gelangst Du hier.


23.03.15Zum Bericht über das Radrennen...

Specialized Cup in Flintbek - Gelungener Start der Serie

Um die im Sog des Doping-Disasters in einen Abwärts-Strudel geratene Radrennen-Szene wieder zu beleben, haben sich die SG Athletico Büdelsdorf, der Kieler RV, das Radsportteam Neumünster und die RSG Mittelpunkt Nortorf zur Veranstalter-Gemeinschaft Flintbek zusammengeschlossen und eine Radrennen-Serie in Flintbek bei Kiel aufgelegt. Premiere war Sonntag. Pirat Heiko und Peer waren dabei und sehr angetan davon. Ihre Berichte von der Premiere des Specialized Cup in Flintbek stehen hier. Bild: Peer


23.03.15Zum Bericht über die RTF-Permanente...

RTF-Permanente Hamburg-Geesthacht-Hamburg - Sonniger Start der RTF-P-Serie

Rund 45 (letztes Jahr 40) Leute fuhren die RTF-Permanente Hamburg-Geesthacht-Hamburg der Harburger RG ab. Es war die erste von vier aufeinander folgend abgefahren Permanenten. Gegenüber meiner letzten Teilnahme wurde die Strecke geändert. Auf der Rückfahrt ging es weiter ins Elbhinterland auf wunderbaren Wirtschaftswegen. Es war kühl, aber nie kalt. Gut war auch, dass wir mit dem Wind aus Hamburg raus und wieder rein fuhren. Meinen Bericht und Bilder von der RTF-Permanente Hamburg-Geesthacht-Hamburg findest Du hier.


22.03.15

Rund um Ascheffel und Giro Nortorf - Norddeutsche Frühjahrsklassiker

Am kommenden Wochenende startet mit der Doppelveranstaltung Rund um Ascheffel und Giro Nortorf wieder das mittlerweile größte nicht kommerziell organisierte Amateur-Radrennen Deutschlands. Die Kosten belaufen sich z. B. allein für den Giro auf fast 15.000 Euro. Dank zahlreicher Sponsoren und der dort über 100 zumeist ehrenamlichen Helfern sind die Teilnehmerpreise erstaunlich niedrig. Gleiches gilt für das Rennen in Ascheffel. Zu allen Infos über und Rund um Ascheffel und dem Giro Nortorf gelangst Du hier.


Zum Bericht über die Radtouren...20.03.15

Saisoneröffnung der Equipe Wedemark ab Mellendorf - Gelungene Werbung für die Equipe

Eigentlich war die (noch) kleine Equipe Wedemark über das "schlechte" Wetter gar nicht so traurig - einem Teilnehmeransturm fühlte sie sich noch nicht gewachsen. So ganz ohne sollte es aber auch nicht abgehen. Es wurden um die zwanzig Mitfahrer, mit denen man beide RR- und die MTB-Runde bestens abfahren konnte. So fanden endlich auch Frauen Zugang zu der Equipe, die sich über Zuwachs beiderlei Geschlechts freuen würde, was die Berichte von Tobias Rohde und bort belegen. Ihre Berichte, Bildern und einem kurzen Video von der Saisoneröffnung der Equipe Wedemark ab Mellendorf stehen hier. Bild: bort


20.03.15

Gestiegene Radunfallzahlen - Statistik ist, was die Allianz daraus macht

Die Allianz berichtet von ca. 10 % gestiegenen Radunfällen in 2014 gegenüber dem Vorjahr. Auf die möglichen Ursachen dafür geht deren Pressemeldung nicht ein. Statt dessen wird in deren Meldung über die gestiegenen Unfallzahlen erneut deren alte Forderung nach einer Helmpflicht präsentiert. Zu der Pressemeldung der Allianz über gestiegene Radunfallzahlen, deren Schlussfolgerung und meinem angesäuerten Kommentar gelangst Du hier.


