Themenbereiche

In HFS suchen

Neu/Empfehlung

Training

Core Training für Radsportler: Durch Core-Power zum Erfolg

Auch Empfohlen

RR-Training

Rennrad-Training: Trainingskonzepte und Workouts für Grundlagentraining, Radmarathon- und Alpencross-Vorbereitung: Topfit für: Hausrunde, Radmarathon, Alpencross

Reparaturhandbuch

Bike-Reparatur & Wartung

Fahrtechnik

Triathlon-Trainingseinheiten für Berufstätige

Fahrtechnik

Mountainbike Fahrtechnik: Mehr Flow, Spaß und Sicherheit im Gelände

Anquetil

Anquetil - Mit Leib und Seele

Glück

Vom Glück auf zwei Rädern: Ein Buch für alle, die Fahrrad fahren

F-AS-T Formel

Was erfolgreiche Sportler anders machen - Die F-AS-T Formel

Eroica

Gironimo! - L'Eroica für die Lachmuskeln: Eine Italien-Rundfahrt wie vor hundert Jahren

Fahrradtechnik

Mountainbiken im Flow - Fahrtechnik-Training für Tourenfahrer

Lance

Lance Armstrong: Wie der erfolgeichste Radprofi aller Zeiten die Welt betrog

Fahrradtechnik

Das Blaue Buch der Fahrradtechnik BBB-3

Wattmessung

Wattmessung im Radsport und Triathlon

Radfahren

Die Philosophie des Radfahrens

Radsport

Spinning ist was für Friseure. Das neue Buch der Radsportzitate

Radsport

Der Schweiß der Götter: Die Geschichte des Radsports

Radsport-Mafia

Die Radsport-Mafia und ihre schmutzigen Geschäfte: Der Insiderbericht über die Welt des Profiradsports - Eine minutiöse Beichte, die erstmals Armstrongs Schlüsselrolle darin aufzeigt

Radsport

Krafttraining im Radsport: Methoden und Übungen zur Leistungssteigerung und Prävention

Trainingsbibel

Die Trainingsbibel für Radsportler

Wartung

Rennrad: Wartung und Reparatur

Fahrtechnik

Bike Fahrtechnik - Basics: Balance und bergauf. Sicher um die Kurven. Stufen und Steilabfahrten. Singletrack und Spitzkehren

Radsport

Ausdauertrainer Radsport. Training mit System

HFS - Helmuts Fahrrad Seiten


Vorschau: Frühlings-Radsportwochenende mit Hoch "Karin"

Das Hoch "Karin" kommt, das Wochenende auch. CTF fahren kannst Du in Ascheffel. Eine bis drei CTF-P in Folge fahren in Hitzacker. Am Samstag beginnt die RTF-Saison, ab dann sind alle RTF-Permanente wieder fahrbar. Rennrad-Nord sucht Mitfahrer für eine RTF-P ab Bargteheide. Der erste Brevet - auch für die Quali für Paris-Brest-Paris 2015 - geht in Kiel los. Auch die Traditions-Langstreckenfahrt Ahrensburg-List steht wieder an.

Du möchtest hier etwas über "Deine" Veranstaltung lesen? Dann schreib es uns bitte ins HFS-Forum.


Zum Bericht über die Velo Classico...06.03.15

Velo Classico Germany - L'Eroica des Nordens

Nach dem Vorbild der italienischen Eroica wird nun auch in Deutschland eine Klassiker-Bike-Veranstaltung durchgeführt. Am 19. und 20.09.2015 findet dieses Retroevent in Ludwigslust vor dem dortigen Schloß statt. Die Räder der Teilnehmer müssen mindestens 25 Jahre alt sein. An den Verpflegungsstellen und im Start- und Zielbereich werden die Fahrer und Besucher mit hochwertigen und klassischen Speisen bzw. Getränke aus der Region versorgt. Auch sollen Stände mit alten Fahrradteilen und Bekleidung für einen "Vintagestil" sorgen. Zu ersten Infos über die Velo Classico Germany gelangst Du hier.


