Themenbereiche

In HFS suchen

Neu/Empfehlung

Fahrradtechnik

Gironimo! - L'Eroica für die Lachmuskeln: Eine Italien-Rundfahrt wie vor hundert Jahren

Auch Empfohlen

Fahrradtechnik

Mountainbiken im Flow - Fahrtechnik-Training für Tourenfahrer

Lance

Lance Armstrong: Wie der erfolgeichste Radprofi aller Zeiten die Welt betrog

Fahrradtechnik

Das Blaue Buch der Fahrradtechnik BBB-3

Wattmessung

Wattmessung im Radsport und Triathlon

Radfahren

Die Philosophie des Radfahrens

Radsport

Spinning ist was für Friseure. Das neue Buch der Radsportzitate

Radsport

Der Schweiß der Götter: Die Geschichte des Radsports

Radsport-Mafia

Die Radsport-Mafia und ihre schmutzigen Geschäfte: Der Insiderbericht über die Welt des Profiradsports - Eine minutiöse Beichte, die erstmals Armstrongs Schlüsselrolle darin aufzeigt

Radsport

Krafttraining im Radsport: Methoden und Übungen zur Leistungssteigerung und Prävention

Trainingsbibel

Die Trainingsbibel für Radsportler

Wartung

Rennrad: Wartung und Reparatur

Fahrtechnik

Mountainbike Fahrtechnik: Mit Experten-Tips von Marcus Klausmann

Alpe d'Huez

Post aus Alpe d'Huez. Eine Radsportkarriere in Briefen

Fahrtechnik

Bike Fahrtechnik - Basics: Balance und bergauf. Sicher um die Kurven. Stufen und Steilabfahrten. Singletrack und Spitzkehren

Radsport

Ausdauertrainer Radsport. Training mit System

Trainingsbibel

Die Trainingsbibel für Radsportler

Grundlagentraining

Grundlagentraining für Radsportler

Reparaturhandbuch

Bike-
Reparaturhandbuch

Hobbyradsport

Laktatexpress - Im Tal der Ortsschildsprinter: 53 heldenhafte Geschichten vom Hobbyradsport

Fahrtechnik

Mountainbike Fahrtechnik: Mit Experten-Tips von Marcus Klausmann

Ausdauertrainer

Held am Sonntag: Mountainbike-Roman

HFS - Helmuts Fahrrad Seiten


Vorschau: Entscheidung leicht gemacht (QPE nicht vergessen)

Der norddeutsche Radsportterminkalender sieht zum Wochenende sehr übersichtlich aus, da fällt einem die Entscheidung leicht. Es gibt im Bereich "Touren" nur eine geführte CTF-P ab Walsrode, weil die ab Uelzen ausfällt. Mit dem Rennrad startet eine 7-Berge-Tour ab Hamburg-Tonndorf. Zwar ohne RTF-Wertungspunkte, aber ansonsten ähnlich einer CTF-P wird die MTB/CC-Tour ab Neuschönningstedt ablaufen. An Crossrennen stehen Neumüster und Rheine an. HFS-Foristis und Gleichgesinnte treffen sich Freitag in der Zweiradperle Hamburg zur HFS-Bambiverleihung und Velophilen-Treff Nicht zu vergessen und doch fast passiert (danke Knelli für den Hinweis): Samstag 12 Uhr QPE im volXpark.

Du möchtest hier etwas über "Deine" Veranstaltung lesen? Dann schreib es uns bitte ins HFS-Forum.


Zum Bericht über das Quer/Park/Ein...23.11.14

Quer-Park-Ein im Volxpark - Kindergeburtstag für Erwachsene

Ein Quer-Park-Ein hat immer etwas von Kindergeburtstag für Erwachsene. Weil man ab einem gewissen Alter Topfschlagen langweilig findet, wird halt durch den Park geradelt. Scheinbar finden die Leute etwas unter dem Laub, jedenfalls sieht man hinterher das Leuchten aus den Augen großer Kinder. Los Los Vannos und joerg hatten geladen, freuten sich über mehr Mitfahrer denn je und zwei Zugelaufene. Es sind Räder aller Art zugelassen. Fast. Weil Ü40-Cyclist Mario sich mit dem Holzrad zu viele Vorteile verschafft hätte (man sieht Löcher und Baumwurzeln viel früher, Stürze sind nur ein Drittel so schmerzhaft), stieg er doch noch auf ein richtiges Rad um. Berichte und Bilder vom Quer-Park-Ein in Volxpark findest Du hier. Bild: Uli Kampffmeyer