Zum Bericht über die Radtouren...18.03.15

Eulenexpress SeasonsOpening Elm ab Erkerode - Es geht auch ohne Frühling

"Pünktlich" zur Saisoneröffnung des Eulenexpress Peine wechselte das Wetter von "kurz-kurz" auf "naß-kalt". Es hagelte Absagen, aber zwölf wetterfeste Rennradler nahmen die Herausforderung an, über 100 km mit über 1.000 Hm zu fahren. dirksen1 hatte zuvor den 200er ab dem für ihm fernen Aumühle gefahren, bedurfte danach seines privaten Aufwärmprogrammes. Sein Bericht und Bilder vom Eulenexpress SeasonsOpening Elm ab Erkerode stehen hier.

Bild: Tom Mes


18.03.15

Antritt auf detektor.fm - Professionelle Fahrradsendung und Fahrradpodcast

Antritt lautet der Name der neuen Radiosendung über Rennradfahren, Mountainbiken, Radkultur und Techniktipps bis hin zum urbanen Radfahren. Die Sendung wird immer donnerstags um 20 Uhr ausgestrahlt. Jeweils zum Monatsanfang gibt es eine neue Folge. Es gibt alle Folgen auch als Podcast. Erste Hörproben vielen nicht nur auch Schnuffi positiv auf. Zu allen Infos über Antritt, zur Sendung und den Podcasts gelangst Du hier.


Zum Bericht über die RTF-P...17.03.15

Einroller der LTS Bremerhaven - Erste Punkte für die neue Wertungskarte

Sonntag wurden die ersten RTF-Permanenten geführt abgefahren, bei denen es für Wertungskarteinhaber zwei Punkte zu erzielen gibt, so auch beim Einroller der LTS Bremerhaven. Die erste Hälfte fuhr man im Verband, zurück in Gruppen, die jedem sein persönliches Wohlfühltempo ermöglichten. Start und Ziel war an der LTS Arena, wo man hinterher einen kleinen Imbiss in der vereinseigenen Gaststätte zu sich nehmen und vorher duschen konnte. Es ging auch ohne Duschen, wie Slowfish bemerkte. Ihren Bericht und Bilder vom Einroller der LTS Bremerhaven, findest Du hier.


Zum Bericht über die Olympia-Bewerbung...17.03.15

Olympia-Bewerbung - DOSB-Präsidium empfiehlt Hamburg

Hamburg soll sich für Deutschland um die Austragung der Olympischen Spiele 2024 bewerben. Dies empfiehlt das Präsidium des Deutschen Olympischen Sportbundes seinen Mitgliedern für deren Abstimmung am kommenden Samstag und hat sich damit gegen Berlin entschieden. Gut für Hamburg und die Region? Das glaube ich, aber bis dahin ist es noch ein langer Weg und es gibt auch kritische Stimmen, die man nicht überhören sollte. Erstmal aber bin nicht nur ich in Feierlaune. Zu allen Infos und die Diskussion auf HFS über die Olympia-Bewerbung Hamburgs, gelangst Du hier.


Zum Bericht über den Brevet...16.03.15

Tour dEnergie Göttingen - HFS auch 2015 wieder dabei

Fast 3.000 der 3.500 Startplätze für die Tour d'Energie sind bereits vergeben. HFS wird auch 2015 wieder auf der TdE vertreten sein, mit dem von der HFS-Facebookseite bekannten, von Janibal kreierten HFS-Banner im Zielbereich, hinter dem auch Du Dich fotografieren lassen kannst, und mit mindestens zwei Teilnehmern, die vom Rennen berichten und dafür kostenlos teilnehmen werden. Einer dieser beiden kannst Du sein, wenn Du bereits HFS-Forumsmitglied und noch nicht zur TdE angemeldet bist. Zu allen Infos über und die Startplatzverlosung für die Tour d'Energie Göttingen, gelangst Du hier.


