Themenbereiche

In HFS suchen

Neu/Empfehlung

Rad

Frau & Rennrad: Handbuch für die Hobbyradsportlerin

Buch-Topseller

Wattmessung

Wattmessung im Radsport und Triathlon

Radfahren

Die Philosophie des Radfahrens

Fahrradtechnik

Das Blaue Buch der Fahrradtechnik BBB-3

Radsport

Spinning ist was für Friseure. Das neue Buch der Radsportzitate

Radsport

Der Schweiß der Götter: Die Geschichte des Radsports

Radsport-Mafia

Die Radsport-Mafia und ihre schmutzigen Geschäfte: Der Insiderbericht über die Welt des Profiradsports - Eine minutiöse Beichte, die erstmals Armstrongs Schlüsselrolle darin aufzeigt

Radsport

Krafttraining im Radsport: Methoden und Übungen zur Leistungssteigerung und Prävention

Rad fahren

Schneller Rad fahren: Wissenschaft im Training erfolgreich umsetzen

Trainingsbibel

Die Trainingsbibel für Radsportler

Wartung

Rennrad: Wartung und Reparatur

Fahrtechnik

Mountainbike Fahrtechnik: Mit Experten-Tips von Marcus Klausmann

Alpe d'Huez

Post aus Alpe d'Huez. Eine Radsportkarriere in Briefen

Fahrtechnik

Bike Fahrtechnik - Basics: Balance und bergauf. Sicher um die Kurven. Stufen und Steilabfahrten. Singletrack und Spitzkehren

Radsport

Ausdauertrainer Radsport. Training mit System

Trainingsbibel

Die Trainingsbibel für Radsportler

Grundlagentraining

Grundlagentraining für Radsportler

Reparaturhandbuch

Bike-
Reparaturhandbuch

Hobbyradsport

Laktatexpress - Im Tal der Ortsschildsprinter: 53 heldenhafte Geschichten vom Hobbyradsport

Fahrtechnik

Mountainbike Fahrtechnik: Mit Experten-Tips von Marcus Klausmann

Ausdauertrainer

Held am Sonntag: Mountainbike-Roman

HFS - Helmuts Fahrrad Seiten


Vorschau: Folgt demnächst

Die Vorschau auf das kommende Wochenende schreibe ich demnächst.

Du möchtest hier etwas über "Deine" Veranstaltung lesen? Dann schreib es uns bitte ins HFS-Forum.


Zum Bericht über die RTF...01.09.14

Elbmarschen-RTF ab Wedel - Am Sonntag nach den Cyclassics gehört Papi der Familie

Der angekündigte, nur vereinzelt eingetroffene Regen und vor allem der Termin am Sonntag nach den Cyclassics hielt viele Leute von der Teilnahme an der RTF der RG Wedel ab. Ich verkniff mir am Freitag die CM, hatte dafür Ausgang zur RTF, zusammen mit 250 weiteren Leuten. Die habe ich dann allerdings fast alle verpasst, weil ich erst zu gedankenlos war meinen neuen Smartphone-Halter richtig anzubringen, dann eine Panne hatte und alle ziehen lassen musste. Am Ziel trafen wir uns wieder. Meinen Bericht und Bilder von der Elbmarschen-RTF ab Wedel findest Du hier.


Zum Bericht über die Messe...31.08.14

Eurobike in Friedrichshafen - Leitmesse des Fahrrades weiter auf Rekordkurs

Nach dem Rekordkurs bei der Zahl der Aussteller mit 1.320 Firmen aus 54 Nationen, verzeichnet die Eurobike auch bei der Zahl der Fachbesucher eine neue Höchstmarke: Insgesamt 46.300 Fachbesucher aus 111 Nationen informierten sich über die Neuheiten in der Fahrradbranche. Mit 21.100 Fahrradfans am Publikumstag und insgesamt 1.852 Medienvertretern aus 46 Nationen erzielte das Fahrradereignis am Bodensee erneut ein „starkes Ergebnis“. Zu den Fakten und den Award-Gewinnern bei der Eurobike in Friedrichshafen gelangst Du hier. Bild: Messe Friedrichshafen