06.03.15

Berlin Bicycle Week - Eine Woche lang Trends aus aller Fahrradwelt

Die immer schon anregende Berliner Fahrradschau (lt. Harterbrocken die beste Radmesse Deutschlands) mit den aktuellen Trends aus aller Fahrradwelt vom 20.-22. März wird in diesem Jahr im Rahmen einer kompletten Berlin Bicycle Week vom 16.-22. März stattfinden, mit CX-Rennen, Bike-Polo, Kongress, Flohmarkt und vielem mehr. Zu allen Infos über die Berlin Bicycle Week und die Berliner Fahrradschau gelangst Du hier.


Zum Bericht über die Radtour...04.03.15

Wintertour Uckermärkische Seen und Müritz-Nationalpark - Jährlicher "heiliger" Termin

Der Termin ihrer alljährlichen Wintertour ist Michael Schmitz vom Verlag Rad und Soziales und Stephan Dirks von TRENGA DE "heilig". Egal wie an dem Winterwochenende das Wetter wird, es wird gefahren und draußen im mitgeführten Zelt genächtigt. Zwei Nächte verbrachten sie in der dünnbesiedelter Gegend, konnten für den ersten Abend nicht mal ein Zielbier auftreiben. Die Kraft reichte trotzdem für ca. 300 km. Zu Michaels Bericht, Bildern und Videoschau von der Wintertour gelangst Du hier. Bild: Michael Schmitz


03.03.15

Eisenhansi - Durch Australien für ein Hospiz

Für den Glücksburger Hans Vanhöfen, bekannt auch als eisenhansi, sind Touren unter 200 km nur "kleinere Ausfahrten". Samstag startete Hans zu einer 2.500 Kilometer langen Tour durch Australien. Durch Promotion über das Web sammelt er dabei Spenden für das Flensburger Katharinen-Hospiz. Zu allen Infos über die Australia Tour zu Gunsten des Flensburger Katharinen-Hospiz gelangst Du hier.


Zum Bericht über die Messe...02.03.15

O-CTF der RG Wedel - Weniger Regen als befürchtet

Statt dem vom Wetterbericht ausgelobten Dauerregen bekamen wir bei der O-CTF der RG Wedel nur etwas Regen, mindestens ebenso lang Sonne ab. Morgens kämpfte ich mit dem Inneren Schweinehund, der zurück ins Bett, statt zur CTF wollte. Flaschengeist59 ging es ebenso. Beide haben wir diesen Kampf gewonnen, ebenso wie Reiner aus Hemmoor. "Nur" 82 Teilnehmer verzeichnete dieses Mal die CTF, trotzdem waren die Veranstalter zu recht mit ihrer Veranstaltung zufrieden. Unsere Berichte und Bilder von der O-CTF der RG Wedel findest Du hier.


28.02.15

Radsportveranstaltungen - Helferbörse im HFS-Forum

Unter dem von mir gewählten Motto "Das Wichtigste sind die Organisatoren und Helfer!" wurde im HFS-Forum hier darüber diskutiert, wie man mehr Helfer gewinnen könne. Dass sich "Jederfrau" Rocket Girl als Helferin anbot, brachte RSG-Arne auf die Idee, eine Helferbörse im Forum einzurichten. Die Helferbörse bei RTFs und CTFs samt einem ersten Hilferuf steht hier.


