Themenbereiche

In HFS suchen

Neu/Empfehlung

Yoga

Mit Yoga besser Radfahren

Auch Empfohlen

Dieter Wiedemann

Das Rennen gegen die Stasi: Die Geschichte des Radrennfahrers Dieter Wiedemann

Triathlon

Die Triathlonbibel: Das Standardwerk für alle Triathleten

Rennrad-Sportler

Vom Couch-Potato zum Rennrad-Sportler:
Du schaffst das!

Anstiege

Tour de France: 100 legendäre Anstiege - mit allen Infos zum Nachfahren

Ultra

Finding Ultra: Wie ich meine Midlife-Krise überwand und einer der fittesten Männer der Welt wurde

Training

Core Training für Radsportler: Durch Core-Power zum Erfolg

RR-Training

Rennrad-Training: Trainingskonzepte und Workouts für Grundlagentraining, Radmarathon- und Alpencross-Vorbereitung: Topfit für: Hausrunde, Radmarathon, Alpencross

Reparaturhandbuch

Bike-Reparatur & Wartung

Fahrtechnik

Triathlon-Trainingseinheiten für Berufstätige

Fahrtechnik

Mountainbike Fahrtechnik: Mehr Flow, Spaß und Sicherheit im Gelände

Anquetil

Anquetil - Mit Leib und Seele

Glück

Vom Glück auf zwei Rädern: Ein Buch für alle, die Fahrrad fahren

F-AS-T Formel

Was erfolgreiche Sportler anders machen - Die F-AS-T Formel

Eroica

Gironimo! - L'Eroica für die Lachmuskeln: Eine Italien-Rundfahrt wie vor hundert Jahren

Fahrradtechnik

Mountainbiken im Flow - Fahrtechnik-Training für Tourenfahrer

Lance

Lance Armstrong: Wie der erfolgeichste Radprofi aller Zeiten die Welt betrog

Fahrradtechnik

Das Blaue Buch der Fahrradtechnik BBB-3

Wattmessung

Wattmessung im Radsport und Triathlon

Radfahren

Die Philosophie des Radfahrens

Radsport

Spinning ist was für Friseure. Das neue Buch der Radsportzitate

Radsport

Der Schweiß der Götter: Die Geschichte des Radsports

Radsport-Mafia

Die Radsport-Mafia und ihre schmutzigen Geschäfte: Der Insiderbericht über die Welt des Profiradsports - Eine minutiöse Beichte, die erstmals Armstrongs Schlüsselrolle darin aufzeigt

Radsport

Krafttraining im Radsport: Methoden und Übungen zur Leistungssteigerung und Prävention

Trainingsbibel

Die Trainingsbibel für Radsportler

Wartung

Rennrad: Wartung und Reparatur

Fahrtechnik

Bike Fahrtechnik - Basics: Balance und bergauf. Sicher um die Kurven. Stufen und Steilabfahrten. Singletrack und Spitzkehren

HFS - Helmuts Fahrrad Seiten


Vorschau: Folgt demnächst

Die Vorschau auf das kommende Wochenende schreibe ich demnächst.

Du möchtest hier etwas über "Deine" Veranstaltung lesen? Dann schreib es uns bitte ins HFS-Forum.


Zum Bericht über den Radmarathon...28.05.15

Rhön Radmarathon - Pfingsten? Bimbach!