Zum Bericht über die RTF...31.08.14

RTF Historica - Mit Stahl und Wolle im Leipziger Umland

Der Startschuss der RTF Historica des HALLZiG EXPRESS wurde auf der alten Trabrennbahn in Panitzsch aus einer alten Kanone abgefeuert. Von den 350 Teilnehmer war fast die Hälfte auf alten Stahlrennern und teils in alte Gewänder gehüllt unterwegs, so wie Manfred vom ESV Fortuna Celle. Es gab einige schmucke Räder und deren Protagonisten zu entdecken. Mit dabei war auch Kreuzbube, der neben der RTF auch humorvoll die Tücken beschreibt, mit denen Veranstalter einer RTF zu kämpfen haben. Ihre Berichte und Bilder von der RTF Historica ab Panitzsch bei Leipzig findest Du hier. Bild: Kreuzbube


30.08.14

IronMan Copenhagen - Start bei 10 Grad Außentemperatur

Als ob die Iron Man-Distanz nicht schon hart genug gewesen wäre, kamen beim Triathlon in Kopenhagen herbstliche Bedingungen hinzu. Geduldig ertrug sNIKE auch die Prüfungen, die das Wetter bereit hielt. Ohne zu überziehen, erreichte er in unter elf Stunden das Ziel. Sein Bericht vom IronMan Copenhagen steht hier.


Zum Bericht über den Triathlon...29.08.14

Lions Tria Cup in Großensee - 19 Teilnehmer sammelten zehntausend Euro ein

Familien mit Kindern, die zu früh geboren wurden, die krank wurden oder verunfallten, hilft "SeeYou - Start für Familien". Zehntausend Euro für deren Projekte wurden beim Triatlon des Lions Club Hamburg 67 eingesammelt, dies, obwohl am Cyclassics-Samstag nur 19 aktive Teilnehmer gezählt wurden, darunter axiom 1 vom RV Trave und Udo van Steevendaal, dem letztjährigen Weltmeister der AK45 im Kurztriathlon. Zu ihren Berichten und Bildern vom Lions Tria Cup in Großensee gelangst Du hier. Bild: Lions Club Hamburg 67


Zum Bericht über die Cyclassics...28.08.14

Vattenfall Cyclassics - Video mit nie zuvor gesehener Informationsfülle von der Zieleinfahrt

Inmitten der Spitzengruppe des 100 km fahrenden Feldes erzielte Booya vom Team Drinkuth-Multipower den fünften Platz. Dabei lief seine Kamera mit. Weil er die Frontkamera unterwegs verloren hatte, nur die Heckkamera. Trotzdem, die Bilder allein schon sind eindruckvoll. Dazu laufen seine informativen Kommentare durchs Bild und Daten wie z. B. Puls und Geschwindigkeit sind permanent eingeblendet. Mit um die 55 km/h ging es durch die Mönckebergstraße. Zu seinem Video von der Zieleinfahrt bei den Vattenfall Cyclassics gelangst Du hier.


Zum Bericht über die Brompton National Championship...28.08.14

Brompton National Championship Bremen - Very british

Leute in Jackets und Shorts bzw. in Kostümen auf Falträdern, die erst ihr Rad, dann sich selbst entfalteten, das waren die ersten Brompton National Championship im Rahmen der Bremen Challenge. Spleenige Typen gibt's zum Glück nicht nur unter den Briten, 200 waren es in Bremen. Das Tiwi berichtete, der Bericht von Harterbrocken erschien groß bei Spiegel Online. Slowfish hat viel gelernt, z. B. dass sie das nächste Mal im Rock fahren wird. Die Berichte, Bilder und die TV-Reportage von den Brompton National Championship Bremen findest Du hier. Bild: Slowfish