Zum Bericht über das Leichen-Lasti...20.11.14

Lastenräder - Erstes Bestatungsunternehmen mit Leichen-Lasti

Während Lastenräder sich in Deutschland bei den Logistikunternehmen immerhin in der Erprobung befinden, ist man in Dänemark zumindest in einer Hinsicht bereits einen Schritt weiter. Mit Bededamerne gibt es in Kopenhagen ein Bestatungsunternehmen von vier Frauen, die den Leichnam mit einem Lasti stil- und würdevoll zu seiner Begräbnisstelle bringen. Zu allen Infos über das Bestatungsunternehmen mit dem Leichen-Lasti gelangst Du hier. Bild: Bededamerne


19.11.14

Radmarathon-Cup Deutschland - Erstmals kann man finishen, ohne den Norden zu verlassen

Im nächsten Jahr werden erstmals sechs statt fünf Radmarathons im Norden zur Deutschland-Cupwertung zählen (Bremen, Isernhagen, Boltenhagen, Nortorf, Schleswig und Volksdorf). Allein schon mit denen ist man Finisher dieser Serie. Die vier zuletzt genannten sind Teil des NordCups, den man damit ebenfalls finishen würde. Alle Infos über den Radmarathon-Cup Deutschland im Norden findest Du hier.


Zum Bericht über das Crossrennen...18.11.14

Rund im Kellerswald in Bad Doberan - Endlich Matsch!

Das Crossrennen des Bad Doberaner SV war das zweite Rennen des Stevens-Cups des vergangenen Wochenendes und es war ab Regen dem Nachmittag das erste echte Crossrennen der bereits fortgeschrittenen Saison, denn bislang waren die Böden immer trocken. Voller Verzückung schreibt Janibal von all dem Schlamm an den Beinen. Los Vannos gelangte nach drei Ausfällen endlich mal ins Ziel, dafür zerriss es Peer die Kette. Ü-43-Dano hatte gegen U23-Max keine Chance, siegte aber in seiner Altersklasse und will sich nicht dauerhaft geschlagen geben. Zu ihren Berichten und Bildern von Rund im Kellerswald in Bad Doberan gelangst Du hier. Bild: Petra Junge


18.11.14

Geführte CTF-Permanente Zu den Gaußsteinen ab Hermannsburg - Erste echte Herbsttour

Der vergangene Samstag war zumindest im Raum Celle einer, wenn nicht der erste richtige Herbsttag. Immerhin 14 Leute trafen sich zur geführt gefahren CTF-Permanente "Zu den Gaußsteinen" des ESV Fortuna Celle, mit anschließendem Klönschnack in der Fuhrmannsschänke. Zu Jens Bericht von der geführten CTF-Permanente Zu den Gaußsteinen ab Hermannsburg gelangst Du hier.


Zum Bericht über die CTF...17.11.14

O-CTF der RG Uni ab Aumühle - Guiden kann jeder mit einem GPS-Gerät

Leffti Peter war nicht der einzige, der Post von Dreckschleuder erhielt, er möge doch bitte ob seines GPS-Gerätes und des geübten Umgangs damit als Guide bei der O-CTF der RG Uni Hamburg bereitstehen. Kein Problem, das war ja eine Bitte, keine Verpflichtung, der er so gern nachkam. Immerhin hatten sich an dem Samstag über 80 Leute eingefunden, die es zu Gruppen zu formieren galt, in denen jemand den Streckenverlauf aufzeigen konnte. Pech hatte Heimfelder Dirk mit dem Akku seines Fotoapparates, tat es damit einer nicht näher benannten Person aus der Radszene gleich. Ihre Berichte und Bilder von der O-CTF der RG Uni ab Aumühle findest Du hier. Bild: Heimfelder Dirk


17.11.14

6. Lauf Stevens Cross-Cup in Dassow - Hamfelder-Hof-Supporters leisteten erfolgreich Schwerstarbeit (Link korrigiert)

Es war harte Arbeit auch für die Supporters vom Team Hamfelder Hof, aber wohl nur so gelang es Don Vito Campagnolo beim Crossrennen des RST Dassow den 13. Platz zu erlangen und so Punkte für die Serien-Wertung und beim nächsten Rennen einen aussichtsreicheren Startplatz zu erlangen. Sein Bericht vom 6. Lauf Stevens Cross-Cup in Dassow steht hier.