Zum Bericht über den Brevet...15.03.15

Brevet Frühjahrsbegegnung ab Aumühle - 80 Radler begegneten sich, nur nicht dem Frühling

Ca. 80 Leute begegneten sich beim Brevet des Audax Club Schleswig-Holstein, nur der Frühling fehlte unentschuldigt. Auch der Mini-Brevet war mit 140 km für viele ob der noch sehr jungen Saison eine große Herausforderung. Nicht nur mad.mat und ich hatten damit zu Kämpfen. Hinter Leuten wie pivo und Dreckschleuder reihten wir uns gegen den Wind ein. Gerrit, Rennrad-Nord und Ü40-Cyclist kamen gut über die Runde. bs beließ es beim Fotografieren. Unsere Berichte und Bilder vom Brevet Frühjahrsbegegnung ab Aumühle, findest Du hier. Bild: bs


13.03.15

Schwarzwald Super! - Radmarathon mit bis zu 6.300 Hm

"Wie viele Berge sind an einem Tag hier im Hochschwarzwald drin?" - Das fragten sich Christoph und Johannes und kreierten den Schwarzwald Super!-Radmarathon, einen der härtesten in Deutschland. Vier Routen führen über vier, sechs oder acht Berge mit 100, 170, 190 oder gar 260 km mit 6.300 Hm. Cervélover Lars hat Christoph dazu interviewt. Zu allen Infos und dem Interview über den Ausbau Schwarzwald Super!-Radmarathon gelangst Du hier.


Zum Bericht über die Weltreise...12.03.15

Vegan World Friendship Tour - In 50 Ländern vegan lebende Menschen treffen

Auf 60.000 km mit dem Rad durch 50 Länder der Welt wird Carmen vom FC St. Pauli Triathlon auf ihrer Vegan World Friendship Tour fremde Kulturen erleben und vegan lebende Menschen treffen. Zu allen Infos Carmens Weltreise mit dem Rad zu vegan lebenden Menschen gelangst Du hier. Bild: Andreas Wussow


Zum Bericht über die CTF...12.03.15

RTF Permanente Rund um Bargteheide - Wenn nix los ist, machen wir was los

Am vergangenen Wochenende war im Raum Hamburg in Sachen Radsportveranstaltung nichts los. Rennrad-Nord Florian ergriff die Initiative und lobte eine gemeinsame Abfahrt einer RTF-Permanenten seines Vereins, des RV Trave aus. Er lud über sich über seinen Verein, Facebook und HFS Mitfahrer ein. Mit immerhin 13 Leuten ging es dann auf die Runde. Mit dabei waren auch Ü40-Cyclist Mario und Der Nachbar Stefan. Ihre Berichte und Bilder von der RTF Permanente Rund um Bargteheide gelangst Du hier.

Bild: Rennrad-Nord


11.03.15

Alltagsradfahren - Hamburg soll Radfahrstadt werden

SPD und Grüne einigten sich in ihren Koalitionsverhandlungen u. a. darauf, dass noch in dieser Legislaturperiode die schon lange geplanten 14 Velorouten gebaut werden sollen. Es sollen weitere Radschutzstreifen auf Straßen gelegt und Radwegebenutzungspflichten aufgehoben sowie sieben Radschnellwege gebaut werden. Um 70 zusätzliche Verleistationen soll das Stadtrad-System erweitert und an den U- und S-Bahnhöfen die Anzahl der Radstellplätze erheblich erweitert und um Radgaragen ergänzt werden. Zu allen Infos über den Ausbau des Radverkehrs in Hamburg gelangst Du hier.


10.03.15

Doping im Radsport - Die UCI hat jahrelang Armstrong und Contador gedeckt

Eine von der UCI selbst in Auftrag gegebene Prüfung ergab, dass der Verband jahrelang die Dopingpraktiken von Armstrong und Contador deckte. Nachzulesen ist dies in vielen Presseberichten, auf den der BDR mit seinem Pressespiegel hinweist. So viel Offenheit wünsche ich mir auch von anderen Sportverbänden. Zu den Presseberichten über den Abschlussbericht der Cycling Independent Reform Commission gelangst Du hier.