Zum Bericht über die Info-Radtour...27.02.15

Alltagsradfahren - Für viele nur zusammen mit dem ÖPNV sinnvoll

Um das Rad oft im Alltag, z. B. für Fahrten zur Arbeit einzusetzen, bedarf es auf langen Strecken für viele der Kombination des Rades mit der Nutzung des Öffentlichen Personennahverkehrs. Das hat auch der ADFC erkannt. Sein Kreisverband Oberhausen/Mülheim organisierte deshalb eine Info-Radtour über die 3,3 km lange, Städte-übergreifende Verlängerung der Straßenbahnlinie 105 von Essen zur Neuen Mitte Oberhausen, die eine Menge stark frequentierter Ziele an das Schienennetz anbinden würde. olaf und VeloC fuhren mit, ließen sich von dem Konzept überzeugen. Ihren Bericht und Bilder von der Info-Radtour pro Verlängerung der Straßenbahnlinie 105 findest Du hier. Bild: olaf


Zum Bericht über die Messe...26.02.15

Radreisemesse Hamburg - Mehr als nur Radreisen

Die Radreisemesse des ADFC Hamburg im CCH ist weit mehr als nur eine Messe für Radreisen. Es sind vor allem die vielen hochwertigen und teils ungewöhnlichen ausgestellten Räder, die mich immer wieder dorthin ziehen. Sie alle kann man in einer großen Nebenhalle Probe fahren. In diesem Jahr gab es sehr viele verschiedenartige Lastenräder zu erfahren. Wer damit nicht seine Kinder zur Schule fahren oder Möbel transportieren möchte, nur wie ich seine Einkäufe erledigen möchte, für den ist das geniale kiffy der Tipp. Meinen Bericht und Bilder von der ADFC Radreisemesse Hamburg findest Du hier.


26.02.15

8. Lauf der Westfalen-Winter-Bike-Trophy in Neuenrade - Erstes CTF-Drohnen-Video

Von der CTF des TuS Neuenrade durch's Sauerland im Rahmen der Westfalen-Winter-Bike-Trophy liegt - zumindest m. W. - erstmals ein von einer Drohne aus aufgenommenes Video vor. Albert Ulbricht fand alles bestens vor, auch den Abzweig zur 53er-Runde, den er im Vorjahr verpasste. Albert weiß, weshalb er trotzem wieder am Start war. Seinen Bericht und das Videos vom 8. Lauf der Westfalen-Winter-Bike-Trophy in Neuenrade findest Du hier.


Zum Bericht über die CTF...25.02.15

CTF Durch die Leinemasch - Crosstouren sind anders

Für Netzmeister und Mirco war die CTF des HRC Hannover eine Abwechslung. Netzmeister stellte fest, wie anstrengend Fahrten abseits der Straßen sind und wie sinnvoll ein Navi am Rad sein kann, wenn man seine Gruppe verliert, Mirco, dass Crossfahren auch in Gruppen Spaß machen kann. Unterm Strich schreiben beide von einer gelungenen Veranstaltung mit ca. 100 Teilnehmern. Zu ihren Berichten und Bildern von der CTF Durch die Leinemasch gelangst Du hier.

Bild: HRC Hannover


25.02.15

Specialized - Test the Best in den Harburger Bergen

Am 14. und 15. März gastiert die Specialized Test The Best-Tour in Zusammenarbeit mit dem Specialized Concept Store Hamburg in der Kärntner Hütte in den Harburger Bergen. In vier Sessionen von je vier Stunden Länge bekommst Du die Gelegenheit die komplette Testflotte für Straße und Berge ausgiebig zu testen. Zu allen Infos und dem Anmeldelink zu Specialized Test The Best in den Harburger Bergen gelangst Du hier.


Zum Bericht über die CTF...24.02.15

Neumüster-CTF - Wenn der Boxberg ruft...

Der Boxberg rief, die CTF-Szene rief zurück. 120 Gastfahren lotsten die Guides des Radsport Team Neumünster in diesem Jahr auf ihrer CTF auf den Berg. Weitgehend über Waldautobahnen ging es zum wunderschönen Naturpark Aukrug mit dem Boxberg im warsten Sinne als Höhepunkt. Unter den Gästen war auch Rennrad-Nord Florian, einer der Chef-Gastgeber war kocmonaut. Der Boden war weich. Gut so, denn so kam Heimfelder Dirk bei seinem Sturz nicht zu Schaden. Ihre Berichte und Bildern von der Neumüster-CTF, findest Du hier.