Trotz des üppigen Pfingsprogramm der Nortorfer zog es wieder viele Norddeutsche zum Radmarathon des RSC Bimbach. Wiederholungstäter Deichfahrer entschied sich für 207 km mit 3.500 Höhenmetern und natürlich für die RTF am Vortag. Zum ersten Mal dabei war Pinarello, der sich der gleichen Herausforderung stellte. 238 Km mit 4500 Hm fuhr Hans-Joachim Schröder, war froh nicht noch die zusätzlich möglichen 10 km auf sich genommen zu haben. Ihre Berichte und Bilder vom Rhön Radmarathon findest Du hier. Bild: Pinarello


Zum Bericht über den Radsport-Gottesdienst...27.05.15

Radsport-Gottesdienst in Neuengamme - Auf eine gesegnete Radtour

Bevor es auf die Radtour durch die Vier- und Marschlande ging, empfingen die Teilnehmer am kurz "RAGO" genannten Radsport-Gottesdienst von und mit Hajobu und der Kirchengemeinde St. Johannis zu Neuengamme Gottes Segen durch Pastorin Doris Springer. Bei Nieselregen schienen mir doch zunächst wenige Leute vor der Kirche zu stehen, aber es kleckerte sich. Kirchgänger sind nicht so wetterfühlig wie RTF-Fahrer. Hundert Räder zählten die Radwächter vor der Kirche. Unsere Berichte und Bilder vom Radsport-Gottesdienst in Neuengamme findest Du hier. Bild: Thorsten Neumann von der Neuengammer Kirchengemeinde


Zum Bericht über das Radsport-Programm-Feuerwerk...26.05.15

10 Jahre RSG Mittelpunkt Nortorf - Radsport-Programm-Feuerwerk

Vier Tage lang bot die RSG Mittelpunkt Nortorf anläßlich ihres zehnjährigen Bestehens ein Radsport-Programm-Feuerwerk auf, u. a. mit div. RTFs, Party mit Livemusik und dem zur NordCup- und Radmarathon Deutschland-Serie zählenden Mitternacht-Radmarathon als sportlichen Höhepunkt. kocmonaut fuhr die 220 km durch die Nacht mit. Ebenfalls 220 km, aber verteilt auf zwei RTFs, fuhr Orakel. Leute aus den umliegenden Vereinen trugen mit zum Gelingen der gigantischen Geburtstagsparty bei. Zu ihren Berichten und Bildern über das Geburtstags-Radsport-Programm-Feuerwerk gelangst Du hier. Bild: kocmonaut


Zum Bericht über die Bicycle Days...26.05.15

Altonaer Bicycle-Days - Das Klassiker-Fieber packt auch Hamburg

Mit ein paar Radsportfreunden hat Halbrenner Lars den bereits abgewickelten Altonaer Bicycle-Club von 1869/80 wieder ins Leben gerufen, den ältesten Bicycle-Club der Welt. Lars & Co. sind auf der Höhe der Zeit, haben zudem die Historie stets im Auge, was die Geschichte des Radfahrens und natürlich auch alte Räder betrifft. Den Fahrrad-Flohmarkt in Altona ergänzten sie um eine Austellung und eine Klassiker-Ausfahrt, schufen so die ersten Altonaer Bicycle-Days. Der Widerhall im Hamburger Abendblatt war enorm. Harterbrocken kam zum Handeln, bs zum Fotografieren. Zu ihren Berichten und Bildern über die Altonaer Bicycle-Days gelangst Du hier. Bild: bs


Zum Bericht über die Radtour...24.05.15

Hanse-Radtour - Junge Muslime fuhren eine Radtour als Antwort auf den 1. Mai Terror

Geschockt von dem von islamistischen Terroristen ausgelösten Absage der Radrennen in Frankfurt wollten Reformmuslime ein Zeichen setzen gegen den Terror und für den Radsport. Sie riefen die Hanse-Radtour unter dem Motto Muslime für Frieden, Freiheit und Loyalität ins Leben. Es ging in vier Tagen von Kiel nach Osnabrück mit Zwischenstopps in Moscheen der Gemeinde. Mit Stolz verkündet Organisator hummelhummelmorsmors, dass sie nicht nur ihren eigenen Fotografen, auch ihren Imam dabei hatten. Zu seinem bebilderten Bericht über die Hanse-Radtour junger Muslime als Antwort auf den 1. Mai Terror gelangst Du hier. Bild: Qasim Unger


Zum Bericht über den Rad-Oldtimermarktes...23.05.15

Alte Räder - Wird und taugt das Fahrrad zum Spekulationsobjekt?