Zum Bericht über die Trikotverleihung...17.11.14

NordCup-Trikotverleihung - 120 Finisher holten sich ihr Trikot persönlich ab

Der NordCup, die ohnehin schon erfolgreichste regionale Radmarathonserie Deutschlands wächst stetig weiter, auch dank seiner treuen Fans und Sponsoren. 149 Radmarathonis gelten als NordCup-Finisher, weil sie mindestens vier der acht Marathons fuhren, 120 von ihnen kamen ins Fahrradcenter Harburg, um ihr Trikot Prolog Cycling Ware persönlich abzuholen. Heimfelder Dirk war einer der Super-Finisher, die alle acht Marathons fuhren. So erhielt er ein Super-Finisher-Trikot mit Goldeinfassung, das nur so zu seinem Rad passt. bs mühte sich wirklich jeden Finisher samt seinem Trikot abzulichten. Unsere Berichte und Bilder von der NordCup-Trikotverleihung findest Du hier.


Zum Bericht über China...15.11.14

China – Teilstrecke einer Fahrrad-Weltreise

Eine Weltreise mit dem Rad ist eine besondere Herausforderung, besonders allein, vor allem als Frau. Heike Pirngruber (42) ist im Mai 2013 mit dem Rad alleine in Heidelberg gestartet. Fast 25.000 km ist sie nun bereits durch 23 Länder geradelt, davon 6.000 km durch China mit der Provinz Sichuan (Ost-Tibet). 4000er-Pässe galt es zu überwinden, wunderschöne Landschaften und fremde Kulturen zu erfahren. Ihr derzeitiges Ziel heißt Australien, welches sie auf vielen Umwegen in ferner Zukunft erreichen möchte. Ihren bebilderten Bericht und Bilder von China als Teilstrecke einer Fahrrad-Weltreise findest Du hier. Bild: Heike Pirngruber


Zum Bericht über Brevet fahren...15.11.14

Langstreckenfahren – Brevetphilosophie für Einsteiger

Sie sind ein seltsames Volk, diese Brevetfahrer = Randonneure = Langstreckenfahrer, meint kocmonaut. Er darf das sagen, denn er ist selber einer. Er erfüllt das Anforderungsprofil, denn er kann lang, aber nicht schnell. Zudem hat er die Gabe uns diese Art des Radfahres in Wort und Bild näher bringen zu können, in dem er seinen Blick auf diese seltsamen und liebenswerten Menschen und ihr Tun richtet. Seine bebilderte Brevetphilosophie für Einsteiger findest Du hier.

Bild: kocmonaut


14.11.14

CTF der RSG Warendorf - "Nur" 280 Teilnehmer

Wenn man liest, dass Stockumer Junge "die Veranstaltung hätte mehr als 280 Teilnehmer verdient" schrieb, ist klar, dass es sich um eine CTF in NRW handeln muss. Dabei gehörte sie nicht zu einer der dortigen Cup-Wertungen, die magnetisch auf die Leute wirken. Eine Erwähnung hat sich diese Veranstaltung trotzdem verdient. Zu Berichten und Bildern über die CTF der RSG Warendorf gelangst Du hier.