Bild: Radsport Team Neumünster


Zum Bericht über den Pass...24.02.15

Mortirolo: Der härteste Pass Italiens - Udo Bölts im Interview

Schon allein das bloße Aussprechen des Namens lässt Radsport-Fans wie Radsportler gleichermaßen erschauern: Mortirolo! Dieser berühmt-berüchtigte Pass gilt mit seinen durchschnittlich 10 Prozent Steigung und Rampen bis über 20 Prozent als der härteste Pass Italiens. Cervélover Lars hat über Rudi Altig zu Udo Bölts als kompetenten Gesprächspartner in Sachen Mortirolo gefunden, hat zudem auch Simone Orsucci interviewt, den derzeit Zweitschnellsten im Mortirolo Strava-Segment. Zu den Fakten und Interviews über den Mortirolo gelangst Du hier. Grafik: Unbekannt


Zum Bericht über das Quer/Park/Ein...23.02.15

Quer-Park-Ein von der Toronto Brücke in der City Nord - Radrennen ist, wo man sich trifft

Die Tournee der Quer-Park-Ein-Juxrennen führte dieses Mal an den Hamburger Stadtpark, aber nur kurz hinein und schon wieder über die Toronto Brücke Brücke in die City-Nord, wo man nachts auch crossen kann. Die Brücke bot Anstiege und Treppen als Schikanen. Wie bei jedem "normalen" Crossrennen fand Ü40-Cyclist "seinen" Gegner in "seinem" Rennen und Janibal zwei Frauen für sein Zielbild. Ihre Berichte und Bilder vom Quer-Park-Ein von der Toronto Brücke findest Du hier. Bild: Uli Kampffmeyer


Zum Bericht über die CTF...22.02.15

Feuer und Flamme für Oympia in Hamburg - 20.000 standen rund um die Binnenalster

Ca. 20.000 Hamburger setzten mit brennenden Fackeln rund um die Binnenalster ein Zeichen für die Olympia-Bewerbung Hamburgs. Das lange Band aus bot ein beeindruckendes Bild, dem eine ebenso grandioses Höhenfeuerwerk die Krone aussetzte. Viele Leute gingen mit ihren Arbeitskollegen direkt von der Arbeit zur Alster. Am Freitagmittag kam dann eine Einladung, die mir noch lieber war: Lagadère, Veranstalter u. a. der Vattenfall Cyclassics, lud zum Feuer & Flamme Ride ein genau mein Ding! Meinen Bericht und Bilder vom Olympischen Alsterfeuer und dem Feuer und Flamme Ride findest Du hier.


20.02.15

Fahrrad-Klima-Test 2014 - Norderstedt als Fahrrad-Aufsteiger ausgezeichnet

Am Donnerstag wurden in Berlin die Ergebnisse des Fahrrad-Klima-Test 2014 des ADFC vorgestellt. Als Aufsteiger unter den fahrradfreundlichen Städten von 50 - 100.000 Einwohnern konnte Norderstedt zur Freude und auch dank Initiativen der örtlichen Sektion des ADFC den 1. Preis entgegen nehmen. Weniger erfreut ist man beim ADFC in Hamburg, weil die Stadt in zwei Jahren trotz aller Aktivitäten des ADFC und der Stadt nur Rang 35 von 39 Städten mit mehr als 200.000 Einwohnern belegt, hingegen landeten Hannover, Bremen und Kiel in den Top-Ten. Zu allen Infos über das Ergebnis des Fahrrad-Klima-Tests gelangst Du hier.


Zum Bericht über die CTF...20.02.15

7. Lauf Westfalen Winter Bike Trophy in Dortmund - Keine Warteschlangen dank Scan & Bike

Auch wenn der Karneval vor allem in NRW seinen Höhepunkt hatte, so kamen doch ca. 750 Leute zum 7. Lauf der Westfalen Winter Bike Trophy, ausgerichtet vom Radsportbezirk Westfalen-Mitte. olaf und VeloC fanden trotzdem keine Warteschlangen an der Anmeldung vor. Dank dem neuen Sacn & Bike-System wurden die Starter ratzfatz abgefertigt. Zu ihren Berichten, Bildern vom 7. Lauf der Westfalen Winter Bike Trophy in Dortmund gelangst Du hier. Bild: olaf


19.02.15

Radsportveranstaltungen - Das Wichtigste sind die Organisatoren und Helfer!