30.000 erzielte dieses Moulton-Unikat aus Titan bei der Versteigerung des privaten Sammlers Michael Embacher. Der Startpreis lag bei 6.000 Euro. Ein Rennrad der Marke Herse aus den 80er-Jahren startete bei 5.000 Euro. Erst bei 10.625 Euro fiel der Hammer. Hammer! Meint auch Harterbrocken, der aus beruflichen Gründen nicht zur Auktion fliegen konnte. Während über Pfingsten die Deutschen Rennradbörse in Rommerskirchen läuft, steht er mit seinen alten Teilen bei den Altonaer Bicycle Days auf dem, was sich bei uns noch nur Flohmarkt nennt. Zu seiner Einschätzung des Rad-Oldtimermarktes gelangst Du hier.


23.05.15

Rügen Rund - Der etwas andere Radmarathon erzielt neuen Teilnehmerrekord

Der Radmarathon Rügen Rund des RSV Rügen-Rund e.V. mit seinen 35 bis 205 km langen Strecken ist etwas anders, als die Veranstaltungen, die wir sonst von den im BDR organisierten Vereinen kennen. Es wird etwas mehr geboten, dafür auch deutliche mehr Startgeld verlangt. Aber das Preis-/Leistungsverhältnis scheint zu stimmen, denn die Rügen Rund verzeichnete 2015 mit 450 Teilnehmern einen neuen Teilnehmerekord. Davon kündete die Ostsee Zeitung groß auf ihrer Titelseite (vor der Nachricht vom FC Hansa Rostock) und noch viel größer im Innenteil der Lokalausgabe. Die Zeitungsberichte über die Rügen Rund stehen hier.


Zum Bericht über den Ride of Silence...22.05.15

Ride of Silence - Demo zum Gedenken an die im Straßenverkehr verufallten Radler

Letzten Mittwoch fanden weltweit zahlreiche Ride of Silence statt, erstmals auch in Deutschland. Die Idee, in ruhiger Fahrt zusammen die Plätze anzufahren, an denen Radfahrer im Straßenverkehr schwer oder gar tödlich verunglückten, stammt aus den USA, wo es 2003 begann und nun dank dem ADFC Osnabrück vor wenigen Tagen erst über den großen Teich zu uns schwappte und sich schnell verbreitete. M. W. soll es gleich in sieben deutsche Städten so einen Ride of Silence gegeben habe, u. a. in Berlin, im Norden neben Osnabrück auch in Hannover und Hamburg. Meinen Bericht und Bilder vom Ride of Silence Hamburg findest Du hier.


Zum Bericht über das Everesting...22.05.15

Everesting am Mortirolo - Ein Tag, 5.001 Höhenmeter

An einem Tag einen Berg so oft hinauf fahren, dass man an Höhenmetern die Höhe des Mont Everest erreicht (8.848 m), nennt man Everesting. Cervélover Lars macht dies in diesem Jahr mit seinem Team Lousy Legs an vielen schönen Bergen, zuletzt am auf 1.852 m Höhe führenden Mortirolopass, der lt. Wikipedia mit einem durchschnittlichen Anstieg von 10,5 % über 12,4 km zu den Bergwertungen der 1. Kategorie beim Giro d'Italia zählt. Nach 4 1/2 Auffahrten mit 5.001 Hm waren die Jungs platt, wollen sich am 29.-31.5. am Mont Ventoux steigern. Zwei Plätze zum Mitfahren sind noch frei. Zu seinem Bericht und Bildern vom Everesting am Mortirolo gelangst Du hier. Bild: Cervélover


Zum Bericht über die RTF...21.05.14

RTF Durch das Vörder Land ab Bremervörde - Über 100 Bilder liegen nun vor

Zu seiner RTF bietet der TSV Bremervörde auch wieder den Service, zahlreiche Bilder ins Netz zu stellen. Gleich zwei Fotografen, darunter MichaelS., lichteten die Teilnehmer ab. Warum ein Fotopunkt direkt vor einem Bordell lag, darüber darf spekuliert werden. Zu den Berichten und Bildern von der RTF Durch das Vörder Land ab Bremervörde gelangst Du hier, direkt zu den Bildern von der RTF geht's hier.