Zum Bericht über die CTF...10.03.15

Hitzackers Hügel-100er - So viel Strecke wie man mochte

Der Hügel-100er trägt seinen Namen, weil man ab dem Hotel und Reitbetrieb Pferde Schulze bis zu drei CTF-Permanente nacheinander fahren konnte, in die Görde, die Elbhöhenrunde und nach Hitzacker, mit 33, 66 oder eben insgesamt 100 Kilometern Strecke. Der TSV Hitzacker um PferdeLunge Reiner hatte die Strecken ausgeschildert, tat auch sonst alles, damit sich die Radler wohlfühlten. Peer fuhr als einiger die vollen hundert, hanseat fast die volle Langdistanz mit ihm. Heimfelder Dirk ließ es gemütlicher angehen. Ihre Berichte und Bilder von Hitzackers Hügel-100er findest Du hier. Weitere Bilder von PferdeLunge folgen. Bild: Heimfelder Dirk


10.03.15

Sternfahrt in die Saison mit Rennies Radsport & Reisen RV Bremen - Viele Teilnehmer auch ohne öffentliche Reklame

Die Sternfahrt in die Saison mit mit Rennies Radsport & Reisen (nicht wie hier irrtümlich gemeldet Radsportverbandes Bremen) fand ich nirgends öffentlich angekündigt, trotzdem fanden sich um die 130 Leute an der Stadthalle ein, um auf drei Routen mit dem Rennrad, Cross- bzw. Tourenrad zu fahren. kmoorschlatt fuhr Rennrad, produzierte mit Kameramann Thomas Lindemann ein Video darüber. Zu ihrem Bericht und Video über die Sternfahrt in die Saison des RV Bremen gelangst Du hier.


Zum Bericht über die CTF...09.03.15

CTF Rund um den Aschberg ab Ascheffel - Sonnenanbeter und Holzdiebe

Nein, das ist kein Bild von der ersten Wald-Critical Mass. Bei besten Frühlingswetter erlebte die CTF der RG Eckernförde erstmals den Ansturm von hundert Teilnehmern, die im Verband zum Depot fuhren und dort erst in Gruppen aufgeteilt wurden. Holzdiebe hatten über Nacht die in stundenlanger Arbeit von quasarmin & Co. in den Boden gerammten Richtungpfeile ebenfalls weitgehend mitgenommen. Es wurde sich trotzdem kaum verfahren, RGE-Guides und GPS sei Dank. Nach Beobachtung von kocmonaut war bei den plötzlichen Plusgraden die richtige Kleidungswahl das Schwierigste. Ihre Berichte und Bildern von der CTF Rund um den Aschberg ab Ascheffel stehen hier. Bild: quasarmin


Zum Bericht über den Roman...09.03.15

Hamburg-Radkurier-Roman Pedalpilot Doppel-Zwo - Lesung in der Zweiradperle

Der Roman Pedalpilot Doppel-Zwo erzählt die Geschichte des spontanen Besuchs des gerade pensionierten Paketwagenfahrers Walter bei seinem Sohn Johannes in Hamburg, bei dem Walter für den verletzten Johannes als Radkurier einspringen muss. Bei Amazon haben sechs von bislang sechs Rezensenten das Buch mit fünf von fünf möglichen Sternen bewertetet! Am Freitag, den 22. März kommt Autor Wolf Schmid in das Radcafé Zweiradperle, um aus seinem Buch zu lesen. Zu allen Informationen über die Lesung und den Roman Pedalpilot Doppel-Zwo gelangst Du hier.