Zum Bericht über den Super-Brevet...27.08.14

1.500 km Super-Brevet H-B-K - Mammut-Projekt auch für die Helfer

Mit enormen Zeitaufwand hat der Audax Club Schleswig-Holstein bei seinem 1.500 km langen, kurz H-B-K genannten Super-Brevet Hamburg-Berlin-Köln die zuletzt über Tage verteilt eintrudelnden Teilnehmern betreut. Während Teilnehmer Angelboot dabei zunahm, nahm Helferin AndreaO zwei Kilo ab. bs und kocmonaut hielten auch diesen Vorgang in Bildern fest. Speedmanager musste wegen Knieproblemen abkürzen. Für gla war es wie ein Ötztaler mit 700 km Warmfahren. In der Firma von pivo meinte man danach, er würde "Sch... aussehen", für ihn ein Zeichen, dass HBK funktionierte. Zu Berichten, Bildern und mehr vom Super-Brevet H-B-K gelangst Du hier. Bild: bs


27.08.14

Sieben-Berge-RTF ab Sarstedt - Erste Herbst-RTF

Sommer geht anders, meint jedenfalls Pinarello ob der nur 13 Grad beim Start der RTF des TKJ Sarstedt. Sein Bericht von der Sieben-Berge-RTF ab Sarstedt steht hier.


Zum Bericht über die Cyclassics...25.08.14

Vattenfall Cyclassics - Entspannt wie noch nie (jetzt mit noch mehr Bildern und Berichten)

Dank Kittel, Greipel, Degenkolb und Co. ist der Radsport in Deutschland wieder im Aufwind, die Cyclassics nach meinem Eindruck folgerichtig auch. Zudem habe ich noch keine Vattenfall Cyclasics so entspannt empfunden, wie in diesem Jahr. Das Konzept des Veranstalters mit den Safer Cycling Guides, den "Aufklärungsfilmchen" und Trainingsausfahrten scheint aufzugehen. Zu Berichten und Bildern von den Vattenfall Cyclassics von den zuschauenden Fotografen Heimfelder Dirk und Daniel82, dem HFS-Fahrer UweK, dem Moulton-Fahrer Harterbrocken und dem Safer Cycling Guide Janibal gelangst Du hier.


Zum Bericht über die RTF...25.08.14

RTF Deich-Klassiks ab Billbrook - Szene-Treff vor dem großen Treffen

Die RTF des RV Altona mit Hilfe der Harburger RG ist - wie der Name schon sagt - ein Klassiker, immer am Tag vor den Cyclassics gelegen. Und sie ist noch immer nicht mehr und nicht weniger als ein Szene-Treffen im engeren Kreis, z. B. mit RSG-Arne, Fernhusumerin, UweK und michel66. Heimfelder Dirk war mit der „Dicken Berta“ angerückt, konnte so hier und da am Deich die Leute ablichten. Mit ihm (Weste mit Aufschrift „Achtung Radsport“) und seinem Dickschiff als Schlussfahrer überholten uns die Motorradfahrer auffällig respektvoll. Unsere Berichte und Bilder von der RTF Deich-Klassiks ab Billbrook findest Du hier. Bild: Heimfelder Dirk


Zum Bericht über die Cyclassics...22.08.14

Vattenfall Cyclassics - Kittel will die Arschbacken zusammenkneifen

Pieter Wasmuth von Titelsponsor Vattenfall Europe und Frank Bertling von Lagedère Unlimeted wirkten überglücklich, gestern bei der Cyclassics-Pressekonferenz mit Marcel Kittel den vierfachen Etappensieger der diesjährigen Tour de France präsentieren zu können. Dabei blieb auch Marcel bescheiden, schilderte einfach die Sachlage und dass er die Arschbacken zusammenkneifen müsse, um vorm Ziel in der Top 5 zu fahren und dann zu versuchen, was geht. Alle waren bestens drauf, präsentierten sich bescheiden, kompetent und sympatisch. Die gute Stimmung auf dem Podium kam auch zu den zahlreichen Journalisten rüber. Es kam nicht eine einzige Frage zum Thema Doping. Meine Beobachtungen bei der Pressekonferenz zu den Vattenfall Cyclassics findest Du hier.