Bild: TSV Bremervörde


Zu Infos über das Konzert...20.05.15

Festspiele Mecklenburg-Vorpommern - Erstmals mit Fahrradkonzert

Zu ihrem 25-jährigen Jubiläum veranstalten die Festspiele Mecklenburg-Vorpommern erstmals ein Fahrradkonzert. Hochkarätige Künstler wie die Geigerin Baiba Skride und der Bratschist Nils Mönkemeyer treten an mehr als zehn teils ungewöhlichen und besonders schönen Orten in Schwerin auf, zwischen denen die Besucher auf drei verschiedenen Routen mit dem Rad wechseln können. Die im Bild zu sehende t Brabants Fietsharmonisch Orkest wird auch aufspielen. Zu allen Infos über das Fahrradkonzert bei den Festspielen Mecklenburg-Vorpommern gelangst Du hier. Bild: t Brabants Fietsharmonisch Orkest


Zu Infos über Rennrad fahren in Italien...20.05.15

Rennrad fahren in Bella Italia - Ein bißchen Giro

kocmonaut ist ein von Lebensfreude sprühender Mann mit Feuer in den Augen. Auch weil er mit einer Italienerin verheiratet ist, zieht es ihn immer wieder nach Bella Italia, wo er - na klar - mit dem Rad unterwegs ist und sich bestens auskennt. Dort wandelt er auch auf den Spuren des Giro, der quasi vor unser Haustür stattfindet. Kein Wunder also, dass er wie kaum ein Zweiter Land und Leute mit Begeisterung präsentiert. Auf HFS gibt es genug Platz auch für laaange Bericht. Etwas Zeit solltest Du für seinen also mitbringen, denn Lars hat viel zu erzählen. Seinen bebilderten Reisebericht "Ein bißchen Giro" findest Du hier. Bild: kocmonaut


Zu Infos über die RTF...19.05.15

RTF Laager Recknitz-Tour - Der perfekte Tag

Um 6:45 Uhr machten sich Hans-Joachim und Artus von Rad Up (Radsportgruppe Lüneburg) auf zur RTF des RK zu Laage. Der lange Weg lohnte sich, denn sie fuhren die 151 km lange Langstrecke, erlebten alles was MeckPomm an Straßenbelägen zu bieten hat: Asphalt, von perfekt bis reichlich geflickt, dazu die typischen Kopfsteinpflaster-Ortspassagen. Auch das Drumherum stimmte, scheibt doch Hans-Joachim von einem "perfekten Tag". Seinen Bericht und Bilder von der RTF Laager Recknitz-Tour ab Laage findest Du hier. Bild: Hans-Joachim von Rad Up


19.05.15

Osteroder Doppel-Harz-RTF - Mini-Trainingslager

Der Harz ist ein hervorragendes Ziel für ein Trainingslager, auch wenn es nur ein Wochenende lang ist. Wer am Richtigen dort ist, kann die beiden RTF des MTV Förste und des TG La-Pe-Ka 1981 Osterode in sein Programm mit einbauen und die richtigen Mitfahrer finden, so wie Deichfahrer dies tat, während Don Vito Campagnolo mit seinen schwarz-bunten Hamfeldern eigene Kreise zog. Mirco fuhr ebenfalls die RTFs mit, Flaschengeist59 zählte zu der Schaar der Leute, die aus dem Raum Hamburg kommend, dort ihre Zelte aufschlugen. Ihre Berichte über die Osteroder Doppel-Harz-RTF stehen hier.


