Themenbereiche

In HFS suchen

Neu/Empfehlung

Glück

Vom Glück auf zwei Rädern: Ein Buch für alle, die Fahrrad fahren

Auch Empfohlen

Fahrradtechnik

Was erfolgreiche Sportler anders machen - Die F-AS-T Formel

Fahrradtechnik

Gironimo! - L'Eroica für die Lachmuskeln: Eine Italien-Rundfahrt wie vor hundert Jahren

Fahrradtechnik

Mountainbiken im Flow - Fahrtechnik-Training für Tourenfahrer

Lance

Lance Armstrong: Wie der erfolgeichste Radprofi aller Zeiten die Welt betrog

Fahrradtechnik

Das Blaue Buch der Fahrradtechnik BBB-3

Wattmessung

Wattmessung im Radsport und Triathlon

Radfahren

Die Philosophie des Radfahrens

Radsport

Spinning ist was für Friseure. Das neue Buch der Radsportzitate

Radsport

Der Schweiß der Götter: Die Geschichte des Radsports

Radsport-Mafia

Die Radsport-Mafia und ihre schmutzigen Geschäfte: Der Insiderbericht über die Welt des Profiradsports - Eine minutiöse Beichte, die erstmals Armstrongs Schlüsselrolle darin aufzeigt

Radsport

Krafttraining im Radsport: Methoden und Übungen zur Leistungssteigerung und Prävention

Trainingsbibel

Die Trainingsbibel für Radsportler

Wartung

Rennrad: Wartung und Reparatur

Fahrtechnik

Mountainbike Fahrtechnik: Mit Experten-Tips von Marcus Klausmann

Alpe d'Huez

Post aus Alpe d'Huez. Eine Radsportkarriere in Briefen

Fahrtechnik

Bike Fahrtechnik - Basics: Balance und bergauf. Sicher um die Kurven. Stufen und Steilabfahrten. Singletrack und Spitzkehren

Radsport

Ausdauertrainer Radsport. Training mit System

Trainingsbibel

Die Trainingsbibel für Radsportler

Grundlagentraining

Grundlagentraining für Radsportler

Reparaturhandbuch

Bike-
Reparaturhandbuch

Hobbyradsport

Laktatexpress - Im Tal der Ortsschildsprinter: 53 heldenhafte Geschichten vom Hobbyradsport

Ausdauertrainer

Held am Sonntag: Mountainbike-Roman

HFS - Helmuts Fahrrad Seiten


Vorschau: Geführte CTF-P Ölberg, Quer-Park-Ein Großensee, Weser-Ems Cross Cup Emsdetten, RR-Tour zum Lübecker Weihnachtsmarkt

Bei der CTF Permanente "Ölberg" ab Winsen/Aller werden wieder "Ölprinzen" gesucht, denen es gelingt, diesen Berg fahrend zu erklimmen. Noch mehr würde man sich über eine erste "Ölprinzessin" freuen. Der Quer-Park-Ein-Zirkus gastiert am Großensee, bei dem sich ein jeder austoben kann. Etwas förmlicher, dafür professioneller geht es beim Focus Weser-Ems Cross Cup in Emsdetten zu. Bei mir vor der Haustür in Tonndorf startet eine Rennrad-Tour zum Lübecker Weihnachtsmarkt.

Du möchtest hier etwas über "Deine" Veranstaltung lesen? Dann schreib es uns bitte ins HFS-Forum.