Gern blickt man bei Radsportveranstaltungen darauf, wer gewonnen hat bzw. wie viele Leute teilgenommen haben. Dabei ist es im Breitensport letztlich egal, ob die drei schnellsten Leute nicht erschien wären. Dann hätten halt andere Leute auf dem Podium gestanden bzw. wäre die Teilnehmerzahl geringfügig kleiner gewesen. Deutlich schmerzhafter ist es, wenn drei Helfer ausfallen. Folgerichtig gibt es auf HFS viele Bilder von Helfern zu sehen. Leider ist es zunehmend so, dass Veranstaltungen mangels Helfern komplett aus dem Radsportkalender entfallen. Was kann, was sollte deswegen tun? Zur von RSG-Arne initiierten Diskussion darüber, wie man mit dem Problem sinkender Helferzahlen umgehen sollte, gelangst Du hier.


Zum Bericht über die CTF...17.02.15

O-CTF der RG Uni Hamburg ab Hausbruch - Teilnehmerrekord erneut getoppt

Die Anzahl der Voranmeldungen zur O-CTF der RG Uni Hamburg war überwältigend. Das trübe Wetter trübte etwas die tatsächliche Teilnehmerzahl, die aber mit ca. 250 erneut einen neuen Norddeutschen Rekord ergab. Die Orga war darauf eingetellt, funktionierte gut, trotzdem kam Albert Ulbricht ohne zu Essen und zu Trinken zu bekommen über den Nottrack ins Ziel - dankt trotzdem der RG für die Tour. Tourini fuhr hinter seinen Guides im GA1-Bereich, wobei GA für "Gib Alles" stand. Heimfelder Dirk fotografierte an der Strecke, bs scheinbar überall. Ihre und weitere Berichte und Bilder von der O-CTF der RG Uni Hamburg ab Hausbruch findest Du hier. Bild: Heimfelder Dirk


Zum Bericht über die Crosstour...16.02.15

HFS Ratzeburg-X-Hamburg - Sonnenbader statt Schiffbrüchige bei den HFS-Supportern

Es war mottas grandiose Idee, auf dem auch "X-Weg" genannten Europäischen Fernwanderweg E1 Rad zu fahren. Seine legendäre, über 90 km lange Crosstour Ratzeburg-X-Hamburg erlebte Samstag nach drei Jahren bei strahlenden Sonnenschein ihre zweite Auflage. Anders als bei der naßkalten Premiere mussten die HFS-Supporter an ihrem Depot in Fuhlenhagen keine "Schiffbrüchigen" versorgen, stellten die Stühle zum Sonnenbaden heraus und wieder allerlei Leckereien bereit. Viele Berichte und Bildern vom HFS Ratzeburg-X-Hamburg findest Du hier.


16.02.15

Polizei ermittelt Fahrrad-Diebe in Hamburg-Schnelsen - Was nicht identifiziert wird, dürfen sie behalten

Eine Fahrrad-Diebin aus Hamburg-Stellingen und ihr Hehler, der mehr als 80 hochwertige Räder in seinem Einfamilienhaus in Schnelsen für den Verkauf über ebay lagerte, wurden von der Polizei ermittelt. Bilder von den Rädern stellt die Polizei Hamburg demnächst ins Web. Räder, für die sich kein Besitzer meldet, dürfen die Diebe behalten! Zu Infos über die hamburger Fahrrad-Diebin, ihren Hehler und die gestohlenen Räder gelangst Du hier.