Zum Bericht über die Messe...07.03.15

Fahrrad Essen - Mehr als man erwartet

Nach dem Besuch der Radmesse Fahrrad Essen waren bei olaf und VeloC Fahrrad Essen die Füsse und der Geldbeutel ist platt. Ihrer selbstgewählten Aufgabe als offizielles HFS-Presseteam von der Messe zu berichten, wurden sie mehr als gerecht. Einen umfassenderen Bericht über eine Radmesse kann man lange suchen. Auf der Messe stießen sie auf manch Neues, Anregendes, Skurriles und vieles mehr. Ihren mehrteiligen Berichte und Bilder von der Fahrrad Essen findest Du hier.

Bild: olaf


Zum Bericht über die Messe...07.03.15

Stint-Tour in den Vier- und Marschlanden - Ist Stint essen gut für die Muskeln?

"Stint ist gut für die Muskeln", man muss nur fest dran glauben, so wie die Leute vom RV Endspurt Hamburg und ihre Gastmitfahrer. Der kurzen Stint-Tour mit dem Rad folgte ein Gedankenaustausch bei "Stint satt" im Landhaus Voigt in Ochsenwerder. Ob der Stint oder die Tour dem Muskelaufbau diente, war eigentlich von vornherein nebensächlich, wenn ich bs richtig verstanden habe. Zu seinem Bericht und Bilder von der Stint-Tour in den Vier- und Marschlanden gelangst Du hier. Bild: bs


Zum Bericht über die Velo Classico...06.03.15

Velo Classico Germany - L'Eroica des Nordens

Nach dem Vorbild der italienischen Eroica wird nun auch in Deutschland eine Klassiker-Bike-Veranstaltung durchgeführt. Am 19. und 20.09.2015 findet dieses Retroevent in Ludwigslust vor dem dortigen Schloß statt. Die Räder der Teilnehmer müssen mindestens 25 Jahre alt sein. An den Verpflegungsstellen und im Start- und Zielbereich werden die Fahrer und Besucher mit hochwertigen und klassischen Speisen bzw. Getränke aus der Region versorgt. Auch sollen Stände mit alten Fahrradteilen und Bekleidung für einen "Vintagestil" sorgen. Zu ersten Infos über die Velo Classico Germany gelangst Du hier.


06.03.15

Berlin Bicycle Week - Eine Woche lang Trends aus aller Fahrradwelt

Die immer schon anregende Berliner Fahrradschau (lt. Harterbrocken die beste Radmesse Deutschlands) mit den aktuellen Trends aus aller Fahrradwelt vom 20.-22. März wird in diesem Jahr im Rahmen einer kompletten Berlin Bicycle Week vom 16.-22. März stattfinden, mit CX-Rennen, Bike-Polo, Kongress, Flohmarkt und vielem mehr. Zu allen Infos über die Berlin Bicycle Week und die Berliner Fahrradschau gelangst Du hier.


Radsport

Ausdauertrainer Radsport. Training mit System

Trainingsbibel

Die Trainingsbibel für Radsportler

Krafttraining

Krafttraining im Radsport

Grundlagentraining

Grundlagentraining für Radsportler

Reparaturhandbuch

Bike-Reparatur & Wartung

Rennfahrer

Dicker Mann auf dünnen Reifen

Rennrad

Besser Rennrad fahren

Radsport-Training

Perfektes Radsport-Training

Termine/Stand

Empfehlung

Radtrikots sind Herzenssache

Services

Die HFS-Tracht
Zeig, was Dir gefällt

Feuer und Flamme für Olympia in Hamburg

Anzeigen

Nachrichten-Archiv


TRENGA DETRENGA DE

TRENGA DE - Jetzt ohne Umwege direkt vom Hersteller

TRENGA DETRENGA DE

TRENGA DE - Jetzt ohne Umwege direkt vom Hersteller

TRENGA DETRENGA DE

TRENGA DE - Jetzt ohne Umwege direkt vom Hersteller

TRENGA DETRENGA DE

TRENGA DE - Jetzt ohne Umwege direkt vom Hersteller