Zum Bericht über die Cyclassics...18.12.14

Stepcross Nedereindse Berg - On the Dutch Mountain

Um alpinophilen Niederländern die Berge näher zu bringen, wurden dort eine Vielzahl an künstlichen und kunstvollen Mountainbikestrecken ins Flachland gebaut. Der große Vorteil: Diese Wege, einschließlich der Singletrails, gehören ausschließlich den Radfahrern. Der Nedereindse Berg südlich von Utrecht ragt mit seinen 18 Metern Höhe im wahrsten Sinne des Wortes heraus. Dort fahren nicht nur Mountainbiker und Cyclocrosser, auch Kickbiker wie VeloC und olaf mit ihren Tretrollern wühlten sich über die 2,25 km lange Runde. Ihren Bericht und Bilder vom Stepcross Nedereindse Berg findest Du hier. Bild: Allard Nap


Zum Bericht über die Cyclassics...17.12.14

Vattenfall Cyclassics - Viele Neuerungen zur Jubiläumsausgabe

Im 20. Jahr der Cyclassics wollte Lagadère Unlimited uns etwas Neues bieten. Jetzt ist die Katze aus dem Sack, Jens Voigt aus dem Häuchen. Man hat bei der Gelegenheit das Konzept dem Zeitgeist angepasst. Die Profis fahren nun von Kiel nach Hamburg, die Mittel- und Langstreckler der Jedermänner starten in der Hafen-City, überqueren die Köhlbrandbrücke auf dem Hin- und auf dem Rückweg von der Südschleife. Wer ohne Zeitnahme fahren möchte, kann dies auf der 55er-Runde tun, sogar mit einem Pedelec. Samstag wird die Mönckebergstraße abends für ein Ausscheidungs-Sprintrennen für Jedermann mit jeglichen Rad gesperrt. Zu allen Infos über die Neuerungen zur Jubiläumsausgabe der Vattenfall Cyclassics gelangst Du hier.


Zum Bericht über hummelbike...17.12.14

hummelbike - Macht Lust auf's Radfahren

Eine Kinderzeichnung brachte Franz Liebel 2005 auf die Idee, gezeichnete Fahrräder zu bearbeiten und grafisch darzustellen, seit dem lässt ihn diese Radkunst nicht mehr los. Er veröffentlicht sie auf Postkarten und demnächst auch auf seiner hummelbike-Homepage. Mehrere Mal-Aktionen haben bisher stattgefunden, vor kurzen „NICHT VON DER STANGE“, ein Teil zur Sonderausstellung „DAS FAHRRAD“ im Museum der Arbeit. Mit weiteren Aktionen setzte sich Franz Liebel für das Radfahren ein. Meinen Bericht und Bildern über hummelbike und die Kinder-Malaktion bei der Sonderausstellung „DAS FAHRRAD“ findest Du hier.


Zum Bericht über die CTF...16.12.14

Geführte CTF-Permanente Wilde Elbhöhen ab Hitzacker - Bis zu 100 km Genuss-Tour

Unter Genuss-Radeln versteht man meist gemütliches Dahingleiten. Bei der um einen Teil des HerbstHärte-Crosslaufs erweiterte Strecke der permanten CTF des TSV Hitzacker um PferdeLunge Reiner mit teils steilen Anstiegen und weiten Ausblicken auf's Land und die Elbauen ging's für die Meisten sportlicher zu. Bis zu drei verschiedene Runden konnte man ab dem Depot am Hotel Pferdeschulze nacheinander abfahren, Leffti Peter fuhr die vollen 100 km und genoss es. Das war selbst Italo Racer Jörg zu viel, der dafür mächtig Gas gab. Unter den ca. 40 (!) Teilnehmern war auch eggeling, deseen Bilder die Geschichte dieser Touren zu erzählen vermögen. Ihre Berichte und Bilder von der geführten CTF-Permanente Wilde Elbhöhen ab Hitzacker findest Du hier. Bild: PferdeLunge


Zum Bericht über den Winterlauf...15.12.14

2. Lauf der Bramfelder Winterlaufserie - Perfekte Veranstaltung dank eines perfekten Teams

Die Orga der Bramfelder Winterlaufserie der BMS ist perfekt eingespielt. Ein Team aus Ehrenamtlichen, Profis und semi-professionell arbeitenden Leuten gibt ihr bestes, jeder auf seinem Posten. Der Startbogen, der Sprecher und die Musik sorgen für einen Event-Charakter dieser Veranstaltung, den man für das kleine Startgeld nicht erwartet. Auch das erzeugte gute Stimmung uner den 834 Teilnehmern, was auch das Bild zeigt. Meinen Bericht und Bildern vom 2. Lauf der Bramfelder Winterlaufserie findest Du hier.