Zu Infos über die RTF...18.05.15

RTF Rund um Lüneburg - Dem Ruf des Kniepenbergs gefolgt

Auch an der RTF des RSC Lüneburg und VfL Lüneburg lässt sich etwas verbessern - das Wetter. Dabei hatte alles mit strahlenden Sonnenschein angefangen, ließ die Landschaft leuchten. nord_mann fuhr die Langstrecke und damit auch den schönsten Streckenabschnitt durch die Göhrde. BriMore waren wir von der Sonne angefeuert etwas zu schnell, sie bog auf auf die 2-Punktetour ab, während es meinen Ex-Radzwilling Lars und mich zum und auf den Aussichtsturm auf dem Kniepenberg trieb. Unsere Berichte und Bilder von der RTF Rund um Lüneburg findest Du hier.


Zu Infos über die Etappenfahrt...17.05.15

Etappenfahrt RBC Schleswig-Holstein Rund - Als größte Etappenfahrt des Nordens aus der Deckung gekommen

Mit durchgehend über 50 Teilnehmern ist die einwöchige Etappenfahrt des Rendsburger BC die mit Abstand Größte des Nordens. Das hat seinen Grund in der perfekten Orga, guter Streckenwahl und guten Marketing. Diese Tour wird den Bekanntheitsgrad des Vereins erheblich steigern. Die Leute hatten Spaß und ließen andere über Facebook und HFS daran teilhaben. Mehrere Fotografen waren im Einsatz und Heidi Benz schrieb täglich ein Tourtagebuch für die Öffentlichkeit. Man konnte auch wie Fernhusumerin an einzelnen Tage mitfahren. Zu den Berichten und Bildern von der Etappenfahrt RBC Schleswig-Holstein Rund gelangst Du hier. Bild: Rendsburger BC


Zum Bericht über die RTF...17.05.15

Delmenhorster RTF - Lang/Lang statt Sonnencreme

Hatte norich bei der RTF des RV Urania Delmenhorst im letzten Jahr zur selben Jahreszeit noch Sonnencreme benötigt, so waren nun lang/lang und auch schon mal die Regenjacke nötig. So gesehen sind 250 Teilnehmer eine ordentliche Zahl. Darunter waren auch Heimfelder Dirk, der seine Überschuhe einer frierenden Bremervörderin überließ und mr.colnago, mit seinem Namensvetter angereist war. Ihre Berichte und Bilder von der Delmenhorster RTF ab Delmenhorst findest Du hier.

Bild: norich


Zum Bericht über die RTF...16.05.15

RTF Durch Marsch und Heide ab Winsen - Man wähle die richtige Kleidung und die richtigen Leute

Auch bei der Himmelfahrtstag-RTF des HSV Stöckte war es kühl und windig, stelllte Deichfahrer fest. Die Herausforderung bestand insbesondere darin, die richtige Bekleidungswahl zu treffen. Zur Freude von BriMore gab's an den Depots wieder die von ihr geliebten Mohrenköpfe - und in netter Begleitung war sie auch. Ihre Berichte und Bilder von der RTF Durch Marsch und Heide ab Winsen findest Du hier. Bild: Unbekannt


Zum Bericht über die RTF...16.05.15

RTF Rund um die sieben Berge ab Hildesheim - Zu Unrecht unterrepräsentiert

Über die RTF des VfV Hildesheim trat auf HFS bislang kaum mal in Erscheinung, eigentlich unverständlich, meint Pinarello, ändert dies nun. Die von ihm gefahren 110 Km Strecke ist eine landschaftlich sehr schöne Tour und bietet zwei recht anspruchsvolle Berge. Die Huckel sind lang, es gibt ein "Rämpchen", aber keine "Quälrampen". Sein Bericht und Bilder von der RTF Rund um die sieben Berge ab Hildesheim steht hier. Bild: Pinarello