Zum Bericht über den Team-Bahn-Cup...21.08.14

Team-Bahn-Cup auf der Radrennbahn Hamburg - Neues Format sucht noch seine Fans

Mit innovativen Konzepten beleben die Verantwortlichen der Radrennbahn Hamburg die Bahn, bringen mehr und neue Leute auf die "schiefe Bahn". Da ist es kein Wunder, dass nicht jede Idee gleich voll anschlägt. Beim Team-Bahn-Cup waren Geschicklichkeitsfahrten, 200 und 1000 m Sprint als Team zu absolvieren. Leider waren nur wenige Teams angetreten, die aber hatten ihren Spaß, darunter auch Rennrad-Nord und Janibal. bs sorgte für Bilder für die Welt da draußen. Zu ihren Berichten und Bildern vom Team-Bahn-Cup auf der Radrennbahn Hamburg gelangst Du hier. bs


Zum Bericht über die RTF...20.08.14

RTF Durch Hannovers City und Umland - Mit Rückenwind zurück in die Stadt

250 Radsportlerinnen und Radsportler schickte Bürgermeister Klaus-Dieter Scholz zunächst auf die gut 40 km lange Runde der RTF des RV Concordia Hannover mit mpasligh im geschlossenen Verband durch die niedersächsische Landeshauptstadt, bevor nach der Streckenteilung in Döhren der größte Teil des Feldes die weiteren ausgeschilderten Strecken durch das Umland in Angriff nahm. Es blieb trocken und zeitweise gab es sogar etwas Sonne. Starker Wind mit über 50 km/h schnellen Böen sorgte zur Freude von Pinarello und QuadrupleChainring Driver für eine rasante Rückfahrt in die Stadt. Ihre Berichte und Bilder von der RTF Durch Hannovers City und Umland gelangst Du hier. Bild: Joerg Koch


Zum Bericht über die Bremen Challenge...19.08.14

Bremen Challenge - Auch auf einem Rundkurs kann man sich verfahren

Die Bremen Challenge zählt mit zur Rennserie des German Cycling Cups, zieht dadurch eine Menge "Jedermänner" an, die eigentlich B- oder gar A-Lizenzfahrer sein sollten. Auf dem 12 km langen Rundkurs lautet das Ziel eines Jedermanns wie crumble, nicht oder zumindest nicht all zu oft überrundet zu werden. Ärgerlich für alle war, dass Streckenposten pennten, das Feld falsch abbog und umkehren musste. Die Zusatzschleifen überrundeter Fahrer brachten zudem zum Ärger von Ulrike die Ergebnisliste durcheinander. Erste Bilder finden sich im Chaellenge Magazin. Zu den Berichten und Bildern von der Bremen Challenge gelangst Du hier. Bild: Chaellenge Magazin


Zum Bericht über die RTF...19.08.14

RTF Holsteinischer Pfeil ab Malente - Auch bei grauen Himmel schön

Die RTF des RST Malente bietet eine, wenn nicht gar die schönste Strecke der RTF im Norden. Bei mausgrauen Himmel kam sie zwar nicht zur vollen Geltung, bot aber auch so viel für's Auge. Es regnete kaum, aber im Wetterbericht klang es wieder so dramatisch, dass die Veranstalter um Janner und Holsteiner Pfeil ob der Bedingungen mit der Teilnehmerzahl von 190 hochzufrieden waren. Orakel, Stauder Volker und ich ließen uns von den paar Tropfen nicht beirren. Unsere Berichte und Bilder von der RTF Holsteinischer Pfeil ab Malente findest Du hier.