14.12.14

8 Std. MTB-Rennen in Apenrade - Dänisch-Deutsches Rennen (Link korrigiert)

Der dänische Fahradklub RKCC in Rødekro bei Aapenraade veranstaltet am 9. Mai 2015 ein 8 Stunden MTB-Rennen in Apenrade und hofft dabei auch auf zahlreiche Teilnehmer aus Norddeutschland. Apenrade liegt nur ca. 30 km hinter der Bundesgrenze. Alle Infos über das 8 Std. MTB-Rennen in Apenrade findest Du hier.


Zum Bericht über den Lauf...14.12.14

Offene Lauftreffmeisterschaften des Duvenstedter Lauftreff - Laufen für Kinder in Äthiopien

Die Familie Jeschke aus Lemsahl-Mellingstedt organisiert mit dem Duvenstedter Lauftreff einen Spendenlauf zu Gunsten von EDGET, setzte sich damit für bedürftige Kinder in Äthiopien ein. Ca. 20 Läuferinnen und Läufer erliefen 245 €. Getreu dem Motto "Let them know it's Christmas Time" von Sir Bob Geldof war auch BikeFuchs dabei. Seine Infos, Bericht und Bilder von den Offenen Lauftreffmeisterschaften zu Gunsten Kinder in Äthiopien findest Du hier. Bild: BikeFuchs


12.12.14

Radrennen - Besser mit oder ohne Lizenz?

Immer mehr Leute nehmen lieber an Jedermann- als an den Lizenzrennen teil. Auch in der Crossszene boomt die Hobbyklasse, ohne dass darüber mehr Teilnehmer für die Lizenzrennen gewonnen würden. Woran liegt's? Darüber kannst Du mit diskutieren. Zur Diskussion - Besser mit oder ohne Lizenz gelangst Du hier.


Zum Bericht über die CTF-P...10.12.14

Geführte Permanente CTF Gifhorner Heide ab Meinersen - Gäste kamen auch von weither

Auch bei der zweiten Auflage seiner geführten CTF-P konnte sich der TuS Eicklingen über 24 Teilnehmer freuen, die teils mit dem Auto anreisten, die Leute vom Eulenexpresse Peine mit dem Rad, einer gar von Hildesheim kommend (über 50 km je Strecke). ALs Lohn gab es ein schöne Strecke in zwei Leitungsklassen gefahren und eine Stärkung an einer Schutzhütte. Einen Bericht und Bilder von der geführten CTF-Permanente Gifhorner Heide ab Meinersen von André Kayser findest Du hier. Bild: TuS Eicklingen


11.12.14

One-Year of Bicycles - Es gibt zwei Mal zwei zu gewinnen

Als ich Euch den neuen Kalender One-Year of Bicycles vorstellte, hatte ich glatt vergessen zu erwähnen, dass je zwei Exemplare für die HFS-Foristis und die Leser der HFS-Facebookseite zu gewinnen gibt! Zur Verlosung der One-Year of Bicycles-Kalender gelangst Du hier.


Zum Bericht über das Crossrennen...10.12.14

Schwalbe Tour Transalp powered by Sigma - Neue Strecke und noch freie Plätze

Die Tour Transalp hatte früher immer Glück mit dem Wetter, war dank der positiven Resonanz immer ratzfatz ausgebucht. Die letzten beiden Jahre war es sehr kalt bzw. verregnet. So kommt es, dass man für 2015 auf besseres Wetter hofft und wider Erwarten noch freie Startplätze anzubieten hat. Im nächsten Sommer führt die Tour in sieben Etappen von Sonthofen zum Gardasee, 885 Kilometern und mehr als 19.000 Höhenmetern durch Österreich und mit einem Abstecher in die Schweiz. Zu allen Infos über die Schwalbe Tour Transalp powered by Sigma 2015 gelangst Du hier. Bild: Tour Transalp