Zum Bericht über die Ehrung...15.05.15

Paul & Paul auf der Radrennbahn Hamburg - Der Bahn geht's noch immer gut, Paul auch

Paul Nehring ist mit seinen 80 Jahren noch immer ein echter Haudegen. Er konnte 1961 bereits eines der Auftaktrennen auf der gerade eröffneten Radrennbahn in Hamburg Stellingen gewinnen. Die Radrennbahn Hamburg und der Radsport-Verband Hamburg holten Paul nun noch einmal dahin zurück, wo alles begann, stellten ihm dazu den 19-jährigen Paul Lindenau an die Seite, hamburgs aktuell schnellsten Bahnfahrer. Ich kam spät an der Bahn an, aber bs und Dr. Manfred Schwarz hatten "alles im Kasten". Unsere Berichte und Bilder über Paul & Paul auf der Radrennbahn Hamburg findest Du hier. Bild: bs


15.05.15

Rides of Silence - Gedenken an verunglückte Radfahrer

Am 20.5. finden weltweit "Rides of Silence" zum Gedenken an verunglückte Radfahrer statt. Daniel Doerk vom ADFC Osnabrück holt diese Idee aus dem Amiland nach Deutschland. Wer auch in seiner Stadt einen Ride of Silence initiieren will, kann sich bei Daniel Doerk über sein Blog melden. In mindestens sieben deutschen Städten wird es solche als Demo angemeldeten stillen Radtouren geben, u. a. in Osnabrück und Hamburg. Zu allen Infos über die Rides of Silence gelangst hier.


Zum Bericht über das Klappradrennen...14.05.15

24 Hueres le Schopp - Herrlich bescheuertes Radrennen auf einer Klappradbahn

Wer sowas macht, dem muss der Hut brennen. 38 Teams fuhren auf Klapprädern 24 Stunden auf der Radrennbahn in Schopp. Wie man sieht, ist es auch ein Kostümwettbewerb mit lauter angeknipsten Klappradsportlern und einem ebenso durchgedrehten Drumherum. Ernsthaft gefahren wurde auch. Das Team Capri-Sonne-Power gewann mit 1.860 Runden, gleich 837 km. Das schaffen andere nicht auf Bahnrädern! Zu einem Bericht und Bildern von 24 Hueres le Schopp auf einer Klappradbahn, gelangst Du hier. Bild: Pfälzer Klappverein


14.05.15

Grejsdalsløbet in Vejle - Dänemark kann sehr hügelig sein

Dänemark ist in der Vorstellung vieler Deutscher ein durchgehend plattes Land. Dass dem nicht so ist, beweist die Grejsdalsløbet des Vejle Cykel Motion mit bis zu ca. 2.600 Hm und vielen Rampen auf max. 220 km Strecke. Selbst Bergfahrfan Deichfahrer fuhr da "nur" 180 km mit immerhin 2.000 Hm. Stauder Volker beließ es bei 135 km, die immer noch genügend Anreize für die Muskulatur und kommende Herausforderungen bot. Ihre Berichte von der Grejsdalsløbet in Vejle stehen hier.


Zum Bericht über das Rennrad-Event...12.05.15

8 Std. MTB-Rennen in Apenrade - 1. Dänisch-/Deutsches MTB-Rennen

Großen Wert legte der Rødekro Cykle Club darauf, dass bei seinem MTB-Rennen möglichst auch viele Deutsche dabei waren. Immerhin 29 der 234 Teilnehmer kamen aus Germania angereist. Das ergibt eine weit höhere Deutschländer-Quote als sonst bei Rennen in Dänemark. Sabo.G und quasarmin mit ihren Leuten waren dabei. Die Veranstaltung war sehr gut und durchdacht organisiert, nur an einem konnten die Veranstalter auch nichts ändern - dem Wetter. Die anspruchsvollen Strecke wurde mit jeder Runde mehr eine echte Herausforderung, meint Armin. Zu ihren Berichten und Bildern vom 8 Std. MTB-Rennen in Apenrade, gelangst Du hier. Bild: quasarmin