17.08.14

Vattenfall Cyclassics - Kittel, Greipel, die HFS-Foristis und Du

Die Vattenfall Cyclassics, das sind ca. 20.000 Jedermänner und ein Profirennen, bei dem in diesem Jahr auch Kittel und Greipel dabei sein werden. Wer nach den Jedermann-Cyclassics seine Erlebnisse mit Gleichgesinnten teilen oder einfach nur ein paar Radsport-Bekloppte treffen möchte, ist richtig beim HFS-Cyclassics-Treffen am Ida-Ehre-Platz. Kittel, Greipel & Co. werden im wartsten Sinne (nicht nur dort) vorbeischauen, weil die auf die Strecke achten müssen. Der Eintritt ist frei, wie überall an der Strecke. Die Einladung zum HFS-Nach-Cyclassics-Treffen am Ida-Ehre-Platz steht hier.


Zum Bericht über den Super-Brevet...17.08.14

Velo City Night Hannover – Uncritical Critical Mass

In vielen großen Städten boomt die sich in einer Grauzone bewegende Critical Mass-Bewegung, in anderen Städten geht man klar geregelte Wege. In München organisieren die Stadtväter die Radlnacht, in Hannover veranstaltet Dete u. a. mit vielen ehrenamtlichen und einem großen Polizeiaufgebot die Velo City Night. Es war anders und doch ähnlich einer CM. Am Ziel so einen Bierstand mit Tischen und Bänken vorzufinden, wünsche ich mir nun auch in Hamburg. Meinen Bericht und Bilder von der Velo City Night Hannover findest Du hier.


15.08.14

Königsetappe Danmark Rundt - So nah und scheinbar doch so fern

Um z. B. als Hamburger zum Start der Königsetappe der Danmark Rundt zu gelangen, ist es nicht weiter als nach Göttingen, Berlin oder Münster. Trotzdem sind die deutsche Rennradfahrer in Dänemark kaum vertreten. Liegt's an der Einwegstrecke? Die Veranstaltungen sind jedenfalls top und joerg war es bereits vor Jahren gelungen, Deichfahrer zum Fan dänischer Radrennen zu machen. Ihre Berichte von der Königsetappe der Danmark Rundt stehen hier.


Zum Bericht über den Brevet...14.08.14

1000er ACP Brevet Franche Comté - Viel Anerkennung für die Strapazen

Wie denn so ein Brevet im Heimatland des Randonneur-Radsports abgeht, wollte chris erfahren. Der Mann kann treten, aber kein Französisch. Gut durchgekommen mitten in Frankreich ist er trotzdem, die letzen 40 km stehend fahrend, weil die Sitzcreme scheuerte, statt zu schmieren. Er durchlebte 10.000 Hm, Gluthitze am Tag, Kälte nachts in den Bergen, teils eintönige Landschaften und rauhen Asphalt, erfuhr viel Anerkennung, Respekt und ungefragt Unterstützung und Einladungen von den Franzosen. Sein bebilderter Bericht vom 1000er ACP Brevet Franche Comté steht hier. Bild: chris


Radsport

Ausdauertrainer Radsport. Training mit System

Trainingsbibel

Die Trainingsbibel für Radsportler

Krafttraining

Krafttraining im Radsport

Grundlagentraining

Grundlagentraining für Radsportler

Reparaturhandbuch

Bike-
Reparaturhandbuch

Rennfahrer

Dicker Mann auf dünnen Reifen

Rennrad

Besser Rennrad fahren

Radsport-Training

Perfektes Radsport-Training

Tipps für 2014

Termine/Stand

Services

Die HFS-Tracht
Zeig, was Dir gefällt

Anzeigen

Nachrichten-Archiv


TRENGA DETRENGA DE

TRENGA DE - Jetzt ohne Umwege direkt vom Hersteller

TRENGA DETRENGA DE

TRENGA DE - Jetzt ohne Umwege direkt vom Hersteller

TRENGA DETRENGA DE

TRENGA DE - Jetzt ohne Umwege direkt vom Hersteller

TRENGA DETRENGA DE

TRENGA DE - Jetzt ohne Umwege direkt vom Hersteller