Zum Bericht über das Crossrennen...09.12.14

Stevens Cross Cup in Volksdorf - Viel Spaß auch ohne Lizenz

Die Elite der Elite war dem Crossrennen der RG Hamburg ferngeblieben, weil in Hessen um den Deutschland Cup gefahren wurde. So gelangten halt mal andere auf's Podium und die Hobby-Fahrer juckte das eh nicht, die fuhren trotzdem in großen Pulks ihre Rennen. Für Don Vito Campagnolo und Pirat Heiko begann der Spaß schon vorher auf der Rolle. Nicht nur Janibal sah, wie ein fieser Ast Hosen aufschlitzte, Oberschenkel und mehr freilegte. Ü40-Cyclist musste sein Rad mit Flatterband reparieren. Fülle warf gleich zu Beginn des Rennens seine Kette ab, durfte alle passieren lassen. Unsere Berichte und Bilder vom Stevens Cross Cup in Volksdorf findest Du hier. Bild: Janibal


Zum Bericht über den Kalender...09.12.14

One-Year of Bicycles - Kalender mit historischen Fahrrädern

Es geht stramm auf den Jahreswechsel zu. Da wird es Zeit, dass ich Euch endlich den wundervollen neuen Kalender One-Year of Bicycles von Fahrrad-Restaurator Nico Thomas und Fotograf Peter Rüssmann mit wunderschönen alten Rädern vorstelle. Die Bilder sind im Museum "Räder unter Reet" entstanden und seidenglänzend gedruckt, im Format 70 x 50 cm im Querformat ein Hingucker. Der Preis: 39,95 € plus 5,90 € Porto- und Verpackungspauschale. Zu allen Infos über One-Year of Bicycles, dem Kalender mit historischen Fahrrädern gelangst Du hier.


Zum Bericht über das Crossrennen...08.12.14

Stevens Cross Cup in Elmshorn - Immer mehr Einsteiger

Während die Crossrennen in den Lizenz-Klassen nach meinem Eindruck unter Teilnehmerschwund leiden, steigen immer mehr Leute bei den Hobbyrennen ein, so auch Niklas mit seinem bei Hobby-Crossrennen zugelassenen 29er bei dem Rennen der RG Uni Hamburg. In den sigletrail ähnlichen Passagen, die etwa 1/4 des Kurses ausmachten, war er damit den Crossern deutlich überlegen, konnte dort aber kaum überholen und auf dem Rest der Strecke nur schwerlich folgen. Genial findet er, dass er schon lange nicht mehr so ausgelutscht war, wie nach diesem Rennen. Zu seinem und vielen weiteren Berichten, Bildern und Ergebnissen vom Stevens Cross Cup in Elmshorn gelangst Du hier. Bild: Andis Radsportseiten


Zum Bericht über den Lauf...08.12.14

St. Pauli X-Mass Run - St. Pauli hat mehr zu bieten, als nur Weihnachten

Auch die vierte Auflage des St. Pauli X-Mass Run der BMS und der Triathlonsparte des FC St. Pauli begeisterte wieder mit tollen Kostümen und guter Stimmung. Es ist zwar noch nicht Weihnachten, aber 1.400 Teilnehmer feierten schon mal sich und das vorweihnachtliche Leben. Schönste Kostümierung war für mich – sorry Ihr Lego-Fussballer Petra & Co. – die Nutte (nach eigenen Angaben Körbchengröße 95C) und ihr Lude. Endlich mal haben Leute beim St. Pauli X-Mas-Run nicht nur mit weihnachtlichen, auch mit St. Pauli-Klischees gespielt. Meinen Bericht und Bilder vom St. Pauli X-Mass Run findest Du hier.