Zum Bericht über die Workshops...14.02.15

Tag der Meister des Radsportverbands Schleswig-Holstein - Manfred Bartsch neuer Radsportler des Jahres

Mit einem "Tag der Meister" ehrt der Radsportverband Schleswig-Holstein alljährlich besondere Leistungen seiner Mitglieder, nicht nur der Meister. Höhepunkt ist die Wahl des Radsportlers des Jahres. Gewählt wurde der Mann, der die größte Radsportgruppierung Schleswig-Holsteins aufbaute und 2014 in seiner Altersklasse Sen4 Nordverbandsmeisters auf der Straße und Landesmeister im Cyclo-Cross wurde, Manfred Bartsch von der SG Atletico Büdelsdorf. LV-Präsi radfreunde Wilf verweist aus eine stolze Bilanz. Zu den Infos und Bildern vom Tag der Meister des Radsportverbands Schleswig-Holstein gelangst Du hier. Bild: mr.colnago


14.02.15

O-CTF der RG Uni Hamburg - Auf dem Weg zu neuer Rekordbeteiligung

210 Starter bei der O-CTF in Aumühle waren neuer Norddeutscher Teilnehmerrekord, bei "nur" 110 Voranmeldungen. Für die O-CTF der RG Uni Hamburg am Sonntag ab Hausbruch durch die Harburger Berge liegen bereits 234 Voranmeldungen vor. Zu allen Infos über die O-CTF der RG Uni Hamburg ab Hausbruch gelangst Du hier.


Zum Bericht über die Workshops...13.02.15

TRENGA DE-Technik-Workshops - Wissen, Tipps und Tricks und etwas Ehrfurcht

Die Technik-Workshops im Fahrrad Center Harburg vermitteln Wissen, Tipps und Tricks. So manchem flößen sie auch Ehrfurcht vor dem Können der Mechaniker ein - mir zum Beispiel. Das Biest erfuhr, auf was beim Einspeichen eines Laufrade alles zu achten ist und was dabei alles schief gehen kann, wird nun diese "Königsdisziplin" doch lieber den Profis überlassen. Deichfahrer nahm viel Wissen und Anregungen aus gar drei verschiedenen Workshops mit, u. a. von dem GPS-Workshop von und mit Halvtreds. Ihre Eindrücke von den TRENGA DE-Technik-Workshops findest Du hier.


Zum Bericht über die Ausstellung...13.02.15

Fahrrad und Mobilität auf dem Lande - Neue Ausstellung im Museumsdorf Cloppenburg

Bis zum Ende des 19. Jahrhunderts waren Fahrräder nur Spielzeuge für Gutbetuchte. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts wurden sie so günstig, dass sich auch ein Landarbeiter ein Fahrrad leisten konnte. Das Fahrrad revolutionierte die Mobilität der Menschen. Die Sonntag eröffnende Ausstellung präsentiert nicht nur 200 historische Fahrräder (von 1868 bis ca. 2000), sondern lässt den Besucher auch nachvollziehen, welchen Einfluss das Fahrrad auf das Leben der Menschen, nicht nur hier in Nordwestdeutschland hatte. Zu allen Infos über die Ausstellung Fahrrad und Mobilität auf dem Lande im Museumsdorf Cloppenburg gelangst Du hier. Bild: Museumsdorf Cloppenburg


12.02.15

Jedermannrennen - Meck-Pomm überrascht mit NORDLANDCUP und neuen Jedermannrennen in Schwerin

Der Boom der großen Jedermannrennen ist ungebrochen. Da macht es Sinn, dass es nun am 27. September auch eines in Schwerin geben wird. Einen unerwarteten Coup landet Meincke Sport zudem damit, dieses Rennen, den Jedermann Mecklenburg Giro in Benzin und seine seine bislang eher auf Lizenzfahrer ausgerichteten Rennen zu einer Jedermann-Rennserie zusammen zu fassen. Zu allen Infos über den NORDLANDCUP und das neue Jedermannrennen in Schwerin gelangst Du hier.