Zum Bericht über das Rennrad-Event...12.05.15

Radrennen in der City-Nord - Endlich (fast) mal Glück mit dem Wetter

Immerhin hat's bei den Rennradtagen in der City-Nord der RG BSV Hamburg nur morgens geregnet. Die Special Olympics Athleten und ihre Partnerfahrer wie Mike667 hatten im Unified PZF mit (nachlassenden) Sprühregen, Kälte und sehr böigen Wind zu kämpfen. Als Ü40-Cyclist fuhr, war's trocken, aber Radrennen fahren immer noch schwieriger, als nur als Rennrad fahren. Es tat der Veranstaltung gut, dass nun auch Lizenzfahrer aller Klassen und Fixie-Fahrer dabei sind. Und schöne abzulichtende Motive für bs und mich gab es wieder zuhauf. Unsere Berichte und Bilder von den Radrennen in der City-Nord, findest Du hier.


Zum Bericht über das Rennrad-Event...12.05.15

Internationale Bremer RTF - Den Regen umfahren

Als Slowfish von Bremerhaven zur RTF des RSC Rot-Gold Bremen fuhr, goss es aus Eimern. Dagegen half ein Frühstück und ein wenig Klönschnack mit dem einen oder anderen vor dem Start. Auch danach verstand sie es drohende Wolken zu umfahren. Mit 155 km fuhr crumble fast doppelt so lang, berichtet ebenfalls nichts von Regen, aber von viel Wind, wobei er den Rückenwind vermisste. Als Lohn dafür gab es leckeren Ziel-Kuchen in riesigen Portionen. Zu ihren Berichten und Bildern von der Internationalen Bremer RTF gelangst Du hier. Bild: Slowfish


Zum Bericht über die RTF...11.05.15

RTF Buchholzer Heidetour ab Buchholz - Nach Regen kommt Sonne

410 Leute gingen trotz des Regens beim Massenstart auf die Strecken der RTF des Blau-Weiß Buchholz. 2014 waren es nur 110, weil es geschüttet hatte, 300 bei Regen 2013. Ich hatte verschlafen, den Massenstart und so auch den Regen, fand trotzdem die richtigen Mitfahrer. Später kam die Sonne dazu. Wir genossen eine gut organisierte RTF und schöne Szenerien an der hügeligen Strecke. Ein verschwundenes Felderteilungsschild sorgte für etwas Aufregung und für machen zu ungewollten "Bonus-Kilometern". Meinen Bericht und Bilder von der RTF Buchholzer Heidetour ab Buchholz findest Du hier.


11.05.15

Hanse-Radtour - Junge Muslime fahren eine Radtour als Antwort auf den 1. Mai Terror

Am 1. Mai 2015 wurde in Frankfurt am Main ein renommiertes Radrennen wegen eines vereitelten Terroranschlags abgesagt. Nun antworten Reformmuslime und möchten ein Zeichen setzen, um dem Terror zu entgegnen und auch den Radsport in Deutschland zu befürworten. Eine Hanse-Radtour unter dem Motto: Muslime für Frieden, Freiheit und Loyalität von Kiel bis Osnabrück in 4 Tagen mit Zwischenstopps in Moscheen der Gemeinde. Zu den Infos über die Hanse-Radtour junger Muslime als Antwort auf den 1. Mai Terror gelangst Du hier.


Zum Bericht über die RTF...08.05.15

Brevet-Szene - Immer mehr, immer später im Jahr und auch immer kürzer

Die Audax Randonneurs Allemagne leben die Tradition, Brevets von März bis Juni anzubieten, später nur Super-Brevets von tausend und mehr Kilometern Länge. Im Norden gibt es seit einigen Jahren neben den ARA-Brevets welche von Radsportvereinen, die eigene Wege gehen. In 2015 sind wieder einige hinzu gekommen. So gibt es nun bis in den September hinein eine Vielzahl an Brevets im Angebot, für die es auch RTF-Wertungspunkte gibt, 200er auch im Sommer und teils kürzere Varianten, teils deutlich unterhalb 200 km. Zu allen Infos über Brevet-Termine im Norden gelangst Du hier.