Zum Bericht über die Fatbike-Tour...07.12.14

Fatbikes - Durch's Watt nach Neuwerk

Gunnar Fehlau schreibt nicht nur Bücher über Fahrrad-Technik und ist geschäftsführender Inhaber des pressedienst-fahrrad, nein er ist auch ein Extrem-Radler. Sein neuestes "Abenteuer" war eine Fahrt auf einem Fatbike durchs Wattenmeer zur Insel Neuwerk. Es wäre fast ein richtiges geworden, weil die Rückfahrt gegen die auflaufende Flut zeitlich viel zu eng geplant war. Zu seinem Bericht und Bildern von der Fahrt auf Fatbikes durch's Watt nach Neuwerk gelangst Du hier.

Bild: pressedienst-fahrrad


Zum Bericht über die Spendenübergabe...07.12.14

Bike for SMA - 8.100 Euro für muskeln für muskeln

Einen symbolischen Scheck über 8.100 Euro überreichte das Team von „Rennrad-Nord.de – Bike for SMA“ (Stefan, Henning, Sven, Ü40-Cyclist Mario und Rennrad-Nord Florian) in den Räumen der Firma D+H Mechatronic AG in Ammersbek an die Aktion muskeln für muskeln. Für ihr stetes Engagement war Florian vor kurzem mit einem HFS-Bambi ausgezeichnet worden. Regelmäßige HFS-Leser haben in diesem Jahr immer wieder von deren Spendenaktionen erfahren, dabei ging es teils um zweistellige Beträge, aber das ist wie mit der Rechnung an der Supermarktkasse, die Masse macht‘s. Unsere Berichte und Bilder von der Spendenübergabe von Bike for SMA an muskeln für muskeln findest Du hier.


Zum Bericht über Radsport-Geschenke...06.12.14

Nikolaustag - Was schenkt man eigentlich einem Radsportler?

Die Frage nach einem passenden Geschenk für Radsportler lässt sich leicht beantworten: Ein neues Rad! Zum Nikolaustag ist das natürlich zu teuer. Wem diese Lösung auch zu Weihnachten zu teuer erscheint, für den wird es schwieriger, das Passende zu finden - obwohl, die Auswahl an praktischen und auch an originellen Geschenken ist groß. Wie wäre es z. B. mit diesem Toilettepapierhalter mit Schnellspanner? Wem 180 Euro dafür immer noch zu viel Geld ist, der findet auch weitere Geschenkideen für Radsportler hier.


Zum Bericht über Doping und Supplemente...06.12.14

Leistungssteigerung - Doping und Supplemente im Radsport

Seine Leistung steigern, möchte jeder, warum also nicht auch durch Einnahme von leistungssteigernden Substanzen, so sie denn nicht schädlich sind? Zu Recht verboten und geächtet ist Doping, zulässig und in Maßen nicht schädlich sind sog. Supplemente. Was was ist, erklärt J. Treibel. Seine Abhandlung über Doping und Supplemente im Radsport findest Du hier.

Bild: Shutterstock


Zum Bericht über die Sixdays...05.12.14

Sixdays Bremen - Tickets zum Sportlertarif und attraktive Übernachtungspakte

Die Bremen Challenge, das Challenge Magazin und Helmuts-Fahrrad-Seiten ermöglichen Dir auch die 51. Sixdys Bremen wieder zu stark ermäßigten Sportlerpreisen genießen zu können. Jeder, der in der Jedermann-Champions-Wertung des Challenge-Magazin geführt wird (über 44.000 Leute), der in den vergangenen 3 Jahren nachweislich an einem Jedermann-Rennen wie z. B. der Bremen Challenge, den Vattenfall Cyclassics oder auch kleineren Rennen teilgenommen hat, oder HFS-Forumsmitglied ist, kommt in den Genuss der Sonderkonditionen. Alle Infos über die stark ermäßigten Tickets für die Sixdays Bremen erhältst Du hier.