Zum Bericht über die CTF...11.02.15

6. Lauf der Westfalen-Winter-Bike-Trophy in Soest/Möhnesee - Schnee- und Eistour

Auch Schnee kann in NRW inzwischen kaum jemand von einer CTF, wie der des RSV Hansa Soest im Rahmen der Westfalen-Winter-Bike-Trophy, abhalten. 688 Starter waren neuer Schneerekord. Unter ihnen war auch Albert aus Brandenburg, dessen neue sportliche Heimat der Rendsburger SC ist. Der 1,90-Mann reist mit MTB und Rennrad mit seinem alten Fiat 500 zu den "Hotpots" der Tourenszenen. Grunzi und Stockumer Junge mussten weniger als sein 420 km Anreise auf sich nehmen. Zu Berichten, Bildern und einem Video von der Westfalen-Winter-Bike-Trophy in Soest/Möhnesee gelangst Du hier. Bild: Roger


Zum Bericht über die CTF...10.02.15

Endspurt-CTF ab Aumühle - Viele Teilnehmer als Guides und noch mehr Teilnehmer

110 Leute hatten sich zur O-CTF des RV Endspurt Hamburg vorangemeldet, davon bekundet 35, dass sie als Guide zur Verfügung stehen würden. Die wurden dann auch alle gebraucht, denn bei Kaiserwetter starteten ca. 210 Leute - neuer norddeutscher Rekord. Die Kindergruppe mochte nicht warten, bis ihr geplanter Startschuss fallen und sie für HFS abgelichtet werden sollten. Das hat denn Duve für mich erledigt, der mit Marc die Kindergruppe führte. Für Veranstalter gab es den neuen Info-Tisch des Landesverbandes zur Mitgliederwerbung auf RTF und CTF zu sehen. Zahlreiche Berichte und Bilder von der Endspurt-CTF ab Aumühle findest Du hier.


Zum Bericht über die Crosstour...10.02.15

Zum Wilseder Berg ab Harburg - Diese Jahr nur wenige Langstreckenfahrer

Nur neun, statt wie früher über 20 Teilnehmer fuhren die traditionelle Tour Zum Wilseder Berg des RV Endspurt Hamburg mit. Lag es daran, dass der RV am nächsten Tag auch seine O-CTF anbot oder dass der HFS-Admim versäumte das Datum in die CTF/Cross-Terminliste einzutragen? Eigentlich liegen solche Crosstouren von 100 km Länge im Trend. Es besteht also Hoffnung, 2016 mehr Leute auf die Räder zu bringen. Mit dem Rad und seiner Kamera dabei war Tour-Organisator bs, obgleich er meint, dass der Berg jedes Jahr höher und steiler wird. Zu seinem Bericht und Bildern von der Tour Zum Wilseder Berg gelangst Du hier. Bild: Frank vom RV Endspurt Hamburg


Radsport

Ausdauertrainer Radsport. Training mit System

Trainingsbibel

Die Trainingsbibel für Radsportler

Krafttraining

Krafttraining im Radsport

Grundlagentraining

Grundlagentraining für Radsportler

Reparaturhandbuch

Bike-Reparatur & Wartung

Rennfahrer

Dicker Mann auf dünnen Reifen

Rennrad

Besser Rennrad fahren

Radsport-Training

Perfektes Radsport-Training

Termine/Stand

Empfehlung

Radtrikots sind Herzenssache

Services

Die HFS-Tracht
Zeig, was Dir gefällt

Feuer und Flamme für Olympia in Hamburg

Anzeigen

Nachrichten-Archiv


TRENGA DETRENGA DE

TRENGA DE - Jetzt ohne Umwege direkt vom Hersteller

TRENGA DETRENGA DE

TRENGA DE - Jetzt ohne Umwege direkt vom Hersteller

TRENGA DETRENGA DE

TRENGA DE - Jetzt ohne Umwege direkt vom Hersteller

TRENGA DETRENGA DE

TRENGA DE - Jetzt ohne Umwege direkt vom Hersteller