07.05.15

RTF Tinefahrt und Nordsee-Radmarathon ab Husum - Mehr Leute denn je hielten ihre Nase und Rad in den Wind

Der RSV Husum hatte sich in der Vorbereitung seiner RTF und NordCup-Radmarathons wohl vertan, kam doch der starke Wind für die Gegend untpisch aus Osten. Sonst hat alles bestens geklappt, auch mit dem Wetter. 388 Teilnehmer mögen einem da wenig erscheinen, stellen aber für die Husumer einen neuen Rekord dar. Knud will zudem die Erfahrung seiner alten Heimat 2016 ausbauen. Auch Orakel plant nächstes Jahr eine längere Distanz anzugehen. Berichte und Bilder gibt es auch auf den Seiten des Vereines und Verbandes. Zu den Berichten und Bildern von der RTF Tinefahrt und Nordsee-Radmarathon ab Husum gelangst Du hier.


Zum Bericht über die RTF...05.05.15

RTF Has' und Igel ab Buxtehude - Wind gibt's nicht nur an der Nordsee

Windig war's, aber sonnig und trocken bei der RTF des BSV Buxtehude, wenn auch sicherlich so windig wie in Husum beim NordCup. Trotzdem oder gerade deshalb zeigte sich die Gegend von ihrer besten Seite, mit vielen blühenden Pflanzen und Bäumen. Das gefiel auch Slowfish. Mit 580 Teilnehmern kamen trotz konkurrierender Veranstaltung ein paar mehr als im Vorjahr. Viele mehr sollten es in Buxtehude gar nicht sein, denn so hatten auch die Helfer ihren Spaß an deren RTF. Unsere Berichte und Bilder von der RTF Has' und Igel ab Buxtehude findest Du hier.


Zum Bericht über die Radrennbahn Hamburg...05.05.15

Radrennbahn Hamburg - Trainingskurse und Workshop

Auf einer Radrennbahn fahren macht Spaß. Noch mehr Spaß macht es, wenn man es beherrscht. Die Radrennbahn Hamburg bietet am dem 20. Juni an drei Tagen dreistündige Trainingskurse und einen Workshop an. Teilnehmen kann jeder, Bahnneulinge, Anfänger und Wiedereinsteiger sind willkommen. Wer kein Bahnrad hat, kann für ebenfalls kleines Geld eines vor Ort leihen. Alle Infos über den Trainingskurs und Workshop auf der Radrennbahn Hamburg erhälst Du hier.


Radsport

Ausdauertrainer Radsport. Training mit System

Trainingsbibel

Die Trainingsbibel für Radsportler

Krafttraining

Krafttraining im Radsport

Grundlagentraining

Grundlagentraining für Radsportler

Reparaturhandbuch

Bike-Reparatur & Wartung

Rennfahrer

Dicker Mann auf dünnen Reifen

Rennrad

Besser Rennrad fahren

Radsport-Training

Perfektes Radsport-Training

Termine/Stand

Empfehlung

Radtrikots sind Herzenssache

Services

Die HFS-Tracht
Zeig, was Dir gefällt

Feuer und Flamme für Olympia in Hamburg

Anzeigen

Nachrichten-Archiv


TRENGA DETRENGA DE

TRENGA DE - Jetzt ohne Umwege direkt vom Hersteller

TRENGA DETRENGA DE

TRENGA DE - Jetzt ohne Umwege direkt vom Hersteller

TRENGA DETRENGA DE

TRENGA DE - Jetzt ohne Umwege direkt vom Hersteller

TRENGA DETRENGA DE

TRENGA DE - Jetzt ohne Umwege direkt vom Hersteller