Zum Bericht über die MTB-Tour...04.12.14

MTB-Touren ab Neuschönningstedt - Keine Konkurrenz, sondern regelmäßige Ergänzung zu den Veranstaltungen

Als mdecka ausgerechnet am Wochenende der O-CTF der RG Uni ab Aumühle zu einer MTB-Tour ab Neuschönningstedt einlud, reagierten einige HFS-Foristis doch etwas verschnupft. Dabei war es keine böse Absicht von ihm. Er und seine Leute fahren regelmäßig solche Touren in der Gegend. Als das nach seiner nächsten Einladung erst so richtig klar war, haben die nun auch ihren Seelenfrieden mit ihm geschlossen, wollen dort selbst mal mitfahren. Wie das dort abgeht, hat Mirco selbst beschrieben. Zu seinen Infos, Bericht und Bildern von einer MTB-Tour ab Neuschönningstedt gelangst Du hier. Bild: Unbekannt


Zum Bericht über die MTB-Tour...04.12.14

Langsee-CTF ab Schleswig - Kalter Wind und kalte Dusche

Ein bis vier Schleifen ums Depot herum und so 32 bis 100 km fuhr man bei der CTF des RV Schleswig. Mit fast 80 Teilnehmer verzeichneten die Schleswiger um RTF-Wart Speedy1966 Andre m. W. einen neuen Teilnehmerrekord. Ob der Kälte (und dem eigenen Leistungwillen und -vermögen) stiegen die ersten nach der ersten Runde aus, andere nahmen die volle Distanz mit. Kalt, wenn auch nicht ganz so kalt waren in diesem Jahr die Duschen, ließen sich auch vom Hausmeister nicht erwärmen. Speedys Infos, Bericht und Bilder von der Langsee-CTF ab Schleswig findest Du hier. Bild: RV Schleswig


04.12.14

Burning Roads Chartity-Tour - 2015 in Kleingruppen statt im Verband

Die 320 bzw. 210 km lange Chartity-Tour Burning Roads wird 2015 erstmals nicht mehr im Verband, sondern in Kleingruppen gefahren, nach Art eines Brevet nicht ausgeschildert, aber nach Art eines Radmarathons mit Depots und einer Wamrverpflegung. Infos über die Chartity-Tour Burning Roads erhältst Du hier.


03.12.14

Olaf Scholz im Interview mit der RadCity - Ja, ist denn schon Weihnachten Wahlkampf?

Hamburgs Radverkehr massiv ausbauen will Hamburgs Bürgermeister Olaf Scholz. Dies sagte er im Interview mit der RadCity des ADFC Hamburg. Ja, ist denn schon Weihnachten Wahlkampf? Dabei halte auch ich Olaf Scholz zu Gute, dass sich in Hamburg in seiner Amtszeit in Sachen Verbesserung der Radwege viel getan hat. Zu dem Interview der RadCity mit Olaf Scholz gelangst Du hier.


Radsport

Ausdauertrainer Radsport. Training mit System

Trainingsbibel

Die Trainingsbibel für Radsportler

Krafttraining

Krafttraining im Radsport

Grundlagentraining

Grundlagentraining für Radsportler

Reparaturhandbuch

Bike-
Reparaturhandbuch

Rennfahrer

Dicker Mann auf dünnen Reifen

Rennrad

Besser Rennrad fahren

Radsport-Training

Perfektes Radsport-Training

Tipp gegen Winter-Blues

Sixdays Bremen
Jetzt Tickets ordern

Termine/Stand

Services

Die HFS-Tracht
Zeig, was Dir gefällt

Anzeigen

Nachrichten-Archiv


TRENGA DETRENGA DE

TRENGA DE - Jetzt ohne Umwege direkt vom Hersteller

TRENGA DETRENGA DE

TRENGA DE - Jetzt ohne Umwege direkt vom Hersteller

TRENGA DETRENGA DE

TRENGA DE - Jetzt ohne Umwege direkt vom Hersteller

TRENGA DETRENGA DE

TRENGA DE - Jetzt ohne Umwege direkt vom Hersteller