Zum Bericht über die CTF...13.11.14

Bungsberg-CTF und Marathon ab Eutin - Weit über hundert Leute auch in der Holsteinischen Schweiz

Mit den CTF in Cadenberge und Hösseringen konkurrierte - zumindest aus Sicht der in der Mitte wohnenden Hamburger - auch die CTF der TS Riemann - erfolgreich, denn mit 134 Teilnehmer war auch sie bestens besucht. Rennrad-Nord Florian freute sich nicht nur über den Kuchen am Depot auf dem neu hergerichteten Bungsberg. Tourini bewässerte die trockenen Waldwege mit seiner löchrigen Trinkflasche, Orakel hätte sich besser einer schnelleren statt der letzten Gruppe angeschlossen, in der ein sehr umsichtiger Guide darauf achtete, dass in der immer größer werdenden Gruppe niemand verloren ging. anmaja "musste" zum Crossrennen nach Kiel, konnte so nur den Start ablichten. Ihre Berichte und Bilder von der Bungsberg-CTF ab Eutin findest Du hier. Bild: anmaja


12.11.14

Geführte CTF-Permanente Wilde Elbhöhen ab Hitzacker - Mit Zusatzschleifen nun bis zu 100 km und über 1.200 Hm

Die CTF-Permanenten des TSV Hitzacker bietet eine wunderschöne Strecke über die Elbhöhen die Elbe entlang. Wem das nicht genug ist, kann ebenfalls geführt eine zweite oder gar dritte Schleife dranhängen, die Gesamtlänge somit zwischen 35, 66 und 100 km variieren, damit sich die Hinfahrt lohnt. Alle Infos über die Infos über die Geführte CTF-Permanente Wilde Elbhöhen ab Hitzacker erhältst Du hier.


Zum Bericht über die CTF...12.11.13

CTF Rund um Hösseringen - Schon allein die Rampen lohnen die Hinfahrt

Die teils langen, teils giftigen ("Rampen") Anstiege und Abfahrten in den Wäldern rund um Hösseringen sind auch eine lange Anfahrt wert. Trotz der für die meisten Hamburger günstiger gelegenen CTF in Cadenberge und Eutin verzeichnete die des VfL Suderburg mit 127 Teilnehmern mehr als 50 % Zuwachs. Der Verein erwies sich dem Ansturm gewachsen. Scotty62, Maracuja, Skaterwaage, Leffti Peter, dirksen1, joerg72, Oliver Radfahrer und ich erlebten einen wunderbaren Tag mit eggeling Co. Selbst ein verbogenes Schaltauge mit angerissenener Kette konnte unsere Gruppe nicht stoppen. Unsere Berichte und Bilder von der CTF Rund um Hösseringen findest Du hier.


Zum Bericht über das Crossrennen...12.11.14

5. Lauf Stevens Cross-Cup in Kiel - Ein gutes Pferd sprint nicht höher als es muss

Reichlich Hürden hatte der Kieler RV bei seinem Crossrennen aufgestellt. Don Vito Campagnolo nahm sie alle, wenn ihm auch einmal ein oder zwei entscheidende Zentimeter an Höhe fehlte. Härter als sein Sturz war der Kampf mit seinen rutschenden Knielingen. Der NDR filmte den von einer Panne geplagten Los Vannos zurück schiebend und eine mit Kind und Rad virtuos umgehende Bonita, die auf die höchste Treppenstufe fuhr. Janibal fing ebenfalls Impressionen ein. Zu den Berichten, Bildern und der Filmreportage vom 5. Lauf Stevens Cross-Cup in Kiel gelangst Du hier. Bild: Unbekannt


Zum Bericht über die CTF...11.11.13

CTF über die Wingst ab Cadenberge - Trotz starker Konkurrenz neuer norddeutscher Teilnehmerrekord

Neben der CTF des TSV Germania Cadenberge mit ihren bis zu 18 % Steigung lockten auch die in Eutin und Hösseringen die Leute aus dem Großraum Hamburg an, trotzdem gelang es dem TSV mit 196 Teilnehmer in einer dünnbesiedelten Gegend ("am Ende der Welt") einen neuen norddeutschen CTF-Teilnehmerrekord zu markieren. Warum das nicht das Ende der Fahnenstange ist, lassen zahlreiche Berichte, Bilder und Videos von Slowfish, Spezies8472, hanseat, Johanna, ducdich, Flaschengeist59 CrMo-Stahl, mr.colnago und Chef-Organisator Zullo erahnen. Ihre Berichte, Bilder und Videos von der CTF über die Wingst ab Cadenberge findest Du hier. Bild: Slowfish


Zum Bericht über die HFS-Bambiverleihung...10.11.14

Focus Weser-Ems-Cup und Deutschland Cup Cross in Lohne - Die Cross-Szene boomt

Die Cross-Szene boomt, in Deutschland vor allem die Hobbyrennen im Norden. Allein über hundert Hobbyfahrer verzeichnete die RSG Lohne-Vechta bei ihrem Rennen, das zum Focus-Weser-Ems-Cup zählt. Marit fand nur Zugucken blöd, fuhr nach ihrem schweren Sturz mal wieder mit und gleich auf den 2. Platz. Norma von Andis Radsportseiten hatte auch die Lizenzler im Visier ihres Fotoapparates, die um Wertungspunkte für den Deutschland Cup Cross fuhren. Zu ihren Berichten und Bildern vom über den Focus Weser-Ems-Cup und Deutschland Cup Cross in Lohne gelangst Du hier. Bild: Andis Radsportseiten


10.11.14

Helden des Radsports - Jürgen Apel hegt und pflegt die altersschwache Radrennbahn Hannover

Der Radsport hat viele Helden, auch solche, die nicht selbst Rennen fahren. Jürgen Apel hegt und pflegt die altersschwache Radrennbahn Hannover. Das war N3 eine halbstündige Reportage wert. Zur Reportage über Jürgen Apel und die Radrennbahn Hannover gelangst Du hier.


Zum Bericht über die HFS-Bambiverleihung...06.11.14

4. Lauf Focus Weser-Ems-Cup in Bruchhausen-Vilsen - Rumtoben auf dem Schulhof

Norma Tiemann ist nach eigenen Angaben "Schreibtischtäterin" und so hat sie denn auch etwas geschrieben über den 4. Lauf des Focus-Weser-Ems-Cup des RSV Bruchhausen-Vilsen. Bekannt ist Norma eigentlich als Fotografin für Andis Radsportseiten. Kein Wunder also, dass ihr Bericht bebildert ausfiel und sie das Rennen etwas distanziert und doch liebevoll und vor allem augenzwinkernd mit "Rumtoben auf dem Schulhof" beschreibt. Zu ihrem bebilderten Bericht über den 4. Lauf Focus Weser-Ems-Cup in Bruchhausen-Vilsen gelangst Du hier. Bild: Andis Radsportseiten


Zum Bericht über die HFS-Bambiverleihung...06.11.14

HFS-Bambiverleihung - Die Nominierten stehen fest, Gäste ebenfalls im Mittelpunkt

So, die Nominierungen für die HFS-Bambis stehen fest. Fest steht auch, dass es in diesem Jahr keine Laudatoren und keinen speziellen Moderator o. ä. geben wird. Durch das Programm werde allein ich Euch führen. Wir halten uns insgesamt etwas zurück, dafür bekommt Ihr mehr Zeit um miteinander sprechen zu können. Zu Beginn werde ich Euch dafür alle besonderen Gäste kurz vorstellen - und die seid Ihr alle, die uns die Ehre geben werdet! Zu allen Infos über die HFS-Bambiverleihung und Velophilen-Treff in der Zweiradperle gelangst Du hier.


Zum Bericht über den Marathon...05.11.14

Stadtwerke Lübeck Marathon - Lauf mit Tunnelblick

"Tunnelblick" hatte bsternzeit beim Lübeck Marathon, ging es doch zwei Mal durch den Herrentunnel. Der ist ca. 800 m lang und hat eine Steigung bzw. Gefälle von ca. 6 %. Das besondere an dieser Durchquerung ist, dass der Tunnel sonst nur mit einem KFZ durchfahren werden darf und man sich an der tiefsten Stelle ca. 30 Meter unter dem Meeresspiegel befindet. Zu seinem bebilderten Bericht über den Stadtwerke Lübeck Marathon gelangst Du hier. Bild: Sportograf


Zum Bericht über die CM...04.11.14

Critical Mass Hamburg - Halloween und doch alles andere als Horror

Die Critical Mass Hamburg am Halloween verlief entspannter und fröhlicher denn je. Über 2.500 Radler fuhren in einem großen Bogen vom Schwanenwik an der Außenalster bis rauf nach Fuhlsbüttel mit Zielpunkt im Stadtpark, legten dabei 31 km zurück. Das „Team Blau“ der Polizei Hamburg verhielt sich betont unauffällig, sicherte die Kolonne insbesondere nach hinten bestens ab. Dafür gilt ihr von mir wieder mein besonderer Dank. Das Corken überließ sie weitgehend den CM’lern. Meinen Bericht und Bilder über die Critical Mass Hamburg findest Du hier.


Zum Bericht über das Fahrtechniktraining...01.11.14

Hamburg Lupine MTB Night Ride ab Volksdorf - Der etwas andere Laternenumzug

Mit extrem hellen Akku-Leuchten wie denen von Lupine am Rad oder Helm kann man auch im Dunkeln durch die Gegend crossen. Um dies zu beweisen, hatte Sportkopf zwei nächtliche Touren veranstaltet, bei denen die Lampen als Leihgabe ausgehändigt wurden. Mit Bertram Kerres von Guide-my-Bike gab es zudem einen professionellen Guide, der die Gruppen durch's Gelände führte. Mit dabei war auch BikeFuchs, der von der nächtlichen Tour und dem vielen Licht sehr angetan war. Sein bebilderter Bericht vom Hamburg Lupine MTB Night Ride ab Volksdorf findest Du hier. Bild: BikeFuchs


Zum Bericht über das Fahrtechniktraining...30.10.14

MTB-Heide-Tour der DIMB-IG ab Buchholz - Auch flaches Gelände kann anstrendend sein

Eine zwölfköpfige, sich über das Web gebildete Gruppe führte Flachland-Biker Stephan von der DIMB IG Hamburg durch die gegenüber den HaBe’s wesentlich flachere Nord- und Lüneburger Heide. Satte 70 km Streckenlänge sorgten für hinreichend Anstrengung und Stephan für den Zusammenhalt der Gruppe, wozu auch porcupine Volker seinen Beitrag leistete. Dank deren Unterstützung ist nun auch fantastixx stolz es geschafft zu haben. Ihre Berichte und Bilder von der DIMB-Trailtour ab Buchholz findest Du hier. Bild: Flachland-Biker


Zum Bericht über die HFS-Bambiverleihung...29.10.14

HFS-Bambiverleihung - Ehrung und Velophilen-Treff

Die HFS-Bambiverleihung ist mehr als nur die Ehrung herausragender Aktionen und Akteure der Radsportszene, es ist ein Treffen Velophiler jedweder Couleur. Auch Du kannst dabei sein, wenn wir uns am Freitag, den 21. November in der Zweiradperle im Zentrum Hamburgs treffen, für Radfahrer die Perle unter den Cafés in Hamburg. Es gilt den Radsport und das Leben zu feiern. Die Preisträger sind noch nicht ausgeguckt. Noch können Aktionen, Bericht, Bilder, Akteure oder was auch immer auch von Dir nominiert werden. Zu allen Infos über die HFS-Bambiverleihung und Velophilen-Treff in der Zweiradperle gelangst Du hier.


Radsport

Ausdauertrainer Radsport. Training mit System

Trainingsbibel

Die Trainingsbibel für Radsportler

Krafttraining

Krafttraining im Radsport

Grundlagentraining

Grundlagentraining für Radsportler

Reparaturhandbuch

Bike-
Reparaturhandbuch

Rennfahrer

Dicker Mann auf dünnen Reifen

Rennrad

Besser Rennrad fahren

Radsport-Training

Perfektes Radsport-Training

Termine/Stand

Services

Die HFS-Tracht
Zeig, was Dir gefällt

Anzeigen

Nachrichten-Archiv


TRENGA DETRENGA DE

TRENGA DE - Jetzt ohne Umwege direkt vom Hersteller

TRENGA DETRENGA DE

TRENGA DE - Jetzt ohne Umwege direkt vom Hersteller

TRENGA DETRENGA DE

TRENGA DE - Jetzt ohne Umwege direkt vom Hersteller

TRENGA DETRENGA DE

TRENGA DE - Jetzt ohne Umwege direkt vom Hersteller